Xarres macht bunt

Viele User haben Dungeon Projekte, Miniaturengalerien usw... Hier sind alle diese Galerien zusammengefasst

Moderatoren: Xarres, Flint, Sanguinus

Antworten
Benutzeravatar
don danielito
Adliger
Adliger
Beiträge: 200
Registriert: 11.02.2013 18:51
Wohnort: Kassel

Re: Xarres macht bunt

Beitrag von don danielito »

DEN Keller würde ich allerdings auch vermissen :p
Phantasie macht die Realität lebenswerter...

Benutzeravatar
Xarres
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 726
Registriert: 08.12.2004 18:12
Wohnort: Stuhr bei Bremen
Kontaktdaten:

Re: Xarres macht bunt

Beitrag von Xarres »

Wie schon im "WH Quest Returns" angekündigt, habe ich ein neues Projekt.
Ziel ist die Bemalung aller 51 Figuren für "Warhammer Quest - Silver Tower" bis zum HeroQuest-Treffen im Mai.

Ich habe es zwar früher schon oft versucht und bin nach wenigen Wochen gescheitert, aber ich strebe die "One Miniature a Day" Methode an, um mich selbst ein wenig zum bemalen zu zwingen. Aktuell gibt es motivationstechnisch keine Probleme und ich bin gut dabei. Start war am 24.02.2017 und ich versuche täglich 1-3 Stunden zu malen. Bisher sind auf diese Weise 11 Figuren aus Silver Tower und 13 weitere passende Modelle fertig - Ich habe mir also ein paar Tage Puffer aufgebaut, an denen ich mal nicht malen müsste bzw. auch mal länger an einem Charaktermodell sitzen darf.

Farbtechnisch werde ich mich an dem von GW vorgeschlagenen Farbschema der meisten Figuren orientieren. Da ich seit Ewigkeiten zu 95% mit Vallejo Game Color arbeite, werden natürlich ähnliche Farben verwendet.

Angefangen habe ich mit den Horrors. In Silver Tower enthalten sind 2 Rosa Horrors, 4 Blue Horrors und 4 Bases mit Brimstone Horrors. Da ich die Horrors auch in meiner HQ Version nutzen möchte, es dafür aber zu wenige sind, habe ich mir noch eine Box mit 10 Rosa Horrors und eine Box mit je 10 Blue und Brimstone Horrors gegönnt. Erstens kommt jede Pose in Silver Tower doppelt vor und ich mag Variationen dann doch lieber, zweitens arbeite ich bei vielen gleichen oder ähnlichen Minis gerne im Akkord, da dies (auf die einzelne Mini betrachtet) erheblich schneller geht.

Ich bemale dann erst ein einzelnes Modell komplett und notiere mir, wo ich welche Farbe verwendet habe. Dann nehme ich mir 3-6 dieser Modelle und bemale diese Schritt für Schritt - Also erst bei allen den Grundton der Hautfarbe, dann bei allen ein Wash über die Haut, dann den 1. Akzent, dann den 2. Akzent usw. - Akkordarbeit halt. Wenn ich damit durch bin, nehme ich mir die nächsten 3-6 Modelle und es geht von vorne los. Der Vorteil daran ist, dass man die Farbe nicht so häufig wechselt und man halt an der nächsten Figur arbeitet, während die vorherige trocknet. Auch werden die Griffe dann routinierter und man arbeitet wirklich WESENTLICH schneller. Die Brimstone Horrors habe ich allerdings alle auf einen Schlag fertig gemacht, das ging sehr zügig von der Hand.

Stand der Dinge aktuell:
1x Fyreslayer Doomseeker
1x Darkoath Chieftain
1x Excelsior Warpriest
1x Gryph-hound
1x Knight-Questor
1x Mistweaver Saih
1x Tenebral Shard
1x Gaunt Summoner of Tzeentch
1x Ogroid Thaumaturge
2x Deathrunner
2x Pink Horror (+3 aus Regiment-Box)
4x Blue Horror
4x Brimstone Horrors (+10 aus Regiment-Box)

6x Tzaangor
8x Grot Scuttling
8x Kairic Acolyte
8x Chaos Familiar

Alle Modelle sind bereits zusammen gebaut und grundiert.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
knightkrawler
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 807
Registriert: 03.08.2012 10:26
Wohnort: Regensburg

Re: Xarres macht bunt

Beitrag von knightkrawler »

Schön.
Bei den Feuerbiestern wäre ich aber noch weiter gegangen. Soll heißen, außen dunkler bis ins dunkelrotbraun.
DeutscheSchreibenGerneVieleObligationen

Benutzeravatar
HQ-Killy
Forengott
Forengott
Beiträge: 1036
Registriert: 01.03.2010 13:44

Re: Xarres macht bunt

Beitrag von HQ-Killy »

Für "one mini a day" sehen die Klasse aus.
Ich bin bei knight, die Spitzen der Flammen noch etwas abdunkeln...

Benutzeravatar
Xarres
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 726
Registriert: 08.12.2004 18:12
Wohnort: Stuhr bei Bremen
Kontaktdaten:

Re: Xarres macht bunt

Beitrag von Xarres »

Danke Leute - Ich werde die Spitzen noch etwas abdunkeln. Hab mir Bilder von anderen Minis angesehen und das wirkt echt gut.

Generell sollen alle meine Miniaturen keine Meisterwerke werden. Gehobener Tabletop Standard würde ich sagen - Irgendwo zwischen "Grundfarbe, tuschen, fertig" und "Jeder Fingernagel braucht mindestens 3 Akzente". ;)
Charaktermodelle bekommen ein wenig mehr Aufmerksamkeit, Massenmodelle etwas weniger. Massenmodelle werden halt nun einmal nur kurz aufgestellt und sind in den nächsten 10 Minuten eh durch die Helden wieder vom Brett gefeuert. Helden sind, wenn alles gut läuft, das ganze Spiel über auf dem Brett und dürfen dafür auch besser aussehen. Und wenn natürlich der böse Endgegner aufgebaut wird, muss dieser auch geil aussehen.

Quick & Dirty kann ich nicht, dazu bin ich dann doch zu Detailverliebt - Hardcore Schichten bis ins Letzte ist es mir aber auch nicht Wert, wenn eine Figur nicht ausschließlich für die Vitrine gedacht ist. Ich habe immer in Hinterkopf, dass da noch hunderte anderer Figuren stehen, die ich auch bemalen will. Hab ich aber ja alles schon im "WH Quest Returns" runtergeleiert und möchte das hier natürlich auch nicht wiederholen.

Benutzeravatar
HQ-Killy
Forengott
Forengott
Beiträge: 1036
Registriert: 01.03.2010 13:44

Re: Xarres macht bunt

Beitrag von HQ-Killy »

Mach mal noch bitte eins...
Um die Brimstone horrors herum bürstest du den Boden mit hellem orange trocken. So hast du ein bisschen einfachen aber effektiven OSL Effekt.
Ich glaube, das kann geil aussehen, besonders dann, wenn du in diesem Areal auch das Gras schwarz machst, als wäre es verkohlt... Ich denke, alles lässt sich mit wenig zusätzlichem Aufwand realisieren, bringt die Minis aber weiter nach vorn...

Benutzeravatar
Commissar Caos
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 608
Registriert: 26.02.2010 23:17
Wohnort: Oldenburg (Oldb)

Re: Xarres macht bunt

Beitrag von Commissar Caos »

Bin begeistert! Bei deinen skills bin ich schon ziemlich enttäuscht, dass du solange nichts gezeigt hast!
Cola ist gut gegen Zähne

http://commissarcaos.blogspot.de/

Topquest
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 783
Registriert: 18.01.2011 12:02
Wohnort: Baden Württemberg

Re: Xarres macht bunt

Beitrag von Topquest »

Sehr schön Xarres Top bemalt !!! :D
Nur lustig wollte fast parlell den gleichen threath eröffnen.Und mich so nach langer Abstinenz hier zurückmelden.
Binn nähmlich genau am selben Projekt seit 2,5 Monaten am pinseln wie verückt.
Freut mich das es hier wieder Gleichgesinnte giebt , die nicht Alles neue schlecht finden.
Bin ja auch Klasischer Sammler aber auch open mindet wenn mir etwas gefällt wie das neue schöne WHQ Spielsystem.

Ich finde fast alle neuen Minis von WHQ Silvertower und Shadows die ich gerade bemale sehr gelungen von GW umgesetzt.
Damit haben Sie mich wieder an der Angel .Raffiniert von denen den Klassiker rauszuhauen und so alte Kunden zurückzugewinnen.
War auch einer von vielen die von dem ganzen neuen AoS Zeugs nicht besonders überzeugt waren und teil weise noch sind.
Aber die neuen Minis sind fast alle Top!



Mein aktueller Stand der Bemalung ist: Bemalt :ok: (verdeutschung da ich das übermäsige Englisch auch affig finde)
Gaunt Zauberer, Traumaturge , Warpriester + Hund , Barbarenchamp , Sigmarsritter , Homunkulies , Grottengoblins -
Feuerhorrors und heute in Arbeit pinke und blaue Horrors.
Also von 51 = 32 Fertig!

Von WHQ SoH.: :ok: Nur den Chaoshexer (den ich aber insgesamt schon 3 mal habe)
Von 31 = 1 Fertig

Alle zus. 82 Fig = 33 Fig = ca.: 40%
Fotos werde ich auch machen wenn ich Zeit und Lust habe !
:D Grüße Topquest !

Benutzeravatar
Xarres
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 726
Registriert: 08.12.2004 18:12
Wohnort: Stuhr bei Bremen
Kontaktdaten:

Re: Xarres macht bunt

Beitrag von Xarres »

Ah, ein Gleichgesinnter, Danke ;)

Ich habe jetzt die 8 Spinnengoblins (Grot Scutlings) fertig und stehe bei den 8 Altardienern/Kultisten/Wasauchimmer (Kairic Acolytes) kurz vor der Fertigstellung. Fotos davon gibt es wenn ich die Acolytes abgeschlossen habe.

Bei der Bemalung der Grot Scutlings hab ich echt das K****n bekommen. Die Figuren haben mir überhaupt keinen Spaß gemacht und man sollte sie wirklich vor dem bemalen nicht auf die Bases kleben. Man kommt derartig schwer an die inneren Stellen der Beine, echt ein Krampf. Also DAS sind Figuren, die ich mir garantiert nicht als Regimentbox kaufen würde, wenn sie noch separat erscheinen sollten. Fürchterlich...


Stand der Dinge aktuell:
1x Fyreslayer Doomseeker
1x Darkoath Chieftain
1x Excelsior Warpriest
1x Gryph-hound
1x Knight-Questor
1x Mistweaver Saih
1x Tenebral Shard
1x Gaunt Summoner of Tzeentch
1x Ogroid Thaumaturge
2x Deathrunner
2x Pink Horror (+3 aus Regiment-Box)
4x Blue Horror
4x Brimstone Horrors (+10 aus Regiment-Box)
6x Tzaangor
8x Grot Scuttling
8x Kairic Acolyte
8x Chaos Familiar

Zusammenfassung
Fertig = 19 (+13)
In Arbeit = 8
Offen = 24

OneMiniADay
- Start 24.02.17
- Vorlauf bis zum 27.03.17 gesichert (ohne Acolytes)
- Vorlauf bis zum 04.04.17 gesichert wenn Acolytes fertig sind
- Geplante Fertigstellung aller Silver Tower Miniaturen: 28.04.17

Da ich aber für die Charaktermodelle jeweils mehr Zeit als einen Tag pro Figur brauchen werde, ist dieser Vorlauf auch nötig. Ich rechne mit 2-3 Tagen pro Charaktermodell.

@Killy
Danke für den Tip, werde ich umsetzen sobald alle anderen Figuren fertig sind, bzw. wenn ich zwischendrin grade die Muse habe noch einmal an die Brimstone Horrors bei zu gehen. Aber machen werde ich das definitiv noch ;)

Benutzeravatar
Xarres
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 726
Registriert: 08.12.2004 18:12
Wohnort: Stuhr bei Bremen
Kontaktdaten:

Re: Xarres macht bunt

Beitrag von Xarres »

Die Acolytes sind seit Dienstag Abend fertig :)

Nachfolgend also die versprochenen Bilder von den Acolytes und den Grot Scutlings.
Seit gestern sitze ich an der Bemalung des Fyreslayer Doomseeker. Dieser ist jetzt zu ca. 50% fertig.

Acolytes

Bild

Bild

Bild


Grot Scutlings

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
Xarres
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 726
Registriert: 08.12.2004 18:12
Wohnort: Stuhr bei Bremen
Kontaktdaten:

Re: Xarres macht bunt

Beitrag von Xarres »

Und weil Keiner fragt... ;)

Hier mein Versuch vor rund 5 Jahren einen 3D-Dungeon zu bauen. Optisch ist das ungefähr die Richtung wo ich hin will, scheitert aber an zwei Dingen.
Erstens ist mir die Modularität wichtig. Diese ist hier nur in Form von Einschnitten an bestimmten Stellen gegeben, die dann auch noch recht merkwürdig aussehen. Die Räume sind ansonsten starr, ich hätte aber gerne wesentlich mehr Optionen. Auch erahnen die Helden, wo sich noch Geheimtüren befinden könnten.
Zweitens habe ich die Mauerhöhe zu hoch angesetzt. Da ich keinen versenkbaren Tisch a la Zombie habe, lässt sich die ganze Sache sehr schlecht bespielen.

Zum Fotos machen eignen sie sich aber dann doch noch ganz gut.
Da ich damals nur zwei Räume gebastelt habe, möchte ich euch die Bilder dazu nicht vorenthalten.

Altarkammer mit Treppe (7x7 Felder)

Bild

Bild

Bild


Gruftkammer (6x4 Felder)

Bild

Bild

Bild

Topquest
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 783
Registriert: 18.01.2011 12:02
Wohnort: Baden Württemberg

Re: Xarres macht bunt

Beitrag von Topquest »

:shock: Die Räume sind wunderschön !
Besonders das strahlen des Kerzenlichts an der Wand ist hervoragend bemalt!

Das mit den Wänden kenne ich, hatte vor 2 Jahren ähnliches gebaut.
Meine Lösung sind mobile Wände . Also jeder Raum hat dann 2 Wandeckwinkel ( 2 Wände) so bleibt Platz .
Man kann Sie dann bequem entfernen und einfach wieder hinstellen.Wände aus Styrodur ca 3-5 cm dick mit Zahnstochern verbinden grundieren und bemalen schon hällt es gut zusammen.An zwei stellen dann einfach zusammenschieben schon ist der Raum geschlossen.Es ist gut mobil nutzbar für alle Modularfelder( haupstsächlich für MFelder).Man braucht nur immer die gleiche Raumhöhe und ein paar genormte Raumlängen. Habe noch viel verückteres revollutionäreres Gebaut das ich aber noch geheimhalte da ich es zuvor und aktuell nie gesehen habe.Irgend wann werd ichs mal vorstellen wenn der Richtige Zeitpunkt da ist.
Super Kulisse tolle Minis I love it !!!

Die Minis sind Top aber ein kleinwenig unscharf auf den Bildern. Habe damit aber auch immer Probleme bei meinen Fotos.
Werde bald meine WHQ Bilder in einem Eigenen threath vorstellen wenn ich das mit den Fotos im Griff habe.

Aktueller Stand : bemale gerade 15 Bloodreavers ( 5 extra aus ner kleinen AoS Box)

:D Grüße Topquest!

Benutzeravatar
Lagoil
Heroe
Heroe
Beiträge: 324
Registriert: 14.01.2012 23:56
Wohnort: Zwischen Bremen und Hamburg und Hannover
Kontaktdaten:

Re: Xarres macht bunt

Beitrag von Lagoil »

Hallo,

@Topquest: Revolutionen sind eher selten. Ich bin da gespannt.

Es ist schon spannend so eine Art Wettrennen zu verfolgen. Ich wünsche beiden Teilnehmern, dass sie ins Ziel kommen. An diese neuartigen Figuren muss ich mich zwar noch gewöhnen, aber ich würde gerne mit ihnen mal spielen.

Die Räume sind auch auf einem sehr hohen Level. Wenn ich es aber anmerken dar, sie erscheinen mir zu sauber. Sie sehen so bisschen nach Neubau und Erstbezug aus. Die abgebrochene Ecke vom Geländer mach viel her, mehr davon würde die Stimmung sicherlich erhöhen. Ich möchte idich damit aber nicht beleidigen, dass ist nur ein Gedanke, der mir so duche den Kopf ging.

Viele Grüße Lagoil :zwerg:
Sprich keine leeren oder zum Lachen reizende Worte.

Benutzeravatar
Xarres
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 726
Registriert: 08.12.2004 18:12
Wohnort: Stuhr bei Bremen
Kontaktdaten:

Re: Xarres macht bunt

Beitrag von Xarres »

@Lagoil
Danke ;)
Ja, die Sauberkeit mit den Andeutungen auf Zerfall sollten die Bespielbarkeit fördern. Ich möchte die Freiheit haben, potentiell auf jedes Feld ein Möbelstück stellen zu können. Wenn dann viel Schutt, Knochen und Ramsch in der Gegend rum fliegen, wird das mit dem Aufstellen schwieriger...

Aktuell geht das Projekt mal wieder etwas zäher voran... viel Frühjahresarbeit im Haus und Garten etc. und wenig Zeit zum malen.

Fertig sind mittlerweile der Fyreslayer, der Knight-Questor und der Gryph Hound. Die 6 Tzaangors sind aktuell gleichzeitig in Arbeit und jeweils ca. 50% fertig. Langsam wird mein Vorlauf für "OMaD" geringer...

Mir ist aber auch endlich aufgefallen, dass man von den 8 Familiaren der Box nur 4 im Spiel wirklich einsetzen kann (einen von jeder Sorte). Von daher werde ich vorerst nur die 4 benötigten anmalen.

Benutzeravatar
HQ-Killy
Forengott
Forengott
Beiträge: 1036
Registriert: 01.03.2010 13:44

Re: Xarres macht bunt

Beitrag von HQ-Killy »

Muss mal kurz den Mund zubekommen. Das eine Bild von oben sieht aus wie eine gedruckte Vorlage. MEEGAAA!!!
Womit ich mich nicht richtig anfreunden kann ist das grün auf den Bases. Aber das ist Geschmackssache und nur DEIN Ding.
Prima, mehr davon..
Was den Ranz im Dungeon anbelangt... Ich schwöre nach wie vor auf die Pastelkreide von LIDL. Die ist immer mal im Angebot. Sollte man sich definitiv für sowas holen.
Was auch geht ist verdünnte Wasserfarbe. Die trocknet schön staubig ab und sieht richtig nach Dreck aus.

Antworten