FAQ zum Alternativen Regelwerk von Flint

Wissenswertes zum Thema HQ. Zusammengetragen durch die Benutzer des Forums.

Moderatoren: Eredrian, Flint, Wehrter, Commissar Caos

Antworten
Benutzeravatar
Flint
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 2359
Registriert: 19.11.2004 13:48
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

FAQ zum Alternativen Regelwerk von Flint

Beitrag von Flint » 22.11.2011 15:14

Flint's Zusatzregelwerk ist genau das was der Name sagt: ein Zusatzregelwerk. In allen Belangen gilt das Grundregelwerk aus der HeroQuest Grundbox. Alle grundsätzlichen Spielmechaniken bleiben erhalten und werden durch die Zusatzregeln lediglich modifiziert. Immer wenn das Grundregelwerk für mich inkonsistent oder verbesserungswürdig ist, kommen die Extraregeln aus meinem Zusatzregelwerk zum tragen. Hierbei können alle Kapitel wahlweise gespielt oder eben nicht gespielt werden. Ein jeder kann sich aus dem Regelwerk die Regeln aussuchen, die er spielen möchte. Das HQ-Zusatzregelwerk von Flint kann hier heruntergeladen werden:

http://www.hq-cooperation.de/regeln/regeln_v9.pdf

Fragen zu den einzelnen Regeln können hier gestellt werden:

viewtopic.php?f=1&t=1471

--------------------------------------------------------------------------------------------

Fragen:

- Muss ich ein modulares HQ-Brett benutzen um Flint's Zusatzregeln zu spielen ?
- Ich fange grade erst an zu spielen und bin von den Regeln überwältigt. Muss ich denn gleiche alle Zusatzregeln auf einmal einbringen ? Wenn nicht, in welcher Reihenfolge soll ich neue Zusätze hinzufügen ?
- Was benötige ich um mit Flints Zusatzregeln zu spielen ?
- Spielen hier alle das Regelwerk von Flint ?
- Kann man die Validationsregeln von Zombie mit Flints's Regeln mischen ?
- Welche Validationsregeln spielt Flint ?
- Wo finde ich die Monsterwerte für Endgegner wie z. b. Zauberer ?
- Was ist eine HQ-Rassel ? [viewtopic.php?t=48&highlight=rassel]
- Dürfen die Heroen wirklich immer wieder in jedem Raum nach Schätzen suchen ?
- Was ist denn in Flint seinem Schatzkartenstapel alles drinne ?
- Muss ich für die Kartenzauber auch würfeln ?

--------------------------------------------------------------------------------------------
F: Muss ich ein modulares HQ-Brett benutzen um Flint's Zusatzregeln zu spielen ?

A: Nein, natürlich nicht. Die Zusatzregeln greifen auf dem Standardbrett genauso.
--------------------------------------------------------------------------------------------
F: Ich fange grade erst an zu spielen und bin von den Regeln überwältigt. Muss ich denn gleiche alle Zusatzregeln auf einmal einbringen ? Wenn nicht, in welcher Reihenfolge soll ich neue Zusätze hinzufügen ?

A: Nein, musst Du nicht. Jeder spielt das so, wie ihm es gefällt. Um es etwas leichter zu machen empfehle ich das Einbringen der Zusätze in folgender Reihenfolge:

Stufe 1:
- Normales Grundregelwerk ohne Ausnahme
- Durchsuchen der Möbelstücke nach den Möbelsuchtabellen (MST). Diese findest Du auf der Seite der HQ-Cooperation unter "Regeln".
- Aus Flint's Zusatzregelwerk V9 alle Suchen, Bewegung, Fallen und Tot/Betäubtregeln... und ganz wichtig: Die Monsterwerte

Zusätzlich dazu würde ich mir ab sofort bunte Kampfwürfel besorgen.

Stufe 2:
- Alternatives Zaubersystem (Flint's Zusatzregeln)
- Charaktere und ihre Sonderfähigkeiten, Wertesystem, Heldenstatus (Flint's Zusatzregeln)
- Waffenregeln Nah- und Fernkampf (Flint's Zusatzregeln)

Stufe 3:
- Alles worauf Du jetzt noch Lust hast.
--------------------------------------------------------------------------------------------
F: Was benötige ich um mit Flints Zusatzregeln zu spielen ?

A: Natürlich das Regelsystem. Dazu aber auch bunte Kampfwürfel (die muss man kaufen), so ziemlich alle Karten aus der Zubehörsektion der HQ-Cooperation und eine HQ-Rassel. Wenn Du mit den Validationsregeln "Das Schicksal" und den Möbelsuchtabellen spielst, brauchst Du zusätzlich noch einen W10 und einen W100 Würfel.
--------------------------------------------------------------------------------------------
F: Spielen hier alle das Regelwerk von Flint ?

A: Nein. Um ehrlich zu sein, spielt eigentlich jeder etwas anderes. Da mein Regelsystem modular ist, nimmt sich jeder das an, was ihm gefällt. Problematisch wird es nur auf den HQ-Treffen, wenn fremde Spieler mit fremden Spielleitern spielen. Im Grunde ist alles ähnlich... aber es gibt viele Unterschiede.
--------------------------------------------------------------------------------------------
F: Kann man die Validationsregeln von Zombie mit Flints's Regeln mischen ?

A: Aber sicher. Nicht alle, aber die meisten schon. So gibt es zum Beispiel bei Zombies Validationen unterschiedliche Ansätze zum Thema Tod und Bewusstlosigkeit. Da muss man sich dann für eines entscheiden.
--------------------------------------------------------------------------------------------
F: Welche Validationsregeln spielt Flint ?

A: Neben meinem eigenen Zusatzregelwerk spiele ich nur relativ wenig der Validationsregeln:

- Intelligenz und Körperkraft eines Heroen
- Das Schicksal
- Tränke brauen (leicht verändert)
- Alle Möbelsuchtabellen (meiner Meinung nach die coolste Erweiterung, die es gibt)
--------------------------------------------------------------------------------------------

F: Wo finde ich die Monsterwerte für Endgegner wie z. b. Zauberer ?

A: Die Werte für den Endgegner befinden sich in den Questerklärungen, da sie individuell auf das Abenteuer zugeschnitten sind und sich somit in keiner Tabelle erfassen lassen.
--------------------------------------------------------------------------------------------
F: Was ist eine HQ-Rassel ?

A: Die "HQ-Rassel" ist ein umgangssprachlicher Terminus für den "HQ-Gameplayer-Selector". Alles wissenswerte findest Du in diesem Thread:

viewtopic.php?t=48
--------------------------------------------------------------------------------------------
F: Dürfen die Heroen wirklich immer wieder in jedem Raum nach Schätzen suchen ?

A: Ja, bei mir schon. Mir war es zu umständlich, die Räume notieren zu müssen, die bereits durchsucht wurden. Ausserdem kann das Verbot das Spiel radikal verändern, da hierbei keine notwendigen Bestandteile mehr gefunden werden, die benötigt werden, um einen gefallenen Heroen wiederbeleben zu können. Durch die Zusatzregel "Tränke brauen" ist es möglich, schwer verwundete Heroen weiterhin am Spiel teilnehmen zu lassen. Weiterhin erhöhen sich die Chancen, dass die Heroen streunende Monster, Fallen u. ä. ziehen, und somit auch für den Spielleiter der Spielspass. Bei mir wird das Schätze suchen alleine durch die Gefährlichkeit meines Schatzkartenstapels reguliert. Die Zusammensetzung der Karten ist nicht unfair aber es bleibt ein hohes Risiko, dass es mal nach hinten losgeht. Aufgrund langer Erfahrung kann ich sagen, dass die Mischung für mein Spiel genau richtig ist: Die Heroen suchen eben "ab und zu", wenn sie sich sicher fühlen und "plündern" den Dungeon nicht aus. Seit einiger Zeit habe ich eine neue Schatzkarte "NICHTS", deren grundsätzliche Idee von "Xarres" stammt: Wird die Schatzkarte "NICHTS" gezogen, dürfen die Hereoen in keinem zu diesem Zeitpunkt aufgedecktem/erkundetem Raum oder Gang mehr nach Schätzen suchen. Diese Karte befindet sich 2x in meinem Stapel.
Sollten die Heroen am Ende einer Quest noch anfangen zu plündern, beende ich diese Suche per "Master-Willkür".
--------------------------------------------------------------------------------------------
F: Was ist denn in Flint seinem Schatzkartenstapel alles drinne ?

:mrgreen:

--------------------------------------------------------------------------------------------
F: Muss ich für die Kartenzauber auch würfeln ?

Nein, die Kartenzauber funktionieren weiterhin wie gehabt, indem sie einfach ausgesprochen werden. In diesem Thread kannst Du alles rund um das neue und alternative Zaubersystem verfolgen:

viewtopic.php?f=1&t=864

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast