Kurze Fragen - Kurze Antworten - Ein Regel-Frage-Thread

Alles rund um's Thema HeroQuest, Advanced HeroQuest, Warhammer Quest. Bitte alle anderen Spiele in das Unterforum "Andere Spiele".

Moderatoren: Xarres, Flint, Sanguinus

Antworten
Benutzeravatar
Flint
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 2415
Registriert: 19.11.2004 13:48
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Kurze Fragen - Kurze Antworten - Ein Regel-Frage-Thread

Beitrag von Flint »

Die bunten Kampfwürfel sind nicht aus den Erweiterungen, sondern werden vom Foren User "Morcar" in GB bestellt und zu fairen Preisen hier in Deutschland verkauft. Hier im Forum findest du relativ schnell die Infos.

Wenn wir über "teuer" reden..... was ist teuer? Teuer ist, wenn es Leute gibt, die eine Master Edition für 300 Euro anbieten... oder Erweiterungen zu Mondpreisen. 6 grüne Kampfwürfel für 8.20 finde ich fair (wenn man weiß, dass man 1000 abnehmen muss, ohne zu wissen, ob man die verkauft)... 😜
Flint Eisenbart, Sohn von Brôn, Sohn des Andurin.

Offizieller Glöckner der Kirche der geheiligten und erleuchteten Stimmchenhörer :pfeif:

Die Homepage der HQ-Cooperation

Carl von Trunst
Knecht
Knecht
Beiträge: 29
Registriert: 25.10.2019 12:08

Re: Kurze Fragen - Kurze Antworten - Ein Regel-Frage-Thread

Beitrag von Carl von Trunst »

@ HeroNoob:

Der Clou sind im US-amerikanischen Heroquest nicht nur die Monsterwerte, sondern vor allem die Chaos Spells, die dem Spielleiter mehr Möglichkeiten eröffnen.
Besorg dir vielleicht einfach mal das amerikanische Buch der Herausforderungen und die Zauberkarten. Das verbessert die Balance aus meiner Sicht schon etwas.

Im übrigen:

Ich schreibe immer Schmierzettel und notiere mir LP meiner Monster, LP der Helden, teilweise auch was die Helden gefunden haben usw.

Geschossen und gezaubert wird mir auf Sichtlinie, auch durch Türen durch.

HeroNoob
Novize
Novize
Beiträge: 3
Registriert: 04.06.2021 12:56

Re: Kurze Fragen - Kurze Antworten - Ein Regel-Frage-Thread

Beitrag von HeroNoob »

Hi.

Danke an alle für die Tipps. Klar, die Erweiterungen und das Zusatzmaterial wären in Ordnung, wenn wir das regelmäßig spielen würden. Aber aus Zeit- und Termingründen wird das wohl leider eher ein seltenes Vergnügen - alle paar Monate mal ein, zwei Runden oder so. Deshalb will ich die Regeln auch nicht so überfrachten, das schreckt die Mitspieler sonst glaube ich ab - auch wenn ich das Zusatzwerk natürlich spannender fände.

Das Feedback war in Ordnung, aber einige meinten auch sie würden lieber wieder Munchkin spielen. :(

Die Chaoszauber und das amerikanische Questbuch werde ich mir besorgen, das scheint ja unkompliziert ohne weiteres Equipment einbaubar zu sein. In den ersten drei gespielten Leveln hätten die mir aber noch nicht geholfen, da dort noch keiner zaubern kann. :fimir:

LG.

Benutzeravatar
Flint
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 2415
Registriert: 19.11.2004 13:48
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Kurze Fragen - Kurze Antworten - Ein Regel-Frage-Thread

Beitrag von Flint »

Die Chaoszauber findest Du auch ins Deutsche übersetzt auf der Homepage der HQ-Cooperation:

https://www.hq-cooperation.de/category/chaosspells/

Für die Werte kannst Du gerne diese Karte benutzen (2. Eintrag von oben):

https://www.hq-cooperation.de/category/diverse/
Flint Eisenbart, Sohn von Brôn, Sohn des Andurin.

Offizieller Glöckner der Kirche der geheiligten und erleuchteten Stimmchenhörer :pfeif:

Die Homepage der HQ-Cooperation

Benutzeravatar
pirat#24
Novize
Novize
Beiträge: 12
Registriert: 21.01.2020 14:42

Re: Kurze Fragen - Kurze Antworten - Ein Regel-Frage-Thread

Beitrag von pirat#24 »

Übrigens: Als Spielleiter ist es für mich fast "Pflicht" zu verlieren. Ich möchte es den Heroen aber auch nicht zu leicht machen und ein Spiel bei dem die Helden noch gerade so mit einem Lebenspunkt durchkommen finde ich am gelungensten. Falls es ein Held aber darauf anlegt und ungeschützt in einen Raum voller Monster stürmt, kenne ich dann auch wenig Gnade.

Benutzeravatar
Flint
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 2415
Registriert: 19.11.2004 13:48
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Kurze Fragen - Kurze Antworten - Ein Regel-Frage-Thread

Beitrag von Flint »

pirat#24 hat geschrieben:
08.06.2021 13:58
Übrigens: Als Spielleiter ist es für mich fast "Pflicht" zu verlieren. Ich möchte es den Heroen aber auch nicht zu leicht machen und ein Spiel bei dem die Helden noch gerade so mit einem Lebenspunkt durchkommen finde ich am gelungensten. Falls es ein Held aber darauf anlegt und ungeschützt in einen Raum voller Monster stürmt, kenne ich dann auch wenig Gnade.
Und damit hast Du genau das gemacht, was auch aus meiner Sicht der Grundgedanke des Spiels ist. Das Wort "Master-Willkür" so auszulegen, dass Du im Extremfall Gnade walten lässt, OHNE das die Mitspieler das merken.... :ok:

Ich versuche sie immer am Limit zu halten... am besten verlassen sie den Dungeon, jeder mit einem 1/2 Lebenspunkt Rest... und mit einer blutigen Nase.... im festen Glauben, sie haben es alleine geschafft. Ist auch oft so... aber ab und zu "helfe" ich ein wenig nach. Aber nicht offensichtlich... da ich meine Pläne NIE zeige, kann ich auch gerne mal einen Chaoskrieger NICHT aufstellen... oder, wenn es schon spät wird, mal einen Raum rauslassen, eine Tür nicht öffnen usw.
Aber wenn sie übermütig werden... frech sind... oder sich aufteilen... dann schlage ich mit aller Härte zu... aber hier NUR nach Plan... ich stelle dann nicht extra rein...
Flint Eisenbart, Sohn von Brôn, Sohn des Andurin.

Offizieller Glöckner der Kirche der geheiligten und erleuchteten Stimmchenhörer :pfeif:

Die Homepage der HQ-Cooperation

Antworten