Aus Goregrinders Werkstatt

Viele User haben Dungeon Projekte, Miniaturengalerien usw... Hier sind alle diese Galerien zusammengefasst

Moderatoren: Xarres, Flint, Sanguinus

Antworten
Benutzeravatar
Goregrinder
Heroe
Heroe
Beiträge: 277
Registriert: 14.09.2011 13:07
Wohnort: Bergstrasse

Aus Goregrinders Werkstatt

Beitrag von Goregrinder » 22.01.2012 23:34

Hallo zusammen!

Ich habe gesehen, das einige von Euch ihren 'eigenen' Thread mit teils grandiosen Ergebnissen eingerichtet habe. Bis ich so weit bin wird noch viel Zeit vergehen, wenn überhaupt, daher staple ich mal gaaaaanz tief. Aber vielleicht bekomme ich das eine oder andere Feedback von Euch - ich bin gespannt.
We’re all stories, in the end… just make it a good one, eh?
The 11th Doctor

Bild

Benutzeravatar
Flint
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 2357
Registriert: 19.11.2004 13:48
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Aus Goregrinders Werkstatt

Beitrag von Flint » 22.01.2012 23:37

äähh.. ;) und was sollen wir bis dahin hier diskutieren ? Oder kommt hier nun demnächst was ?
Flint Eisenbart, Sohn von Brôn, Sohn des Andurin.

Offizieller Glöckner der Kirche der geheiligten und erleuchteten Stimmchenhörer :pfeif:

Die Homepage der HQ-Cooperation

Benutzeravatar
Goregrinder
Heroe
Heroe
Beiträge: 277
Registriert: 14.09.2011 13:07
Wohnort: Bergstrasse

Re: Aus Goregrinders Werkstatt

Beitrag von Goregrinder » 22.01.2012 23:50

Flint hat geschrieben:äähh.. ;) und was sollen wir bis dahin hier diskutieren ? Oder kommt hier nun demnächst was ?
Langsam, alter Mann ist kein D-Zug - Bin gerade dabei =)
Nebenbei: Du machst mir Angst. Deine Antwort ist in der Zukunft erstellt worden, nämlich am 23.1. um 00:37 Uhr ... :shock:
We’re all stories, in the end… just make it a good one, eh?
The 11th Doctor

Bild

Benutzeravatar
ADS
Forengott
Forengott
Beiträge: 1047
Registriert: 29.08.2006 20:28
Wohnort: Ulm
Kontaktdaten:

Re: Aus Goregrinders Werkstatt

Beitrag von ADS » 22.01.2012 23:58

Goregrinder hat geschrieben:Nebenbei: Du machst mir Angst. Deine Antwort ist in der Zukunft erstellt worden, nämlich am 23.1. um 00:37 Uhr ... :shock:
Stelle mal deine Foren Uhr auf UTC +1 (Persönlicher Beriech, Einstellungen). Dann sollte das mit dem Post aus der Zukunft erledigt sein. Denn für dich Posten wir wohl gerade alle aus der Zukunft, du mit eingeschlossen. ^^

Benutzeravatar
Goregrinder
Heroe
Heroe
Beiträge: 277
Registriert: 14.09.2011 13:07
Wohnort: Bergstrasse

Re: Aus Goregrinders Werkstatt

Beitrag von Goregrinder » 23.01.2012 00:24

So, nun aber ...

Thema Bodenplatten

Ich baue schon seit längerem Bodenplatten für Warhammer Quest und bin durch das Forum nun ein wenig angeregt worden, Bodenplatten einzeln zu erstellen. Hierfür verwende ich Fimo, zum Gestalten verwende ich Kiesel, Zahnstocher, Spatel und Lineal. Als Ziel will ich versuchen, diese via Gips später zu duplizieren. Hier mal ein paar Bilder:
Bild

Platten nach dem Brennen

Bild

Bodenplatten beim Bemalen

Bild

Bodenplatten getrocknet.

Bild

Bodenplatten werden 'erkundet'

Sorry für die Verspätung des Beitrags, hatte alles nicht so geklappt wie geplant ...
We’re all stories, in the end… just make it a good one, eh?
The 11th Doctor

Bild

Benutzeravatar
Goregrinder
Heroe
Heroe
Beiträge: 277
Registriert: 14.09.2011 13:07
Wohnort: Bergstrasse

Re: Aus Goregrinders Werkstatt

Beitrag von Goregrinder » 23.01.2012 00:26

ADS hat geschrieben:
Goregrinder hat geschrieben:Nebenbei: Du machst mir Angst. Deine Antwort ist in der Zukunft erstellt worden, nämlich am 23.1. um 00:37 Uhr ... :shock:
Stelle mal deine Foren Uhr auf UTC +1 (Persönlicher Beriech, Einstellungen). Dann sollte das mit dem Post aus der Zukunft erledigt sein. Denn für dich Posten wir wohl gerade alle aus der Zukunft, du mit eingeschlossen. ^^
Wenn ich aus der Zukunft poste ... wann wird das Jetzt zum Jetzt? Vielleicht schon bald ... ;)

Nachtrag: Habe eben im persönlichen Breich geguckt, da ist es so eingestellt.
We’re all stories, in the end… just make it a good one, eh?
The 11th Doctor

Bild

Benutzeravatar
SirDenderan
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 784
Registriert: 26.10.2006 11:03
Wohnort: Ende der Welt....SI
Kontaktdaten:

Re: Aus Goregrinders Werkstatt

Beitrag von SirDenderan » 23.01.2012 08:59

Bei den selbstgemachten Platten aus Fimo hatte ich immer Probleme mit der Maßhaltigkeit.

Wenn du mehrere Platten aneinander legst sollten diese sowohl in Länge, Breite und Höhe gleich sein.
Ungleiche Fugen oder Stolperstellen sind sonst die Folge.

Ich habe das nicht hinbekommen.

Da ist es evtl. besser die Platten aus Styrodur oder Plastikkarton zu bauen und dann abzugießen..

Oder fertige molds zu bestellen bei Flint oder Hirstarts...
________________________________________________________

Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage ?
________________________________________________________

Benutzeravatar
Sidorion
Forengott
Forengott
Beiträge: 1690
Registriert: 06.06.2009 13:29

Re: Aus Goregrinders Werkstatt

Beitrag von Sidorion » 23.01.2012 09:19

Zudem sehen Deine Rohlinge insgesamt zu flach aus. Du solltest für einen ordenlichen Guss mindestens 4-5mm Dicke haben, sonst kannst Du die Gussmasse nicht ordentlich abziehen (Damit meine ich, beim Guss mit einem Spachtel das überschüssige Material abstreichen). Lies dazu mal bei Histarts zum Thema Moldbau nach, der Mann hats drauf.
[edit]
p.s.: Wegen Zukunft: Du musst noch die Einstellung 'Derzeit ist Sommerzeit' auf nein stellen. Keine Ahnung, warum er das nicht automatisch ändert.
[/edit]
Dinge, die wie Dinge aussehen wollen, sehen manchmal mehr wie Dinge aus, als Dinge.
<Esmerelda Wetterwachs>
Jeder Halm verdient die volle Aufmerksamkeit des Schnitters.
<Bill Tür>

Benutzeravatar
Goregrinder
Heroe
Heroe
Beiträge: 277
Registriert: 14.09.2011 13:07
Wohnort: Bergstrasse

Re: Aus Goregrinders Werkstatt

Beitrag von Goregrinder » 25.01.2012 17:17

Sidorion hat geschrieben:Zudem sehen Deine Rohlinge insgesamt zu flach aus. Du solltest für einen ordenlichen Guss mindestens 4-5mm Dicke haben, sonst kannst Du die Gussmasse nicht ordentlich abziehen ...
Ich habe vor Jahren mit dem Abziehen von Zinnfiguren zu tun gehabt, des weiteren das Herstellen von einfachen Gussformen aus Latex. Eigentlich hatte ich mir über die genaue Serienproduktion noch keine weiterne gedanken gemacht, würde es aber so anstellen:
Damit die Bodenplatte die 'richtige' Höhe hat würde ich einen Block Knete (z.B. Plastilin, da es nicht mit Silikon reagiert) unten dranmodelieren. Das ist nicht aufwendig und kann individuell an das Modell angebasst werden. So präpariert in den Gussrahmen (bewährte Legoform), welcher auch Platz für mehrere Platten hat. Ausgießen oder mit Latexmilch behandeln. Letzteres sollte bei den Bodenplatten ausreichen, allerdings muss man dann eine Art Bett für die Formen basteln, damit diese nicht kippen. Das fertige Cliché würde ich mit Porcellin ausgießen. Bin nur nicht sicher ob es das noch gibt, habe im Netz im ersten Anlauf keinen Händler gefunden, allerdings dürfte es Stewalin auch tun.
Es wäre einen Versuch wert, ob man den Guss mit Stewalin gut 'abgezogen' bekommt, ich denke aber schon. Im übrigen sind die gezeigten Platten zwischen drei und vier Millimeter dick (siehe unten), würde also nicht viel fehlen. Jedoch würde ein wenig mehr an Tiefe die Ecken der Platte dicker machen und so eventellem Abbruch vorbeugen solange sie nicht angeklebt sind.

Bild

Platten aus Schaumstoff habe ich für Warhammer Quest hergestellt. Das bietet sich hierfür an, wenn man schnell und mit einfachen Mitteln funktionale Tiles erstellen möchte.
Bild

Was für eine Gussmasse nehmt Ihr denn?
We’re all stories, in the end… just make it a good one, eh?
The 11th Doctor

Bild

Benutzeravatar
Sidorion
Forengott
Forengott
Beiträge: 1690
Registriert: 06.06.2009 13:29

Re: Aus Goregrinders Werkstatt

Beitrag von Sidorion » 25.01.2012 18:09

Wenn Du die Kacheln eh noch unterfütterst wirds schon gehen.
Ich nehm KeraFlott, Flint KeraQuick, so viel ich weiß, und Merlina Plastalin zum Ausgießen. Was die anderen nehmen weiß ich nicht. Ich glaube allerdings nicht, dass sich die verschiedenen Keramikgussmassen groß unterscheiden.
Deine Platten aus Schaumstoff sehen übrigens super aus. Sind das Risse im Stein? Für mich sehen die einen Tick zu organisch aus, fast wie Wurzeln. Versuch doch mal etwas eckiger zu werden.^^
Dinge, die wie Dinge aussehen wollen, sehen manchmal mehr wie Dinge aus, als Dinge.
<Esmerelda Wetterwachs>
Jeder Halm verdient die volle Aufmerksamkeit des Schnitters.
<Bill Tür>

Benutzeravatar
Baldur
Knecht
Knecht
Beiträge: 20
Registriert: 22.12.2011 22:53

Re: Aus Goregrinders Werkstatt

Beitrag von Baldur » 25.01.2012 18:40

Ich gieße mit ganz normalem Gips. Mit Leim/Wasser MIx versiegeln, Sand und Bits auf die Blasen und fertig zum grundieren.

Benutzeravatar
SirDenderan
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 784
Registriert: 26.10.2006 11:03
Wohnort: Ende der Welt....SI
Kontaktdaten:

Re: Aus Goregrinders Werkstatt

Beitrag von SirDenderan » 25.01.2012 18:51

hier mal zwei hilfreiche LINKS:



Silikon


Gips
________________________________________________________

Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage ?
________________________________________________________

Benutzeravatar
Mophus
Forengott
Forengott
Beiträge: 1057
Registriert: 13.10.2010 08:43
Wohnort: BW

Re: Aus Goregrinders Werkstatt

Beitrag von Mophus » 25.01.2012 22:38

Die Bemalung deiner Fließen finde ich toll (besonders die WHQ-Platte), aber einige deiner Risse finde ich persönlich zu "rund".

Benutzeravatar
Goregrinder
Heroe
Heroe
Beiträge: 277
Registriert: 14.09.2011 13:07
Wohnort: Bergstrasse

Re: Aus Goregrinders Werkstatt

Beitrag von Goregrinder » 29.01.2012 23:35

Das mit den 'organischen' Setzrissen habe ich nie so gesehen, aber vielen Dank für den Tipp. Das Original hatte auch so ähnliche Rissstrukturen.

Nun was komplett anderes:
Ich habe vorhin eine weitere Geländeplatte (fast, es fehlt die Schlusslackierung) fertiggestellt. Hat mich viel nerven gekostet, da ich zuerst gebaut und dann gedacht habe. So musste ich eine Wand wieder abreißen, da ich die Bemalung sonst nur eingeschränkt hinbekommen hätte ... Eigentlich ist die Idee aus einem Warhammer Quest Tile entstanden, kann aber sicherlich genau so gut für HQ Modular verwendet werden.

Bild

Bild

Bild

Bild
We’re all stories, in the end… just make it a good one, eh?
The 11th Doctor

Bild

Benutzeravatar
Sidorion
Forengott
Forengott
Beiträge: 1690
Registriert: 06.06.2009 13:29

Re: Aus Goregrinders Werkstatt

Beitrag von Sidorion » 30.01.2012 07:58

Sehr schöne Arbeit. Ich hätte da allerdings noch eine Frage: Der schwarze Rand um Deine Kachel. Ist der ein halbes Feld breit? Wenn nein, wie schaffst Du es dann, nicht mit dem Feldraster durcheinander zu kommen?

Zum Anmalen: Ich bin dazu übergegangen grundsätzlich vor dem Zusammenbau anzumalen. Man hat einfach mehr Kontrolle über den Pinsel, wenn man nicht durch ein Loch malen muss. Allerdings muss man dann vermehrt auf Schattenverläufe achten, damit die einzelnen Teile dann stimmig aufeinander sitzen.
Dinge, die wie Dinge aussehen wollen, sehen manchmal mehr wie Dinge aus, als Dinge.
<Esmerelda Wetterwachs>
Jeder Halm verdient die volle Aufmerksamkeit des Schnitters.
<Bill Tür>

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste