Commissar Caos' Bilder

Viele User haben Dungeon Projekte, Miniaturengalerien usw... Hier sind alle diese Galerien zusammengefasst

Moderatoren: Xarres, Flint, Sanguinus

Benutzeravatar
Commissar Caos
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 532
Registriert: 26.02.2010 23:17
Wohnort: Oldenburg (Oldb)

Rückkehr nach Moria

Beitrag von Commissar Caos »

Moria - Die Mutter aller Dungeons
Im Zuge der neuen Inkarnation des Middle-Earth Tabletop habe ich meine Moria-Goblins entstaubt. Ich möchte der kompletten Armee ein Make-Over verpassen und alle nicht bemalte Figuren, die seit Jahrzehnten in der Pipeline sind, integrieren. Zum Auftakt habe ich erstmal ein paar Hauptleute bemalt, um zu testen in wie weit ich das alte Farbshema aufgreifen kann.

Bild

Im Vordergrund stehen die neuen Hauptleute und im Hintergrund die 4 alten Hauptleute.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Die Trommler, Durbuz und der Schamane sind alte Paintjobs. Vom Prinzip konnte ich das alte Schema gut aufgreifen. Die alten Modelle haben nur keinen Rosteffekt und den Wash habe ich mir damals aus standard Farben selbst gemischt. Vor allem bei den Trommlern sieht man, dass der Effekt wesentlich gröber ist.

Bild

Bild

Bild

Insgesamt passen die neuen und die alten Figuren aber gut zusammen und auf dem Spieltisch sieht man bei den unmengen an Goblins eh keinen Unterschied.
Cola ist gut gegen Zähne

http://commissarcaos.blogspot.de/

Benutzeravatar
Lagoil
Heroe
Heroe
Beiträge: 324
Registriert: 14.01.2012 23:56
Wohnort: Zwischen Bremen und Hamburg und Hannover
Kontaktdaten:

Re: Commissar Caos' Bilder

Beitrag von Lagoil »

Hallo Commissar,

also dieGoblins sehen schon mal suer aus. und du hast schon fast eine kleine Horde, die durch ihre Anzahl die Helden überrennen kann. Respekt. Die Augen schielen manchmal, aber was solls.

Bei den Dungeonteilen erkenne ich nur einfaches Grau Schwarz. Das wirkt zwar düster und asst auch gut zum Film, aber mit beigemischten Farben wie gelb und blau könnten die Steine interessanter werden. Auch erscheint mir, dass die Steine wenig oberflächentruktur haben, vielleicht kann man da mit der berühmten Aluminumkugel noch mal nacharbeiten? Mehr Struckturwürde auch noch ein Trockenbürsten erlauben.

insgesamt schon sehr stimmig.

Gruss Lagoil :zwerg:
Sprich keine leeren oder zum Lachen reizende Worte.

Benutzeravatar
Commissar Caos
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 532
Registriert: 26.02.2010 23:17
Wohnort: Oldenburg (Oldb)

Re: Commissar Caos' Bilder

Beitrag von Commissar Caos »

Um meine alte Moria Armee auf einen neuen Stand zu bringen, bekommen alle Modelle ein einheitliches Basing. Es war mir schon immer ein Dorn im Auge, dass bei dieser gewachsenen Armee sich nicht wirklich ein einheitliches Gesamtbild ergeben hatte.

Bild

Die ältesten Goblins dieser Armee habe ich 2003 bemalt. Nicht besonders schön aber durchaus noch brauchbar.

Bild

Wie man sieht habe ich die Bases damals recht stiefmütterlich behandelt, aber immerhin war ich bereits vom Goblin-Green-Base weggekommen.

Bild

Bei allen Figuren habe ich einen Fuss vom Base geknipst und einen Stein druntergeschoben. Zusätzlich kam noch etwas unterschiedlich grober Sand drauf.

Bild

Die Bases habe ich dann schwarz gepinselt und neu bemalt.

Bild

Eigentlich nicht weiter dramatisch vom Aufwand her. Läppert sich allerdings bei der Menge an Figuren.

Bild

Das Ergebnis hat sich aber durchaus gelohnt. Hier und da habe ich noch ein paar zusätzliche Highlights spendiert.

Bild

Auch die neu bemalten Helden fügen sich schön ein. Die 17 Jahre die zwischen den Bemalungen liegen, sind auf den ersten Blick nicht zu erkennen.

Bild

So, damit habe ich jetzt eine schicke neue Armee ohne dass ich besonders großen Aufwand betreiben musste.

Mal gucken, ob ich den Drive halten kann und mich als nächsten auch endlich mal den "neuen" Einheiten widmen werde.
Cola ist gut gegen Zähne

http://commissarcaos.blogspot.de/

Benutzeravatar
Commissar Caos
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 532
Registriert: 26.02.2010 23:17
Wohnort: Oldenburg (Oldb)

Kill Team: Der Untergang von Darvon VI

Beitrag von Commissar Caos »

Man kann niemals genug Projekte haben. 40K Fanboy war ich schon immer, aber an großen langwierigen Schlachten habe ich über die letzten 10 Jahre das Interesse verloren. Sicherlich auch, weil verfügbare Zeit nicht mehr inflationär zur Verfügung steht. Wie auch immer. Kill Team hat mich genau da abgeholt, wo ich irgendwann mal stehen geblieben bin. Alles richtig gemacht Games-Workshop! Das Spiel ist schnell, macht Spaß und fängt das 40K feeling sehr schön ein. Ich bin wieder Feuer und Flamme für die Grim Dark Future.

Fürs erste drehen sich meine Kill Team Unternehmungen um den Untergang des Planeten Darvon VI. Das ist eins meiner allerersten 40K Liebschaften. Vielleicht sagt das dem ein oder anderen Veteranen noch etwas. Aber dazu erst später mehr. Ein kleiner Spannungsbogen kann nicht schaden.

Als erstes Kill Team möchte ich meine Karskin vorstellen.

Bild
Ein Karskin-Kill Team rückt durch zerbombte Ruinen vor

Bild
Karskin Stormtrooper sichern einen Brückenkopf

Bild
Ein Karskin Temptestor Prime instruiert die Special Weapons Gunner über Zielprioritäten

Mehr Bilder der Fotosession findet man im Blog.
Grüße
Cola ist gut gegen Zähne

http://commissarcaos.blogspot.de/

Benutzeravatar
Lagoil
Heroe
Heroe
Beiträge: 324
Registriert: 14.01.2012 23:56
Wohnort: Zwischen Bremen und Hamburg und Hannover
Kontaktdaten:

Re: Commissar Caos' Bilder

Beitrag von Lagoil »

Schicke Sonnenbrillen.
Sprich keine leeren oder zum Lachen reizende Worte.

Antworten