Sidorions 3D Dungeon

Viele User haben Dungeon Projekte, Miniaturengalerien usw... Hier sind alle diese Galerien zusammengefasst

Moderatoren: Xarres, Flint, Sanguinus

Antworten
Benutzeravatar
Sidorion
Forengott
Forengott
Beiträge: 1690
Registriert: 06.06.2009 13:29

Re: Sidorions 3D Dungeon

Beitrag von Sidorion » 06.10.2012 16:19

Oh, ja da war doch noch was.... :oops:

Ja ich bin ein Stück weitergekommen damit, ist aber noch nicht so weit, als dass ich es guten Gewissens online stellen könnte. Wer eine Vorabversion haben will, einfach PN mit email an mich.

Das gilt auch für meine Styrodurbastelhinweise......



p.s.: Sorry für die späte Antwort, war auf Dienstreise.....
Dinge, die wie Dinge aussehen wollen, sehen manchmal mehr wie Dinge aus, als Dinge.
<Esmerelda Wetterwachs>
Jeder Halm verdient die volle Aufmerksamkeit des Schnitters.
<Bill Tür>

Benutzeravatar
Sidorion
Forengott
Forengott
Beiträge: 1690
Registriert: 06.06.2009 13:29

Re: Sidorions 3D Dungeon

Beitrag von Sidorion » 10.12.2012 20:37

So, die erste Gangkachel ist fertig. Wenn ich in dem Tempo weitermache schaff ichs rectzeitig zum Treffen .... 2367 :shock:
Bild Bild
Die kleine Brücke ist abnehmbar. Dadurch kann das Segment auch als 'Einsturz' missbraucht werden, oder man muss erst noch woanders einen Hebel umlegen oder so.
Später wird noch etwas Gießharzwasser in den Kanal gegossen werden, dazu muss ich aber erst noch die eine oder andere Testreihe fahren.
Zuletzt geändert von Sidorion am 22.04.2014 14:54, insgesamt 1-mal geändert.
Dinge, die wie Dinge aussehen wollen, sehen manchmal mehr wie Dinge aus, als Dinge.
<Esmerelda Wetterwachs>
Jeder Halm verdient die volle Aufmerksamkeit des Schnitters.
<Bill Tür>

Benutzeravatar
Goregrinder
Heroe
Heroe
Beiträge: 277
Registriert: 14.09.2011 13:07
Wohnort: Bergstrasse

Re: Sidorions 3D Dungeon

Beitrag von Goregrinder » 11.12.2012 10:40

Klasse Idee! Danke für die Inspiration!
We’re all stories, in the end… just make it a good one, eh?
The 11th Doctor

Bild

Benutzeravatar
Sidorion
Forengott
Forengott
Beiträge: 1690
Registriert: 06.06.2009 13:29

Re: Sidorions 3D Dungeon

Beitrag von Sidorion » 11.12.2012 11:11

Die Idee mit den Kanälen hatte ich schon lange. Es sind auch weitere Kanäle geplant, wenn die Standardteile fertig sind. Diese werden dann auch in Gangrichtung laufen und sich über mehrere Kacheln erstrecken.

Allerdings habe ich da noch keinen Plan, wie das mit den Magnetlinks wird. Die Kachel ist an der Stelle nur ca. 1 cm hoch und da passt höchstens der Magnetklebestreifen drunter, nicht aber die Beilagscheibe. Außerdem kann ich wegen der Aussparung dann kein Harz mehr reingießen. Ich werd solche Elemente wohl nur einseitig linken, bin aber wie immer für Vorschläge und Ideen offen.
Dinge, die wie Dinge aussehen wollen, sehen manchmal mehr wie Dinge aus, als Dinge.
<Esmerelda Wetterwachs>
Jeder Halm verdient die volle Aufmerksamkeit des Schnitters.
<Bill Tür>

Benutzeravatar
Mophus
Forengott
Forengott
Beiträge: 1057
Registriert: 13.10.2010 08:43
Wohnort: BW

Re: Sidorions 3D Dungeon

Beitrag von Mophus » 11.12.2012 15:29

Die Unterlegscheibe halbieren/zersägen? Oder eine Scheibe zersägen, statt einer Unterlegscheibe. Wenn man das sauber verspachtelt müsste es ausreichen, um das Harz darüber gießen zu können.

Benutzeravatar
Sidorion
Forengott
Forengott
Beiträge: 1690
Registriert: 06.06.2009 13:29

Re: Sidorions 3D Dungeon

Beitrag von Sidorion » 11.12.2012 15:46

Oh, die haben 1,2 mm Stärke und ich nur ne einfache Handsäge.... Da schneid ich lieber ein Stück Blech aus. Aber das mit dem Verspachteln ist ne gute Idee. :ok: Wieso komm ich nicht selber auf sowas? Wahrscheinlich betriebsblind......

Wir werden sehen, wenns soweit ist. Ich habe allerdings nicht vor, ein Verfahren anzuwenden, das länger als fünf Minuten pro Link dauert (Faulheit). Dann nehm ich lieber in Kauf, dass die Jungs nicht ganz so dolle aneinander haften. :wink:

Wollt Ihr eigentlich lieber alle Gänge auf einmal sehen oder soll ich nach und nach Bilder reinstellen (evtl. auch schrittweise Anleitungen fürs Nachbauen) ? Die alten hab ich alle auf einmal gemacht (Also immer jeden Arbeitsschritt bei allen Kacheln) und ich finde, die sind zu eintönig. Darum wollte ich die jetzt einzeln oder grüppchenweise fertigen.
Dinge, die wie Dinge aussehen wollen, sehen manchmal mehr wie Dinge aus, als Dinge.
<Esmerelda Wetterwachs>
Jeder Halm verdient die volle Aufmerksamkeit des Schnitters.
<Bill Tür>

Benutzeravatar
Goregrinder
Heroe
Heroe
Beiträge: 277
Registriert: 14.09.2011 13:07
Wohnort: Bergstrasse

Re: Sidorions 3D Dungeon

Beitrag von Goregrinder » 11.12.2012 16:06

Was ist denn in dem Fall (und vieleicht auch generell) mit Neodym-Magneten? Die könnte man punktuell einsetzen. Sind zwar ein wenig teurer, aber staaaark!

Nachtrag: Wie hast Du denn die Brücke gebaut? Ökolit gebogen?
We’re all stories, in the end… just make it a good one, eh?
The 11th Doctor

Bild

Benutzeravatar
Wehrter
Forengott
Forengott
Beiträge: 1508
Registriert: 12.02.2009 07:16
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Sidorions 3D Dungeon

Beitrag von Wehrter » 13.12.2012 05:02

Hallo Sidorion,

sach mal, wegen der abnehmbaren Brücke,
ist hier die Wölbung nicht ein wenig zu extrem, so daß die Minis bei der Überquerung oder Kämpfen ins Rutschen geraten, oder täuscht diesbezüglich das Bild? :?

Benutzeravatar
Sidorion
Forengott
Forengott
Beiträge: 1690
Registriert: 06.06.2009 13:29

Re: Sidorions 3D Dungeon

Beitrag von Sidorion » 13.12.2012 07:45

Die Brücke ist ja nur ein Feld und die Mini steht, wenn überhaupt, dann oben drauf. Da können sie ganz gut balancieren, ich habs mit nem Ork probiert.
Bei längeren Brücken (zwei oder mehr Felder) müsste die Wölbung deutlich schwacher sein, aber ich wollte sie passend zu den Durchlässen an den Seiten machen.
Dinge, die wie Dinge aussehen wollen, sehen manchmal mehr wie Dinge aus, als Dinge.
<Esmerelda Wetterwachs>
Jeder Halm verdient die volle Aufmerksamkeit des Schnitters.
<Bill Tür>

Benutzeravatar
Lagoil
Heroe
Heroe
Beiträge: 322
Registriert: 14.01.2012 23:56
Wohnort: Zwischen Bremen und Hamburg und Hannover
Kontaktdaten:

Re: Sidorions 3D Dungeon

Beitrag von Lagoil » 15.12.2012 00:39

Ich bewundere immer wieder deine Geschwindigkeit und die Schönheit deiner Teile. Passt di Brücke zu deinen andern Teilen, oder soll es ein neues system werden? Wie macht sich eigentlich die Treppe im Zusammenspiel mit den anderen Teilen?

Bei dem Magnetsystem bin ich mir immer noch nicht schlüssig. Die NeodynMagnete halten wunderbar. Magnetfolie habe ich noch nicht probiert. Ich finde aber ichrgendwie nicht das richtige Gegenstück für die MAgnete. Die Unterlegscheiben haben leider ein Loch. Es geht, ist aber nicht toll. Und ich finde nirgendwo Unterlegscheben ohne Loch. Ich finde nur Metallplättchen zu überteuerten preisen. Gute Erfahrungen habe ich ach mit Reißnägeln gemacht. Die stecke ich einfach in das Styrodur hinein. Der Kopf könnte noch mehr Metall enthalten, aber ich habe noch nicht die passenden Näge gefunden.

Ich bin gespannt wie es weiter geht.

Gruss Lagoil :zwerg:
Sprich keine leeren oder zum Lachen reizende Worte.

Benutzeravatar
Sidorion
Forengott
Forengott
Beiträge: 1690
Registriert: 06.06.2009 13:29

Re: Sidorions 3D Dungeon

Beitrag von Sidorion » 15.12.2012 09:27

Danke für die Lorbeeren, aber von Geschwindigkeit kann man nicht reden, wenn ich in nem halben Jahr eine Kachel schaffe :cry:
Die Brücke passt nicht zu den anderen Gangteilen, wohl aber zu den Räumen. Ebenso die Treppe (falls Du das große Treppenhaus meinst). Die Gänge wollte ich ja ohnehin neu machen, weil die Wände schief waren (Ich hatte damals meine Proxxon noch nicht, als ich die Böden zurechtschnitt) und da dachte ich mir, ich entwickel das System einfach weiter.

Neodyn ist mir zu teuer. Für ein, zwei Spezialanwendungen mag das gehen, aber ich brauche für die Gänge mehr als 200 Magnete, das sind über 40€ :shock: Und das sind dann auch nur die Kleinen, die eine ähnliche Kraft haben, wie die Folie. Nimmt man stärkere, wirds noch teurer.
Die Beilagscheiben waren die günstigste Variante (sowohl Arbeitsaufwand, als auch Preis) als Gegenstück zu den Magnetstreifen und die Löcher stören überhaupt nicht. Auf die Magnetwirkung haben sie kaum einen Einfluss (das Feld sieht etwas anders aus, aber die Stärke bleibt ungefär gleich) und zwischen den Kacheln sieht man sie ohnehin nicht. Wichtiger ist hier die Legierung, da bekanntlich nicht alle Metalle magnetisch sind (Mit Goldfolie hättest Du keine Freude :lol: ). Nimm Dir also einen Magneten mit in den Baumarkt (Bei mir gibts so einen Discounterbaumarkt, da gibts das Zeug im Kilo).
Wenn Du aber absolut kein Loch haben willst, kannst Du aber mal in den Shops, wos die Magnetklebebänder gibt wühlen. Da gibt es i.d.R. auch selbstklebende Metallfolie. Die ist dann vom Material her auch so ausgelegt, dass Magnete besonders gut dran haften (Weicheisen). Die musst Du Dir dann aber zurechtschneiden. Du kannst auch Zinkblech ausm Baumarkt nehmen, oder Du isst mal vermehrt Butterkekse aus Dänemark.
Dinge, die wie Dinge aussehen wollen, sehen manchmal mehr wie Dinge aus, als Dinge.
<Esmerelda Wetterwachs>
Jeder Halm verdient die volle Aufmerksamkeit des Schnitters.
<Bill Tür>

Benutzeravatar
Sidorion
Forengott
Forengott
Beiträge: 1690
Registriert: 06.06.2009 13:29

Re: Sidorions 3D Dungeon

Beitrag von Sidorion » 26.12.2012 18:28

So, die Ecken hab ich jetzt fertig und wollte Euch die Bilder nicht vorenthalten:

Bild Bild
Wie man sieht gibt es zwei unterschiedliche Wandgestaltungen. Zum einen eine Art Bruchsteinwand, zum anderen etwas mehr megalitisches. Von jeder Art habe ich fünf Stück. Die Wände enden immer in aufrecht stehenden Steinsäulen. Damit werden die Nähte zwischen den Kacheln etwas entschärft.

Bild
Man kann diese Ecken jetzt zu Räumen kombinieren, was mit den alten Gänen nicht ging. Wie man sieht, bilden die Halb- bzw. Viertelfelder zusammen mit den Nachbarkacheln wieder ein ganzes. Zusammen mit T-Stücken und Kreuzungen werden dann riesige Sääle möglich sein.

Bild Bild
Ich habe auch die Stirnseiten der Wände gestaltet, was zu einem schlüssigen Bild in der Innenseite der Ecken führt.
Zuletzt geändert von Sidorion am 22.04.2014 14:57, insgesamt 1-mal geändert.
Dinge, die wie Dinge aussehen wollen, sehen manchmal mehr wie Dinge aus, als Dinge.
<Esmerelda Wetterwachs>
Jeder Halm verdient die volle Aufmerksamkeit des Schnitters.
<Bill Tür>

Benutzeravatar
Wehrter
Forengott
Forengott
Beiträge: 1508
Registriert: 12.02.2009 07:16
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Sidorions 3D Dungeon

Beitrag von Wehrter » 26.12.2012 18:41

Ich bin auf das Tiefste beeindruckt :o

Der Übergang der verschiedenen Wandgestaltungen (Bild 3) ist voll akzeptabel!
Und der Aufbau auf Bild 5 bietet ungeahnte Möglichkeiten, wenn man die Wand so in einen Raum hereinragen lassen kann.
(Was man da so alles dahinter verstecken kann :mrgreen: )

Benutzeravatar
Lagoil
Heroe
Heroe
Beiträge: 322
Registriert: 14.01.2012 23:56
Wohnort: Zwischen Bremen und Hamburg und Hannover
Kontaktdaten:

Re: Sidorions 3D Dungeon

Beitrag von Lagoil » 26.12.2012 23:49

Hallo Sidorion,

dein Ziel, die Kacheln individueller zu gestallten, ist dir mit den Wänden gut gelungen. Diese Reliefart habe ich noch nie gesehn. Toll.

Gruss Lagoil
Sprich keine leeren oder zum Lachen reizende Worte.

Benutzeravatar
Mophus
Forengott
Forengott
Beiträge: 1057
Registriert: 13.10.2010 08:43
Wohnort: BW

Re: Sidorions 3D Dungeon

Beitrag von Mophus » 27.12.2012 00:38

Beide Gestaltungsvarianten gefallen mir sehr. Schön abwechslungsreich - man sieht keinen Rapport. Auch die farbliche Gestaltung ist erste Sahne. Könntest Du den farblichen Aufbau bzw. die verwendeten Farbtöne nennen, damit ich das Design nachahmen kann :-) (Dunkelgrün>Laubgrün>Gelb?). Beim erstgezeigten Design musste ich sofort an einen Dungeon denken der von Schildkrötenwesen bevölkert wird.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast