Projekt: Mein erster modularer 3D HQ Dungeon

Viele User haben Dungeon Projekte, Miniaturengalerien usw... Hier sind alle diese Galerien zusammengefasst

Moderatoren: Xarres, Flint, Sanguinus

Rainusch
Knecht
Knecht
Beiträge: 46
Registriert: 20.12.2012 22:39
Wohnort: Frankfurt am Main

Projekt: Mein erster modularer 3D HQ Dungeon

Beitrag von Rainusch » 21.12.2012 00:31

Hallo Leute,

wollte endlich auch mal meinen kleinen Bericht hier loswerden nach dem ich über einem Jahr nur stiller Leser des Forum war.

Vor ein paar Monaten hat mich das HQ Fieber gepackt und habe beschlossen meinen eigenen 3D Dungeon zu bauen, da ich auch immer wieder hier im Forum von tollen Projekten und Bildern Inspiriert worden bin wollte ich euch diese nicht vorenthalten :-)
Zwar habe ich noch keine Spielgruppe aber ich denke dar werden sich ein paar Leute finden aber derzeit macht das Basteln einen riesen Spaß!
Doch bis jetzt ist leider nicht viel mehr fertig wie auf den Bildern zu sehen.
Werde versuchen regelmäßig Updates zu bringen.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Und hier meine ersten schon angestaubten Minis :-)
Bild

Bild

Bild

Ich hoffe es gefällt euch und würde mich über Feedback freuen!

Grüße
Rainusch
Zuletzt geändert von Rainusch am 21.12.2012 08:12, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
Sinthoras
Forengott
Forengott
Beiträge: 1000
Registriert: 21.04.2010 20:21
Wohnort: Lollar, Landkreis Gießen (Hessen)
Kontaktdaten:

Re: Projekt mein eigener modularer 3D HQ Dungeon

Beitrag von Sinthoras » 21.12.2012 00:47

Na das sieht doch vielversprechend aus. Mas sieht, dass du scheinbar schon Erfahrung miot dem Bemalen hast :dafuer:

Benutzeravatar
Mophus
Forengott
Forengott
Beiträge: 1057
Registriert: 13.10.2010 08:43
Wohnort: BW

Re: Projekt mein eigener modularer 3D HQ Dungeon

Beitrag von Mophus » 21.12.2012 00:59

Saubere Arbeit. Nur der Alb ist ein wenig fusselig. Ist mir letztens auch bei einer Miniatur passiert. Hätte wohl besser im Freien und nicht auf dem Dachboden lackieren sollen. :mrgreen:

Benutzeravatar
Sidorion
Forengott
Forengott
Beiträge: 1689
Registriert: 06.06.2009 13:29

Re: Projekt: Mein erster modularer 3D HQ Dungeon

Beitrag von Sidorion » 21.12.2012 07:57

Schönes Ding, gefällt mir sehr!
Hast Du vor, dich an den Modularstandard anzulehnen (Wegen Quests tauschen und so)? Ich mein, wenn Du die Wände nicht aufstellst hast Du ja ein astreines Modulardungeon 8)
Das war mir damals zu fuddelig, die Wände extra aufzustellen. Bin sehr gespannt auf den ersten Spielbericht.
Dinge, die wie Dinge aussehen wollen, sehen manchmal mehr wie Dinge aus, als Dinge.
<Esmerelda Wetterwachs>
Jeder Halm verdient die volle Aufmerksamkeit des Schnitters.
<Bill Tür>

Rainusch
Knecht
Knecht
Beiträge: 46
Registriert: 20.12.2012 22:39
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Projekt: Mein erster modularer 3D HQ Dungeon

Beitrag von Rainusch » 21.12.2012 09:40

Hokuspokus der Alb ohne Fussel ;-)

Bild

Danke für das Lob aber das malen hatte ich vor über 15 Jahren aufgehört und jetzt wieder angefangen.
Bin immer noch am üben denn mit dem Ergebnis bin ich noch nicht ganz zufrieden, wenn Ihr Tipps habt immer her damit!

Also an den Modularstandard habe ich jetzt gar nicht mehr gedacht aber soweit ich gelesen habe nehmt Ihr 3cm breite Steine, während ich mich an den 1 Zoll von Hirstarts halte da ich jede menge Formen davon habe.
Ich bin auch schon ganz gespannt wie das mit dem aufstellen wird und gebe Bericht sobald wir unser erstes Spiel hinter uns haben.
Danke für euer Feedback!
Ich denke aber dies wird noch ein wenig dauern, denn es fehlt noch sehr viel! Bin ja erst am Anfang von meinem Projekt es fehlen ja noch eine Menge Figuren und die ganze Einrichtung, denn ich möchte einen Papierfreien Dungeon haben :-)

Grüße
Rainusch

Benutzeravatar
Flint
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 2357
Registriert: 19.11.2004 13:48
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Projekt: Mein erster modularer 3D HQ Dungeon

Beitrag von Flint » 21.12.2012 10:15

Jau, man sieht, dass Du es ernst meinst. Gute Arbeit soweit.... :ok:
Flint Eisenbart, Sohn von Brôn, Sohn des Andurin.

Offizieller Glöckner der Kirche der geheiligten und erleuchteten Stimmchenhörer :pfeif:

Die Homepage der HQ-Cooperation

Benutzeravatar
Sidorion
Forengott
Forengott
Beiträge: 1689
Registriert: 06.06.2009 13:29

Re: Projekt: Mein erster modularer 3D HQ Dungeon

Beitrag von Sidorion » 21.12.2012 10:43

Ich meinte auch eher, die Anzahl und Form der Räume. :wink: Die Feldgröße spielt hierbei nur dann eine Rolle, wenn Du Deinen Dungeon mit anderen kombinieren möchtest.
War auch nur ein Vorschlag, da der liebe Flint die Originalquests alle auf Modular umgebaut hat, dann musst Du Dir die Mühe nicht nochmal machen. Daneben gibts noch eine ganze Latte selbergebaute Quests für Modular hier und in der DB.
Ich hab mich auch stark an Flints Sets für Modular orientiert, als ich meine 3D-Variante gebaut habe. Durch die starren Wände bei mir passen die Kacheln nicht ganz aber im Großen und Ganzen kann man die Quests schon ganz gut verwenden.

Ansonsten: Weiter so. Bin eingedrückt.
Dinge, die wie Dinge aussehen wollen, sehen manchmal mehr wie Dinge aus, als Dinge.
<Esmerelda Wetterwachs>
Jeder Halm verdient die volle Aufmerksamkeit des Schnitters.
<Bill Tür>

Benutzeravatar
knightkrawler
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 807
Registriert: 03.08.2012 10:26
Wohnort: Regensburg

Re: Projekt: Mein erster modularer 3D HQ Dungeon

Beitrag von knightkrawler » 22.12.2012 10:37

:shock:
und unsereins schreibt hier nur... :oops:
DeutscheSchreibenGerneVieleObligationen

Rainusch
Knecht
Knecht
Beiträge: 46
Registriert: 20.12.2012 22:39
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Projekt: Mein erster modularer 3D HQ Dungeon

Beitrag von Rainusch » 28.12.2012 02:42

Hier ein kleines Bilder-Update!

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Als nächstes werden noch ein paar Räume folgen und dann die Gänge, hoffe ich :)

@Sidorion: Das hört sich ja klasse an das es in der DB auch Quest gibt die dafür passen! Gleich mal umschau! :)

Grüße
Rainusch

Benutzeravatar
Goregrinder
Heroe
Heroe
Beiträge: 277
Registriert: 14.09.2011 13:07
Wohnort: Bergstrasse

Re: Projekt: Mein erster modularer 3D HQ Dungeon

Beitrag von Goregrinder » 10.01.2013 10:21

Weiter so! Besonders die letzte Bodenplatte mit dem Moos gefällt mir gut!
We’re all stories, in the end… just make it a good one, eh?
The 11th Doctor

Bild

Benutzeravatar
Dragonis
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 973
Registriert: 14.01.2005 18:23
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: Projekt: Mein erster modularer 3D HQ Dungeon

Beitrag von Dragonis » 10.01.2013 10:56

sehr schön, was möbel betrifft, da hat hirts nun auch ne gute Palette im Programm, habe gestern mit Merlina gesprochen, die hat alle Teile da.
auf der Hirts seite kann man schön die neuen Sachen sehen.

http://www.hirstarts.com/

Mold 57 58 59
Dragonis

Wenn die lebenden zu Feinden werden, kann nur die Welt der Toten Rettung bringen.

Bild

Rainusch
Knecht
Knecht
Beiträge: 46
Registriert: 20.12.2012 22:39
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Projekt: Mein erster modularer 3D HQ Dungeon

Beitrag von Rainusch » 12.01.2013 00:07

Vielen Dank für das Lob!

Ich merke gerade das das ganze doch einiges mehr Zeit in Anspruch nimmt als gedacht, besonders jetzt wo der Urlaub wieder vorbei ist.
Aber keine Angst ich bleibe am Ball auch wenn es etwas dauern wird, denn es macht einen riesen Spaß! :-)

@Dragonis: Bin schon fleißig am gießen der drei neuen Molds ;-)

Neue Bilder folgen noch!

Rainusch
Knecht
Knecht
Beiträge: 46
Registriert: 20.12.2012 22:39
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Projekt: Mein erster modularer 3D HQ Dungeon

Beitrag von Rainusch » 23.04.2013 00:02

Wollte mal eine update durchgeben auch wenn bis jetzt nicht also viel neues gibt aber wenigstens ein paar neue Bilder.
Bleibe aber am Ball, denn irgend wann soll der Dungeon auch mal fertig werden!

Bild


Bild


Bild


Bild


Und hier hab ich mich mal am Zwerg versucht, leider noch nicht ganz fertig, es fehlen noch die Details!
Bild


Hoffe ich kann euch das nächste mal früher ein Update zukommen lassen.

Das Forum und Ihr seit Klasse! Weiter so, es macht Spaß jeden Tag neues zu erfahren und lesen.

Mugazombi
Knecht
Knecht
Beiträge: 27
Registriert: 14.04.2013 15:59
Wohnort: Vorarlberg

Re: Projekt: Mein erster modularer 3D HQ Dungeon

Beitrag von Mugazombi » 23.04.2013 07:35

wow. Echt lässig die Teile.
bin schon gespannt wies fertig aussieht

Benutzeravatar
Sidorion
Forengott
Forengott
Beiträge: 1689
Registriert: 06.06.2009 13:29

Re: Projekt: Mein erster modularer 3D HQ Dungeon

Beitrag von Sidorion » 23.04.2013 09:04

Gestern erst hab ich mir den Faden angesehen und mich gefragt, ob Du da wohl noch weitermachst...
Sehr schöne Malarbeit, gerade der zweite Raum gefällt mir sehr.

Kleiner Tipp: Hetz Dich nicht. Es leidet a) die Qualität der Räume (was Dich später sicher ärgern wird) und b) Dein Bastelspaß (was Dich sofort ärgern wird). Bei meinem passiert manchmal wochenlang nix und dann reiß ich wieder ein komplettes Wochenende runter. Kreativität lässt sich nicht erzwingen.
Dinge, die wie Dinge aussehen wollen, sehen manchmal mehr wie Dinge aus, als Dinge.
<Esmerelda Wetterwachs>
Jeder Halm verdient die volle Aufmerksamkeit des Schnitters.
<Bill Tür>

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast