Zeigt eure Minis

Ein Altlager für alte, nicht mehr aktuelle Beiträge. Das Archiv für Altlasten. Diese Posts können nicht mehr editiert werden.

Moderator: Admin

Antworten
Al-Rahem
Vasall
Vasall
Beiträge: 60
Registriert: 08.07.2012 06:29
Wohnort: Ruhrpott

Re: Zeigt eure Minis

Beitrag von Al-Rahem » 16.07.2012 00:11

Wo kommt denn der Isengard Troll her? Und jetzt sag nicht aus Isengard :D

Der Balrog ist übrigens der coolste den ich je gesehen hab (abgesehen von dem, der selbst leuchtet, falls den einer kennt). Großes Lob!

Aber was machen Grishnak und Lurtz in Moria, und warum haben sie einen Troll?

Benutzeravatar
Commissar Caos
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 526
Registriert: 26.02.2010 23:17
Wohnort: Oldenburg (Oldb)

Re: Zeigt eure Minis

Beitrag von Commissar Caos » 16.07.2012 21:40

@Sinthoras
du meinst bestimmt es können nie genug Bilder sein.. :mrgreen:

@Al-Rahem
naja naja, es gibt auf jedenfall bessere Balrogs. Aber vielen Dank für das Lob. Der Troll ist glaube ich von Grenadier. Bin mir aber überhaupt nicht sicher. und eigentlich soll er auch ein Mordor-Troll sein. Grishnak (und Ugluk) haben natürlich garnichts in Moria verloren. Ich hab nur kein Westfold-Display. Aber sie rennen ja praktisch vor der Haustür rum und wenn die Horde dann mal aus Moria ausrückt, dann schließen sie sich eben an. Nebenbei läuft ihnen dann auch der Troll zu.. :pfeif:
Zu meiner Verteidigung muss ich sagen, dass ich die Moria und Isengard auch nur zusammen spielen würde, wenn wirklich mal ein wirklich großes Spiel anstehen sollte. Ist bisher noch nicht vorgekommen und die reine Moria-Armee reicht für die Standard-Punktegröße.
Ich weiß natürlich auch, dass solche Konstrukte für wahre Tolkien-Liebhaber ein echtes Grausen sind, aber da die Minis und das System an den Film angelehnt sind und der Film alleine ja auch schon eine Vergewaltigung der Geschichte darstellt, geht das (für mich zumindest) schon in Ordnung. Ist dann eben nicht historisch Fantasy sondern fantasy Fantasy :roll:
Viele Grüße
Cola ist gut gegen Zähne

http://commissarcaos.blogspot.de/

Benutzeravatar
Sidorion
Forengott
Forengott
Beiträge: 1699
Registriert: 06.06.2009 13:29

Re: Zeigt eure Minis

Beitrag von Sidorion » 17.07.2012 08:36

Commissar Caos hat geschrieben:Aber sie rennen ja praktisch vor der Haustür rum
Ja, so ungefähr kommt das hin :lol:
Für alle, dies genau wissen wollen:
Grishnak ist der Anführer der Gruppe aus Lugburz (was der Orkname für Barad-Dur ist) und wohnt 5000 Meilen vom Moriator entfernt und Ugluk ist der Anführer der Gruppe aus Isengart, was etwa 2000 Meilen vom Osttor entfernt liegt.
Beide befanden sich ausschließlich aus dem Grund dort im Norden, um Halblinge zu fangen und wären sonst nie im Leben dort hin gekommen. Grishnak und seine Gruppe sind sogar mit Felbeasts an das Ufer des Anduin geflogen worden. Die Orks reden darüber, dass eines dieser Wesen abgeschossen wurde.

So, genug kluggeschissen :mrgreen: Für die zwei Kerle gilt mbMn das Selbe wie für den Balrog. Sie haben, genau wie Gandalf und der Rest der Gemeinschaft in diesem Spiel eigentlich nichts verloren. Entweder die gespielte Schlacht findet VOR dem Ringkrieg statt, dann dürften sie nicht sterben (weil sonst könnten sie die Hobbitse nicht mehr rauben) oder danach, dann wären sie aber schon tot.
Die Figuren gibts meines Erachtens auch nur, damit der Fan nochmal ein Geld ausgeben kann. Wobei die Minis durchaus sehr hüpsch sind und hey, warum sollen die keine Zwillinge haben? :kloppe:
Hatte ja auch früher aus den Ü-Eiern u.a. die Zwergenbrüder Gim und Li, die Arwenzwilinge und drei Jungs aus Gondor namens Boromir.
Dinge, die wie Dinge aussehen wollen, sehen manchmal mehr wie Dinge aus, als Dinge.
<Esmerelda Wetterwachs>
Jeder Halm verdient die volle Aufmerksamkeit des Schnitters.
<Bill Tür>

gon
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 530
Registriert: 04.02.2005 11:56
Wohnort: dortmund wickede

Re: Zeigt eure Minis

Beitrag von gon » 17.07.2012 11:43

sehr schön einige sehen aus wie meine angemalten hdr figuren habe so einige im Keller weiß blos nicht was ich mit denen soll. sind von den Kollegen von meinen Bruder gewesen der die zum hobby bemalt hat. werde die morgen mal rein setzten habe jetzt meine super Kamera wieder.


aber schöne tolle bestimmt lange Arbeit 8)

Selomir
Vasall
Vasall
Beiträge: 76
Registriert: 10.07.2012 18:44

Re: Zeigt eure Minis

Beitrag von Selomir » 18.07.2012 19:09

Okay, ich trau mich kaum, bei all den toll bemalten Figuren als ziemlicher Anfänger noch was herzuzeigen, aber ich versuch es trotzdem mal:

Bild

Ich bin mit allem ziemlich zufrieden, allerdings noch nicht so ganz mit den Untoten. Diese sind momentan so etwas mein optisches "Sorgenkind", wobei das Skelett imho noch akzeptabel aussieht.

Insgesamt wollte ich den Flair der "80er Jahre Fantasy" etwas aufrecht erhalten, daher ist es etwas farbenfroher als viele Minis, die ich von Warhammer und Co. sonst kenne ;-)

Die Bases werden noch gemacht, vermutlich grau-schwarz dungeontauglich.

LG,
Selo

Al-Rahem
Vasall
Vasall
Beiträge: 60
Registriert: 08.07.2012 06:29
Wohnort: Ruhrpott

Re: Zeigt eure Minis

Beitrag von Al-Rahem » 18.07.2012 19:27

Sehen doch schon ganz gut aus! Bei den Untoten (naja, eigentlich bei fast allen) empfehle ich dir sie zu tuschen/washen. Entweder mit den original washes/tuschen oder mit stark verdünntem schwarz oder dunkelbraun. Ich persönlich benutze den Armypainter, und ohne hier Werbung machen zu wollen, das Zeug ist echt der Hammer und jeden Penny wert. Kann ich nur empfehlen :ok:

Benutzeravatar
Mophus
Forengott
Forengott
Beiträge: 1057
Registriert: 13.10.2010 08:43
Wohnort: BW

Re: Zeigt eure Minis

Beitrag von Mophus » 18.07.2012 20:59

:ok: Ich finde es super, dass Du deine Miniaturen hier zeigst. Es erfüllt mich immer mit Nostalgie, da ich an meine ersten Gehversuche erinnert werde (die übrigens nicht so gut wie Deine aussahen, denn für einen Anfänger finde ich Deine Ergebnisse sehr gelungen). Dein Bemalstil ist ja schon sehr sauber. Mit einem Pinsel kannst Du also umgehen.

Ich meine aber zu erkennen, dass die Farbe zu dick aufgetragen wurde. Verdünne Sie etwas und trage lieber mehrere Schichten auf. Dadurch sehen die Miniaturen feiner aus und Du kannst Details noch feiner malen.

Versuche Dich am Einsatz von Tuschen. So kannst Du ganz einfach die Tiefenwirkung der Figuren verbessern (besonders die der Mumie).

Ich vermute Du grundierst mit Schwarz (ob der Basen). Helle leuchtende Farben kommen bei einer weißen Grundierung kräftiger heraus und man braucht nicht so viele Schichten, bis eine deckende Oberfläche erzielt wird (z. B. beim Zauberer).

Benutzeravatar
Lagoil
Heroe
Heroe
Beiträge: 322
Registriert: 14.01.2012 23:56
Wohnort: Zwischen Bremen und Hamburg und Hannover
Kontaktdaten:

Re: Zeigt eure Minis

Beitrag von Lagoil » 18.07.2012 21:23

@ Commissar Caos

Deine Figuren gefallen mir. Es ist schwierigbei all den Grau- und Schattentönen noch individuelle Figuren zu erhalten. Die Wolle beim Balrog ist ungewöhnlich. Stört sie beim Spiel nicht? Wie viele Bodenfelder nimmt der Balrog ein, falls du ihn als Gargoyle für Heroquest umfunktionierst? :gargoyle:

Die heißesten Stellen, z.B. im Mund würde ich weiß gestalten. Es heißtja nicht umsonst Weißglut. Aber richtig schönes Feuer kann man nicht malen, da Feuer halt leuchtet. Den selbstleuchtenden Balrog habe ich ach einmal gesehen. Kennt jemand eine Anleitung? Vielleicht ist es gar nicht so schwierig, glühende Sklette zu erstellen?


@ Selomir

Das ist eine grundsolide Arbeit. Beim Foto würde ich einen weißen Hintergrund nehmen. Beispielsweise kannst du die Figuren auf ein Blatt Papierstellen und das Papier hinter den Figuren nach oben biegen. Es ist auch selten einen kompletten Figurensatz zu sehen. Die Farbe des Fimirs gefällt mir. Meiner war damals froschgrün. :fimir:

Gruss Lagoil
Sprich keine leeren oder zum Lachen reizende Worte.

Al-Rahem
Vasall
Vasall
Beiträge: 60
Registriert: 08.07.2012 06:29
Wohnort: Ruhrpott

Re: Zeigt eure Minis

Beitrag von Al-Rahem » 19.07.2012 00:47

Der Balrog steht auf einem 60 mm Rundbase, hab selber einen :gargoyle:

Der leuchtende Balrog ist, denke ich, aus durchsichtigen Resing, evtl rot eingefärbt, nachgegossen und danach nur die SChuppen bemalt, so dass halt die aufgerissenen, feurigen teile frei bleiben. Dann nen paar LEDs darein und schon funkelt er...

Selomir
Vasall
Vasall
Beiträge: 76
Registriert: 10.07.2012 18:44

Re: Zeigt eure Minis

Beitrag von Selomir » 19.07.2012 13:53

Hui, danke für die positive Rückmeldung. :-) Ich löse gerade in Mellerud (50/50 mit Wasser) meine dick bemalten Skelette an und dazu die Mumien und Zombies, damit ich sie nochmal bepinseln kann... :)

Den Fimir habe ich braun angemalt, da er auf demr Karak Varn Herausforderungsheftchen auch braun war. Allerdings sah er da auch sehr Tapirartig aus... ;)

LG,
Selo :fimir:

Benutzeravatar
Eredrian
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 502
Registriert: 27.07.2010 20:24
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Zeigt eure Minis

Beitrag von Eredrian » 21.07.2012 12:20

Da waren ja wieder erstklassige Werke in den letzen Wochen dabei, Hut ab. Ich bedauere dann immer, dass ich nicht die Zeit finde, um nachzuziehen.
Ein hochwertiges, komplett bemaltes Figurensortiment ist echt ne feine Sache und macht für mich neben nem soliden Regelwerk 50% des Spielflairs aus.

Selomir
Vasall
Vasall
Beiträge: 76
Registriert: 10.07.2012 18:44

Re: Zeigt eure Minis

Beitrag von Selomir » 22.07.2012 17:46

So, habe die Untoten mal aus dem Mellerud gezogen. Ein-Zwei Minis wurden vorher offenbar mit irgendwas anderem (Kryptonit?) bemalt, da die Farbe partout nicht ab will. Den Rest werde ich nach einer weiteren Einweich-und-Ritzen-mit-Nadel-rausputz-Aktion wieder Primern (schwarz) und danach bemalen.

Wie genau sollte ich die Mumien tuschen und welche Tipps gibt es für Zombies (speziell: Zombiefleisch)
Für Tipps wäre ich dankbar, die Ergebnisse stell ich dann wieder hier rein :)

MfG!
Selo :fimir:

Benutzeravatar
Mophus
Forengott
Forengott
Beiträge: 1057
Registriert: 13.10.2010 08:43
Wohnort: BW

Re: Zeigt eure Minis

Beitrag von Mophus » 22.07.2012 18:23

Skelette und Mumien würde ich auf keinen Fall schwarz grundieren. Ich grundiere meine weiß, dann mittelbraune Tusche (Skelette) oder gelbe+mittelbraune (50/50) Tusche (Mumien), anschließend Trockenbürsten mit Beige, gefolgt von vorsichtigem Trockenbürsten mit Beige+Weiß (50/50). Zum Schluss erhabenste Details mit sehr wenig Weiß (Zähne, Stirnknochen, Schulterknochen, Kopfoberseite). Kommt dann, von der Farbe her, ungefähr so raus:viewtopic.php?f=1&t=1707(2. und 3. Bild)

Du meinst also Zombiefleisch, nicht -haut ? Wirst Du bei den HQ Minis nicht wirklich brauchen. Bei ihren WH Pendants schon eher. Eine von vielen Methoden: Grundfarbe dunkles Rot, Akzente mit hellerem Rot. Evtl. noch mit roter Tusche arbeiten. Als Finish Glanzlack.

Zombiehaut: Z. B. GW Rotting Flesh (alt); oder bleiche Hautfarbe mit ein kleinwenig Blau oder Grün beigemischt.

Benutzeravatar
Sidorion
Forengott
Forengott
Beiträge: 1699
Registriert: 06.06.2009 13:29

Re: Zeigt eure Minis

Beitrag von Sidorion » 23.07.2012 08:30

Zu den Skeletten: Die brauchst Du nicht zu grundieren, die haben schon die ideale Grundfarbe (naja, vielleicht mit einem hellen Ocker oder so). Einfach mit Devlan Mud washen, dann die Sense mit braun und Metall anmalen und Badab Black mit etwas schattieren. Einen roten Punkt in die Augen und fertig. Je Skelett ca. 5 min. Aufwand, es gibt keine einfacher zu bemalene Mini.
http://imageshack.us/photo/my-images/833/bild145y.jpg/
Alternativ geht auch rot mit schwarzem Wash und die Sense in Kupfer für brennende Tote (oder Elite)
http://imageshack.us/photo/my-images/847/bild146q.jpg/

Für die Mumie empfehle ich das gleiche Vorgehen. Allerdings solltest Du hier, wie von Mophus vorgeschlagen hinterher die Binden doch noch etwas aufhellen. Für die Hautpartien eignen sich alle Brauntöne bis hin zu schwarz (nein, graublau oder gar lila werden Mumien nie, auch wenn GW uns das weismachen will. Es fehlen die für die Verwesung verantwortlichen Mikroorganismen, das Fleisch verdirbt nicht, sondern trocknet nur).

Beim Zombie kommts ganz darauf an, wie lange der Gute schon tot ist. Bei dieser Form des Untodes verwest der Körper ja weiter, sodass alle Bemalungen von 'blühendes Leben' bis 'Torf' möglich sind.
Dinge, die wie Dinge aussehen wollen, sehen manchmal mehr wie Dinge aus, als Dinge.
<Esmerelda Wetterwachs>
Jeder Halm verdient die volle Aufmerksamkeit des Schnitters.
<Bill Tür>

Benutzeravatar
HQ-Killy
Forengott
Forengott
Beiträge: 1025
Registriert: 01.03.2010 13:44

Re: Zeigt eure Minis

Beitrag von HQ-Killy » 23.07.2012 17:35

Viel zu warm draußen!
Trotzdem habe ich neben Rasen- und Heckenschnitt noch etwas Zeit gefunden den Pinsel zu schwingen.
Heute habe ich mir den limitierten White Dwarf, der in der 100. Ausgabe dabei war, vorgenommen.

Tataaaa...

Bild Bild

Kritik??

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste