Ogre Horden - Wer kann helfen?

Ein Altlager für alte, nicht mehr aktuelle Beiträge. Das Archiv für Altlasten. Diese Posts können nicht mehr editiert werden.

Moderator: Admin

Antworten
Benutzeravatar
Admin
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 25
Registriert: 19.11.2004 12:11

Ogre Horden - Wer kann helfen?

Beitrag von Admin » 17.01.2005 08:52

Blackheart
Ich hab ne Frage und zwat ist in der Erweiterung "Gegen die Ogre Horden" bei der Quest "Die äusseren Höhlen" direkt nach einer Tür eine Steinschlagfalle. D.h. wenn der erste Heroe draufkommt wird er entweder der einzige sein der das ABenteuer besteht oder er geht zurück zu seinen Kumpanen und keine kann mehr gewinnen. Es gibt KEINEN anderen Weg meiner Ansicht nach.

Ist das korrekt? Wie seht ihr das?

Auch habe ich noch eine Frage zu Fallgruben:
Nach dem gelungenen Entschärfen wird ja das Kärtchen aufgelegt. Was passiert mit dem Helden, der zum entschärfen ja genau drauf steht?
Wird der einfach zur Seite gestellt?
Und wenn man die Grube nach Schätzen/Geheimtüren durchsuchen möchte nachdem sie entschärft ist, wie gehts das?

Vielen Dank!!!
--------------------------------------------------------------------------------
Vaalgamon :
ja, laut Spielplan ist das das dann der einzige Weg.

Wenn eine Fallgrube entschärft wird, dann wird die Markierung vom Feld genommmen. Wo ist das Problem?

Laut den Grundregeln kann man nach Schätzen oder Fallen und Geheimtüren nur in einem gesamten Gang oder Raum suchen, nicht in Fallgruben.
--------------------------------------------------------------------------------
Xarres:
Ich bin der Ansicht (wie nach den US Regeln beschrieben) eine ausgelöste Falle nicht mehr entschärfen zu können, sie ist ja bereits ausgelegt... was soll denn der Zwerg machen um eine riesige Fallgrube unschädlich zu machen? oder hat er imme ein 4 2 Meter langes Holzbrett dabei?

Solange die Falle noch nicht ausgelöst wurde, kann sie gefunden, übersprungen (Kampfwürfel werfen wie bei Fallgrube) und/oder entschärft werden. Letzteres allerdings mit einem Entschärfen-Wurf (Zwerg gelingt bei 1-5, Helden mit Werkzeuggürtel bei 1-3).

Und auch beim "Suchen" muss man nach dem EU und dem US Regelwerk unterscheiden! Im US Regelwerk kann sehr wohl in Fallgruben separat gesucht werden, da dies einen neuen Raum darstellt (spiele ich aber auch nicht so), doch hierzu muss der Held in der Grube sein (Runterspringen normalerweise -1 KK, doch ich habe diesen ebenfalls in einen KW-Wurf wie beim springen umgewandelt, ist fairer für die Helden).

Gruß
Xarres
---------------
--------------------------------------------------------------------------------
Naglfar :
Hm, gibt aber auch keinen Sinn eine nicht sichtbare Falle zu entschärfen. erst muss man ja wissen ob ne Falle da ist und erst dann kann man sie entschärfen. Also wir spielen das schon so. Eine Speerfalle kann man sowieso nur entdecken und dann ist sie eh automatisch entschärft(im Grundspiel)
--------------------------------------------------------------------------------
Xarres
Auch in den US wird eine Speerfalle nicht automatisch entschärft.

Fallen suchen US:
Der Held sucht nach Fallen im Raum/Gang. Morcar zeigt den Helden nun alle Felder die "unsicher" wirken... hier scheint die Decke lose zu sein, dort ist ein kleines Loch in der Wand, da drüben wirkt der Boden unecht... usw.
Die Helden müssen sich merken wo die tückischen Felder sind. Wenn ein Held eine Falle entschärfen möchte, so stellt er sich nicht neben, sonder AUF die Falle, kündigt jedoch vorerst an, dass er sie entschärfen will. Nun führt er den Entschärfen-Wurf aus (W6 - Zwerg gelingt bei 1-5, andere bei 1-3 mit Werkzeuggürtel), gelingt dieser so konnte die Falle beseitigt werden... gelang der Wurf nicht, so löst der Held die Falle ungewollt aus und muss ihre Konsequenzen tragen.

Unsichere Felder dürfen von den Helden wie ausgelöste Fallgruben mit einem KW übersprungen werden (Schild - Gelungen, Schädel - Misslungen) und kann dabei ebenfalls die Falle wie o.g. auslösen.

Fallen die einmal ausgelöst wurden können nicht mehr entschärft werden und die Rückstände bleiben bis zum Ende der Herausforderung liegen (Speerfallen wirken nur ein mal, dann sind sie nicht mehr gefährlich).

Entschärfen zählt als eine Aktion, daher kann nur eine Falle je Runde entschärft werden und nicht, wie im EU-Buch, der ganze Gang auf einmal.

Soweit eine grobe Übersetzung der Fallenregeln aus dem verbessertem Amiland-Grundregelbuch.

Gruß
Xarres
--------------------------------------------------------------------------------
Blackheart :
Aber dann ist die Quest ja so gar nicht spielbar.
Die Falle kann auch nicht entschärft werden wenn sie direkt hinter der Tür ist (dazu müsste man ja erst im Raum sein...)

ODER..?
--------------------------------------------------------------------------------
Vaalgamon :
Das ist schon ziemlich richtig. Die Falle ist schlecht platziert. Man kann sie erst finden, wenn keine Monster mehr im Raum sind. Da man dann wahrscheinlich schon auf den Auslöser gekommen ist, hat sich das Entschärfen wohl schon erledigt. Wenn dann der Held, der allein bis zum Ausgang muß, auch noch geschwächt ist, dann gibts Probleme.

Wenn ich das Quest leiten würde, würde ich einfach Auslöser und Einsturzfeld vertauschen. Dann läuft alles glatt.
--------------------------------------------------------------------------------
Wulfhelm :
na ich denke, das das alles nicht so problematisch ist wie es mir hier scheint:

1. Falle direkt hinter der Tür:
ich denke ein nach Fallen suchen für dieses spezielle Feld hinter der Tür aus dem Raum in dem man steht sollte dies klären - so wirds bei mir gemacht.

2. Fallen können nur "sichtbar" gemacht werden, wenn man sie findet oder wenn man sie auslöst.

3. Wenn man Fallen gefunden hat muss man diese sehr wohl noch entschärfen. Entschärfen geht natürlich nur, wenn man diese gefunden hat. (wenn man nicht weis das da eine Falle ist, latscht man natürlich rein.)
Nochmal Klartext:
Also wenn ich eine Falle gefunden habe, habe ich schon den Vorteil zu wissen, dass diese da ist. Hero Quest sagt dann aber nicht: "OK dann umgehe diese" nein dies ist nicht machbar, man muss diese entschärfen um unbeschadet vorbei zu kommen.

Hoffe ich konnte helfen
Administrator

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast