Kurze Fragen - Kurze Antworten - Ein Regel-Frage-Thread

Alles rund um's Thema HeroQuest, Advanced HeroQuest, Warhammer Quest. Bitte alle anderen Spiele in das Unterforum "Andere Spiele".

Moderatoren: Xarres, Flint, Sanguinus

Antworten
Rano
Knecht
Knecht
Beiträge: 35
Registriert: 30.03.2015 18:21

Re: Kurze Fragen - Kurze Antworten - Ein Regel-Frage-Thread

Beitrag von Rano » 27.01.2016 23:05

Warum sollte man ihnen das vorschreiben?

Je nachdem, wie gut das Abenteuer designt ist, gibts keinen Königsweg. Manchmal sind sie gezwungen, offensiv zu kämpfen und manchmal ist die Defensive taktisch sinnvoller.

Ich lasse meine Leute grundsätzlich machen, was sie wollen. Gibt genug Tricks, mit denen man sie ärgern und locken kann.

Mulambo
Heroe
Heroe
Beiträge: 343
Registriert: 27.02.2014 20:22
Wohnort: Österreich

Re: Kurze Fragen - Kurze Antworten - Ein Regel-Frage-Thread

Beitrag von Mulambo » 16.02.2016 09:59

Mal was anderes: Benutzt jemand transparente Bases? Und falls ja, wo könnte man bei uns sowas bekommen?
Ich habe momentan auf die von Fenris gespitzt, würde aber auch größere benötigen. Normalerweise bekommt man ja nur 20 und 25mm. Ich will aber auch meine Descentfiguren drauf pappen. Und für Drachen und dergleichen würde ich dann mindestens 50er oder auch 75er oval benötigen. Ich muss aber erst noch bei Ian anfragen, ob er sowas auch lasert.

Aber vielleicht gibt es sowas ja schon irgendwo in D oder Ö :)

Ich hoffe ich darf das hier rein, wollte kein eigenes Thema machen dafür...

Benutzeravatar
saM
Heroe
Heroe
Beiträge: 299
Registriert: 25.10.2015 14:26
Wohnort: Wutzenhausen / Aschaffenburg

Re: Kurze Fragen - Kurze Antworten - Ein Regel-Frage-Thread

Beitrag von saM » 16.02.2016 14:41

schau mal bei www.shop.battlefield-berlin.de rein, bei bases auf Seite 2
Mut und Dummheit sind Zwillinge und werden oft verwechselt!

Benutzeravatar
Luegisdorf
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 864
Registriert: 16.09.2008 18:53

Re: Kurze Fragen - Kurze Antworten - Ein Regel-Frage-Thread

Beitrag von Luegisdorf » 16.02.2016 18:26

oder da: http://tabletopshop.ch/ (allerdings auf Anfrage ...)
Ich hoffe ich darf das hier rein, wollte kein eigenes Thema machen dafür...
... der "Nur So"-Thread wäre wohl besser gewesen, denn dieser Thread heisst ja nicht 'Kurze Fragen - Kurze Antworten' sondern 'Kurze Antworten - Ein Regel-Frage-Thread' 8)

... aber wir werden dich nicht töten - noch nicht :wink:
Bild

Mulambo
Heroe
Heroe
Beiträge: 343
Registriert: 27.02.2014 20:22
Wohnort: Österreich

Re: Kurze Fragen - Kurze Antworten - Ein Regel-Frage-Thread

Beitrag von Mulambo » 16.02.2016 20:24

Luegisdorf hat geschrieben:der "Nur So"-Thread wäre wohl besser gewesen
Stimmt, daran habe ich gar nicht gedacht. Wohl weil er so weit unten war :|

Die von Litko kannte ich schon. Jetzt weiß ich wenigstens wer die hier vertreibt :)
So, nun begebe ich mich zum Schafott...

Benutzeravatar
saM
Heroe
Heroe
Beiträge: 299
Registriert: 25.10.2015 14:26
Wohnort: Wutzenhausen / Aschaffenburg

Re: Kurze Fragen - Kurze Antworten - Ein Regel-Frage-Thread

Beitrag von saM » 17.02.2016 15:03

Schick mal ein Foto - vielleicht kann man den Kopf noch gebrauchen :twisted:
Mut und Dummheit sind Zwillinge und werden oft verwechselt!

Benutzeravatar
Sisaroth
Knecht
Knecht
Beiträge: 43
Registriert: 16.06.2015 17:20
Wohnort: Ulm

Re: Kurze Fragen - Kurze Antworten - Ein Regel-Frage-Thread

Beitrag von Sisaroth » 04.03.2016 12:44

Servus zusammen,

kurze Frage zur Zugreihenfolge. Dürfen eure Heroen aussetzen? Also quasi nichts machen und der nächste Heroe ist dran? Hab das bisher toleriert, gipfelte dann in 4 Runden aussetzen bis der Zwerg endlich was erledigt hatte. Zu dem Zeitpunkt waren auch keine Monster auf dem Brett, konnte als SL also auch nichts machen. Hab schon überlegt irgendeine Strafe dafür einzuführen.
Oink, Oink, Oink, wo seid ihr kleinen Orkschweinchen? :zwerg: :ork:
-Boindil Zweiklinge, König der Zweiten-

Tannemann
Krieger
Krieger
Beiträge: 106
Registriert: 15.02.2009 18:23
Wohnort: Nord-Süd OWL

Re: Kurze Fragen - Kurze Antworten - Ein Regel-Frage-Thread

Beitrag von Tannemann » 04.03.2016 13:37

In so einem Fall, wenn die Heroen das Spiel in die Länge ziehen und ich als SL nix machen kann, würfel ich nen w10. Je nach "Bestrafungsgrad", bei Zahlen grösser 7 oder bei ungeraden Zahlen oder so, gibts 1 oder mehrere Streuner. Dann aber richtige, wie Mumien oder Chaos. Dann ziehen die Heroen ganz von allein das Tempo an. :twisted:

Benutzeravatar
saM
Heroe
Heroe
Beiträge: 299
Registriert: 25.10.2015 14:26
Wohnort: Wutzenhausen / Aschaffenburg

Re: Kurze Fragen - Kurze Antworten - Ein Regel-Frage-Thread

Beitrag von saM » 04.03.2016 15:34

nehme einen Würfel und würfel einfach - egal was kommt: setz ein zufriedenes fieses Grinsen auf und wühle in der Monsterecke.....meistens geht es dann zügig weiter :twisted:
Mut und Dummheit sind Zwillinge und werden oft verwechselt!

Rano
Knecht
Knecht
Beiträge: 35
Registriert: 30.03.2015 18:21

Re: Kurze Fragen - Kurze Antworten - Ein Regel-Frage-Thread

Beitrag von Rano » 04.03.2016 18:21

Ich habs mir beim Lesen auch gedacht - wozu würfeln?

Du bist der verdammte SPIELLEITER, du darfst ALLES tun, was du willst, um das Abenteuer voran zu bringen und spannender zu gestalten.

In diesem Sinne... hau rein! :ok:

Kane
Heroe
Heroe
Beiträge: 274
Registriert: 11.03.2005 18:37
Wohnort: Dortmund Kirchlinde
Kontaktdaten:

Re: Kurze Fragen - Kurze Antworten - Ein Regel-Frage-Thread

Beitrag von Kane » 04.03.2016 18:28

Hab für solche Fälle die schicksalskarten. Sobald keine Monster auf dem Feld sind das böse an die Reihe kommt zieh ich ne Karte und dann gehen die schnell weiter
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!

Benutzeravatar
Thrasher
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 531
Registriert: 16.01.2005 21:59
Wohnort: Allersdorf

Re: Kurze Fragen - Kurze Antworten - Ein Regel-Frage-Thread

Beitrag von Thrasher » 04.03.2016 19:07

Sisaroth hat geschrieben:Servus zusammen,

kurze Frage zur Zugreihenfolge. Dürfen eure Heroen aussetzen? Also quasi nichts machen und der nächste Heroe ist dran? Hab das bisher toleriert, gipfelte dann in 4 Runden aussetzen bis der Zwerg endlich was erledigt hatte. Zu dem Zeitpunkt waren auch keine Monster auf dem Brett, konnte als SL also auch nichts machen. Hab schon überlegt irgendeine Strafe dafür einzuführen.
Kommt halt auch darauf was der Zwerg gemacht hat. Musste er ne komplizierte Falle entschärfen dann stand er ja nicht umsonst rum. Bestrafen wäre da mMn nicht angebracht. Streunende Monster würde ich nur auftauchen lassen, wenn du mit der Rassel spielst und die Heroen ewig rasseln um ne gute Reihenfolge zu bekommen. Meine Gruppe legt auch öfter mal ne Pause ein, um zu heilen, oder Gegenstände auszutauschen. Ich mach da gar nix, geht ja auch recht schnell. Schattenversteck usw gibts bei mir ja nicht. Die haben mit den normalen Monstern die in der Quest auftauchen genug zu tun.

Gruß Thrasher

Benutzeravatar
Sisaroth
Knecht
Knecht
Beiträge: 43
Registriert: 16.06.2015 17:20
Wohnort: Ulm

Re: Kurze Fragen - Kurze Antworten - Ein Regel-Frage-Thread

Beitrag von Sisaroth » 05.03.2016 15:12

Meistens geht es darum, daß sie auf den Zwerg warten, weil das ihr Tank ist um nen neuen Raum aufzumachen. Werde da nächstes mal wohl ne kleine Orkpatrouille vorbeischicken wenn sie es wieder übertreiben.
Rassel haben wir einmal ausprobiert (habe die Rassel von DSA Burg des Schreckens), war ihnen aber zu umständlich und sie wollten ihre feste reihenfolge beibehalten.
Oink, Oink, Oink, wo seid ihr kleinen Orkschweinchen? :zwerg: :ork:
-Boindil Zweiklinge, König der Zweiten-

Wired
Knecht
Knecht
Beiträge: 38
Registriert: 24.09.2015 20:35

Re: Kurze Fragen - Kurze Antworten - Ein Regel-Frage-Thread

Beitrag von Wired » 18.07.2016 00:06

Wir haben seit längerer Zeit mal wieder HQ gespielt und ich stolperte über die Frage wann ein Held einen (Heil-)Trank trinken darf. Jeder Zeit oder kostet das eine Aktion (Angriff/Laufen)? Kann man einen Rüstungstrank unmittelbar vor dem Angriffswurf des Monsters trinken?

Die Helden habe nach ein paar Abenteuern ja meist neben der Nahkampfwaffe auch eine Armbrust. Bisher haben wir das so gemacht, dass bei Bedarf zwischen beidem gewechselt werden kann. Eben wollte eine Held beim Anblick der Monster aber sein Schwert gegen ein magisches Schwert wechseln. Das habe ich verboten. Mein SL-Bauchgefühl sagt mir, dass der Vorteil des Waffenwechsels durch den Verlust einer Kampfrunde erkauft werden sollte. Wir löst Ihr das?

Nun zur Rüstung. Ich habe zwei Helden mit 7 Verteidigung: 2 Startwert, +1 Schild, +1 Helm, +3 Kettenhemd. Die sind so unerfreulich unerschrocken, was macht man dagegen?

Ausrüstung, z. B. Kurz- und Langschwert, kann natürlich beliebig oft erworben werden aber was ist mit Artefakten wie z. B. Ork-Terror und Zauber-Amulett?

Benutzeravatar
ADS
Forengott
Forengott
Beiträge: 1047
Registriert: 29.08.2006 20:28
Wohnort: Ulm
Kontaktdaten:

Re: Kurze Fragen - Kurze Antworten - Ein Regel-Frage-Thread

Beitrag von ADS » 18.07.2016 08:07

Zum Rüstungsproblem: Kettenhemd gibt +1, dann ist das Problem erledigt.

Zum Waffenwechsel: Zu Beginn des Zuges bevor der Heroe eine Aktion durchführt (Bewegen, Kämpfen, Suchen, Zaubern usw) kann er die Waffe wechseln, tut er dies nicht ist ihm dies erst wieder in seinem nächsten Zug möglich.

Zu den Tränken: Dürfen jederzeit getrunken werden bis der Würfelbecher des Spielleiters den Tisch berüht, dann ist es zu spät. Heist kostet keine Aktion und darf auch im Zug des Spielleiters oder einem anderen Heroen getrunken werden.

Artefakte: Gibt es immer nur einmal, außer mindere Artefakte (bei mir) wie Lebenstrank, Magisches Wurfmesser, Staub des Verschwindens uswusf. Oderr Kurz: Alles was einen Namen hat (Borins Rüstung, Das Schwert Orcterror uswusf) oder einfach Stark ist (Artefakte die Stats wie KK / IN beeinflussen) ist bei mir einzigartig und kommt nur einmal im Artefakt Kartenstapel vor.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste