die Künste des HQ-Killy

Viele User haben Dungeon Projekte, Miniaturengalerien usw... Hier sind alle diese Galerien zusammengefasst

Moderatoren: Xarres, Flint, Sanguinus

Antworten
Benutzeravatar
Sidorion
Forengott
Forengott
Beiträge: 1729
Registriert: 06.06.2009 13:29

Re: die Künste des HQ-Killy

Beitrag von Sidorion »

Naja, so ähnlich wie der Kopfteil vom Elementar, nur auf einer 3x6cm Base, etwa 2,5 cm hoch. Quasi ein etwas breiteres Lagerfeuer stell ich mir da vor.
@ADS: Danke für die Idee, aber Stecksysteme jeder Art fallen völlig aus, da ich die Stirnseiten der Kacheln plan haben will. Kacheln mit Strom sollen voll kompatibel zu Kacheln ohne Strom bleiben und wenn da ein Stecker rausragt geht das nicht. Mir schwirrt schon was mit Reißzwecken im Kopf rum, das ist aber noch nicht spruchreif.
Dinge, die wie Dinge aussehen wollen, sehen manchmal mehr wie Dinge aus, als Dinge.
<Esmerelda Wetterwachs>
Jeder Halm verdient die volle Aufmerksamkeit des Schnitters.
<Bill Tür>


Benutzeravatar
robert
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 620
Registriert: 14.01.2005 17:16
Wohnort: Berlin

Re: die Künste des HQ-Killy

Beitrag von robert »

Bild

und noch ein bissl feuer - flammenwand die richtig funkelt -hmm das sollte doch zu machen sein -

http://www.nproject.org/de/modellbahn-l ... uchte.html

das sollte doch auch als wand funktionieren :?

Benutzeravatar
Sidorion
Forengott
Forengott
Beiträge: 1729
Registriert: 06.06.2009 13:29

Re: die Künste des HQ-Killy

Beitrag von Sidorion »

@HQ-Killy: Yep, die Flamme ist fett.
@Robert: Natürlich funktioniert das. Allerdings musst Du das mit transparentem Meterial gießen, damit Du die Flamme von innen beleuchten kannst. Dafür brauchts aber einen Rohling und dafür bin ich nicht kreativ genug.
Zudem muss die Knopfbatterie verborgen werden, am besten in der Base. Ein Schalter wäre auch nicht zu verachten.
Das Lagerfeuer von Deinem Link brennt übrigens schon in meinem Kamin :mrgreen:
Dinge, die wie Dinge aussehen wollen, sehen manchmal mehr wie Dinge aus, als Dinge.
<Esmerelda Wetterwachs>
Jeder Halm verdient die volle Aufmerksamkeit des Schnitters.
<Bill Tür>

Benutzeravatar
Mophus
Forengott
Forengott
Beiträge: 1057
Registriert: 13.10.2010 08:43
Wohnort: BW

Re: die Künste des HQ-Killy

Beitrag von Mophus »

@Sidorion: Physik war nie meine Stärke, aber wäre es nicht möglich mit Nägeln (eingebettet im Material des Moduls), die von einem Draht umwickelt werden, einen einfachen Elektromagneten zu bauen? Die Nagelköpfe bilden dann die Kontaktstellen für andere Module. Und da bin ich mir nicht sicher: könnte man gleichzeitig über diese Elektromagnetverbindungen Strom laufen lassen der Extras versorgt wie z. B. LEDs?

Benutzeravatar
Sidorion
Forengott
Forengott
Beiträge: 1729
Registriert: 06.06.2009 13:29

Re: die Künste des HQ-Killy

Beitrag von Sidorion »

Magnetverbindungen hab ich ja schon, was fehlt sind die Kontakte zur Stromübertragung. Da experimentiere ich mit Reißzwecken. Das Problem ist, dass die Kollegen leicht federnd gelagert werden müssen, da sonst durch die Toleranz von 0,5mm, die sich durch Material und Verarbeitung zwangsläufig ergibt, nicht jede Kachel mit jeder Kontakt hat. Wenns spruchreif ist werde ich berichten.
Dinge, die wie Dinge aussehen wollen, sehen manchmal mehr wie Dinge aus, als Dinge.
<Esmerelda Wetterwachs>
Jeder Halm verdient die volle Aufmerksamkeit des Schnitters.
<Bill Tür>

Benutzeravatar
HQ-Killy
Forengott
Forengott
Beiträge: 1026
Registriert: 01.03.2010 13:44

Re: die Künste des HQ-Killy

Beitrag von HQ-Killy »

@ sid: DACHPAPPENNÄGEL?? die haben nen ganz planen Kopf!!
Hier, meine Besten, mal ein TUUUUUT!
Achtung, jetzt:

Bild

1: 3 verschiedene Formen aus dem Material deiner Wahl schneiden (hier Styrodur)
2: hintereinander auf eine Base kleben (3x6cm in diesem Fall)
3: Acryl auftragen und verschmieren. Ich habe einen großen eingetrockneten Pinsel benutzt.
4: Form gestalten durch ziehen und rupfen (d.h. Pinsel eindrücken und wegziehen - am besten kopfüber - also das Werkstück...)
5. Finale Gestaltung ringsum!

Viel Erfolg!!

Hab seit dieser Woche auch nen Schraubstock! Wie geil!!!!
Zuletzt geändert von HQ-Killy am 17.12.2015 22:00, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Sidorion
Forengott
Forengott
Beiträge: 1729
Registriert: 06.06.2009 13:29

Re: die Künste des HQ-Killy

Beitrag von Sidorion »

Ich spekulier eher auf den leicht gewölbten Kopf von Reißnägeln. Ich hab da ganz gute blanke bekommen.

Was für Acryl nimmst Du denn? Ist das einfach Acrylfarbe aus der Tube (Bastelladen)? Meine hat so eine zahnpastaartige Konsistenz, das hätte den Vorteil, dass ich die Flammen in Rot aufbauen und dann einfach die helleren Töne aufpinseln könnte.
Dinge, die wie Dinge aussehen wollen, sehen manchmal mehr wie Dinge aus, als Dinge.
<Esmerelda Wetterwachs>
Jeder Halm verdient die volle Aufmerksamkeit des Schnitters.
<Bill Tür>

Benutzeravatar
HQ-Killy
Forengott
Forengott
Beiträge: 1026
Registriert: 01.03.2010 13:44

Re: die Künste des HQ-Killy

Beitrag von HQ-Killy »

Acryl ausm Baumarkt.
Kostet wohl so 1,29€ pro Kartusche. Also recht preiswert.
Bild

Ich hab meins von OBI.
Das hat ne Konsistenz wie Penaten-Creme.
Schönes Wochenende ihr Freaks. :D

Ach ja, Sidorion.
Die Flamme rot aufbauen ist wider die Natur.
Flammen sind im Brennpunkt hell und werden nach außen dunkler.
Guckst du

Benutzeravatar
Luegisdorf
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 883
Registriert: 16.09.2008 18:53

Re: die Künste des HQ-Killy

Beitrag von Luegisdorf »

Geile Sache, was man da aus Acryl so fertigen kann! Aber eine Sache würde mich da interessieren: Wie fest wird denn diese Acrylmasse wenn sie ausgetrocknet ist? Vollhart oder Gummiähnlich?
Bild

Benutzeravatar
Sidorion
Forengott
Forengott
Beiträge: 1729
Registriert: 06.06.2009 13:29

Re: die Künste des HQ-Killy

Beitrag von Sidorion »

Ich werd das Zeug mal ausprobieren. Könnte auch ein Kandidat für Felwände für die Höhlenkacheln (Hexfelder) oder Bergwerksstollen sein.
Dinge, die wie Dinge aussehen wollen, sehen manchmal mehr wie Dinge aus, als Dinge.
<Esmerelda Wetterwachs>
Jeder Halm verdient die volle Aufmerksamkeit des Schnitters.
<Bill Tür>

Benutzeravatar
Commissar Caos
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 560
Registriert: 26.02.2010 23:17
Wohnort: Oldenburg (Oldb)

Re: die Künste des HQ-Killy

Beitrag von Commissar Caos »

Könnte schwierig werden das Acryl zu bemalen..
oder zumindest sicherzustellen, dass die Farbe über längere Zeit draufbleibt.
:?:
Cola ist gut gegen Zähne

http://commissarcaos.blogspot.de/

Benutzeravatar
HQ-Killy
Forengott
Forengott
Beiträge: 1026
Registriert: 01.03.2010 13:44

Re: die Künste des HQ-Killy

Beitrag von HQ-Killy »

@Commissar: Warum?? Nicht verwechseln mit Silicon!! Also die Farbe, die im Moment drauf ist hält (ist ja auch Acrylfarbe...)
@ alle:

Augen auf, come on baby, light my fire...

Bild

Bild
Zuletzt geändert von HQ-Killy am 17.12.2015 22:01, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Luegisdorf
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 883
Registriert: 16.09.2008 18:53

Re: die Künste des HQ-Killy

Beitrag von Luegisdorf »

Respekt :ok: ! Der ist gelungen. Nochmals zum Material: Wird diese Acrylmasse voll fest? Und hast du den Feuerelementar mit Pinsel oder Spray gefärbt?
Bild

Benutzeravatar
HQ-Killy
Forengott
Forengott
Beiträge: 1026
Registriert: 01.03.2010 13:44

Re: die Künste des HQ-Killy

Beitrag von HQ-Killy »

Das Acryl wird Gummiartig, aber schon hart. ungefähr wie die Riesenspinnen von Descent 1st Ed.
Pinsel....

Antworten