Miniaturen - Bemalen und Entfärben

Wissenswertes zum Thema HQ. Zusammengetragen durch die Benutzer des Forums.

Moderatoren: Eredrian, Flint, Wehrter, Commissar Caos

Antworten
Benutzeravatar
Flint
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 2359
Registriert: 19.11.2004 13:48
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Miniaturen - Bemalen und Entfärben

Beitrag von Flint » 06.01.2010 08:36

Schwierige Frage. Und es ist auch nicht durch Lesen alleine zu lernen. Am besten versuchst Du mal Kontakt zu Leuten herzustellen, die so etwas öfter machen. Tabletop-Clubs gibt es in jeder größeren (aber auch kleineren Stadt). Zur Not mal in einem GW-Laden fragen, die helfen da sicherlich auch.

Unser User Scorp.ius hat mal eine tolle kleine Anleitung geschrieben, diese kann man hier herunterladen:

http://scorp.circuit-board.de/malanleitung.pdf

Weiterhin gibt in diesem Forum einen Thread, der sich diesem Thema widmet. Hast Du Fragen zum Thema, benutze bitte diesen hier und eröffne keine neuen, denn dann wird das für nachfolgende Frager recht schnell unübersichtlich.

viewtopic.php?f=1&t=11

Als Farben für Miniaturen werden oft und gerne die Farben von GW benutzt. Diese sond auch sehr gut aber auch etwas teuer:

http://www.games-workshop.com/gws/catal ... ints-tools

Alternativ sind die Farben der Firma Vallejo zu empfehlen. Ich fahre einen 50:50 Mix aus beiden Herstellern. Bei Vallejo gibt es die Serien Model Color und Game Color. Beide Farbensorten vertragen sich gut mit Minis und auch miteinander:

http://www.vallejo-farben.de/


Minis entfärben ist auch relativ leicht. Im Baumarkt bekommt man für wenig Geld die benötigten Flüssigkeiten:

Für Zinnminis: Aceton. Minis nach Bedarf einige Stunden "einweichen" lassen, dann mit einer alten Zahnbürste abschrubben. Vorsicht, auch (Sekunden-)Kleber löst sich auf, geklebte Minis fallen komplett auseinander.

Für Plastikminis: Kunststoff- bzw. PVC Reiniger von "Mellerud". Wie oben aber etwas länger (nötigenfalls über Wochen). Das schaden den Minis nicht. Wenn die Grundierung gut ausgeführt wurde, bleibt sie allerdings meistens erhalten. Das stört aber wohl kaum. Im Gegensatz zu Aceton löst der PVC-Reiniger den Kleber nicht an. Zum entfärben bitte auch diesen Thread durchlesen:

viewtopic.php?f=1&t=1102
Flint Eisenbart, Sohn von Brôn, Sohn des Andurin.

Offizieller Glöckner der Kirche der geheiligten und erleuchteten Stimmchenhörer :pfeif:

Die Homepage der HQ-Cooperation

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast