Dem D.J. seine "Bevölkerung"

Viele User haben Dungeon Projekte, Miniaturengalerien usw... Hier sind alle diese Galerien zusammengefasst

Moderatoren: Flint, Sanguinus, Xarres

D.J.
Vasall
Vasall
Beiträge: 64
Registriert: 04.09.2021 12:21

Re: Dem D.J. seine "Bevölkerung"

Beitrag von D.J. »

Und er malt doch noch :D

Nachdem ich die Hautfarbe für meine Orks gefunden habe, und wir den Besuch in Münster auf nächste Woche verschoben haben, ging das eigentliche Malen recht flott, ja sogar viel schneller, als ich gedacht hatte! Meine Orks sollten nicht das übliche Grün bekommen, das rotbraune der H.d.R.-Uruk Hai passte nicht auf die Figuren ... also wurden meine Orks Grauhäute :)

Bild

Die Baseränder sind noch unsauber, die werde ich am in einem Rutsch kontrollieren und ausbessern, wenn ich alle Grundfiguren fertig habe, also ohne besondere Modelle, die ich außer der Reihe dazu kaufe / bemale. Wichtig ist erst einmal, dass ich für erste Spiele bemalte Figuren anbieten kann, was den Anreiz erhöhen sollte.

Etwas abseits der Bevölkerung ...
... hat sich auch was getan.
Das Vorratsregal lief dann nebenher. Irgendwie bekomme ich das Bild aber mit Blitz und Licht nicht so auf die Reihe, wie ich das gerne hätte 😕
In echt sieht es etwas heller aus

Bild

Die Testfiguren für die Hautfarbe der Orks müssen noch abgeschrubbt und dann "eingekleidet" werden. Nebenher wird dann auch die Burgküche fertiggestellt

Bild

Zuletzt ging es dann auch mit den Tiles gut weiter. Ich habe Windstille auf dem Balkon genutzt. Eine Dose werde ich noch benötigen um die kleineren Tiles und Türrahmen auch zu bearbeiten. Auf dem Balkon war es besser zu sprühen, da ich dort viel besser Luft bekam. Trotzdem bin ich froh, wenn ich diesen Aspekt des Projekts abgeschlossen habe.

Bild
Benutzeravatar
Commissar Caos
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 626
Registriert: 26.02.2010 23:17
Wohnort: Oldenburg (Oldb)

Re: Dem D.J. seine "Bevölkerung"

Beitrag von Commissar Caos »

starker fortschritt! die Orks und zombies sind klasse geworden. Du hättest den armen Orksen aber ruhig verschiedene Jacken spendieren können. :P
Cola ist gut gegen Zähne

http://commissarcaos.blogspot.de/
D.J.
Vasall
Vasall
Beiträge: 64
Registriert: 04.09.2021 12:21

Re: Dem D.J. seine "Bevölkerung"

Beitrag von D.J. »

Commissar Caos hat geschrieben: 02.10.2021 18:31 starker fortschritt! die Orks und zombies sind klasse geworden. Du hättest den armen Orksen aber ruhig verschiedene Jacken spendieren können. :P
Danke dir :)
Ich habe noch 4 Orks zu Bemalen, die mir zuvor als Hautfarbtester zur Verfügung standen :D
Die bekommen andere Jacken.

Der Grund ist schnell erklärt:
Die Orks sind in "meiner Welt" in Clans organisiert, leben zumeist in den nördlichen Ebenen und verdingen sich als Söldner, Kundschafter Handlanger und für sonstige schwere Arbeiten. Jeder Clan hat, ähnlich wie die Schotten ihre Tartans, seine eigene Farbe. Die Clans sind matriacharlisch organisiert und werden von einer großen Clanmutter geführt. Böse Zungen und suizude Gemüter behaupten, dass die Orks sich deshalb als Söldner etc. verdingen, um möglichst lange von daheim fortbleiben zu könen ;D
Eventuell werde ich auch einen Ork pro Gruppe als Spielerfigur zulassen und enstprechend Werte geben, aber das ist noch Zukunftsmusik.

Die jetzt soweit fertigen Orks werden also dem einen Clan angehören, die nächsten vier einem anderen. Das schafft etwas mehr Hintergrund und macht aus den Orks mehr als einfaches Heldenfutter, denke ich :wink:
D.J.
Vasall
Vasall
Beiträge: 64
Registriert: 04.09.2021 12:21

Re: Dem D.J. seine "Bevölkerung"

Beitrag von D.J. »

Weiter geht es :)
Nachdem ich in einem ebay-Shop (https://www.ebay.de/usr/shibumi_de?_trk ... 7675.l2559) ein paar wunderscghöne Modelle erstanden habe. musste ich zugleich die erspielte Geschichte um das "eiserne Kleeblatt" weiterschreiben :)

Zuerst einmal habe ich mir 4 kleine Säulen dort bestellt, da mir die Moria Säulen zu wuchtig sind
Bild

Ebenfalls aus dem Shop habe ich mir das Modell "Wikinger" geholt, dass bei mir als Rolwf, der Skalde als Spielfigur Einzug halten wird.
Als Skalde ist er sowohl Kämpfer wie auch Dichter und beherrscht "Gesangsmagie". Spieltechnisch ist er also ein "Alb" aber auf eine Magieschule festgelegt, sobald er als Spielfigur genutzt wird. Ein Wechsel der Schulen zwischen den Spielen ist dann nicht mehr drin.
Bild

Der Geldbeutel war ein kostenloses give away, über das ich mich sehr gefreut habe und das natürlich umgehend für den Einsatz vorbereitet wurde!

Und dann ist da noch Deirdra, die Unheilige.
Sie ist eine Nekromantin und darf als Spielerfigur genutzt werden. Dafür erhält sie die drei Sprüche einer der gewohnte Lehren der Magie und drei aus der Chaosmagie. die Miniatur ist aus Zinn (?) und ich hatte sie schon länger hier liegen. Sie und Rolwf werden in der Fortsetzung der Abentuer des eisernen Kleeblatts noch große Rollen spielen :)
Bild
Benutzeravatar
saM
Heroe
Heroe
Beiträge: 355
Registriert: 25.10.2015 14:26
Wohnort: Wutzenhausen / Aschaffenburg

Re: Dem D.J. seine "Bevölkerung"

Beitrag von saM »

fleißig, fleißig! Und gut gearbeitet - nur weiter so! :ok:
Deidra ist nach meinem Empfinden für eine Nekromantin etwas "farbenfroh", aber so lässt sie sich durchaus auch mit anderen Lehren einsetzen. 8)
ich bin auf die Fortsetzungen gespannt. :D
Mut und Dummheit sind Zwillinge und werden oft verwechselt!
D.J.
Vasall
Vasall
Beiträge: 64
Registriert: 04.09.2021 12:21

Re: Dem D.J. seine "Bevölkerung"

Beitrag von D.J. »

Danke dir :)
Ja, hast schon recht. Sie ist recht bunt. Ich wollte sie auch erst dunkler machen, habe das aber irgendwie nicht auf die Reihe bekommen. Aber beizeiten werde ich ihr eine neue Miniatur spendieren ;)
D.J.
Vasall
Vasall
Beiträge: 64
Registriert: 04.09.2021 12:21

Re: Dem D.J. seine "Bevölkerung"

Beitrag von D.J. »

Die nächsten Akteure
Im Moment habe ich einen Lauf und mit meiner einfachen "nass-in-nass" Technik und eher dunklen Contrastfarben geht das auch recht gut voran.
Zuerst habe ich eine Figur fertiggestellt, die für das nächste Szenario essentiell wichtig ist! Er gilt als der Erfinder der magischen Pommesgabel und sein Name wird unter Eingeweihten nur hinter vorgehaltener Hand geflüstert!
Donnie-Rames Jio!
Der Holy Diver der Orkshamanen.
(Und wer jetzt an einen berühmten und viel zu früh verstorbenen Rocksänger denken muss ... :pfeif:)
Der Magier, der Nekromant, die Legende, die immer wieder mal in die Tiefen der Anderswelt abtaucht und nach jedem Besuch neue Erkenntnisse und Chaos mit sich führt.
Bild

Und nebenher, da ich ihn schon früher begonnen habe, noch einen Protagonisten, der vorerst Ingoknito bleiben wird. Er ist aber definitiv für die laufenden Spiele wichtig! Er trägt das Schwert mit dem gebrochenen Heft, eine legendäre Waffe die ... ne, dazu dann beizeiten mehr :)
Bild
Benutzeravatar
saM
Heroe
Heroe
Beiträge: 355
Registriert: 25.10.2015 14:26
Wohnort: Wutzenhausen / Aschaffenburg

Re: Dem D.J. seine "Bevölkerung"

Beitrag von saM »

... und ich dachte, ich hätte schon so ziemlich alles! :lol3:
Wo hast du den Ork-Schamanen her? Hätten haben er will auch! :twisted:
Gefallen mir beide! :ok:
Mut und Dummheit sind Zwillinge und werden oft verwechselt!
D.J.
Vasall
Vasall
Beiträge: 64
Registriert: 04.09.2021 12:21

Re: Dem D.J. seine "Bevölkerung"

Beitrag von D.J. »

:D Den hat mir jemand aus einem Nachbarforum geschenkt, da er mit ihm irgendwie nicht zurechtkam. Ich versuche herauszufinden wo er den her hat und melde mich dann per PN bei dir :)
D.J.
Vasall
Vasall
Beiträge: 64
Registriert: 04.09.2021 12:21

Re: Dem D.J. seine "Bevölkerung"

Beitrag von D.J. »

D.J.'s Interieur GmbH &Co. KD a.A - Der Innenarchitekt ihres Dungeons Vertrauens präsentiert

Die letzten Tage habe ich begonnen, die mitgelieferten Möbel von Heroquest aufzuhübschen. Da die meisten Möbel zu einem großen Teil aus Pappe bestehen, habe ich diese auch direkt an den Kanten und Aufstellseiten versiegelt, damit die Pappe dort nicht ausfranst oder Feuchtigkeit zieht.
Bild

Begonnen habe ich mit Schatztruhen und dem Stuhl. Auf eine einfache Grundierung (weiß) kamen zuerst Contrast - Cygor Brown und nach dem Trocknen Nuln Oil drauf. Die Nieten habe ich mit Plate Silver von Vallejo gepunktet.
Bild

Der Küchenschrank (Geschirrschrank) und die beiden Bücherregale waren auch recht flott. Ich wollte sie alt und fleckig haben und sie nach Grundierung, Cygor Brown und Nuln Oil nur wenig mit Red Leather von Vallejo gebürstet
"Die Ratten tanzen auf dem Schrank!"
Bild

"Mit dir rede ich bis in alle Ewigkeit nicht mehr! So!"
Bild

"To be, or not to be ... "
Bild

Der Schreibtisch, denn Ordnung muss sein!
Bild

Der Tisch des Alchimisten. Kräuter, Tinkturen, Reagenzgläser ...
Bild

Fehlen noch die beiden Gräber, zwei Waffenständer, die Streckbänke und die Türsockel, die ich mit einem "steinigen" Muster bemalen werde. Ebenso muss ich endlich die Burgküche von Ziterdes fertig bemalen.
Damit nähere ich mich der Sammlung an "Gelände", die ich für das nächste Abenteuer des eisernen Kleeblatts gerne hätte, wenn sie in der Gilde der Nekromanten nach Deirdra suchen :)
D.J.
Vasall
Vasall
Beiträge: 64
Registriert: 04.09.2021 12:21

Re: Dem D.J. seine "Bevölkerung"

Beitrag von D.J. »

Die vorerst letzten Möbel sind fertig. Die beiden Sarkophage kommen später dran, da muss ich noch ausprobieren, wie ich die am ehesten hinbekomme.

Der Kamin ist ein Fehldruck, wie man sieht. Macht ihn einzigartig ;)
Bild

Bild Bild

Die Tische musste ich an den Knickfalzen und den Kanten etwas restaurieren und versiegeln, die Pappe hatte etwas abbekommen.
Bild

Bei der einen Streckbank muss ich noch den Totenkopf bzw. die Ratte suchen, die ist verschütt' gegangen
Bild Bild

Für ein Spiel mit HdR-Miniaturen habe ich einen Assasinen fertig. Er wird regeltechnisch als Barbar gespielt, da er Klingenbogen, Schwert und zahlreiche Dolche mit sich führt
Bild

Der Elb (Alb) ist soweit fertig, aber ich bin unsicher, ob ich ihn so lasse. Ich verusche noch bessere Bilder hinzubekommen und entscheide dann später, ob er im Entfärbebad abtaucht.
Bild

Wenn alles klappt, werden wir heute oder morgen abend ein weiteres Abenteuer des "eisernen Kleeblatts" spielen, da ist ja noch was im Argen. Flint liegt verletzt und tiefgekühlt bei der Deirdra im Turm. Die Nekromantin ist aber seit Tagen in der Gilde der Nekromanten verschwunden und die restlichen drei Recken wollen da ja Deirdra rausholen, damit sie Flint helfen kann :)
D.J.
Vasall
Vasall
Beiträge: 64
Registriert: 04.09.2021 12:21

Re: Dem D.J. seine "Bevölkerung"

Beitrag von D.J. »

Ich wollte nur kurz Bescheid geben, dass ich seit einiger Zeit mit einer dicken Bronchitis (nein,kein Corona ;) ) flach liege. Als Asthmatiker ist das echt sch***e :(
Aber es geht hoffentlich bald weiter.
Bis dahin ... :)
Benutzeravatar
ADS
Forengott
Forengott
Beiträge: 1061
Registriert: 29.08.2006 20:28
Wohnort: Ulm
Kontaktdaten:

Re: Dem D.J. seine "Bevölkerung"

Beitrag von ADS »

D.J. hat geschrieben: 26.10.2021 05:56 Die nächsten Akteure

Der Holy Diver der Orkshamanen.
(Und wer jetzt an einen berühmten und viel zu früh verstorbenen Rocksänger denken muss ... :pfeif:)
Der Magier, der Nekromant, die Legende, die immer wieder mal in die Tiefen der Anderswelt abtaucht und nach jedem Besuch neue Erkenntnisse und Chaos mit sich führt.
Bild

Und nebenher, da ich ihn schon früher begonnen habe, noch einen Protagonisten, der vorerst Ingoknito bleiben wird. Er ist aber definitiv für die laufenden Spiele wichtig! Er trägt das Schwert mit dem gebrochenen Heft, eine legendäre Waffe die ... ne, dazu dann beizeiten mehr :)
Bild
Moin,

was sind das denn für zwei Minis? Hersteller, name..

:-)
D.J.
Vasall
Vasall
Beiträge: 64
Registriert: 04.09.2021 12:21

Re: Dem D.J. seine "Bevölkerung"

Beitrag von D.J. »

ADS hat geschrieben: 23.11.2021 21:21
D.J. hat geschrieben: 26.10.2021 05:56 Die nächsten Akteure

Der Holy Diver der Orkshamanen.
(Und wer jetzt an einen berühmten und viel zu früh verstorbenen Rocksänger denken muss ... :pfeif:)
Der Magier, der Nekromant, die Legende, die immer wieder mal in die Tiefen der Anderswelt abtaucht und nach jedem Besuch neue Erkenntnisse und Chaos mit sich führt.
Bild

Und nebenher, da ich ihn schon früher begonnen habe, noch einen Protagonisten, der vorerst Ingoknito bleiben wird. Er ist aber definitiv für die laufenden Spiele wichtig! Er trägt das Schwert mit dem gebrochenen Heft, eine legendäre Waffe die ... ne, dazu dann beizeiten mehr :)
Bild
Moin,

was sind das denn für zwei Minis? Hersteller, name..

:-)
Soweit ich weiß, sind die von einem 3D-Designer. Ich habe die selber geschenkt bekommen. :ok:
Antworten