Hero Quest DeLuxe - Version 2.2

Alles rund um's Thema HeroQuest, Advanced HeroQuest, Warhammer Quest. Bitte alle anderen Spiele in das Unterforum "Andere Spiele".

Moderatoren: Xarres, Flint, Sanguinus

Benutzeravatar
Lichtritter
Knecht
Knecht
Beiträge: 21
Registriert: 04.01.2010 13:54
Wohnort: Bremen

Re: Hero Quest DeLuxe - Version 2.2

Beitrag von Lichtritter »

@Xarres: Dein LORETOME - DAS BUCH DER BÜCHER sieht super aus! Da steckt ne Menge Arbeit drin :shock:
Mit welchem Programm hast du dein Regelwerk geschrieben? Was mich besonders interessiert ist, wie du den Hintergrund, die Verzierungen sowie das Deckblatt (Buchkopf) etc. erstellt hast…

Schönen Gruß
Lichtritter

Benutzeravatar
Xarres
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 726
Registriert: 08.12.2004 18:12
Wohnort: Stuhr bei Bremen
Kontaktdaten:

Re: Hero Quest DeLuxe - Version 2.2

Beitrag von Xarres »

Du wirst lachen... Loretome wurde mit MS Word 2000 erstellt. Ich weiß nicht wie oft ich schon wegen diesem sehr (ACHTUNG! IRONIE) "BENUTZERFREUNDLICHEN" Programm gekotzt habe.

Aktuell ensteht die neue Loretome Version daher mit MS Publisher XP. Ist zwar ebenfalls aus dem MS Office Bereich, aber um eineiges Benutzerfreundlicher für eine derartige Regelbuch-Gestaltung.

Das Deckblatt und den Blatthintergrund der einzelnen Seiten habe ich, wie auch meine Karten, Heldenbügen usw. mit Paintshop-Pro 6.0 gestaltet.

PS: Also langsam hab ich mal wieder richtig Lust mein System wieder auf den Weg zu bringen.

Benutzeravatar
Lichtritter
Knecht
Knecht
Beiträge: 21
Registriert: 04.01.2010 13:54
Wohnort: Bremen

Re: Hero Quest DeLuxe - Version 2.2

Beitrag von Lichtritter »

Vielen Dank für diese ausführliche Antwort! :)

Gruß
Lichtritter

Benutzeravatar
Alandir
Novize
Novize
Beiträge: 11
Registriert: 16.11.2006 10:46
Wohnort: Bayern / Oberfranken

Re: Hero Quest DeLuxe - Version 2.2

Beitrag von Alandir »

@Xarres:

Ich verfolge die DeLuxe - Version 2.2 schon eine gaaanze Weile, da mich das komplexe System dermaßen in seinen Bann gezogen hat.

Umso mehr freu ich mich wenn die "Lust" wieder zurückkommt, zumal ich gerne einmal ein paar Abenteuer für das System sehen und testen würde. War bisher nur mit drucken etc beschäftigt.

Aber falls es zuviel Arbeit ist, könntest du auch nur mal ein oder zwei Abenteuer online stellen, würde meinen Durst erstmal stillen. ;)

hochachtungsvoll
Alandir
"Eine Typ 4 Quantensingularität ist eine örtlich begrenzte Störung im Raumzeit-Kontinuum
mit einer gravimetrischen Flußdichte von über 200%."

Benutzeravatar
Alandir
Novize
Novize
Beiträge: 11
Registriert: 16.11.2006 10:46
Wohnort: Bayern / Oberfranken

Re: Hero Quest DeLuxe - Version 2.2

Beitrag von Alandir »

ist denn das update der deluxe version 2.2 mittlerweile schon vorangeschritten? ;)
"Eine Typ 4 Quantensingularität ist eine örtlich begrenzte Störung im Raumzeit-Kontinuum
mit einer gravimetrischen Flußdichte von über 200%."

Benutzeravatar
Xarres
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 726
Registriert: 08.12.2004 18:12
Wohnort: Stuhr bei Bremen
Kontaktdaten:

Re: Hero Quest DeLuxe - Version 2.2

Beitrag von Xarres »

Liegt leider aktuell auf Eis, da ich mit einem Kumpel grade ein anderes Spielprojekt im selben Segment entwickle. Ist alles noch in den Kinderschuhen aber ich halte euch auf dem laufenden.

Aber rechnet erst einmal nicht mehr mit all zu viel neuem für DeLuxe...

Ich kann gerne zwischendurch mal ein oder zwei Abenteuer für HQD entwerfen und online stellen.

Benutzeravatar
Xarres
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 726
Registriert: 08.12.2004 18:12
Wohnort: Stuhr bei Bremen
Kontaktdaten:

Re: Hero Quest DeLuxe - Version 2.2

Beitrag von Xarres »

Anlässlich des nächsten HQ-Treffs habe ich mich entschlossen die nächsten Wochen verstärkt wieder an dieser HeroQuest Version zu stricken und zu optimieren. Dabei liegt mein Schwerpunkt auf der leichteren Spielbarkeit des Systems und weniger Buchführung. Mal sehen was dabei rum kommt.
Auch wenn das jetzt wieder heißt dass alle meine anderen Projekte ein wenig ins Hintertreffen geraten... Aber watt mutt datt mutt ;)

Benutzeravatar
Alandir
Novize
Novize
Beiträge: 11
Registriert: 16.11.2006 10:46
Wohnort: Bayern / Oberfranken

Re: Hero Quest DeLuxe - Version 2.2

Beitrag von Alandir »

:dafuer: *FREUDE* :dafuer:

ich habe nämlich vor 2 wochen die letzte karte einlaminiert und nun wirds das erste mal getestet! :D

sind die letzten 3 kapitel des regelwerks eigentlich schon kompletiert worden? (gefolgsleute etc...)

ich bin auf jedenfall gespannt was bei deiner optimierung rauskommt!

gruß
alandir
"Eine Typ 4 Quantensingularität ist eine örtlich begrenzte Störung im Raumzeit-Kontinuum
mit einer gravimetrischen Flußdichte von über 200%."

Benutzeravatar
Alandir
Novize
Novize
Beiträge: 11
Registriert: 16.11.2006 10:46
Wohnort: Bayern / Oberfranken

Re: Hero Quest DeLuxe - Version 2.2

Beitrag von Alandir »

*subtilpush* ;)
"Eine Typ 4 Quantensingularität ist eine örtlich begrenzte Störung im Raumzeit-Kontinuum
mit einer gravimetrischen Flußdichte von über 200%."

Benutzeravatar
Goregrinder
Heroe
Heroe
Beiträge: 277
Registriert: 14.09.2011 13:07
Wohnort: Bergstrasse

Re: Hero Quest DeLuxe - Version 2.2

Beitrag von Goregrinder »

@ Alandir: Nanana, solche Methoden ... =) Aber Danke dafür, bin bis dato noch nicht über den Thread gestolpert und bin schlichtweg begeistert.

Gibt es noch Support? Eine kleine Bitte/Frage hätte ich noch: Wäre es möglich, bei ein bzw, zwei Kartensets die Lage der Karten anzugleichen? Ich möchte die Sachen auf 300g Papier duplex ausdrucken und das geht mit den Verschiebungen leider nicht optimal. (Will auch keine Sleeves benutzen). Es handelt sich primär um den Satz 'Schriftrollen', Seite 4. Ein kleiner Fehler ist auch bei 'Schätze draussen', da sind die Seiten 1 und 2 anders als der Rest gesetzt, das wäre aber warscheinlich nicht schlimm.
Wenn das gehen würde wäre ich glücklich!

MfG
We’re all stories, in the end… just make it a good one, eh?
The 11th Doctor

Bild

Baumi
Novize
Novize
Beiträge: 13
Registriert: 03.12.2015 22:00
Wohnort: Augsburg

Re: Hero Quest DeLuxe - Version 2.2

Beitrag von Baumi »

hallo bin jetzt erst auf deine supper regeln gestoßen , bist du noch in Heroquest aktiv ? und wenn ja abeitest du noch an dem von 2009 angekündigten Version 3 ?
Bevor ich nun anfange alle zu drucken wollte ich gleich mal fragen ob die karten Duplex zum drucken sind und dein Regelwerk hätte ich gern der Druckerei gegeben so das ddie mir das im Leder Optik drucken kann aber das geht so nicht, wer es möglich mir das per email zu senden ?

Danke schon mal und hoffe du bist hier noch aktiv.

Benutzeravatar
Xarres
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 726
Registriert: 08.12.2004 18:12
Wohnort: Stuhr bei Bremen
Kontaktdaten:

Re: Hero Quest DeLuxe - Version 2.2

Beitrag von Xarres »

baumi hat geschrieben:hallo bin jetzt erst auf deine supper regeln gestoßen , bist du noch in Heroquest aktiv?
Hallo Baumi. Freut mich, dass dir meine Regeln von damals gefallen.
Ja, ich schaue nach wie vor so ziemlich jeden Tag hier vorbei, poste aber mittlerweile weniger...

baumi hat geschrieben:...abeitest du noch an dem von 2009 angekündigten Version 3?
Leider nein, Version 3 wird es voraussichtlich nicht mehr geben. Vor knapp 5 Jahren hat sich meine HeroQuest Runde langsam aufgelöst. Wir haben damals über viele Jahre hinweg im Schnitt alle 2-4 Wochen gespielt. Das Problem an meiner DeLuxe Version besteht darin, dass eine Herausforderung meist um die 8 Stunden gedauert hat, es einfach viel zu viel "Buchführung" gab und all die Kleinigkeiten das Spiel zu sehr in die länge gezogen haben. Zum großen Teil war das auch das Heilen, was dazu geführt hat, dass man mehr oder härtere Monster aufgestellt hat und der Kampf in einem 4x4 Raum stets 30+ Minuten in Anspruch genommen hat. Der Rüstungswurf hat, wenn man das mal an Zeit zusammenrechnet auch viel Zeit beim Verteidigungswurf gestohlen.

Ich will aber schon länger wieder eine Gruppe aufbauen, die sich alle 2-3 Monate trifft um an einem Abend jeweils eine kleine Questreihe zu spielen. Daher kommt mein altes System nicht mehr in Frage. Aus diesem Grund habe ich mir vorgenommen in Kürze an einer neuen Version zu arbeiten, die sich wieder mehr in Richtung Basis-HQ bewegt. Trotzdem werde ich einiges von HQD einfließen lassen.
Alles natürlich nur, solange es meine Zeit erlaubt. Ich will hier nicht schon wieder zu große Ankündigungen machen und dann kommt wieder Monate- oder Jahrelang nix.
baumi hat geschrieben:Bevor ich nun anfange alle zu drucken wollte ich gleich mal fragen ob die karten Duplex zum drucken sind...
Die Karten-Druckbögen sind an meinen damaligen Drucker orientiert gewesen, so dass ich die gedruckten Vorderseiten so wieder umgedreht in den Drucker legen konnte. Ob das mit Duplexdruck funktioniert kann ich dir leider nicht beantworten... müsstest du mal ausprobieren.
Viel ändern kann ich an den Karten nicht mehr, da sie mit Paintshop Pro und Word erstellt wurden. Paintshop Pro nutze ich seit Jahren nicht mehr.

baumi hat geschrieben:...dein Regelwerk hätte ich gern der Druckerei gegeben so das ddie mir das im Leder Optik drucken kann aber das geht so nicht, wer es möglich mir das per email zu senden ?
Ich müsste da nachschauen in was für Versionen ich das Regelwerk noch habe. Groß umgestalten werde ich es aber nicht mehr, das ist mir persönlich zu viel Arbeit für etwas, was ich eh nicht mehr nutze...
Aus welchem Grund genau geht das so nicht? Was muss geändert werden, damit es geht?
Auch hier besteht das Problem darin, dass ich kein MS Publisher mehr (damit wurde das Regelbuch damals erstellt) und habe somit kein Programm, mit dem ich die Dateien öffnen kann.

Baumi
Novize
Novize
Beiträge: 13
Registriert: 03.12.2015 22:00
Wohnort: Augsburg

Re: Hero Quest DeLuxe - Version 2.2

Beitrag von Baumi »

Danke für deine sehr schnelle Antwort, habe heute das Buch der Druckerei in Arbeit gegeben , morgen kann ich es abholen ,aber mit einer Hartbindung können die mir das leider nicht machen. Hätte das Ganze aber auch gern in A4 gehabt aber es lässt sich da an der Größe nix machen.
werde aber deine Charakterpläne etwas ändern ,möchte das Ganze ohne die 3d Optik.

Das du wieder zu Heroquest findest freut mich, ich selber muss mich mittlerweile als :kloppe: süchtig outen was Heroquest angeht :kloppe:
evtl. wenn ich alles von dir gedruckt habe werde ich Flints/Zombies regeln mit deinen mischen .

Eine Frage habe ich noch : Gibt's bei dir keine Ausrüstungskarten mehr ? Muss ich Den Helden dann immer die Händlerliste vorlegen.

Benutzeravatar
Xarres
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 726
Registriert: 08.12.2004 18:12
Wohnort: Stuhr bei Bremen
Kontaktdaten:

Re: Hero Quest DeLuxe - Version 2.2

Beitrag von Xarres »

Richtig, ich habe auf Ausrüstungskarten verzichtet. Es gibt so derart viele Waffen, Rüstungen und Gegenstände, daß ich bestimmt 100 Karten hätte designen und diese dann jeweils 5-10 mal ausdrucken müssen. Dann auch noch jeden Einkauf aus diesem Megadeck an Karten rausfischen hätte noch mehr unnötig verschwendete Zeit gekostet. Daher habe ich mich an der US-Version vom Original Heroquest orientiert und mich für das notieren auf dem Charakterbogen entschieden.

Ich habe mein Loretome in einem A5 Ringordner und habe den Spielern dann immer die Seiten der Händler rausgenommen solange sie einkaufen waren.

Ich hab heute mal mein altes Publisher Dokument auf gemacht (hatte das Programm zu meiner Überraschung doch noch drauf). Meine Güte hab ich da viele Rechtschreib- und Grammatikfehler eingebaut.... Ganz schlimm z.B immer wieder sowas wie "einem wichtigem Gegenstand" statt "einem wichtigen Gegenstand". Hätte das Ding damals genauer auf Fehler durchlesen sollen. Lag daran, dass es eigentlich ausschließlich für meine eigenen Runden gedacht war und da war mir das wohl nicht so wichtig.

Ligon85
Novize
Novize
Beiträge: 19
Registriert: 17.10.2019 14:01

Re: Hero Quest DeLuxe - Version 2.2

Beitrag von Ligon85 »

Ist dieses Projekt nun gänzlich eingestellt worden oder gibt es hintertürchen die es einem erlauben einen Blick auf das ganze zu werfen. Neugierig bin ich ja schon

Antworten