Mein modulares HeroQuest wird langsam

Viele User haben Dungeon Projekte, Miniaturengalerien usw... Hier sind alle diese Galerien zusammengefasst

Moderatoren: Xarres, Flint, Sanguinus

Benutzeravatar
stenny
Vasall
Vasall
Beiträge: 92
Registriert: 25.05.2010 12:26
Wohnort: BaWü / Nähe Rottweil

Mein modulares HeroQuest wird langsam

Beitrag von stenny » 25.05.2010 19:17

Nachdem ich mich ja ordnungsgemäß im Thread "Hallo, ich bin neu hier !!!" vorgestellt im habe, wage ich es einmal, ein paar Teile meines Machwerkes zu präsentieren (ach, wie geschwollen :D ):

Bild Bild

Dies sind einige Räume, Türen und sonstige Dinge (ausser den Minaturen, versteht sich), welche ich selbst modelliert, geschnitzt und gegossen habe. Bin stolz wie Otto, aber echt! :D
Momentan fertige ich diverse Türen und Räume (meine Frau denkt schon, ich bin bekloppt), so daß der Spielspaß demnächst hoffentlich mal losgehen kann.
Grüße aus dem Schwarzwald

Sven

crwrene
Knecht
Knecht
Beiträge: 31
Registriert: 09.01.2009 09:14
Wohnort: Dresden

Re: Mein modulares HeroQuest wird langsam

Beitrag von crwrene » 25.05.2010 19:33

Wow, sehr nice.

Benutzeravatar
SirDenderan
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 784
Registriert: 26.10.2006 11:03
Wohnort: Ende der Welt....SI
Kontaktdaten:

Re: Mein modulares HeroQuest wird langsam

Beitrag von SirDenderan » 25.05.2010 20:08

nix wow !


das ist ......


Extrem WOW !
SABBER !
________________________________________________________

Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage ?
________________________________________________________

Benutzeravatar
Luegisdorf
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 867
Registriert: 16.09.2008 18:53

Re: Mein modulares HeroQuest wird langsam

Beitrag von Luegisdorf » 25.05.2010 20:19

Extrem cool, da sollte dem Spielspass wohl nichts im Wege stehen :D !

Ach von wegen 'bekloppt', Genie sage ich :ok:

Hast du die Wand-Ecken aus selber modeliert? Reife Leistung!
Bild

Benutzeravatar
stenny
Vasall
Vasall
Beiträge: 92
Registriert: 25.05.2010 12:26
Wohnort: BaWü / Nähe Rottweil

Re: Mein modulares HeroQuest wird langsam

Beitrag von stenny » 25.05.2010 20:25

@Luegisdorf

Alles in eigener Regie gemacht. Die Wandecken sind momentan noch aus Styrodur mit einer Harzbeschichtung um das ganze schlagzäher zu machen. Ich möchte demnächst eine Form machen und die Wände auch giessen.
Grüße aus dem Schwarzwald

Sven

Benutzeravatar
Dragonis
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 973
Registriert: 14.01.2005 18:23
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: Mein modulares HeroQuest wird langsam

Beitrag von Dragonis » 25.05.2010 22:38

super sieht das aus, meine Hochachtung
Dragonis

Wenn die lebenden zu Feinden werden, kann nur die Welt der Toten Rettung bringen.

Bild

Benutzeravatar
Flint
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 2358
Registriert: 19.11.2004 13:48
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Mein modulares HeroQuest wird langsam

Beitrag von Flint » 25.05.2010 22:51

Auch ich als Modular-Pabst möchte Deinem Projekt meine Hochachtung aussprechen... seeehr ansprechend. Weiter so !!!
Flint Eisenbart, Sohn von Brôn, Sohn des Andurin.

Offizieller Glöckner der Kirche der geheiligten und erleuchteten Stimmchenhörer :pfeif:

Die Homepage der HQ-Cooperation

Benutzeravatar
Fenriz
Knecht
Knecht
Beiträge: 27
Registriert: 18.01.2005 19:48
Wohnort: Peine

Re: Mein modulares HeroQuest wird langsam

Beitrag von Fenriz » 26.05.2010 19:00

Das ist echt der Hammer. Ich hoffe du versorgst uns regelmäßig mit neuen Bildern :-)

Benutzeravatar
CorranHorn
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 652
Registriert: 23.01.2007 13:02
Wohnort: Herzogtum Brunswiek-Lümborg
Kontaktdaten:

Re: Mein modulares HeroQuest wird langsam

Beitrag von CorranHorn » 26.05.2010 20:14

sweeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeet :)

Wann gibt es mehr Bilder und Nahaufnahmen der Minis? :ok: ? Da schaut man doch einfach gerne zweimal hin!

Benutzeravatar
Tatiana
Vasall
Vasall
Beiträge: 69
Registriert: 09.04.2010 09:59
Wohnort: Wattenbek

Re: Mein modulares HeroQuest wird langsam

Beitrag von Tatiana » 28.05.2010 21:27

Wow! Ich kann mich den anderen nur anschließen!
Sieht verdammt genial aus - meine Hochachtung! :wink:

Bei den Bildern werd ich ganz neidisch und möchte auch sowas tolles haben... :cry:

Ich hoffe, dass du uns weiterhin mit so tollen Bildern versorgst! :D

Benutzeravatar
Zombie
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 666
Registriert: 05.01.2005 22:32
Wohnort: Höllengrube

Re: Mein modulares HeroQuest wird langsam

Beitrag von Zombie » 28.05.2010 21:50

Rrrrrrrichtig gut! :ok: Vor allem die Umsetzung der Wand/Bodenmodule finde ich super!

Welchen Harz benutzt du zur Versiegelung? Trocknet er matt ab?

Gruß
Zombie

Benutzeravatar
stenny
Vasall
Vasall
Beiträge: 92
Registriert: 25.05.2010 12:26
Wohnort: BaWü / Nähe Rottweil

Re: Mein modulares HeroQuest wird langsam

Beitrag von stenny » 29.05.2010 01:24

@Zombie

Ich benutze momentan 2k-Resin von breddermann (R12GB). Das Harz pinsle ich auf die Styrodur-Elemente (Wände) bevor ich sie anmale. Eigentlich nur, um sie druckunempfindlicher zu machen. Versiegelt wird später nach dem Anmalen ganz normal mit mattem Acryllack.
Grüße aus dem Schwarzwald

Sven

Benutzeravatar
stenny
Vasall
Vasall
Beiträge: 92
Registriert: 25.05.2010 12:26
Wohnort: BaWü / Nähe Rottweil

Mal ein paar neue Fotos

Beitrag von stenny » 30.05.2010 20:43

Das Wochenende war verregnet, aber dennoch kurzweilig. :D

Ein paar Türen (selbst modelliert, abgeformt und gegossen):
Bild

Ruhe sanft V2.0 (neuer Sockel aus Styrodur):
Bild

Einige Hindernisse (auch selbst erstellt):
Bild

Neue Räume:
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Grüße aus dem Schwarzwald

Sven

Benutzeravatar
Flint
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 2358
Registriert: 19.11.2004 13:48
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Mein modulares HeroQuest wird langsam

Beitrag von Flint » 31.05.2010 00:01

Hervorragende Arbeit, Stenny. :shock:
Flint Eisenbart, Sohn von Brôn, Sohn des Andurin.

Offizieller Glöckner der Kirche der geheiligten und erleuchteten Stimmchenhörer :pfeif:

Die Homepage der HQ-Cooperation

Benutzeravatar
robert
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 620
Registriert: 14.01.2005 17:16
Wohnort: Berlin

Re: Mein modulares HeroQuest wird langsam

Beitrag von robert » 31.05.2010 06:08

KLASSE was soll man noch sagen- das macht ein fach laune auf mehr.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast