Sysyphos Galerie

Viele User haben Dungeon Projekte, Miniaturengalerien usw... Hier sind alle diese Galerien zusammengefasst

Moderatoren: Xarres, Flint, Sanguinus

Antworten
Benutzeravatar
Sysyphos
Novize
Novize
Beiträge: 10
Registriert: 01.12.2016 16:57

Sysyphos Galerie

Beitrag von Sysyphos » 01.12.2016 17:18

Hallo,

nachdem ich bereits seit - gefühlten - Äonen hin und wieder mal in diesem Forum vorbeigeschaut habe, habe ich mich entschlossen, zu diesem Forum auch endlich etwas beizusteuern und ein paar meiner Werke hier zu präsentieren. Über Kommentare würde ich mich freuen.

Ich beginne mit ein paar Umbauten von Skeletten, wobei als Ausgangsbasis die Skelette aus den Kisten von "Heroquest", "Die Legende von Sagor" und "Burg des Schreckens" dienten. Der - unschwer zu erkennende -Anführer der Combo ist eine Miniatur von Heartbreaker. Dabei ging es darum, einerseits mehr visuelle Variation in Spiel zu bringen, andererseits die Miniaturen miteinander optisch zu verbinden und Spaß hat es dann auch noch gemacht.

Sysyphos

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Mulambo
Heroe
Heroe
Beiträge: 343
Registriert: 27.02.2014 20:22
Wohnort: Österreich

Re: Sysyphos Galerie

Beitrag von Mulambo » 01.12.2016 19:44

Nett! Ich mag die düstere Bemalung!
Eins vorweg, da hier wohl noch mehr kommt: Könntest du evtl. auch ein Bild mit allen drauf machen, damit man sieht wie die unterschiedlichen Hersteller vom Maßstab her zusammenpassen? Das wär echt super :D

Benutzeravatar
Sysyphos
Novize
Novize
Beiträge: 10
Registriert: 01.12.2016 16:57

Re: Sysyphos Galerie

Beitrag von Sysyphos » 03.12.2016 07:26

Hier das gewünschte Gruppenbild:

Bild

Benutzeravatar
Zombie
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 665
Registriert: 05.01.2005 22:32
Wohnort: Höllengrube

Re: Sysyphos Galerie

Beitrag von Zombie » 03.12.2016 19:05

Passen sehr gut zusammen! Sehen aus als wurden sie mit Army-Painter überzogen?

Benutzeravatar
Sysyphos
Novize
Novize
Beiträge: 10
Registriert: 01.12.2016 16:57

Re: Sysyphos Galerie

Beitrag von Sysyphos » 03.12.2016 20:24

Ja, u.a., hier das Kochrezept für die Knochen:

1. weiße Grundierung
2. bone white bzw. heller Cremeton
3. Army painter strong tone wash
4. nochmal extra in die Vertiefungen
5. wieder bone white auf die erhöhungen mittels dry brush aufbringen
6. ganz leichter wash mit Army painter strong tone
7. erneut bone white auf die erhöhungen diesmal ordentlich gemalt
8. Akzente hervorheben mit weiß
9. wash mit sepia

Mulambo
Heroe
Heroe
Beiträge: 343
Registriert: 27.02.2014 20:22
Wohnort: Österreich

Re: Sysyphos Galerie

Beitrag von Mulambo » 03.12.2016 20:41

Dem kann ich nur zustimmen, passen sehr gut zusammen!
Interessante Maltechnik. Ich verwende auch den FAP, aber die zusätzliche Arbeit macht sich echt bezahlt. Bei mir ist immer Schluß direkt nach dem Dip, aber ich bemale ja auch vorwiegend große Armeen...

Benutzeravatar
Sysyphos
Novize
Novize
Beiträge: 10
Registriert: 01.12.2016 16:57

Re: Sysyphos Galerie

Beitrag von Sysyphos » 10.12.2016 07:14

Anbei ein Lichtbild von einem Geist aus der "Burg des Schreckens" Kiste. Die Miniatur ist zwar vielleicht ein bisschen zu comichaft geraten, gefällt mir aber trotzdem irgendwie...

Bild


Benutzeravatar
Sysyphos
Novize
Novize
Beiträge: 10
Registriert: 01.12.2016 16:57

Re: Sysyphos Galerie

Beitrag von Sysyphos » 07.01.2017 14:08

Danke!

Anbei zwei Lichtbilder von 2 nicht mehr ganz frischen Vertretern der Untotenfraktion. Beide Figuren stammen aus dem D&D Brettspiel. Obwohl der Großteil der Figuren aus diesem Spiel eher bescheiden ausgefallen ist, haben diese beiden Jungs einen gewissen Charme. Das mag sein, weil sie an die Abbildungen aus den alten Monsterhandbüchern erinnern bzw. angelehnt sind. Die Figuren (Wight und Lich) bestehen aus einem weichen gummiartigen Plastik, was es zwar recht einfach machte, sie von ihren "Bases" nebst dazuhehörigen Grabsteinen zu trennen, jedoch behalten sie auch nach der Grundierung und dem Übermalen so einen seltsamen Glanz.


Bild


Bild

Benutzeravatar
Lagoil
Heroe
Heroe
Beiträge: 322
Registriert: 14.01.2012 23:56
Wohnort: Zwischen Bremen und Hamburg und Hannover
Kontaktdaten:

Re: Sysyphos Galerie

Beitrag von Lagoil » 07.01.2017 22:32

Hallo,

ich sah gerade das Gespenst. Mit seinen gnubbeligen Fingern wirkt es tatsächlich wie eine Comicfigur. Aber deine Farbwahl finde ich sehr gut. Ich bin mehrere Farben gewohnt, so wird meine Gewohnheit mit so einfachen Mitteln gestört.

Wenn ich es richtig sehe leuchten die Augen des Totenkopfes auf dem Zauberstab. Ich glaube mit einem dunklen Hintergrund käme das besser zur Geltung.

Bei den Fotos sind manchmal ein paar Teile unscharf. ICh habe auch so ein Problem und möchte es demnächst mit kleineren Blendwerten versuchen.

Insgesamt fnde ich die Figuren sehr stimig und das aufwändige Verfahren für die Knochen kommt gut zur Geltung.

Viele Grüße
Lagoil :zwerg:
Sprich keine leeren oder zum Lachen reizende Worte.

Benutzeravatar
Sysyphos
Novize
Novize
Beiträge: 10
Registriert: 01.12.2016 16:57

Re: Sysyphos Galerie

Beitrag von Sysyphos » 08.01.2017 08:26

Danke für das Feedback!

Die Unschärfe ist zum Teil dem Umstand geschuldet, dass ich die Fotos mit dm Handy produziere. Vielleicht muss ich doch noch mal ein paar Testläufé mit der Pocketkamera machen.

Was ich erstaunlich finde ist, dass einem erst bei den Fotos bzw. bei der Vergößerung eine ganze Reihe von Malfehlern auffallen, die einem sonst verborgen bleiben. Na ja, vielleicht werden meine Augen auch immer schlechter, seufz. Man möchte sich dann wieder gleich an den Maltisch setzen und das Ganze korrigieren, aber die Zeit.... So ist das z.B. Bei dem -versuchten - Leuchteffekt auf dem Zauberstab. Beim "normalen" Anschauen wirkt der -zumindest für mich subjektiv- recht stimmig. Auf dem Foto wirkt das Blaugrün dann doch etwas bröckelig.

Benutzeravatar
Sysyphos
Novize
Novize
Beiträge: 10
Registriert: 01.12.2016 16:57

Re: Sysyphos Galerie

Beitrag von Sysyphos » 08.01.2017 09:07

Die Farbwahl ist bewusst etwas reduziert, damit man auf dem Brett die Miniaturen schnell zuordnen kann. Nach dem Motto, die Skelette haben überwiegend einen Beige-Ton, die Zombie haben einen "kranken" Hautton usw.

Bei dem Gespenst hätte man durchaus noch den unteren Teil der Miniatur mit einem zweiten Farbton versehen können. Ich finde da den Wight den HQ-Killy präsentiert hat ganz inspirierend. Vielleicht knöpfe ich mir das Gespenst nochmal vor....

Legolas
Vasall
Vasall
Beiträge: 80
Registriert: 14.01.2015 09:05
Wohnort: Landkreis Kassel

Re: Sysyphos Galerie

Beitrag von Legolas » 12.01.2017 10:51

Super und tolle Arbeit

Schöne Grüße Legolas

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste