Back to the Roots: HeroQuest Classic Regelwerk V4.1

Alles rund um's Thema HeroQuest, Advanced HeroQuest, Warhammer Quest. Bitte alle anderen Spiele in das Unterforum "Andere Spiele".

Moderatoren: Xarres, Flint, Sanguinus

Antworten
Benutzeravatar
ADS
Forengott
Forengott
Beiträge: 1055
Registriert: 29.08.2006 20:28
Wohnort: Ulm
Kontaktdaten:

Re: Back to the Roots: HeroQuest Classic Regelwerk V2.0

Beitrag von ADS »

Zu Seite 25.
Ha das hab ich glatt übersehen, als ich die Regelanpassung durchgeführt habe und auf Seite 23 geschrieben hab. Werde ich demnächst anpassen.

Große und kleine Waffen haben einzig auswirkung auf die Begrenzung der Anzahl an Waffen, welche ein Hero mit sich führen kann. Da man (außer mit Sonderfertigkeit) immer nur mit einer Waffe angreifen kann hat es keine Auswirkung wenn ein Spieler in Hand 1 eine Einhändige Große Waffe und in Hand 2 eine kleine Waffe trägt.
(Waffe wechsel kostet ja keine Aktion, muss halt zu beginn der Runde getan werden).

Speer ist 2x aufgeführt weswegen er sowohl als Nahkampfwaffe als auch als Wurfwaffe verwendet werden. Wurfbeil/Axt fungiert nur als Wurfbeil/Axt und kann im Nahkampf nicht verwendet werden.

Zur Pistole /Muskete, kleiner Fehler die Preise gehören genau andersrum. Also Muskete 1100, Pistole 1500.
Früher hatte die Muskete eine höhere Reichweite. Nachdem aber alle Schuffwaffen im Dungeon = Reichweite Sicht haben wurde vergessen die Preise entsprechend um zu drehen.

Zur Tarnkappe, Das Bild auf der Ausrüstungskarte ähnelt mMn einem "Umhang" deswegen Körper. Hat aber Theoretisch keine relevanz, es gibt keinen Helm für den Zauberer.

Zur Waffenliste. Die Sortierung ist nach Typ, mach ich immer so, egal für welches System. ;-)
Scharfe Klingenwaffen nach Größe (Dolch -> Schwert -> Zweihand usw), Hiebwaffen, Stangenwaffen uswusf...
Einzig die Knochenklinge ist verutsch.. -.-

Naja wollte demnächst sowieos das Regelwerk nochmal durchgehen.

Benutzeravatar
Sinthoras
Forengott
Forengott
Beiträge: 1001
Registriert: 21.04.2010 20:21
Wohnort: Lollar, Landkreis Gießen (Hessen)
Kontaktdaten:

Re: Back to the Roots: HeroQuest Classic Regelwerk V2.0

Beitrag von Sinthoras »

okay danke für die antworten :)
was mir nach eingehender betrachtung auch noch aufgefallen ist:

WAFFEN
der dolch wird einmal mir preis 60 und einmal mit preis 80 aufgeführt.

MONSTER
heißt es nicht aaskriecher anstatt asskriecher (wobei asskriecher = arschkriecher natürlich auch ganz lustig ist :mrgreen:)
heißt es nicht nachtalb anstatt nachtalp (kann sein das hier beides richtig ist, aber wenn man den helden alb nennt, sollte das monster auch alb anstatt alp heißen)
wieso hat der armbruster nur eine fernkampfattacke, wenn der bogenschütze auch eine nahkampfattacke hat?

TRÄNKE

S.23
Kräuterbeutel
Jeder Heroe besitzt einen Kräuterbeutel. In diesem können bis zu 4 Trankzutaten gelagert werden.

S.39
Zutaten Trank
2 Gegengift
Wurde ein Heroe durch ein Ereignis vergiftet dann ist das Gegengift das richtige Mittel, um vorzeitig zu genesen.
3 Heiltrank
Mit dem Heiltank können bis zu 4 verlorene Körperkraftpunkte wieder zurück gewonnen werden.
4 Antiserum
Dieses Mittel wirkt gegen alle temporären Vergiftungen, Lähmungen, Krankheiten (z.B. Pest) und gibt einem
Heroen sogar alle bislang verlorenen Intelligenzpunkt wieder.
5 Meisterelixier
Das Meisterelixier ist eine Machtvolle Tinktur welche dem Heroen sowohl alle verlorenen Körperkraftpunkte als
auch Intelligenzpunkte heilen.
6 Lebenselixier
Mit diesem Elixier lassen sich Verstorbene wieder mit 2KK zurück in das Leben holen. Dies muss allerdings bis
spätestens vor Beginn der nächsten Herausforderung geschehen, da der Körper ansonsten schon zu stark zerfallen
wäre.

das wiederspricht sich doch oder :?: denn wie kann ein held einen 5/6 zutatentrank brauen, wenn er nur 4 zutaten tragen darf :?

REGELN
S.19
Nach Schätzen suchen: Der Spieler zieht die oberste Schatzkarte und liest laut den Text auf der Karte
vor. Es kann nur nach Schätzen gesucht werden wenn sich auf dem Spielfeld keine Monster befinden,
bzw. kein Heroe im Sichtbereich eines Monsters ist.

gibt es hier eine beschränkung, dass jeder raum nur einmal oder pro held nur einmal durchsucht werden darf?

in der aktionsliste auf S.19 fehlt noch, dass man tote monster durchsuchen kann.

S.19
aktionen:
[...]
Gegenstand aus dem Rucksack: Der Heroe kann mit seiner Aktion einen oder mehrere Gegenstände
aus dem Rucksack in den Gürtel umpacken.

freie aktionen
[...]
Waffe Wechseln: Zu beginn seines Zuges darf der Heroe seine Waffe wechseln.

was genau brinkt es denn etwas außer einer waffe aus dem rucksack zu packen. tränke und schriftrollen kann man ja sowieso sofort verwenden, oder muss man um einen schleifstein zu benutzen, diesen erstmal aus dem rucksack und gegebenenfalls ein schild oder zweihandwaffe in den rucksack packen um eine hand frei zu haben und ihn zu benutzen?

man könnte natürlich einführen, dass ein heroe immer zwei waffen aktiv hat (also er kann immer entscheiden mit welcher er angreift, weil eine in hand und eine im gürtel etc. griffbereit) und zwei sind inaktiv und befinden sich im rucksack, welche er dann auswechseln muss, um sie zu benutzen.
bsp.: der alb hat in einer hand einen schild. er hat außerdem die beiden einhändigen waffen "lanze" und "kurzschwert" aktiv. beim angriff kann er zwischen diesen beiden wählen. er hat im rucksack die zweihändige waffe "kurzbogen". er möchte auf seinen feind schießen undmuss deshalb zu diesem bogen wechseln. er steckt also die lanze in den rucksack, wodurch sie inaktiv wird, und nimmt den zweihändigen bogen in die hand, schild und kurzschwert sind nachwievor aktiv, da sie sich im zustand "griffbereit" befinden (also im gürtel etc.)
aber das ist nur mal sone idee :wink:

S.23
Waffen
Ein Heroe kann maximal 2 Grosse und 2 Kleine Waffen mit sich führen. Artefakte fallen ebenfalls unter diese
Regelung. (Siehe Waffenliste). Nur eine von diesen 4 Waffen darf eine Schusswaffe sein.

welche größe haben denn deine artefaktwaffen? also ich denke mal die schwerter sind alle groß, aber was ist mit der axt? klein oder groß? bei den artefakten aus dem original dürfte für klein eigentlich nur der magische wurfdolch infrage kommen.

so das wäre es dann vorerst, vielleicht finde ich noch was :)

Benutzeravatar
ADS
Forengott
Forengott
Beiträge: 1055
Registriert: 29.08.2006 20:28
Wohnort: Ulm
Kontaktdaten:

Re: Back to the Roots: HeroQuest Classic Regelwerk V2.0

Beitrag von ADS »

Sinthoras hat geschrieben: WAFFEN
der dolch wird einmal mir preis 60 und einmal mit preis 80 aufgeführt.
upss. Verbessert. ^^
Sinthoras hat geschrieben: MONSTER
heißt es nicht aaskriecher anstatt asskriecher (wobei asskriecher = arschkriecher natürlich auch ganz lustig ist :mrgreen:)
heißt es nicht nachtalb anstatt nachtalp (kann sein das hier beides richtig ist, aber wenn man den helden alb nennt, sollte das monster auch alb anstatt alp heißen)
wieso hat der armbruster nur eine fernkampfattacke, wenn der bogenschütze auch eine nahkampfattacke hat?
Oh der Ass sollte natürlich Aas heisen. :oops:
NAchtalp ist schon in ordnung so, hat nichts mit Alben zu tun. Sondern ist einfach eine "Gespenster unterart.. ". Kann man aber auch natürlich Nachtalb nennen. Ich bezog mich auf: Alp als Synonym für beängstigend, fürchterlich, siehe: Albtraum
Sinthoras hat geschrieben: S.23
Kräuterbeutel
Jeder Heroe besitzt einen Kräuterbeutel. In diesem können bis zu 4 Trankzutaten gelagert werden.
5 Meisterelixier
Das Meisterelixier ist eine Machtvolle Tinktur welche dem Heroen sowohl alle verlorenen Körperkraftpunkte als
auch Intelligenzpunkte heilen.
6 Lebenselixier
das wiederspricht sich doch oder :?: denn wie kann ein held einen 5/6 zutatentrank brauen, wenn er nur 4 zutaten tragen darf :?
Teamwork lautet die Devise. Es wird den Heroen nicht untersagt ihre Kräuter in einen Topf zusammen zu werfen. dachte nicht das ich dies erwähnen muss ;-)
Sinthoras hat geschrieben: REGELN
S.19
Nach Schätzen suchen: Der Spieler zieht die oberste Schatzkarte und liest laut den Text auf der Karte
vor. Es kann nur nach Schätzen gesucht werden wenn sich auf dem Spielfeld keine Monster befinden,
bzw. kein Heroe im Sichtbereich eines Monsters ist.

gibt es hier eine beschränkung, dass jeder raum nur einmal oder pro held nur einmal durchsucht werden darf?
Darf jeder für sich selbst entscheiden. Mein Regelwerk dient nur als erweiterung zu den Standartregeln.
Wir spielen nach solange suchen bis Nichts kommt.
Sinthoras hat geschrieben: in der aktionsliste auf S.19 fehlt noch, dass man tote monster durchsuchen kann.
Schatztoken sind bisher Optional (da sie ja später kamen), könnte ich aber in die nächste "version" aufnehmen. ^^
Sinthoras hat geschrieben: S.19
aktionen:
[...]
Gegenstand aus dem Rucksack: Der Heroe kann mit seiner Aktion einen oder mehrere Gegenstände
aus dem Rucksack in den Gürtel umpacken.

freie aktionen
[...]
Waffe Wechseln: Zu beginn seines Zuges darf der Heroe seine Waffe wechseln.

was genau brinkt es denn etwas außer einer waffe aus dem rucksack zu packen. tränke und schriftrollen kann man ja sowieso sofort verwenden, oder muss man um einen schleifstein zu benutzen, diesen erstmal aus dem rucksack und gegebenenfalls ein schild oder zweihandwaffe in den rucksack packen um eine hand frei zu haben und ihn zu benutzen?
Passus Rucksack kann man komplett streichen. Wurde bei der Regeländerung übersehen.
Sinthoras hat geschrieben: welche größe haben denn deine artefaktwaffen? also ich denke mal die schwerter sind alle groß, aber was ist mit der axt? klein oder groß? bei den artefakten aus dem original dürfte für klein eigentlich nur der magische wurfdolch infrage kommen.
Dieselbe Größe wie ein entsprechendes Kaufbares Nichtartefakt Pendant.
Heist ein Artefaktschwert/Axt/Hellebarde usw ist groß, ein Artefakt Dolch/Peitsche/Psitole usw ist klein. Oder man handhabe es wie einem beliebt. ^^

Benutzeravatar
Sinthoras
Forengott
Forengott
Beiträge: 1001
Registriert: 21.04.2010 20:21
Wohnort: Lollar, Landkreis Gießen (Hessen)
Kontaktdaten:

Re: Back to the Roots: HeroQuest Classic Regelwerk V2.0

Beitrag von Sinthoras »

danke für deine antworten, jetzt ist einiges klarer :)

so hier noch meine version der waffenliste mit erhöten preisen :twisted: ich habe außerdem noch die rubrik "kleidung" eingefügt. und bei mir heißt der samurai ritter, aufgrund der heldenminiaturen.

http://www.heroquest-reloaded.de/downloads/neue-regeln/

Benutzeravatar
ADS
Forengott
Forengott
Beiträge: 1055
Registriert: 29.08.2006 20:28
Wohnort: Ulm
Kontaktdaten:

Re: Back to the Roots: HeroQuest Classic Regelwerk V2.0

Beitrag von ADS »

Jetzt alles in einem Download Komplettpaket.

HeroQuest Classic Komplettpaket
Enthält alles was man benötigt, Regelwerk, Karten, Heroenbögen sowie den Piraten.
Als kleiner Zusatz für alle Interessierte ist auch noch das Alte HQ Erweitert V2.3 mit dem Stufensystem mit enthalten.

Sollte das Paket offline sein einfach hier Posten oder eine PM Schicken.
Derzeit gibt es das Paket nur über Rapidshare bis ich mal wieder die Zeit finde einen Webspace zu organisieren und dort was auf zu ziehen.

PS: Das Regelwerk im Obigen Download Paket ist noch nicht komplett Aktualisiert. Heist ein paar der hier angesprochenen Punkte sind noch nicht integriert/verbessert. Dafür gibt es ein paar neue Sachen wie den Piraten, Neue Schatztoken und dazu passend neue Ausrüstungskarten.

Radi
Novize
Novize
Beiträge: 13
Registriert: 23.04.2012 17:31
Wohnort: Nürnberg

Re: Back to the Roots: HeroQuest Classic Regelwerk V2.0

Beitrag von Radi »

Sinthoras hat geschrieben:Jetzt alles in einem Download Komplettpaket.
Vielen Dank!

habs mir grad runtergeladen und werde mir mal alles durchsehen.
Die eine oder andere Idee kann ich sicher daraus für meine eigenen Regeln "verwursten".
:mrgreen:

Benutzeravatar
Sinthoras
Forengott
Forengott
Beiträge: 1001
Registriert: 21.04.2010 20:21
Wohnort: Lollar, Landkreis Gießen (Hessen)
Kontaktdaten:

Re: Back to the Roots: HeroQuest Classic Regelwerk V2.0

Beitrag von Sinthoras »

@Radi: Seit wann bin ich ADS :mrgreen:

Nikthesick
Vasall
Vasall
Beiträge: 74
Registriert: 15.11.2010 11:51
Wohnort: Winterthur - CH

Re: Back to the Roots: HeroQuest Classic Regelwerk V2.0

Beitrag von Nikthesick »

An alle die mit AS Regelwerk, bzw. mit seiner Einkaufsliste spielen:

Nach ewigen Quängeleien meiner Spieler habe ich mich dazu durchgerungen, mich mal seit langem in ein Grafikprogramm einzuarbeiten und über ein Wochenende passende Ausrüstungskärtchen zu erstellen.
Die Motive sind von den Originalen übernommen, von bestehenden Karten aus der HQ-Community
zusammengeklau(b)t, oder aus der Rüstkammer von HeroQuestBrave herausgearbeitet.
Einige wenige stammen aus dem Netz.

Da ich nicht exakt nachvollziehen kann, was von wem stammt (gewisse Sachen habe ich schon ewig auf dem PC), hier somit einfach mal Credits an die ganze HQ-Cooperation :ok:
Wie üblich: nur für den persönlichen Gebrauch zu verwenden.

Preise, Attribute und Anwendungsbeschränkungen beziehen sich auf ADS' neuste Einkaufsliste.

Habe mir allerdings erlaubt ein paar wenige Modifikationen vorzunehmen, die mir sinnvoll erschienen.
Magierstab: NUR für Zauberer (also inkl. Necros, Albzauberer) verwendbar.
Kleine Armbrust: als Einhandwaffe nutzbar.
Pistole: hatte ursprünglich gleich viele Angriffswürfel wie die Muskete, kostet aber weniger und ist dazu noch eine Einhandwaffe. Habe daher die Angriffswürfel um einen reduziert, da die Muskete ansonsten überflüssig würde.
Dolch: ist sowohl unter Nahkampf-, als auch unter Wurfwaffen aufgelistet, jedoch mit verschiedenen Preisen.
Habe daher einfach das teurere Exemplar verarbeitet. Gehe davon aus, dass Wurfwaffen auch für den Nahkampf eingesetzt werden können.

Bei Interesse einfach anschreiben, bzw. wo soll ich's zur Bereitstellung für den Downloadbereich hinschicken?
We are blind to the worlds within us, waiting to be born...

Benutzeravatar
ADS
Forengott
Forengott
Beiträge: 1055
Registriert: 29.08.2006 20:28
Wohnort: Ulm
Kontaktdaten:

Re: Back to the Roots: HeroQuest Classic Regelwerk V2.0

Beitrag von ADS »

Nikthesick hat geschrieben: Habe mir allerdings erlaubt ein paar wenige Modifikationen vorzunehmen, die mir sinnvoll erschienen.
Magierstab: NUR für Zauberer (also inkl. Necros, Albzauberer) verwendbar.
Kleine Armbrust: als Einhandwaffe nutzbar.
Pistole: hatte ursprünglich gleich viele Angriffswürfel wie die Muskete, kostet aber weniger und ist dazu noch eine Einhandwaffe. Habe daher die Angriffswürfel um einen reduziert, da die Muskete ansonsten überflüssig würde.
Dolch: ist sowohl unter Nahkampf-, als auch unter Wurfwaffen aufgelistet, jedoch mit verschiedenen Preisen.
Habe daher einfach das teurere Exemplar verarbeitet. Gehe davon aus, dass Wurfwaffen auch für den Nahkampf eingesetzt werden können.

Bei Interesse einfach anschreiben, bzw. wo soll ich's zur Bereitstellung für den Downloadbereich hinschicken?
Aber ein großteil davon ist doch schon längst so in der letzten Downloadversion. ;-)
Also zumindest der Magierstab war schon immer für Zaubererklassen deswegen unter sonstiges auch die Bemerkung zauberer, und die Preise bei Pistole / Muskete wurden getauscht. Der Dolch wurde übersehen.. hab aber wegen dem einfach kene neue Downloadversion gemacht.
Das mit der "Einhand" Armbrust könnte man aber noch so übernehmen. Muss ich mal testen wie sich das auswirkt wenn ein Armbrustschütze zusätzlich mit schild rumrennen kann. ^^

Da es aber demnächts ein paar "Balancing" überarbeitungen bei Fertigkeiten gibt, wird es wohl auch demnächst eine Neue Download Version geben, auch für die Datenbank, die dortige Version dürfte sicherlich 1-2 Revisionen älter sein als meine letzte..

Edit: Ok eben bemerkt das mein Rapidsharepaket inzwischen nicht mehr online ist. muss ich mich mal demnächts drum kümmern. :oops:

Benutzeravatar
Goregrinder
Heroe
Heroe
Beiträge: 277
Registriert: 14.09.2011 13:07
Wohnort: Bergstrasse

Re: Back to the Roots: HeroQuest Classic Regelwerk V2.0

Beitrag von Goregrinder »

Hallo ADS,

hast Du schon 'nen neuen Link für Dein Regelwerk und die Zusätze? Ich arbeite gerade für das HQ-Kompendium an der Aufstellung der verfügbaren Regelwerke und Erweiterungen und würde Deines auch gerne mit reinnehmen. Dazu muss ich es aber erst sichten. Danke im Voraus!
We’re all stories, in the end… just make it a good one, eh?
The 11th Doctor

Bild

Benutzeravatar
ADS
Forengott
Forengott
Beiträge: 1055
Registriert: 29.08.2006 20:28
Wohnort: Ulm
Kontaktdaten:

Re: Back to the Roots: HeroQuest Classic Regelwerk V2.0

Beitrag von ADS »

Kommt im laufe der Tage, bin gerade noch dabei die seit langem gefordeten Karten für Waffen & Rüstungen zu basteln. etwa 90% der Karten sind schon fertig..^^

PS: Suche immer noch ein Bild für die Piratenfertigkeit schmutzige Tricks. Irgendwas wo halt wer in einem Kampf ein Trick anwendet (Sand in die augen schleudern, Teppich wegziehen o.ä.) müsten halt Fantasylastige Charaktere sein auf dem Bild.. ^^

Nikthesick
Vasall
Vasall
Beiträge: 74
Registriert: 15.11.2010 11:51
Wohnort: Winterthur - CH

Re: Back to the Roots: HeroQuest Classic Regelwerk V2.0

Beitrag von Nikthesick »

ADS hat geschrieben:
Nikthesick hat geschrieben: Edit: Ok eben bemerkt das mein Rapidsharepaket inzwischen nicht mehr online ist. muss ich mich mal demnächts drum kümmern. :oops:

Örrrrrrr... Ist mir auch schon aufgefallen :pfeif: Menno, hätte ich das vorher gewusst, hätte ich mir die Arbeit gespart. Nunja, falls Du noch ein paar Vorlagen brauchst, schick ich Dir gerne die Files zu.
We are blind to the worlds within us, waiting to be born...

Benutzeravatar
ADS
Forengott
Forengott
Beiträge: 1055
Registriert: 29.08.2006 20:28
Wohnort: Ulm
Kontaktdaten:

Re: Back to the Roots: HeroQuest Classic Regelwerk V2.0

Beitrag von ADS »

Ich kann sie mir ja mal ansehen. :-)
EInfach irgendwo hochladen. Link kannst ja per PM senden. ^^
Karten fast komplett fertig. fehlen noch 2-3 Stück (wenn ich mich nicht verzählt hab. :-))

Benutzeravatar
Sinthoras
Forengott
Forengott
Beiträge: 1001
Registriert: 21.04.2010 20:21
Wohnort: Lollar, Landkreis Gießen (Hessen)
Kontaktdaten:

Re: Back to the Roots: HeroQuest Classic Regelwerk V2.0

Beitrag von Sinthoras »

Nikthesick hat geschrieben: Menno, hätte ich das vorher gewusst, hätte ich mir die Arbeit gespart. Nunja, falls Du noch ein paar Vorlagen brauchst, schick ich Dir gerne die Files zu.
Das ganze hat aber auch den Vorteil, dass man jetzt 2 Kartensätze zur Auswahl hat. SO kann man sich von beiden die Karten mit den besten Bildern rauspicken :ok: Ich kann zumindest sagen, dass du ganze Arbeit geleistet hast :)

Nikthesick
Vasall
Vasall
Beiträge: 74
Registriert: 15.11.2010 11:51
Wohnort: Winterthur - CH

Re: Back to the Roots: HeroQuest Classic Regelwerk V2.0

Beitrag von Nikthesick »

Sinthoras hat geschrieben:
Nikthesick hat geschrieben: Menno, hätte ich das vorher gewusst, hätte ich mir die Arbeit gespart. Nunja, falls Du noch ein paar Vorlagen brauchst, schick ich Dir gerne die Files zu.
Das ganze hat aber auch den Vorteil, dass man jetzt 2 Kartensätze zur Auswahl hat. SO kann man sich von beiden die Karten mit den besten Bildern rauspicken :ok: Ich kann zumindest sagen, dass du ganze Arbeit geleistet hast :)
Danke für das Kompliment. Schlussendlich hat's ja auch viel Spass gemacht :roll:
Zumindest was das Layout betrifft, so hast Du recht. Schwierig wird's allerdings leider doch immer mit Goldpreisen, Restriktionen und Effekten der jeweiligen Karte. Es sei denn, man verwendet einen Stapel Ausrüstungskarten für den Shop, und solche, die nicht auf der Einkaufsliste stehen, stehen in einem getrennten Stapel zur Verfügung, wenn's mal heisst: "Ziehe eine Ausrüstungskarte".
We are blind to the worlds within us, waiting to be born...

Antworten