Skullhamma's modularer Dungeon

Viele User haben Dungeon Projekte, Miniaturengalerien usw... Hier sind alle diese Galerien zusammengefasst

Moderatoren: Xarres, Flint, Sanguinus

Antworten
Benutzeravatar
Skullhamma
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 526
Registriert: 12.07.2010 08:17

Skullhamma's modularer Dungeon

Beitrag von Skullhamma » 03.08.2010 15:25

FERTIG! (Zumindest die Böden und die Türen - PAPPFREI soll er ja auch noch mal werden...) Ich wollte mal ein bißchen posen und meinen modularen Dungeon zeigen, den ich mir (im wahrsten Sinne des Wortes) selbst aus Styrodur geschnitzt habe. Bei dieser Gelegenheit wollte ich euch noch mal für diese Seite und die vielen tollen Anregungen danken, ohne die ich mich nie an dieses Projekt gemacht hätte! :ok:



Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild


Bild
Wenn man einem Feind den Schädel vom Rumpf schlägt, dann ist es barbarisch. Macht man daraus ein Trinkgefäß, dann ist es Kultur.

http://skullhamma.tumblr.com/

Benutzeravatar
SirDenderan
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 784
Registriert: 26.10.2006 11:03
Wohnort: Ende der Welt....SI
Kontaktdaten:

Re: Skullhamma's modularer Dungeon

Beitrag von SirDenderan » 03.08.2010 17:11

sehr, sehr schön....


gefällt mir
________________________________________________________

Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage ?
________________________________________________________

Benutzeravatar
robert
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 620
Registriert: 14.01.2005 17:16
Wohnort: Berlin

Re: Skullhamma's modularer Dungeon

Beitrag von robert » 03.08.2010 17:38

wirklich sehr schön saubere arbeit . deine minis sehen auch klasse aus. ich glaub ich habe noch nie einen blauen chaoskrieger gesehen ,mal was anderes.
weiterso - und immer schön fotos reinstellen das freut uns alle.
gruss robert

Benutzeravatar
Skullhamma
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 526
Registriert: 12.07.2010 08:17

Re: Skullhamma's modularer Dungeon

Beitrag von Skullhamma » 03.08.2010 18:05

Danke! Die blau-gelben Chaos Warriors sind als Tzeentch-Farbschema gedacht, Nurgle-Warriors habe ich auch. Langfristig will ich dann auch noch Khorne und Slaanesh fertig bemalen.
Wenn man einem Feind den Schädel vom Rumpf schlägt, dann ist es barbarisch. Macht man daraus ein Trinkgefäß, dann ist es Kultur.

http://skullhamma.tumblr.com/

Benutzeravatar
Eredrian
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 502
Registriert: 27.07.2010 20:24
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Skullhamma's modularer Dungeon

Beitrag von Eredrian » 03.08.2010 18:50

Hallo, beim Scrollen wurd ich von der Masse an Räumen erschlagen, ist das ne Fotompntage oder hast du echt so viele Räume gemacht? Qualitativ sind sie auf jeden Fall top und auch mit den Figuren macht das sicher Spaß so real zu spielen. Die andere Sache war, dass ich bewunderte, wie glatt deine Platten sind, da du geschrieben hast, du nimmst Styrodur.

Benutzeravatar
Ragnarök
Knecht
Knecht
Beiträge: 23
Registriert: 31.07.2010 22:52

Re: Skullhamma's modularer Dungeon

Beitrag von Ragnarök » 03.08.2010 19:38

Bin auch wirklich beeindruckt, sieht sehr gut aus und die Figuren passen vom Detailgrad auch alle wirklich gut zusammen.

Den eher grellen Chaoskrieger in mittelblau und gelb finde ich ein wenig gewöhnungsbedürftig, obwohl er handwerklich natürlich super gemacht ist. Der Nurgle Krieger auf dem 2. Bild unten in seinem schmutzigen, blassen grün sieht toll aus.

Ich bin ja nur ein blutiger Anfänger und auch kein waschechter Warhammer-Fan, weswegen mir meine Worte verziehen seien, aber ich glaube für meine Chaoskrieger werde ich ausschließlich ein Khorne (rot/schwarz) oder ungeteiltes Chaos (schwarz/gold) Farbschema wählen. Ich finde das passt am besten zu der schweren Plattenrüstung der Chaoskrieger.

So in der Art dann, wenn ich das dereinst hinbekomme.... :oops:

Bild

Bild

Bei letzteren hätte ich die Stahlkniekacheln nicht gold angemalt, sondern eher goldene Akzente an den Rändern gesetzt. A propos hat jemand vielleicht ein Bild von seinen Hero Quest oder Claymore Saga Chaos Kriegern in diesem Farbschema, von dem ich mir ein bisschen was abgucken könnte?

Von deinen Sarkophagen bin ich auch begeistert!

Aber generell an den Bildern hier im Forum kann man sich kaum satt sehen! :dafuer:

Was sind das übrigens für Bogenschützen Orks oder Goblins? Gibt es die noch zu kaufen?

Benutzeravatar
Skullhamma
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 526
Registriert: 12.07.2010 08:17

Re: Skullhamma's modularer Dungeon

Beitrag von Skullhamma » 03.08.2010 21:37

@Eredrian: Keine Montage, ich habe genau so viele Räume und Gänge gemacht, die man laut Flint für HQ Modular braucht. Meine Styrodurplatten habe ich von modulor.de - das Zeug heißt dort Styrofoam und kommt in 6mm dicken Platten, die meiner Meinung nach perfekte Stärke für die Böden. Ich weiß nicht, ob das glatter als handelsübliches Zeug aus dem Baumarkt ist.

@Ragnarök: Das sind die alten Warhammer Goblin-Bogenschützen, die außerdem auch noch mit der Warhammer-Quest-Box verkauft wurden... eine leicht erhältliche Mini, ich hab für 6 Stück davon keine 4 Euro bezahlt. Wenn du einen Paypal-Account hast, dann ersteiger dir welche auf ebay.co.uk - mit etwas Glück findest du sie auch in Deutschland. Es gibt Dutzende verschiedener alter Warhammer Fantasy Plastik-Boxen, die sich perfekt für den HQ-Einsatz eignen und so gut wie nichts kosten, weil sie damals halt alle die gleiche Körperhaltung hatten. Ich steh da aber drauf, weil die Figuren dann genauso steif wirken, wie die Original-HQ Figuren - ist dann quasi alles wie aus einem Guss.

Die Sarkophage sind nix besonderes: Einfach nur grau bemalen und dann mit Badab-Black von Games Workshop "washen", ist wirklich kinderleicht. :)
Wenn man einem Feind den Schädel vom Rumpf schlägt, dann ist es barbarisch. Macht man daraus ein Trinkgefäß, dann ist es Kultur.

http://skullhamma.tumblr.com/

Benutzeravatar
SirDenderan
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 784
Registriert: 26.10.2006 11:03
Wohnort: Ende der Welt....SI
Kontaktdaten:

Re: Skullhamma's modularer Dungeon

Beitrag von SirDenderan » 03.08.2010 21:46

das sind gobbos aus der dritten warhammer fantasy box wenn ich micht irre
________________________________________________________

Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage ?
________________________________________________________

Benutzeravatar
Eredrian
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 502
Registriert: 27.07.2010 20:24
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Skullhamma's modularer Dungeon

Beitrag von Eredrian » 04.08.2010 09:05

Aso, ja die Seite ist interessant, die werd ich im Auge behalten, da mir mein Bruder demnächst mal was mit LED basteln soll (ET) und ich dafür durchsichtiges Plexiglas oder Ähnliches brauche.

Zu den Gobbos wurd ja alles richtig gesagt, die waren sowohl in der Grundbox der 3. Ed., als 10er Box einzeln und in der WHQ-Grundbox enthalten. Vielleicht hilft das auch, wenn du eine Suche bei Tabletopwelt (http://www.tabletopwelt.de/forum/forumdisplay.php?f=103, wenn ich hier dafür werben darf) startest. Viele (ehemalige) Warhammer-Spieler werden sowas noch im Schrank haben, aber da es mitterweile nur noch Nachtgobbos mit Kutten gibt und Ottonormalgobbos unspielbar sind, solltest du da an eine passable Menge an Figuren kommen.

crwrene
Knecht
Knecht
Beiträge: 31
Registriert: 09.01.2009 09:14
Wohnort: Dresden

Re: Skullhamma's modularer Dungeon

Beitrag von crwrene » 04.08.2010 10:46

:ok: Klasse Dungeon.

Benutzeravatar
Alfrik
Novize
Novize
Beiträge: 13
Registriert: 02.04.2009 15:43
Wohnort: Lübeck

Re: Skullhamma's modularer Dungeon

Beitrag von Alfrik » 04.08.2010 20:37

Sieht alles super aus, hast Dir viel Mühe mit dem Dungeon und den Minis gegeben :ok:
Alfrik Hammerhand aus Karak-Kundrim

Benutzeravatar
Ragnarök
Knecht
Knecht
Beiträge: 23
Registriert: 31.07.2010 22:52

Re: Skullhamma's modularer Dungeon

Beitrag von Ragnarök » 05.08.2010 20:56

Skullhamma hat geschrieben: @Ragnarök: Das sind die alten Warhammer Goblin-Bogenschützen, die außerdem auch noch mit der Warhammer-Quest-Box verkauft wurden... eine leicht erhältliche Mini, ich hab für 6 Stück davon keine 4 Euro bezahlt. Wenn du einen Paypal-Account hast, dann ersteiger dir welche auf ebay.co.uk - mit etwas Glück findest du sie auch in Deutschland. Es gibt Dutzende verschiedener alter Warhammer Fantasy Plastik-Boxen, die sich perfekt für den HQ-Einsatz eignen und so gut wie nichts kosten, weil sie damals halt alle die gleiche Körperhaltung hatten. Ich steh da aber drauf, weil die Figuren dann genauso steif wirken, wie die Original-HQ Figuren - ist dann quasi alles wie aus einem Guss.

Die Sarkophage sind nix besonderes: Einfach nur grau bemalen und dann mit Badab-Black von Games Workshop "washen", ist wirklich kinderleicht. :)
Danke für den Hinweis. Das mit den alten Warhammer Editionen sehe ich genauso, die ganz neuen Figuren passen oftmals nicht mehr zu den Originalen.

Dein Gargoyle ist aber auch große Klasse, insbesondere diese scheinbar glimmenden (orange-gelben) Flächen. Darf man fragen, wie man das hinbekommt?

Benutzeravatar
Skullhamma
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 526
Registriert: 12.07.2010 08:17

Re: Skullhamma's modularer Dungeon

Beitrag von Skullhamma » 05.08.2010 22:35

Das ist auch nicht so schwierig... einfach die Fläche mit Scab Red bemalen, dann mit Blood Red und abschließend mit Blazing Orange trockenbürsten (dry brush) Zum Trockenbürsten gibt es Millionen Tutorials im Netz, einfach mal googeln. :)
Wenn man einem Feind den Schädel vom Rumpf schlägt, dann ist es barbarisch. Macht man daraus ein Trinkgefäß, dann ist es Kultur.

http://skullhamma.tumblr.com/

Benutzeravatar
Wehrter
Forengott
Forengott
Beiträge: 1508
Registriert: 12.02.2009 07:16
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Skullhamma's modularer Dungeon

Beitrag von Wehrter » 06.08.2010 12:10

Ähhmmm :oops:

Wie ich bereits des öfter erwähnt habe, bin ich nicht so bewandert, was PC und so betrifft!

Bei Skullhamma und Ragnarök habe ich nur Felder auf denen links ein rotes Kreuz und rechts Bild steht.
Woran liegt das?
Muß ich noch was installieren oder kann ich die Bilder nur sehen, wenn Skullhamma online ist, oder liegt es an was ganz anderen :?: :?

´tschuldigt,
aber ansonsten würde ich auch Lobpreisungen oder Kritik hinterlassen ;)

Benutzeravatar
Cassie
Knecht
Knecht
Beiträge: 44
Registriert: 29.05.2010 13:49

Re: Skullhamma's modularer Dungeon

Beitrag von Cassie » 06.08.2010 13:35

Ich würde mal sagen, du solltest "Grafiken laden" aktivieren. Müsste irgendwo unter "Extras ->Einstellungen" oder "Extras ->Optionen" auftauchen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste