Neue Heroquest-Version von Gamezone

Alles rund um's Thema HeroQuest, Advanced HeroQuest, Warhammer Quest. Bitte alle anderen Spiele in das Unterforum "Andere Spiele".

Moderatoren: Xarres, Flint, Sanguinus

Antworten
Kaalen
Krieger
Krieger
Beiträge: 141
Registriert: 15.06.2011 19:42

Re: Neue Heroquest-Version von Gamezone (Update auf S. 2)

Beitrag von Kaalen » 10.06.2016 10:31

Mulambo hat geschrieben:Ich hab es häppchenweise durchgejagd. Aber natürlich kaum was verstanden.
Ich glaube Lanzanos gibt GZ 10 Tage Zeit, dann wird geklagt. Im Wesentlichen...
Nicht ganz. Die Frist stand im Brief vom 19.Mai und es ging "nur" um ein Audit.

Frist:
"Deshalb fordern wir sie förmlich ein letztes mal, um gegebenenfalls sofort an uns drei (3.-) Termine in den nächsten zehn (10.-) Tage, damit die Vertreter der Lanzanos bewegen können den Workshop von Gamezone und prüfen können, ohne Einschränkung der Reichweite der Ausarbeitung des Spiels."

Audit:
"Erfahrung von Mäzen schaue Dionysos in seine Werkstatt

Zusammenfassung Besuch gamezone bis 02 Juni 2016"


Fazit:
"Ich sehe, dass das Projekt schreitet voran, langsam, ärgerlich, aber schreitet voran. Sind Sie besorgt, das kleinste durch das angebliche fehlen von Geld, das man munkelt in sozialen Netzwerken. Ganz im Gegenteil, es wird Ihnen sieht ziemlich ruhig in diesem Aspekt. Die Nachricht von der Nachfrage und die Menge der Menschen, die hinter diesem Thema, es war eine Farbe, die ich hatte nicht erwartet, dass sie (und es scheint mir, dass es endet nicht von glauben). Die Wut mit dem CEO von Lanzanos ist greifbar. Und ich hoffe, dass dieses Weckruf (weil, ich sage euch, in einigen Fällen erhöhungen der Ton... Meine Schuld), Sie geöffnet hat, ein wenig die Augen für das Problem, dass man ihm kommt rüber und fangen sie an, dass die Medien in der Wand zu setzen. Ich hoffe."

Letztlich ist das alles nur ne Zusammenfassung der letzten Wochen, zumindest versteh ich das so. Was das nun allerdings bedeutet ... ich würd mal sagen ... das Spiel zappelt noch, ist also noch nicht ganz tot ... zumindest les ich das so aus dem Fazit vom Besuch. Allerdings ist mein spananisch nicht viel schlechter als googledeutsch ... von daher :roll:
so long,
Kaalen

dock
Novize
Novize
Beiträge: 6
Registriert: 14.09.2007 11:42
Wohnort: Zwolle, die Niederlände

Re: Neue Heroquest-Version von Gamezone (Update auf S. 2)

Beitrag von dock » 25.06.2016 17:11


Mulambo
Heroe
Heroe
Beiträge: 343
Registriert: 27.02.2014 20:22
Wohnort: Österreich

Re: Neue Heroquest-Version von Gamezone (Update auf S. 2)

Beitrag von Mulambo » 01.07.2016 21:55

Die Chaoskrieger sind nun auch online, und ich muss sagen, die sehen ziemlich scharf aus. Ich bin begeistert :chaos:

Amano
Krieger
Krieger
Beiträge: 126
Registriert: 10.08.2005 00:38
Wohnort: Saarland

Re: Neue Heroquest-Version von Gamezone (Update auf S. 2)

Beitrag von Amano » 03.07.2016 08:58

Ja, die sind wirklich toll geworden. Oh Mann, ich hoffe echt das das Spiel noch kommt irgendwann. Sollte das komplett ausgeliefert werden, wäre das wohl die schönste Miniaturensammlung zum besten Preis, die ich je ergattern konnte. Best ... Deal ... Ever!
Currently Playing: Blackstone Fortress

Daemonkiller
Ritter
Ritter
Beiträge: 182
Registriert: 15.03.2007 13:42

Re: Neue Heroquest-Version von Gamezone (Update auf S. 2)

Beitrag von Daemonkiller » 06.07.2016 12:07

Mal wieder ne komplett spanische Mail:

6º Comunicado Mecenas Heroquest 25th Aniversario.

Disculpar de nuevo el retraso en escribir este email y la falta de noticias que habéis sufrido, pero he escrito, borrado, rehecho y vuelto a borrar este comunicación unas 5 veces porque realmente no sé qué deciros que de verdad pueda ser considerado de ayuda por vosotros, ya que veo que existen diversidad de opiniones y comprendo perfectamente que no pensabais tener que abonar ni siquiera una cuota por asociación si esta se realizara a través de profesionales.

Tener aun así en consideración, Lanzanos siempre se ha comprometido a pagar abogado, procurador, perito si fuera necesario y tasas judiciales pero no puede pagar por ejemplo el poder notarial si fuera necesario de los mecenas o el gasto administrativo de enviar información certificada por parte de los mecenas (por poner un ejemplo)

Desde Lánzanos hemos enviado el burofax que por lo que nos informaron Dionisio no se dignó a recoger. Por supuesto todas las comunicaciones que se realizan desde Lánzanos, así como toda la información se la he mandado para que no pueda decir que hablo con los mecenas, o realizo acciones, de espaldas a GameZone, y para mantenerle informado de la situación como ha sido nuestra intención desde el principio. Ya os digo, que conoce por nosotros el descontento de los mecenas, el cual desde Lánzanos nos hemos tomado muy enserio desde hace unos meses como ya os dijimos.

Esta situación no es del agrado de nadie, incluidos los miembros de Lánzanos, pero parece ser que la cooperación con GameZone es imposible si no pretendes comulgar con aquello que Dionisio cree unilateralmente, incluso habiendo realizado promesas con anterioridad. Lánzanos no entiende esta forma de trabajar, y aunque hemos estado intentando hacer las cosas lo mejor posible, entendemos que ya no sólo no podemos demorarnos mucho más en nuestras acciones, sino que además los mecenas merecéis ver que ya hay movimiento.

No salimos de nuestro asombro en como una persona puede llegar a degenerar esta situación y puede que no os lo creáis, pero nos sabe muy mal por vosotros, ya que el no saber qué pasa con el proyecto en el que invertisteis vuestro dinero es algo que nos parece lo mínimo que se merece un mecenas por respeto. Como he dicho varias veces, ni conocemos, ni nunca hemos sufrido una situación igual.

Las opciones que tenemos si queremos denunciar esta situación, son las siguientes:
1.Que Lánzanos denuncie sola: Esto evita más problemas y molestias a los mecenas. La denuncia sería por daños y perjuicios, así como por no cumplir las condiciones del contrato que indicaban la entrega del juego en fecha y el cumplimiento de información que GameZone asumió. Nosotros obviamente no tenemos la fuerza que tenéis los mecenas (con los cuales se han incumplido completamente las condiciones) pero como también ha incumplido con las condiciones que firmó con nosotros, tenemos esta opción. De esta manera incluso podríamos llegar a pedir daños y perjuicios a la imagen de Lánzanos, porque es indudable que a día de hoy todo esto nos ha supuesto más problemas que a nadie y la inacción de GameZone ha supuesto un duro varapalo par Lánzanos, que ha intentado de todo para hacer entrar en razón a Dionisio.
2.Esperar a la denuncia que hay actualmente: Existe una demanda judicial que ha sido admitida a trámite. En http://www.darkstone.es/index.php?topic=179.15420 hay más información del caso.
3.Denuncia Civil conjunta de Lánzanos y Mecenas: Es la solución más complicada, y ya habiendo varios procesos contra Gamezone podría ser enfangar más las cosas, ya que GameZone puede llegar a solicitar unificar las denuncias que existan contra la empresa, y se alargaría el proceso, pero también es la manera en la que los mecenas que queráis podáis participar de dicha acción. La pega real que puede y parece existir para muchos aquí es que en caso de llevar la gestión de la Asociación de Afectados unos profesionales (que es la opción que Lánzanos ofrecía) existirían unos costes administrativos por mecenas, son menores que por ejemplo pedir un poder notarial pero existen. De cualquier manera estaríamos encantados de ir de la mano con todos los mecenas que quisieran, ya que si esto no fuera posible, igualmente realizaríamos la acción 1 para defender en la medida de lo que nos es posible por ley vuestros derechos de la mejor manera.

Creo que estas son las 4 soluciones que hay ahora mismo sobre la mesa, aparte de seguir esperando (algo que yo no considero ni una solución, ni mucho menos satisfactorio). Si Lánzanos hiciera la denuncia sola, intentaría que fuera todo lo más rápido posible y entregar la misma antes del parón de los juzgados de Agosto, con cualquiera de las otras opciones Lánzanos dependería de otras partes y no manejaría de igual manera los tiempos, ya que todo no depende sólo de nosotros mismos. Aun así y como ya he dicho con anterioridad, Lánzanos respetará la mayoría de la voluntad de los mecenas y la implementaría en las decisiones que nos quedan por tomar.

Comprendemos perfectamente vuestro malestar por toda esta situación y esperamos que lo que salga de futuras acciones sea del agrado de la mayoría.

Aquí os dejo la encuesta para que podáis votar la opción que mejor os parezca.
https://docs.google.com/forms/d/1ROPL4p ... I/viewform

El domingo 10 se cerrará dicha votación, para demorarnos lo menos posible con todo esto, y si la respuesta ganadora es la denuncia de Lánzanos (ya sea sola o con los mecenas) empezaríamos a trabajar lo antes posible para tener todo cerrado y enviado antes de Agosto.

Sin otro particular.

Un saludo.

Gregorio López-Triviño

Daemonkiller
Ritter
Ritter
Beiträge: 182
Registriert: 15.03.2007 13:42

Re: Neue Heroquest-Version von Gamezone (Update auf S. 2)

Beitrag von Daemonkiller » 06.07.2016 12:11

Apologize wieder für die Verzögerung in dieser E-Mail zu schreiben und den Mangel an Nachrichten , die Sie erlitten haben , aber ich habe geschrieben , gelöscht, neu gemacht und wieder löschen diese Mitteilung über 5-mal , weil ich wirklich nicht wissen, was zu sagen, dass wirklich hilfreich angesehen werden könnte für Sie weil ich, dass es zu sehen gibt unterschiedliche Meinungen , und ich verstehe vollkommen, dass Sie nicht einmal eine Gebühr für die Vereinigung zu zahlen gedacht zu haben , wenn dies aus Fachleuten

Noch unter Berücksichtigung habend, Lánzanos immer begangen worden , einen Rechtsanwalt , Staatsanwalt , Experte bei Bedarf und Gerichtsgebühren zu zahlen, aber für eine solche Vollmacht nicht bezahlen kann , wenn notwendig, von den Förderern oder die Verwaltungskosten Senden von Informationen zertifiziert durch Gönner ( zum Beispiel)

Von Lánzanos haben wir die burofax das, was gesendet wir berichteten Dionisio nicht abholen würdigte . Natürlich sind alle Mitteilungen, die von Lánzanos und alle Informationen gemacht habe ich so , dass ich mit den Förderern oder Aktionen ausführen, zurück zu Gamezone , und halten Sie über die Situation informiert sprechen kann nicht sagen, gesendet, wie es gewesen ist unsere Absicht, von Anfang an. Und ich sage , der für uns die Unzufriedenheit von Gönnern kennt , die seit Lánzanos wir sehr ernst vor von einigen Monaten genommen haben und uns gesagt .

Diese Situation ist nicht von jedermann gemocht , einschließlich der Mitglieder der Lánzanos , aber es scheint , dass die Zusammenarbeit mit Gamezone unmöglich ist, wenn man mit Zwiesprache nicht die Absicht haben , was Dionisio glaubt, einseitig , noch bevor Versprechungen zu haben. Lánzanos nicht diese Art zu arbeiten verstehen , und obwohl wir die Dinge so gut wie möglich zu tun haben versucht , wir verstehen, dass nicht nur nicht viel in unserem Handeln verweilen , sondern auch verdienen Gönner zu sehen, dass es schon Bewegung.

Wir haben auch unser Erstaunen , wie ein Mensch bekommen kann , die Situation zu eskalieren und könnten Sie es nicht glauben, aber wir wissen, sehr schlecht für Sie , weil nicht das, was über das Projekt zu wissen, in welchem ​​Ihr Geld invertisteis ist etwas, das es scheint uns die wenigsten einen Mäzen Respekt verdient. Wie ich schon mehrmals gesagt haben, weder wissen, noch erlebt haben, die wir jemals eine ähnliche Situation .

Die Optionen, die wir haben, wenn wir diese Situation zu kündigen wollen, sind wie folgt:
1.What Lánzanos allein denunzieren : Dies verhindert weitere Probleme und Unannehmlichkeiten für Gönner. Die Beschwerde wäre für Schäden sein und für sie nicht die Bedingungen des Vertrages , welche die Lieferfrist des Spiels und Compliance-Informationen Gamezone angenommen zu erfüllen. Wir haben offensichtlich nicht die Kraft, Gönner zu haben ( mit denen sie vollständig ihre Bedingungen gescheitert zu erfüllen ), aber wie auch bei den Bedingungen mit uns unterzeichnet nicht nachgekommen ist , haben wir diese Option . Auf diese Weise konnten wir auch da bekommen Schäden das Bild von Lánzanos zu suchen, gibt es keinen Zweifel , dass heute alle diese uns mehr Mühe, als jemand gebracht hat , und die Untätigkeit der Gamezone hat ein hartes Paar drubbing Lánzanos gewesen , das hat versucht, alles mit

Warten Sie auf die Beschwerde derzeit: Es gibt eine Klage ist, die für zulässig erklärt wurde. Http://www.darkstone.es/index.php?topic=179.15420 weitere Informationen über den Fall.
Zivil- 3.Denuncia von Lánzanos und Maecenas: Dies ist die komplizierteste Lösung, und bereits mehrere Verfahren gegen Gamezone mit könnte enfangar mehr Dinge sein, weil Gamezone kann Anfrage dort Vorwürfe gegen das Unternehmen vereinigen erreichen, und verlängern die Prozess, aber es ist auch die Art und Weise damit ihr Gönner, die in einer solchen Aktion teilnehmen kann. Der eigentliche Nachteil, dass kann und scheint hier für viele zu existieren, ist, dass bei der Verwaltung des Verbandes der Menschen bringen eine professionelle Betroffene (das ist die Option ist, dass Lánzanos angeboten) gibt es einige Verwaltungskosten von Mäzenen wäre, sind niedriger als zum Beispiel fragen, für eine Leistungs notarielle aber sie existieren. So oder so würden wir gerne Hand in Hand gehen mit allen Förderern, die wollte, denn wenn dies nicht möglich ist, wäre auch Aktion 1 durchführen, um das Ausmaß der zu verteidigen, was wir können gesetzlich Ihre Rechte in der





Ich denke, das sind die vier Lösungen, die jetzt auf dem Tisch liegen , außer warten lassen (was ich nicht der Ansicht, noch eine Lösung , viel weniger befriedigend). Wenn Lánzanos die Beschwerde allein gemacht , ich versuche, so schnell wie möglich zu gehen um und es vor der Pause der Gerichte August liefern , mit einer der anderen Optionen Lánzanos auf anderen Teilen abhängen und nicht behandeln die gleiche Weise Zeit seit alles hängt nicht nur von uns selbst. Trotzdem, und wie ich bereits sagte , respektieren die meisten Lánzanos den Willen von Gönnern und Entscheidungen , die getroffen werden bleiben .

Wir verstehen voll und ganz Ihre Wut auf diese Situation und hoffen, dass das, was aus künftigen Maßnahmen kommt am meisten gefallen wird .

Hier lasse ich die Umfrage , so dass Sie die Option wählen können , die Sie für richtig halten.

Am Sonntag wird 10 die Abstimmung geschlossen werden , so wenig wie möglich mit all dies zum Verweilen ein , und wenn die Antwort zu gewinnen die Beschwerde von Lánzanos (entweder allein oder mit Gönnern ) so bald wie möglich zu arbeiten beginnen würde, ist alles geschlossen zu bekommen und schickte vor August .

Ohne weitere Umschweife .

Ein Gruß.

Mulambo
Heroe
Heroe
Beiträge: 343
Registriert: 27.02.2014 20:22
Wohnort: Österreich

Re: Neue Heroquest-Version von Gamezone (Update auf S. 2)

Beitrag von Mulambo » 06.07.2016 12:38

Ich hab das auch übersetzen lassen, aber absolut NULL Plan, warum ich was in dem Google Doc auswählen soll :?

Benutzeravatar
Tea
Vasall
Vasall
Beiträge: 77
Registriert: 29.03.2016 12:16

Re: Neue Heroquest-Version von Gamezone (Update auf S. 2)

Beitrag von Tea » 06.07.2016 15:49

Ich hoffe das hilft etwas weiter.
Dioniso refused any "pre-suing" actions made by Lanzanos, so they offer us three different (but somewhat similar, because they mean suing Gamezone) ways from now on, and a fourth one (which is "keep on waiting"). The first option is letting Lanzanos sue Dionisio on their own; the second one goes for joining the existing sue (the Darkstone forums user Lotario made that movement a couple months ago and there is a date - 18th July - for the trial); and the third one is raising an association of Gamezone-suers, that carries some expenses (about 12-15 euros for each backer).

The first option I think is the preferred by Lanzanos, because it means they will become totally safe, transferring all the responsibility (both legal and economical) to Dionisio and Gamezone. It would be cheap (Lanzanos carries the expenses), comfy but slow, I presume (sues between enterprises can be... muddy). The second one is tempting, the "final" date is close, but could be a dead end, since it could only mean the first (and only) suer, Lotario gets his money back (it could act as a precedent, nevertheless, and be the first step to hundreds of successful sues). The third one is fairly unpopular, because requires extra cash (in Lanzanos words). Think about it, and, as the old templar once said, choose wisely.

Benutzeravatar
Mophus
Forengott
Forengott
Beiträge: 1057
Registriert: 13.10.2010 08:43
Wohnort: BW

Re: Neue Heroquest-Version von Gamezone (Update auf S. 2)

Beitrag von Mophus » 07.07.2016 16:09

Wie war das noch? Pest oder Cholera.

Benutzeravatar
Tea
Vasall
Vasall
Beiträge: 77
Registriert: 29.03.2016 12:16

Re: Neue Heroquest-Version von Gamezone (Update auf S. 2)

Beitrag von Tea » 07.07.2016 16:37

Hab ich mir auch gedacht.

Evtl. bekommen wir am Ende dann ne Tüte voller Miniaturen.

issy
Knecht
Knecht
Beiträge: 31
Registriert: 21.05.2015 18:17
Wohnort: düren

Re: Neue Heroquest-Version von Gamezone (Update auf S. 2)

Beitrag von issy » 07.07.2016 16:43

für hq 250 liegen wir doch eh noch voll im zeitplan...also ist doch alles gut
:ork: issy :ork:

Benutzeravatar
Mophus
Forengott
Forengott
Beiträge: 1057
Registriert: 13.10.2010 08:43
Wohnort: BW

Re: Neue Heroquest-Version von Gamezone (Update auf S. 2)

Beitrag von Mophus » 07.07.2016 17:00

Am hilfreichsten wäre wohl, wenn ein erfahreneres Unternehmen einsteigt und das Projekt koordiniert. Die Frage ist, ob dazu zum jetzigen Zeitpunkt noch jemand bereit ist. Es macht den Eindruck, dass das gesamte Kapital bereits verballert ist. Die nicht geklärte Copyright-Thematik kommt erschwerend hinzu.

Schade für alle Unterstützter.

Mögen die Treffer zu diesem peinlichen Projekt in die Zweistelligkeit der Google-Suche verschwinden.

Benutzeravatar
ADS
Forengott
Forengott
Beiträge: 1050
Registriert: 29.08.2006 20:28
Wohnort: Ulm
Kontaktdaten:

Re: Neue Heroquest-Version von Gamezone (Update auf S. 2)

Beitrag von ADS » 07.07.2016 20:04

Tea hat geschrieben:Evtl. bekommen wir am Ende dann ne Tüte voller Miniaturen.
Solange es alle sind, sowie die 3D Tiles und Möbel ist mir das egal.. ^^
:kloppe:

Mulambo
Heroe
Heroe
Beiträge: 343
Registriert: 27.02.2014 20:22
Wohnort: Österreich

Re: Neue Heroquest-Version von Gamezone (Update auf S. 2)

Beitrag von Mulambo » 07.07.2016 21:14

Solange ich das gesamte Resinpaket bekommen, kann ich auch gern auf alles bedruckte verzichten. Wäre für den Preis immer noch ein recht guter Deal :D

Benutzeravatar
ADS
Forengott
Forengott
Beiträge: 1050
Registriert: 29.08.2006 20:28
Wohnort: Ulm
Kontaktdaten:

Re: Neue Heroquest-Version von Gamezone (Update auf S. 2)

Beitrag von ADS » 08.07.2016 10:52

Irgendwie kommt es mir so vor als ob es nur 2,5 Arten von Teilnehmer am Kickstarter gibt:
1. Die Typen die nur das Resinzeug zum auschlachten wollen.
2. Spekulanten die sich das Fullplege Ding als Wertanlage / Sammlerstück OVP in Schrank stellen werden.
2,5. Ein winzig kleiner Prozentsatz welcher das Spiel echt by the box nutzen möchte.. ^^

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste