die Künste des HQ-Killy

Viele User haben Dungeon Projekte, Miniaturengalerien usw... Hier sind alle diese Galerien zusammengefasst

Moderatoren: Xarres, Flint, Sanguinus

Antworten
Benutzeravatar
knightkrawler
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 807
Registriert: 03.08.2012 10:26
Wohnort: Regensburg

Re: die Künste des HQ-Killy

Beitrag von knightkrawler » 13.01.2019 16:59

Ist das Skelettpferd einfach nur ein Skelettpferd?
DeutscheSchreibenGerneVieleObligationen

Benutzeravatar
HQ-Killy
Forengott
Forengott
Beiträge: 1024
Registriert: 01.03.2010 13:44

Re: die Künste des HQ-Killy

Beitrag von HQ-Killy » 15.01.2019 16:23

guck mal hier
Ja, das Pferd ist einfach ein Pferd. Aber nicht als Feind, sondern eher als Dekor für den Dungeon...
Hat aber gut zur Szene gepasst, deshalb hab ich's mit hingestellt...

Benutzeravatar
knightkrawler
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 807
Registriert: 03.08.2012 10:26
Wohnort: Regensburg

Re: die Künste des HQ-Killy

Beitrag von knightkrawler » 15.01.2019 16:54

Ja, ich glaube ich hab's schon mal gesehen, ich wollte nur keine 40 Seiten hier durchforsten.
Deine besten Minis haben sich als Inspiration sowieso schon in meinen Hinterkopf gebrannt.
DeutscheSchreibenGerneVieleObligationen


Benutzeravatar
HQ-Killy
Forengott
Forengott
Beiträge: 1024
Registriert: 01.03.2010 13:44

Re: die Künste des HQ-Killy

Beitrag von HQ-Killy » 20.01.2019 11:46

Ich hatte vor längerer Zeit mal was "massives" angekündigt. Damit bin ich nun (nach über einem Jahr) nun endlich in den letzten Zügen.
Ein kleiner Ausblick..
HIER
Bild

Benutzeravatar
HQ-Killy
Forengott
Forengott
Beiträge: 1024
Registriert: 01.03.2010 13:44

Re: die Künste des HQ-Killy

Beitrag von HQ-Killy » 03.02.2019 19:42

So, ihr Lieben. ISt eigentlich noch jemand da???
Ich bin im Rausch der Farben und möchte euch mal die letzten 2 Wochen kurz darbieten..

Bild

Der Orkboss ist erstmal angefangen. Hab mich bisger nur um sein Gesicht gekümmert.
Ich brauche mal ein gutes Tutorial für den Holzstab des Speers. Danke..

Bild

Dieser Smotling sollte eigentlich sein Begleiter werden. Allerdings hab ich mich jetzt dagegen entschieden, ich nehmen, den Typ mmit dem Hammer vom Goblin Kamikazekatalpult. Das wird richtig prima!

Bild

Bild

Ich hab keine Ahnung, für was ich das verwenden soll. Aber ich habs erstmal fertiggestellt...
Vielen Dank für Eure Kommentare.-

Benutzeravatar
knightkrawler
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 807
Registriert: 03.08.2012 10:26
Wohnort: Regensburg

Re: die Künste des HQ-Killy

Beitrag von knightkrawler » 03.02.2019 20:54

Tutorial für den Speerstab: fast fertig.
Es fehlen zittrige Highlights, dann sieht das aus wie feuchtes/verrottendes Holz und gut is'.
Mir gefallen die Hautflecken und das fast schon blutig aussehende Innere des Mundes.
Auch die Farbwahl bei der Haut von den Schatten bis zu den Highlights ist großartig.
Wundern muss ich mich nur über das Türkis unter den Augen. Nicht, dass das hässlich wäre oder stören würde, aber was ist es?
DeutscheSchreibenGerneVieleObligationen

Benutzeravatar
Xarres
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 720
Registriert: 08.12.2004 18:12
Wohnort: Stuhr bei Bremen
Kontaktdaten:

Re: die Künste des HQ-Killy

Beitrag von Xarres » 04.02.2019 11:57

Ja natürlich ist hier noch jemand :)
Mal wieder klasse Arbeiten von dir! (Hab sie aber schon auf FB bewundert.)
Ich finde es gut, dass du die Sachen auch hier im Forum noch postest - Es gibt ja den einen oder anderen User hier, der keinen FB Account hat / haben will.

Das Manastein-Dingsbums erinnert mich stark an den dritten Band von "Die Orks". Würde das in einer Quest als gewaltige Machtquelle eines verrückten Magier-Endbosses einbauen, der diesem mächtige Zaubersprüche zur Verfügung stellt und ihn vor Schaden schützt. Erst wenn die Helden den Stein zerstören, können sie den Magier erledigen.

Benutzeravatar
HQ-Killy
Forengott
Forengott
Beiträge: 1024
Registriert: 01.03.2010 13:44

Re: die Künste des HQ-Killy

Beitrag von HQ-Killy » 07.02.2019 12:49

@ xarres..ich weiß bei FB immer nie, wer und ob er/sie hier im Forum aktiv sind. Deshalb beide Plattformen. Außerdem finde ich es hier etwas tiefgründiger. Die Idee mit der Machtquelle schwirrt mir auch durch den Kopf. Man müsste wahrscheinlich ne Kampagne draus machen.
@knight: ich glaube, das sind seine unteren Augenlider...ich werde sie vielleicht noch etwas absoften, die sehen im Vergleich ganz schön krass aus...

Benutzeravatar
saM
Heroe
Heroe
Beiträge: 295
Registriert: 25.10.2015 14:26
Wohnort: Wutzenhausen / Aschaffenburg

Re: die Künste des HQ-Killy

Beitrag von saM » 07.02.2019 14:47

solche Augenlider bekommen alle, die sich zu lange und/oder zu nah an der "Quelle der Macht" aufhalten. Als nächstes wirkt sich das auf Ohren, Fingernägel und Haare aus!
@HQ-Killy: wenn ich deine Arbeiten anschaue, bekomme ich auch (fast) ein Leuchten um die Augen. Einfach klasse - give us more!!!
Mut und Dummheit sind Zwillinge und werden oft verwechselt!

Benutzeravatar
Lagoil
Heroe
Heroe
Beiträge: 322
Registriert: 14.01.2012 23:56
Wohnort: Zwischen Bremen und Hamburg und Hannover
Kontaktdaten:

Re: die Künste des HQ-Killy

Beitrag von Lagoil » 11.02.2019 23:55

Es ist wunderschön. Es ist voll schwierig dieses schmuddelige Aussehen hinzubekommen. Ich bewundere deine Arbeiten. Auch das Motiv ist originell und neu. Es regt sogar die Fantasie an, weil es unklar ist, was es ist.

Liebe Grüße Lagoil
Sprich keine leeren oder zum Lachen reizende Worte.

Benutzeravatar
HQ-Killy
Forengott
Forengott
Beiträge: 1024
Registriert: 01.03.2010 13:44

Re: die Künste des HQ-Killy

Beitrag von HQ-Killy » 15.02.2019 21:21

Vielen Dank für Eure Worte. Schmuddelig kann ich gut :D . Da ist weniger Präzision gefragt, eher so Bob Ross mäßig, hier ein Fleck und da a little friend...
Ich hab wieder ein paar Bilder für euch. Habe mit dem Ork und seinem "Knecht" weitergemacht. So so sieht das jetzt aus...

Bild

Bild

Bild

Ich würde die beiden als Team in den Kampf schicken, daher kommen sie auch auf eine gemeinsame Base. Falls wer ne Regelidee im Kopf hat, her damit...Danke witerhin für eure Motivation!!!!!!!

Benutzeravatar
HQ-Killy
Forengott
Forengott
Beiträge: 1024
Registriert: 01.03.2010 13:44

Re: die Künste des HQ-Killy

Beitrag von HQ-Killy » 17.02.2019 11:07

Ich hatte vor geraumer Zeit mal gefragt, wieviele Oks man nun für eine zünftige HQ-Partie braucht.
Ich weiß inzwischen gar nicht mehr, auf wieviele wir uns einien konnten. Irgendwie kann ich aber nicht mehr aufhören, diese Typen zu produzieren... I luf ´em, da orrrkz!!
Jetzt fehlen nur noch 7, dann ist aber Schluss!!

Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste