HeroQuest Reboot von Hasbro/Avalon Hill

Alles rund um's Thema HeroQuest, Advanced HeroQuest, Warhammer Quest. Bitte alle anderen Spiele in das Unterforum "Andere Spiele".

Moderatoren: Flint, Sanguinus, Xarres

Antworten
Benutzeravatar
JackieX
Ritter
Ritter
Beiträge: 158
Registriert: 08.07.2014 15:05

Re: HeroQuest Reboot von Hasbro/Avalon Hill

Beitrag von JackieX »

gon hat geschrieben: 18.11.2021 12:32 Ich dachte nur 3 figuren wären exclusiv.
Die erweiterungen sind ja richtige erweiterungen.
Und warum sollte man europär aussenvorlassen. Die würden die auch kaufen. Da es ja doch mehr sachen sind und hasbro ist nicht cmon , das man das zeug gar nicht bekommt. Gerade da denke ich warum bringt man dann klassiker zurück wenn nicht mit den vollen feeling.

Denn wer kauft wohl heroquest und zahlt mehr dafür...
Im Moment sind Offiziel exklusiv, die Pulse Exklusiven, Limited Time und Stretch Goals: Sir Ragnar, Mentor, Witch Lord, Barbarin, Zwergin, männlicher Elf, Zauberin und die ganzen Stretch Goals (zähle ich jetzt nicht einzeln auf)! Die kamen auch in einer Extrabox und waren nicht beim Hauptspiel oder den beiden Erweiterungen in der Box enthalten!

Das wäre auch nicht das erste Mal, dass solche Figur, Bücher und Erweiterungen nicht auf den normalen Markt kommen! Bei den Spielen wo ich bisher mitgemacht habe, blieben diese exklusiven Figuren denen Vorbehalten die Mitfinanziert haben. Diese sind extra dafür da, um die Leute zum Finanzieren zu bewegen, um die Stretch Goals zu bekommen, auf die man sonst verzichten muss. :(
Meine HeroQuest Sammlung mit eigenen übersetzungen:
http://www.mediafire.com/folder/xpyaogap6mwuk/Hero_Quest

Meine Warhammer Quest Übersetzungen:
http://www.mediafire.com/folder/mv07cqzn59q05/Warhammer_Quest
gon
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 542
Registriert: 04.02.2005 11:56
Wohnort: dortmund wickede

Re: HeroQuest Reboot von Hasbro/Avalon Hill

Beitrag von gon »

Klar aber das ist ja nicht kickstarter zumal internationale kunden ja ausgeschlossen wurden. Und man keine alternative bietet. Selbst auf der uk seite nicht von pulse. Auch eben die dt. Hasbro seite nichts anbietet. Da man ja nur die rechte an asmoode und co verkauft hat für das basis game. Was wohl der knackpunkt ist.
Benutzeravatar
JackieX
Ritter
Ritter
Beiträge: 158
Registriert: 08.07.2014 15:05

Re: HeroQuest Reboot von Hasbro/Avalon Hill

Beitrag von JackieX »

gon hat geschrieben: 18.11.2021 16:07 Klar aber das ist ja nicht kickstarter zumal internationale kunden ja ausgeschlossen wurden. Und man keine alternative bietet. Selbst auf der uk seite nicht von pulse. Auch eben die dt. Hasbro seite nichts anbietet. Da man ja nur die rechte an asmoode und co verkauft hat für das basis game. Was wohl der knackpunkt ist.
Die Bezeichnung Kickstarter war auch unglücklich gewählt, Crowdfunding hätte ich schreiben sollen!
Meine HeroQuest Sammlung mit eigenen übersetzungen:
http://www.mediafire.com/folder/xpyaogap6mwuk/Hero_Quest

Meine Warhammer Quest Übersetzungen:
http://www.mediafire.com/folder/mv07cqzn59q05/Warhammer_Quest
gon
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 542
Registriert: 04.02.2005 11:56
Wohnort: dortmund wickede

Re: HeroQuest Reboot von Hasbro/Avalon Hill

Beitrag von gon »

Schlimm ist es ja nicht ob crowfounfing , kickstarter.
Die frage ist ja ob das die firma notwenig hat.
Benutzeravatar
JackieX
Ritter
Ritter
Beiträge: 158
Registriert: 08.07.2014 15:05

Re: HeroQuest Reboot von Hasbro/Avalon Hill

Beitrag von JackieX »

Die Spielleiter App ist im Google Play Store! Sogar schon in Deutsch!
Meine HeroQuest Sammlung mit eigenen übersetzungen:
http://www.mediafire.com/folder/xpyaogap6mwuk/Hero_Quest

Meine Warhammer Quest Übersetzungen:
http://www.mediafire.com/folder/mv07cqzn59q05/Warhammer_Quest
Amano
Krieger
Krieger
Beiträge: 133
Registriert: 10.08.2005 00:38
Wohnort: Saarland

Re: HeroQuest Reboot von Hasbro/Avalon Hill

Beitrag von Amano »

Krass! Sehr geil. Ich werd das mal die Woche testen mit meinem Heroquest. Könnte ja durchaus funktionieren. Danke fürs Bescheid geben.
Currently Playing: Blackstone Fortress
gon
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 542
Registriert: 04.02.2005 11:56
Wohnort: dortmund wickede

Re: HeroQuest Reboot von Hasbro/Avalon Hill

Beitrag von gon »

Wobei ich mal gespannt bin wie das eu heroquest wird oder ob es nur eine adaption der us version ist. Denn die sachen wurden ja 1:1 vom orginal spiel genommen. Ob für den eu markt da noch was geändert wird.

Bis jetzt wirkt das eu heroquest ehr wie ein körper mit abgetrennten kopf. Man bekommt einige neue sachen. Aber könnte auch mit gw figuren sein eigens heroquest bauen. Warhammer underground. Da gibt es ja alternative figuren...
Benutzeravatar
ADS
Forengott
Forengott
Beiträge: 1061
Registriert: 29.08.2006 20:28
Wohnort: Ulm
Kontaktdaten:

Re: HeroQuest Reboot von Hasbro/Avalon Hill

Beitrag von ADS »

Fühle mich abgezockt.
Werde die Lokalisierte Fassung nicht unterstützen.
Sind wir mal ehrlich ür 150$ gab es die Mythic Collection mit Erweiterungen und alle Strechgoals.
150 sind derzeit 133€. Und weil alle nicht den Hals voll genug bekommen sollen wir hier in der good old World jetzt denselben Preis bezahlen für die Basisversion ohne irgendwelche Extras.
Können mir gestohlen bleiben bei dieser abzocke.
Benutzeravatar
JackieX
Ritter
Ritter
Beiträge: 158
Registriert: 08.07.2014 15:05

Re: HeroQuest Reboot von Hasbro/Avalon Hill

Beitrag von JackieX »

ADS hat geschrieben: 23.11.2021 21:07 Fühle mich abgezockt.
Werde die Lokalisierte Fassung nicht unterstützen.
Sind wir mal ehrlich ür 150$ gab es die Mythic Collection mit Erweiterungen und alle Strechgoals.
150 sind derzeit 133€. Und weil alle nicht den Hals voll genug bekommen sollen wir hier in der good old World jetzt denselben Preis bezahlen für die Basisversion ohne irgendwelche Extras.
Können mir gestohlen bleiben bei dieser abzocke.
Wieso abgezockt? Das die ganze Aktion dafür war um eine VÖ zu ermöglichen und das die Handelsversionen teurer sein werden war eigentlich von Anfang an klar! Auch dass die Mythic Collection nicht in den normalen Handel kommt ist jetzt keine große Überraschung, die Stretchgoals sind Geschenke für die Unterstützer, wie beim Crowdfunding üblich. Bei Amazon.com kostet die US Grundbox auch 125,99$ und die Hexer Erweiterung 31,99$, nur wer beim Crowdfunding mitgemacht hat, kamm billiger weg!

Die Deutsche Grundbox hat bei Amazon.de in der Vorbestellung 119,99€ gekostet! Ist inzwischen aber nicht mehr bestellbar! Dürfte aber kurz vor VÖ wiederzubekommen sein.
Meine HeroQuest Sammlung mit eigenen übersetzungen:
http://www.mediafire.com/folder/xpyaogap6mwuk/Hero_Quest

Meine Warhammer Quest Übersetzungen:
http://www.mediafire.com/folder/mv07cqzn59q05/Warhammer_Quest
gon
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 542
Registriert: 04.02.2005 11:56
Wohnort: dortmund wickede

Re: HeroQuest Reboot von Hasbro/Avalon Hill

Beitrag von gon »

Also mir ist es egal hauptsache man kann die erweiterungen kaufen von mir aus sollen sie die Stretch goal box auch verkaufen. Wäre immer noch billiger.

Wobei tetraquest was für einen sinn hat rs das spiel rauszubringen nur den anderen namen... da da die übersetzungen ja auch kommen. Aber mal sehen was gz da macht.
Benutzeravatar
ADS
Forengott
Forengott
Beiträge: 1061
Registriert: 29.08.2006 20:28
Wohnort: Ulm
Kontaktdaten:

Re: HeroQuest Reboot von Hasbro/Avalon Hill

Beitrag von ADS »

JackieX hat geschrieben: 24.11.2021 06:21
Wieso abgezockt? Das die ganze Aktion dafür war um eine VÖ zu ermöglichen und das die Handelsversionen teurer sein werden war eigentlich von Anfang an klar! Auch dass die Mythic Collection nicht in den normalen Handel kommt ist jetzt keine große Überraschung, die Stretchgoals sind Geschenke für die Unterstützer, wie beim Crowdfunding üblich. Bei Amazon.com kostet die US Grundbox auch 125,99$ und die Hexer Erweiterung 31,99$, nur wer beim Crowdfunding mitgemacht hat, kamm billiger weg!

Die Deutsche Grundbox hat bei Amazon.de in der Vorbestellung 119,99€ gekostet! Ist inzwischen aber nicht mehr bestellbar! Dürfte aber kurz vor VÖ wiederzubekommen sein.
WIr reden hier von Hasbro, einem Milliarden Konzern. Der hätte ein Kickstarter nicht nötig gehabt. Das hätten die leute dennen auch aus den Händen gerissen wenn sies über den normalen Spielwarenhandel veröffentlicht hätten.
Ist so.

Und abgezockt deswegen weil es nichtmal ein richtiger Kickstarter war. es war ein simples Us of A only ding. Niemand außerhalb davon hatte ein Chance mitzumachen (außer man hat zufällig connections in die USA).^^
Amano
Krieger
Krieger
Beiträge: 133
Registriert: 10.08.2005 00:38
Wohnort: Saarland

Re: HeroQuest Reboot von Hasbro/Avalon Hill

Beitrag von Amano »

Laufen diese HasLabs Sachen sowieso nicht immer nur in den USA? Die wollten wohl das Risiko minimieren und erstmal über dieses Pseudo-Crowdfunding machen um abzuchecken wie das überhaupt ankommt. Das ist ja deren Vertriebsplattform für Kleinserien sozusagen. Jetzt, wo sie das Marktpotenzial kennen, bringen sie es halt in den normalen Handel und lokalisieren das sogar. Find ich super. Auch wenn uns jetzt ein wenig Content entgeht, besser so als gar keine Lokalisierung. Es ist nicht üblich dass die HasLabs Sachen später in den normalen Handel kommen. Normalerweise bleibt es bei der Crowdfunding Kleinserie.
Currently Playing: Blackstone Fortress
Benutzeravatar
Der Unhold
Novize
Novize
Beiträge: 9
Registriert: 29.10.2013 15:09
Wohnort: Österreich

Re: HeroQuest Reboot von Hasbro/Avalon Hill

Beitrag von Der Unhold »

Als HeroQuest-Veteran seit jenem schicksalhaften Tag, damals, Sonntag, 24. Dezember 1989, musste es nach 32 Jahren einfach sein:

Bild

Endlich, es ist mein! MEIN!!! Muahahahahahaha! :twisted: :lol: :D

Mit HeroQuest Mythic-Grüßen,

Der Unhold! :wink:
HeroQuest für immer. Phantasie für alle.
Daggna
Krieger
Krieger
Beiträge: 143
Registriert: 24.03.2013 12:56

Re: HeroQuest Reboot von Hasbro/Avalon Hill

Beitrag von Daggna »

Ist jetzt offiziell bei Amazon.de, in deutsch, vorbestellbar. Allerdings nur das Grundspiel.
Benutzeravatar
JackieX
Ritter
Ritter
Beiträge: 158
Registriert: 08.07.2014 15:05

Re: HeroQuest Reboot von Hasbro/Avalon Hill

Beitrag von JackieX »

Daggna hat geschrieben: 25.11.2021 22:33 Ist jetzt offiziell bei Amazon.de, in deutsch, vorbestellbar. Allerdings nur das Grundspiel.
Hier der Link:
https://www.amazon.de/HeroQuest-Basissp ... oys&sr=1-1
Meine HeroQuest Sammlung mit eigenen übersetzungen:
http://www.mediafire.com/folder/xpyaogap6mwuk/Hero_Quest

Meine Warhammer Quest Übersetzungen:
http://www.mediafire.com/folder/mv07cqzn59q05/Warhammer_Quest
Antworten