Lagoils Dungeon

Viele User haben Dungeon Projekte, Miniaturengalerien usw... Hier sind alle diese Galerien zusammengefasst

Moderatoren: Xarres, Flint, Sanguinus

Antworten
Benutzeravatar
Commissar Caos
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 515
Registriert: 26.02.2010 23:17
Wohnort: Oldenburg (Oldb)

Re: Lagoils Dungeon

Beitrag von Commissar Caos » 26.07.2017 07:29

Trollmist? :lol2:
Sieht aber schick aus!
Cola ist gut gegen Zähne

http://commissarcaos.blogspot.de/

Benutzeravatar
saM
Heroe
Heroe
Beiträge: 298
Registriert: 25.10.2015 14:26
Wohnort: Wutzenhausen / Aschaffenburg

Re: Lagoils Dungeon

Beitrag von saM » 26.07.2017 10:34

definitiv! :lol:
Mut und Dummheit sind Zwillinge und werden oft verwechselt!

Benutzeravatar
Lagoil
Heroe
Heroe
Beiträge: 322
Registriert: 14.01.2012 23:56
Wohnort: Zwischen Bremen und Hamburg und Hannover
Kontaktdaten:

Re: Lagoils Dungeon

Beitrag von Lagoil » 26.07.2017 14:18

HaHa,
seeeehr lustig.

Das sind natürlich Steinhaufen von Wesen einer längst vergangenen Kultur, die früher in diesem Dungeon lebten.
Sprich keine leeren oder zum Lachen reizende Worte.

Benutzeravatar
saM
Heroe
Heroe
Beiträge: 298
Registriert: 25.10.2015 14:26
Wohnort: Wutzenhausen / Aschaffenburg

Re: Lagoils Dungeon

Beitrag von saM » 26.07.2017 17:52

na was kommt wohl dabei raus, wenn du als Höhlentroll den ganzen Tag nur Steine lutschen kannst! :pfeif:
Mut und Dummheit sind Zwillinge und werden oft verwechselt!

Benutzeravatar
Lagoil
Heroe
Heroe
Beiträge: 322
Registriert: 14.01.2012 23:56
Wohnort: Zwischen Bremen und Hamburg und Hannover
Kontaktdaten:

Re: Lagoils Dungeon

Beitrag von Lagoil » 11.09.2017 00:30

HILFE,

die Mächte des Bösen holten zum üblen Gegenschlag aus und ich muss nun einen Weg finden, wie ich die Geister der Finsternis überlisten kann.

Der Übeltäter ist eine Dose Chaos Black. Ich wollte mit ihr mein neues Spielfeld grundieren. Sie funktionierte nicht mehr, aber es schwabbte noch Farbe darin. Also nahm ich den Dosenöffner und goss den Rest der Farbe über mein Spielfeld aus Styrodur. Da wirkte der Chaos Zauber, die Erde brodelte und Tränen füllten meine Augen. Also das Styrodur brodelte und löste sich auf. Dank der Suchfunktion fand ich auch inzwischen eine Stelle im Forum, in der genau stand, das Sprühlacke und Styrodur eine schlechte Kombination ist.

Jedenfalls habe ich jetzt einige Krater in meinem Spielfeld. Wie kann ich diese wieder auffüllen? Ich würde sie spontan mit Gips zuspachteln, aber ich wollte wenigstens jetzt noch mal fragen, um es nicht noch schlimmer zu machen.

Viele Grüße
Lagoil :zwerg:
Sprich keine leeren oder zum Lachen reizende Worte.

Benutzeravatar
Commissar Caos
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 515
Registriert: 26.02.2010 23:17
Wohnort: Oldenburg (Oldb)

Re: Lagoils Dungeon

Beitrag von Commissar Caos » 11.09.2017 12:41

Mein Beileid!
Passiert dir bestimmt nicht nochmal. :P
Nimm spachtelmasse aus dem Baumarkt.
Wenn du die Löcher (mit viel arbeit) sauber ausbessern und nachmodellieren willst, nimm miliput.
Cola ist gut gegen Zähne

http://commissarcaos.blogspot.de/

Benutzeravatar
Lagoil
Heroe
Heroe
Beiträge: 322
Registriert: 14.01.2012 23:56
Wohnort: Zwischen Bremen und Hamburg und Hannover
Kontaktdaten:

Re: Lagoils Dungeon

Beitrag von Lagoil » 30.10.2017 15:36

Hallo,

ich habe ein kleines Werk, dass ich gerne mit euch teilen möchte. Ich hoffe es gefällt.

Bild
Bild

Der Orc stammt aus einer GW Packung mit der Aufschrift "Orc Warrior". Sicherlich gibt es noch viele Stellen an den ich weiterarbeiten müsste. Und auf den riesigen Fotos sieht man natürlich ganz viele schreckliche Details, aber irgendwann reicht es und zum spielen sollte er reichen.

Viele Grüße
Lagoil :zwerg:
Sprich keine leeren oder zum Lachen reizende Worte.

Benutzeravatar
Xarres
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 720
Registriert: 08.12.2004 18:12
Wohnort: Stuhr bei Bremen
Kontaktdaten:

Re: Lagoils Dungeon

Beitrag von Xarres » 30.10.2017 16:59

Sieht gut aus!

Jupp, der stammt aus der Regimentsbox von GW - Der Hauptteil meiner Ork-Jungz besteht daraus.

Mir persönlich ist der Gute ein wenig zu Grellgrün aber das ist ja bekanntlich Geschmacksache ;)

Dafür sind die Augen einfach nur der Hammer!

Benutzeravatar
Lagoil
Heroe
Heroe
Beiträge: 322
Registriert: 14.01.2012 23:56
Wohnort: Zwischen Bremen und Hamburg und Hannover
Kontaktdaten:

Re: Lagoils Dungeon

Beitrag von Lagoil » 31.10.2017 23:59

Hallo Xarres,

danke für das nette Lob. Ich bin tatsächlich von den Augen sehr angetan. Da hatte ich Glück und die Figur scheint gut modelliert gewesen zu sein.

Bei der Hautfarbe muss ich mir mal noch andere Orkse anscheuen, es war mien erster, wenn man von einem froschrünen HQ-Ork aus sehr viel früherer Zeit absieht.

Viele Grüße
Lagoil :zwerg:
Sprich keine leeren oder zum Lachen reizende Worte.

fubfub
Knecht
Knecht
Beiträge: 20
Registriert: 18.07.2017 19:01

Re: Lagoils Dungeon

Beitrag von fubfub » 03.11.2017 08:07

Mein Sohn liebt Orks, nur Orkpiraten sind besser als Orks ;-)

Tolle Miniatur!

Benutzeravatar
Commissar Caos
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 515
Registriert: 26.02.2010 23:17
Wohnort: Oldenburg (Oldb)

Re: Lagoils Dungeon

Beitrag von Commissar Caos » 03.11.2017 13:00

Tolle Miniatur! Sehr schön bemalt. Man sieht, dass du dir viel Mühe gemacht hast. Für meinen Geschmack würd ich ihm noch ein braunes wash verpassen, um die grellen Farben etwas abzudämpfen. Aber das ist Geschmackssache.
Cola ist gut gegen Zähne

http://commissarcaos.blogspot.de/

Benutzeravatar
Lagoil
Heroe
Heroe
Beiträge: 322
Registriert: 14.01.2012 23:56
Wohnort: Zwischen Bremen und Hamburg und Hannover
Kontaktdaten:

Re: Lagoils Dungeon

Beitrag von Lagoil » 04.11.2017 23:02

Hallo Commissar,

vielen Dank für das Lob. Da nn werde ich mir mal ein paar Washes zulegen und ein gutes Schwarz und ein gutes Weiß brauche ich auch noch. Ich wollte den Ork aber auch bunt halten, weil ich das irgendwie HeroQuest-mäßiger finde. Ansosnten müsste man ja alle Figuren in irgendwelchen Erd- und Schmutzfarben halten und ein paar Edelsteine dürfen bunte Akzente setzen. Von diesem Stil gibt es ja auch viele Figuren, aber ich möchte das nicht für mich übernehmen.

Viele Grüße
Lagoil :zwerg:
Sprich keine leeren oder zum Lachen reizende Worte.

fubfub
Knecht
Knecht
Beiträge: 20
Registriert: 18.07.2017 19:01

Re: Lagoils Dungeon

Beitrag von fubfub » 05.11.2017 16:18

Lagoil hat geschrieben:
04.11.2017 23:02
Hallo Commissar,

vielen Dank für das Lob. Da nn werde ich mir mal ein paar Washes zulegen und ein gutes Schwarz und ein gutes Weiß brauche ich auch noch. Ich wollte den Ork aber auch bunt halten, weil ich das irgendwie HeroQuest-mäßiger finde. Ansosnten müsste man ja alle Figuren in irgendwelchen Erd- und Schmutzfarben halten und ein paar Edelsteine dürfen bunte Akzente setzen. Von diesem Stil gibt es ja auch viele Figuren, aber ich möchte das nicht für mich übernehmen.

Viele Grüße
Lagoil :zwerg:
Den Gedanken hatte ich auch beim Betrachten des Blogs von Com Caos und den (ziemlich coolen) Scharmützel-Spielfeldern. HeroQuest darf ruhig etwas "comic" artiger aussehen und gefällt mir persönlich so auch besser.
Zu den Historischen Scharmützeln wiederrum passt der realistischere Look deutlich besser.

Benutzeravatar
Xarres
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 720
Registriert: 08.12.2004 18:12
Wohnort: Stuhr bei Bremen
Kontaktdaten:

Re: Lagoils Dungeon

Beitrag von Xarres » 05.11.2017 21:32

Hm... bitte nicht als Angriff verstehen, ist nur ein allgemeiner Eindruck von mir und ich finde hier NICHTS schlecht was du machst!

Aber:

Irgendwie will das was du vor hast in meinen Augen nicht so richtig zusammen passen - Auf der einen Seite baust du einen "natürlichen" Dungeon, in dem die Farben und der Look realistisch und organisch gehalten sind - Auf der anderen Seite willst du knallig bunte Figuren weil das eher zu HeroQuest passt...

Ich bin mir nicht sicher ob hier ein stimmiges Setting heraus kommt und denke du solltest entweder beim Dungeonbau ein wenig bunter oder bei den Figuren ein wenig düsterer werden, damit das optisch alles besser miteinander harmoniert.
Ist nur eine Befürchtung die ich habe, vielleicht irre ich mich da auch und lasse mich mit dem was da von dir kommt gerne eines besseren belehren und bin Gespannt wie es weiter geht ;). Es ist ja immerhin dein Dungeon und deine Figuren - Jeder hat seinen eigenen Stil.

Ich wollte mir die Bilder auf den ersten Seiten deiner Galerie anschauen, doch irgendwie sind alle deine Bilder vor 2017 weg :(

Benutzeravatar
Lagoil
Heroe
Heroe
Beiträge: 322
Registriert: 14.01.2012 23:56
Wohnort: Zwischen Bremen und Hamburg und Hannover
Kontaktdaten:

Re: Lagoils Dungeon

Beitrag von Lagoil » 05.11.2017 22:36

Hallo,

vielen Dank für eure netten Antworten. Den Blog von Com Caos kenne ich nicht und kann ihn leider auch nicht finden. Und der Hinweis auf meinen Widerspruch zwischen bunt und natur ist ziemlich genial. Der ist mir noch nicht aufgefallen und da muss ich erst mal etwas sinnieren.

Die älteren Fotos waren mal imageshark. Die Firma hat aber ihr Konzept geändert und so gingen die Fotos verloren. Jetzt habe ich die neueren Fotos auf den Webspace meiner Domain hochgeladen und verlinke sie dann direkt. Das geht ganz gut. Es wird erst scheitern, sobald mein Provider Strato etwas ändert. Durch deine Nachfrage steigt natürlich der Ehrgeiz meinen Thread mal zu renovieren.

Viele Grüße
Lagoil :zwerg:

EDIT: Den Blog habe ich inzwischen gefunden.
Sprich keine leeren oder zum Lachen reizende Worte.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste