Kurze Fragen - Kurze Antworten - Ein Regel-Frage-Thread

Alles rund um's Thema HeroQuest, Advanced HeroQuest, Warhammer Quest. Bitte alle anderen Spiele in das Unterforum "Andere Spiele".

Moderatoren: Xarres, Flint, Sanguinus

Antworten
Benutzeravatar
Glabrezum
Knecht
Knecht
Beiträge: 25
Registriert: 23.08.2016 11:51

Tarnkappe

Beitrag von Glabrezum » 28.01.2018 12:15

Hei Flint.
Ich habe auf dem zauberer Bogen gesehn das der zauberer die Tarnkappe anziehen kann V+1
Finde die Karte nicht wo sollte die sein ?
Schatzkarten oder Ausrüstung ?

Benutzeravatar
Thrasher
Heroe
Heroe
Beiträge: 495
Registriert: 16.01.2005 21:59
Wohnort: Allersdorf

Re: Kurze Fragen - Kurze Antworten - Ein Regel-Frage-Thread

Beitrag von Thrasher » 28.01.2018 17:25

Servus.
Das ist ne original Karte. Da Flint meist nur geänderte oder selbst gemachte zum download anbietet, denk ich mal das deshalb die Tarnkappe fehlt.

Gruß Thrasher

Ridu83
Novize
Novize
Beiträge: 16
Registriert: 12.02.2018 07:48

Re: Kurze Fragen - Kurze Antworten - Ein Regel-Frage-Thread

Beitrag von Ridu83 » 20.02.2018 04:58

Hätte auch mal ne allgemeine Frage

Habe jetzt die Tage des öfteren mal gespielt. Allerdings immer mit anderen Leuten. Jetzt sind so gesehen 3 Gruppen entstanden und es könnte passieren dass es sogar noch mehr werden. Ich war jetzt immer der Spielleiter. Würde jetzt ungern mit jeder Gruppe immer bei Herausforderung 1 beginnen. Wie sollte man es dann mit Ausrüstung und Gold handhaben?

Wie ist es mit den Erweiterungen Karak Varn und Rückkehr des Hexers? Kann eine Gruppe diese ohne im Basisspiel gefarmte Items und Gold auch einfach beginnen?

Benutzeravatar
Wehrter
Forengott
Forengott
Beiträge: 1496
Registriert: 12.02.2009 07:16
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Kurze Fragen - Kurze Antworten - Ein Regel-Frage-Thread

Beitrag von Wehrter » 20.02.2018 05:23

Wir spielten nach den originalen Regeln und die drei kleinen Hausregeln waren zugunsten der Heroen ausgelegt. Wenn man es mit einen Computerspiel vergleichen möchte hatten wir für EASY dann VERY EASY

Es gab auch keine feste Gruppe, sondern es waren manche nur gelegentlich dabei, andere nur einmalig, etc.
Wenn alle mit ihren Helden neu begannen starteten wir immer bei Quest 1 und fuhren Quest für Quest fort. Hatte einer oder mehrere einen bestehenden Helden, begann man bei der nächsten Quest, wo der, der am weitesten gekommen ist, aufgehört hatte.

Auch wenn das Basisspiel keine Herausforderung ist, so steigert sich der Schwierigkeitsgrad Brett für Brett. Die bestehenden Heroen hatte Gold gesammelt, das sie für Ausrüstung für die neuen Heroen ausgaben, aber selbst wenn einer alles gekauft hatte, wollte er sein Gold wieder zurück haben!

Ohne Ausrüstung in die Erweiterungen zu gehen empfinde ich nicht für ratsam, weil auf diesen Brettern mehr Monsterfiguren stehen, selbst bei den europäischen Werten werden sie dadurch gefährlich.

Kurz gesagt, wir spielten wegen dem Spaß den wir am Tisch hatten. ;)

Benutzeravatar
saM
Heroe
Heroe
Beiträge: 257
Registriert: 25.10.2015 14:26
Wohnort: Wutzenhausen / Aschaffenburg

Re: Kurze Fragen - Kurze Antworten - Ein Regel-Frage-Thread

Beitrag von saM » 20.02.2018 09:30

meine Gruppen fangen immer mit dem Basisspiel an. Sollten sich die Gruppen mischen bzw. Helden mit gleichen Artefakten zusammentreffen gilt: sprecht euch ab wer welches Artefakt nutzt! Weil: sollten 2 Heroen mit dem gleichen Artefakt zusammentreffen, zerfallen BEIDE zu Staub! :pfeif:
Mut und Dummheit sind Zwillinge und werden oft verwechselt!

Benutzeravatar
Elbe666
Novize
Novize
Beiträge: 9
Registriert: 15.01.2018 15:15
Wohnort: Wien

Mit wievielen Kampfwürfeln darf man den Hexen-Lord mit dem Geister-Schwert attackieren?

Beitrag von Elbe666 » 19.03.2018 13:04

Heyy,

vielleicht ist diese Frage jetzt etwas dumm :pfeif:
Aber ich habe Gestern mit einer Freundin darüber diskutiert.
Denn auf der Geister-Schwert Karte (im Englischen) steht ja, dass man
lebendige Gegner mit 3 und Untote (Skelette, Zombies, Mumien) mit 4 Kampfwürfeln attackieren darf.

Ich bin davon ausgegangen, dass der Hexen-Lord ein Untoter ist.
Da man ihn ja nur aus seinem Gefängnis in Barak-Tor befreit, ihn aber nicht wiederbelebt.
Und auch wenn man nach den Illustrationen geht, zB. auf dem Cover von Die Rückkehr des Hexen-Lords,
und der Miniaturenfigur, sieht er mit dem Totenschädelkopf ja schon so aus wie ein Skelett/Untoter.
Sprich ich sehe das so, dass man ihn mit dem Geister-Schwert mit 4 Würfeln angreifen darf, auch
weil dieses Schwert ja sozusagen sein Kryptonit ist.

Meine Freundin meinte aber, dass man ihn in der Quest Barak Tor - Das Grabmal des Hexen-Lords wiederbelebt.
Also würde er zu den lebenden gehören und man dürfte ihn nur mit 3 Würfeln angreifen.
Außerdem meinte sie 4 Würfeln wären ja zu einfach für einen Endgegner.
Da die Möglichkeit besteht, dass man ihn sozusagen onehiten könnte, wenn er kein einziges Verteidigungsschild würfelt.
Da er im Amerikanischen ja "nur" 4 KKP besitzt.

Was meint ihr dazu?

lg :)

Benutzeravatar
Flint
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 2343
Registriert: 19.11.2004 13:48
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Kurze Fragen - Kurze Antworten - Ein Regel-Frage-Thread

Beitrag von Flint » 19.03.2018 15:11

Der Hexenlord ist ein Untoter... Ich denke, er entspricht "Nagash" aus der Warhammer-Welt. Und der ist so Untot, wie man nur sein kann.
Flint Eisenbart, Sohn von Brôn, Sohn des Andurin.

Offizieller Glöckner der Kirche der geheiligten und erleuchteten Stimmchenhörer :pfeif:

Die Homepage der HQ-Cooperation

Benutzeravatar
Elbe666
Novize
Novize
Beiträge: 9
Registriert: 15.01.2018 15:15
Wohnort: Wien

Re: Kurze Fragen - Kurze Antworten - Ein Regel-Frage-Thread

Beitrag von Elbe666 » 19.03.2018 15:18

Ok danke für deine Antwort :)

Mit der Warhammer-Welt kenne ich mich ja nur so Semigut aus :lol3:

Benutzeravatar
Gilldrim
Knecht
Knecht
Beiträge: 22
Registriert: 16.01.2018 11:16
Wohnort: Österreich

Re: Kurze Fragen - Kurze Antworten - Ein Regel-Frage-Thread

Beitrag von Gilldrim » 21.03.2018 11:02

Hallo,

ich möchte mir mal alles von HQ mal in der US-Version durchlesen.

Ich weiß es gibt deutsche Übersetzungen von dem Zeug, aber ich würde
es mir eben gerne mal im Oringinal-Englisch durchlesen.

Das US-Regelheft und die US-Herausforderungen Hefte habe ich ja zB.
bei heroquestbyphoenix gefunden.
Aber die Karten konnte ich nicht finden.

Weiß jemand ob und wo es die Karten alle online zu finden gibt?

Schöne Grüße
Gilldrim :chaos:

Benutzeravatar
knightkrawler
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 798
Registriert: 03.08.2012 10:26
Wohnort: Regensburg

Re: Kurze Fragen - Kurze Antworten - Ein Regel-Frage-Thread

Beitrag von knightkrawler » 21.03.2018 13:29

DeutscheSchreibenGerneVieleObligationen

Benutzeravatar
Gilldrim
Knecht
Knecht
Beiträge: 22
Registriert: 16.01.2018 11:16
Wohnort: Österreich

Re: Kurze Fragen - Kurze Antworten - Ein Regel-Frage-Thread

Beitrag von Gilldrim » 21.03.2018 13:32

Super vielen Dank! :)

Schöne Grüße
Gilldrim :chaos:

fenrir79
Knecht
Knecht
Beiträge: 46
Registriert: 26.11.2014 11:10
Wohnort: Südhessen

Re: Kurze Fragen - Kurze Antworten - Ein Regel-Frage-Thread

Beitrag von fenrir79 » 21.03.2018 14:14

Frag mal bei "JackieX" nach, mit Ihm zusammen haben wir eine fast finalle Version der US Version komplett ins deutsche übersetzt und sehr sehr viele Fehler beseitigt.

Benutzeravatar
Gilldrim
Knecht
Knecht
Beiträge: 22
Registriert: 16.01.2018 11:16
Wohnort: Österreich

Re: Kurze Fragen - Kurze Antworten - Ein Regel-Frage-Thread

Beitrag von Gilldrim » 21.03.2018 15:24

Hallo,

jap die Übersetzte Version von euch von Karak Varn und Die Rückkehr des Hexers habe
ich mir schon downgeloadet :wink:

Ok nun vom Quest-Heft des Grundspiels habe ich selbst eine Version gemacht
indem ich das US-Quest-Heft inkludiert habe.
Nur eben die Original-Englischen Spielkarten habe ich nie wo gesehen, von daher wolllte ich
mir die mal durchlesen.
Danke für den Tipp, vielleicht schreibe ich ihn mal an.

Du schreibst eine >>fast<< fertige Version.
Macht ihr dann auch Gegen die Ogre Horde und Morcars Magier auf deutsch (sowie Karak Varn und Rückkehr d. Hexers)? :)

fenrir79
Knecht
Knecht
Beiträge: 46
Registriert: 26.11.2014 11:10
Wohnort: Südhessen

Re: Kurze Fragen - Kurze Antworten - Ein Regel-Frage-Thread

Beitrag von fenrir79 » 13.04.2018 15:09

Gilldrim hat geschrieben:
21.03.2018 15:24
Nur eben die Original-Englischen Spielkarten habe ich nie wo gesehen, von daher wolllte ich
mir die mal durchlesen.

Du schreibst eine >>fast<< fertige Version.
Macht ihr dann auch Gegen die Ogre Horde und Morcars Magier auf deutsch (sowie Karak Varn und Rückkehr d. Hexers)? :)
Also die Karten in Organal sind wie schon "knightkrawler" geschrieben hat bei yeoldeinn ersichtlich.

Fast fertige Version beinhaltet dass wir sämtliche Karten nochmal aus der original US Version übersetzt haben und mit den bisherigen Übersetzungen verglichen und die Übersetzung- und Interpretationsfehler beseitigt haben.
Wie das so immer ist schleichen sich dabei selbst Schreibfehler ein und wir lassen dies nochmal jemand dritten Korrektur lesen.
Dadurch das man berufstätig und Papa ist, kommt man dann nicht immer so mit der Zeit rum wie man es gerne hätte.

Zu den Ogre Horden und Morcars Magiern ist es so, dass bis auf die Titelstory sich nichts vom spielerischen geändert die hat "JackieX" allerdings auch schon übersetzt und muss nur nochmal Korrektur gelesen werden.
Wenn ich das Okay von "drathe" für seine beiden Remisierend Versionen davon bekomme, werde ich diese ebenfalls ins Deutsche übersetzten, dann ändert sich das Spielgeschehen wahrscheinlich schon etwas.

Ich hoffe trotz der verspäteten Antwort dass ich ein paar deiner Fragen beantworten konnte.

Viele Grüße
Fenrir79

Benutzeravatar
saM
Heroe
Heroe
Beiträge: 257
Registriert: 25.10.2015 14:26
Wohnort: Wutzenhausen / Aschaffenburg

Re: Kurze Fragen - Kurze Antworten - Ein Regel-Frage-Thread

Beitrag von saM » 22.09.2018 14:30

hat jemand eine Ahnung/Erklärung, warum der Link zu Yeoldeinn nicht funktioniert? :evil:
Mut und Dummheit sind Zwillinge und werden oft verwechselt!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast