die Künste des HQ-Killy

Viele User haben Dungeon Projekte, Miniaturengalerien usw... Hier sind alle diese Galerien zusammengefasst

Moderatoren: Xarres, Flint, Sanguinus

Antworten
Benutzeravatar
Wehrter
Forengott
Forengott
Beiträge: 1508
Registriert: 12.02.2009 07:16
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: die Künste des HQ-Killy

Beitrag von Wehrter »

Sieht bombastisch aus! :ok:
HQ-Killy hat geschrieben: Bald kommt was gewaltiges. Seid gespannt ihr Narren...
Eine Brauerei?
Bei der nach der Quest die echten Leute hinter den Heroen torkelnd Dein Heim verlassen? :?

Benutzeravatar
Sinthoras
Forengott
Forengott
Beiträge: 1000
Registriert: 21.04.2010 20:21
Wohnort: Lollar, Landkreis Gießen (Hessen)
Kontaktdaten:

Re: die Künste des HQ-Killy

Beitrag von Sinthoras »

Zapft an ihr Narren, der König hat Durst!

Benutzeravatar
HQ-Killy
Forengott
Forengott
Beiträge: 1025
Registriert: 01.03.2010 13:44

Re: die Künste des HQ-Killy

Beitrag von HQ-Killy »

Hier mal ein paar kleine Flaschen aus Fimo.
Wer ein Tut braucht, der schreit mal "hier".
Es ist ne schnelle und einfache Methode.
Leider bin ich nicht so der 100%-Mensch, daher sind die Dinger auch ein wenig windschief,
was aber, glaub´ich, nicht stört bei der Größe...

Bild

So, prost nochmal....
Der Rest kommt wahrscheinlich erst im neuen Jahr.
Gut Ding will Weile haben...

Benutzeravatar
Mophus
Forengott
Forengott
Beiträge: 1057
Registriert: 13.10.2010 08:43
Wohnort: BW

Re: die Künste des HQ-Killy

Beitrag von Mophus »

Ich finde die Flaschen Top! Die leichte Unförmigkeit passt mMn gut zum Heroquest-Stil. Durch die filigranen Korken sieht man dass der Ersteller mit dem Material umgehen kann - die Asymmetrie erscheint daher gewollt. Nur die Form der gelben Flasche gefällt mir nicht. Die sieht aus als könne sie nicht von selbst stehen.

Benutzeravatar
HQ-Killy
Forengott
Forengott
Beiträge: 1025
Registriert: 01.03.2010 13:44

Re: die Künste des HQ-Killy

Beitrag von HQ-Killy »

Mercy.
Ja die gelbe Flasche braucht noch etwas Stand-tuning.
Einfach mit einer Nagelfeile drübergebügelt und zack, schon ists grade!

Nochmal ne kleine WE-Arbeit.
Die Ratte ist von der Reaper-Bones Reihe...

Bild

Topquest
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 783
Registriert: 18.01.2011 12:02
Wohnort: Baden Württemberg

Re: die Künste des HQ-Killy

Beitrag von Topquest »

Super wie Immer!
Die Ratte gefällt mir ! :dafuer:
:D Grüße Topquest!

Kane
Heroe
Heroe
Beiträge: 278
Registriert: 11.03.2005 18:37
Wohnort: Dortmund Kirchlinde
Kontaktdaten:

Re: die Künste des HQ-Killy

Beitrag von Kane »

"hier"

die sehen echt gut aus und das die etwas "schief" sind find ich stört ja mal garnicht, echt gut
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!

Benutzeravatar
HQ-Killy
Forengott
Forengott
Beiträge: 1025
Registriert: 01.03.2010 13:44

Re: die Künste des HQ-Killy

Beitrag von HQ-Killy »

@Kane: Tut folgt demnächst...

Ich habe gestern Abend noch etwas länger gemacht und dann war es endlich fertig.
Ich hoffe ich habe mit "etwas gewaltiges" den Mund nicht zu voll genommen.
Für mich war es das Projekt aber - was man hoffentlich sehen kann.
So da isses nun.

Bild
Bei dieser Gelegenheit möchte ich darauf hinweisen, dass es diese Woche bei Lidl Lochstanzen für 4,99€ gibt.
Prima, um Münzen oder andere kleine Runde Dinge herzustellen.
Im Regal steht so eine Art Kugel mit Kranz.
Der Standfuß dieser ist aus drei verschiedenen Ausstanzungen.

Bild


Anbei auch nochmal der Zauberer, dem ich nochmal ein anderes Gewand verpasst hab.
Besonders zu beachten: Das Freehand am Ärmelkranz!!

Bild

Danke für jegliche Kommentare!
Ach ja, auch neu, meine Säulen aus Besenstil!!

Benutzeravatar
don danielito
Adliger
Adliger
Beiträge: 200
Registriert: 11.02.2013 18:51
Wohnort: Kassel

Re: die Künste des HQ-Killy

Beitrag von don danielito »

Fantastische Kleinstarbeit :)
Wirklich wunderbar umgesetzt.
Phantasie macht die Realität lebenswerter...

Vaiwalote
Knecht
Knecht
Beiträge: 42
Registriert: 26.04.2011 23:10

Re: die Künste des HQ-Killy

Beitrag von Vaiwalote »

Ich sehe du hast zu viel Zeit .... :lol:

Wird Zeit das wir wieder speilen un die guten Stücke im Orignianl bewundern können.

Grüße vom "stinkneidischen" Konrad, seine Worte.

Topquest
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 783
Registriert: 18.01.2011 12:02
Wohnort: Baden Württemberg

Re: die Künste des HQ-Killy

Beitrag von Topquest »

Wow super Büchregal oder Alchemistenregal!!! :dafuer:

Rainusch
Vasall
Vasall
Beiträge: 53
Registriert: 20.12.2012 22:39
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: die Künste des HQ-Killy

Beitrag von Rainusch »

Echt fantastische Arbeit! Es ist wirklich schön zu zusehen was bei dir alles entsteht!
Da bin ich leider weit weg entfernt mich mal um Details zu kümmern.
Mach weiter so!!! Echt klasse!!!

Benutzeravatar
Mophus
Forengott
Forengott
Beiträge: 1057
Registriert: 13.10.2010 08:43
Wohnort: BW

Re: die Künste des HQ-Killy

Beitrag von Mophus »

Die Holzoberflächen bei deinem Schrank sind auch, ohne weitere Bearbeitung der Oberfläche, aus Erdbeerkörbchen hergestellt?

Benutzeravatar
Luegisdorf
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 875
Registriert: 16.09.2008 18:53

Re: die Künste des HQ-Killy

Beitrag von Luegisdorf »

Ja was denn - das Büchergestell ist selbstgefertigt? Ganz geil :ok:

Da musst du uns aber schon noch sagen, wie du das angestellt hast :dafuer:
Bild

Benutzeravatar
HQ-Killy
Forengott
Forengott
Beiträge: 1025
Registriert: 01.03.2010 13:44

Re: die Künste des HQ-Killy

Beitrag von HQ-Killy »

Erstmal Dankeschön für die zahlreichen Kommis.
Ja, Erdbeerschälchen ist des Künstlers Liebling.

Verwendet wurden für das Regal folgende Materialien.

Erdbeerschälchen
Raketenstäbe
Zahnstocher
Klebebandinnenrollen (die aus Pappe)
Klopapierrolle
und ganz viel Holzleim

Das ganze hier zu Erklären, wäre etwas umfangreich...
ganz kurz nur:
Gestell gebaut (Grundform)
mit Holzplanken und Verzierde versehen
angemalt
ausgestattet
Fertig!!

Hier noch ein kleines Flaschentut (feat. Stargast Zeige Finger!)
Ich nehme Fimo, denn hier is nicht viel mit Struktur und so,
da reicht das Zeug allemal!

Bild

Das Modellieren geht am besten, indem ihr das Teil zwischen Daume und Zeigefinger rollt.
Wenn das Zeug gebacken ist, schneidet ihr einfach den Hals auf die gewünschte Länge zu und
feilt ihn mit einer Nagelfeile
Bild plan.
Ebenso verfahrt ihr mit dem Boden der Flasche. Wichtig ist vor dem Backen nur die Bauch-Hals-Form !
Wenn eine Flasche eckig werden soll, kann man das auch im Nachgang feilen. (Man kann Fimo nicht eckig kneten)
Diese Feilen haben zwei Seiten (grob und fein)
Wenn ihr die Länge abgeschnitten habt, dann schneidet von dem Rest ein kleines Teil ab, was quasi den Teil darstellt, in den der Stöpsel kommt, der immer etwas dicker als der Hals selbst ist, und klebt dieses an den Flaschenhals. Dann schneidet ihr noch die Spitze des Abschittes ab und klebt diese mit der verjüngten Steite auf die gerade angeklebte Scheibe. Das ist dann der Korken.
Man kann auch ganz kleine Kugeln oder Tropfen modellieren und diese mitbacken, um Zierpfropfen zu gestalten.
So, viel Erfolg beim Nachmachen.

Antworten