Eredrians 3D-Dungeon

Viele User haben Dungeon Projekte, Miniaturengalerien usw... Hier sind alle diese Galerien zusammengefasst

Moderatoren: Xarres, Flint, Sanguinus

Antworten
Benutzeravatar
Sinthoras
Forengott
Forengott
Beiträge: 1000
Registriert: 21.04.2010 20:21
Wohnort: Lollar, Landkreis Gießen (Hessen)
Kontaktdaten:

Re: Eredrian's 3D-Dungeon

Beitrag von Sinthoras »

SirDenderan hat geschrieben:die als abkürzung nehmen könnten
hierbei muss man allerdings das problem bedenken, dass die monster sich ja erst bewegen können, wenn der raum, in dem sie sich befinden, aufgedeckt wurde sprich -> sowas kann nur selten zur geltung kommen. also z.b. dann, wenn die helden sich im raum nebenan befinden, und in beiden räumen ne kanalisation ist, sodass die skaven eben ohne durch die tür zumüssen den helden in den rücken fallen können. das wird aber wohl eher selten der fall sein :wink:
aber man könnte das ja so machen, dass skaven im questplan in der kanalisation eingezeichnet sind und der spielleiter bestimmen kann, wann sie aus einem eingang herauskommen, quasi eine art schattenversteck für skaven

Benutzeravatar
Eredrian
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 502
Registriert: 27.07.2010 20:24
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Eredrian's 3D-Dungeon

Beitrag von Eredrian »

Hey danke SirDenderan, daran hatte ich noch gar nicht gedacht, bisher hatte ich nur Regeln für Helden im Kopf.
Naja ich Das Brett ist ja sowieso für WHQ ausgelegt, wo nicht immer Monter eingezeichnet sind. Vielmehr könnten sie dann über die Sonderregel Hinterhalt ins Spiel kommen, oder fiel mir grad beim Lesen wieder ein, wies bei anderen Räumen beschrieben ist, jede Runde X Skaven/Loch, bis der Deckel zu, Helden tot...
Für HQ würd ich dann auch einfach eine Bemerkung machen. Sagen wir es gibt 20-30 Skaven in den Quest und der Böse streicht jedes mal ab, wenn er an Kanälen eine Ratte rauswirft. (Der böse Skavenzauberer wirds auch gerne zum Abhauen nutzen wollen.)

Benutzeravatar
Sinthoras
Forengott
Forengott
Beiträge: 1000
Registriert: 21.04.2010 20:21
Wohnort: Lollar, Landkreis Gießen (Hessen)
Kontaktdaten:

Re: Eredrian's 3D-Dungeon

Beitrag von Sinthoras »

@Eredrian: oh wusste nicht das du den für whq gemacht hast. aber die regeln davon sind mir eh nicht geläufig :mrgreen:

Benutzeravatar
Eredrian
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 502
Registriert: 27.07.2010 20:24
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Eredrian's 3D-Dungeon

Beitrag von Eredrian »

Na im Endeffekt spielt es ja auch keine Rolle, sind ja nur Räume, aber bei WHQ kann man eben die Besonderheiten der Räume nutzen, egal ob das nun auf dem Überleger aufgedruckt ist oder in echt wo dranklebt. Die (modifizierten) Regeln kannst du u.a. auf meiner Homepage runterladen. ;)

Benutzeravatar
Eredrian
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 502
Registriert: 27.07.2010 20:24
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Eredrian's 3D-Dungeon

Beitrag von Eredrian »

Von mir erstmal nur wieder WIPs, da es viel Fitzelkram war. Aber nun steht das Kanalisationskonzept, an dem ich euch teilhaben lassen möchte. Anregungen immer wieder gerne.
Natürlich ist es noch nciht fertig, aber es ist schon zu erkennen, wie die Einzelräume miteinander kombiniert werden sollen.

Ab-Wasserfallraum
Bild
Oben an den Wasserfall gehören noch Räume dran, über Treppen gelangt man dann hinunter.

Die Totale mit allen aktuellen Kanalräumen
Bild
Laufend entlang der großen Rinnen möglich, wie gesagt, die kleinen Einstiegslöcher sind nur zum gedachten Abkürzen und hin und wieder halt Kreuzungen, um mal mehr Modelle zu platzieren. Bei den neuen Räumen lag der Fokus eben darauf, mehr Kanalelemente in den Raum zu integrieren.
Alles in allem denke ich, kann das Ganze ohne weitere Zusätze als Spielbrett dienen.

Und hier ein kleines Gimmick, damit die Dungeonwelt nicht so langweilig erscheint. Irgendwo muss das Abwasser ja herkommen.
Bild
Zuletzt geändert von Eredrian am 30.04.2012 22:19, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Jeremy
Vasall
Vasall
Beiträge: 82
Registriert: 14.02.2010 11:30
Wohnort: Hamburg

Re: Eredrian's 3D-Dungeon

Beitrag von Jeremy »

*Reibt sich die Augen* Oh mann das sieht unglaublich gut aus. Weiter so! Fertigst du eventuell auch als Auftragsarbeit? :)

Benutzeravatar
Eredrian
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 502
Registriert: 27.07.2010 20:24
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Eredrian's 3D-Dungeon

Beitrag von Eredrian »

Dankeschön. Jetzt wo die Pflichtlektüre durch ist, kann ich ja auch ein bißchen an eigenen Ideen rumspinnen.
Also Auftragsarbeiten hab ich noch nicht gemacht, wäre ich aber nicht abgeneigt. Die Details können wir dann per PN klären. Da ich keine Formen verwende, ist es problemlos möglich, so ein System mit beliebiger Feldgröße, Ebenenhöhe zu gestalten.


Zum Abschluss noch was, was ich unterschlagen hatte:
Bild
Bild
Ein neues Element, um auf wenig Fläche viel Höhe zu überwinden. Neben dem normalen Weg kann ein Held auch versuchen, sich am Sims entlang zu hangeln, oder über die Kanalisation aus der Grube zu fliehen...
Tipp: Ein Treppenelement ist bei mir nur 1,8 cm tief (2/3-Feld), das reicht für alle gängigen 1Feld-großen Modelle, weshalb ich mit weniger Platz auskomme, um den nächsten Raum zu erreichen.
Zuletzt geändert von Eredrian am 30.04.2012 22:22, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Sidorion
Forengott
Forengott
Beiträge: 1721
Registriert: 06.06.2009 13:29

Re: Eredrian's 3D-Dungeon

Beitrag von Sidorion »

Der Treppenraum sieht ja mal edel aus. Zucker!
Hast Du mal daran gedacht, zwei Stufen auf einem Feld unterzubringen? Bei mir werde ich ein 2,5x3 Stück auf ein 3x3 Stück kleben. So habe ich ein normal großes Feld, aber der Held steigt zwei Stufen hoch. Damit spare ich die Hälfte des Platzes ein.
Sieht auch ganz schick aus, wie bei diesen langgezogenen Treppen, die man oft auf Gehwegen hat.
Dinge, die wie Dinge aussehen wollen, sehen manchmal mehr wie Dinge aus, als Dinge.
<Esmerelda Wetterwachs>
Jeder Halm verdient die volle Aufmerksamkeit des Schnitters.
<Bill Tür>

Benutzeravatar
Eredrian
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 502
Registriert: 27.07.2010 20:24
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Eredrian's 3D-Dungeon

Beitrag von Eredrian »

Über solch Lob freu ich mich immer wieder gerne.

@Sidorion:
Ja als ich mit Bauen angefangen habe, waren meine Treppenstufen alle so, da ich Stufen+begehbare Felder wollte, bei 1Feld-Treppen werde ich das auch weiterhin so machen. Aber von allen Optionen, wie man eine Treppe bauen kann, ist dies für mich persönlich die Schlechteste, es sieht einfach "untreppig" aus.
Zuletzt geändert von Eredrian am 30.04.2012 22:23, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Tatiana
Vasall
Vasall
Beiträge: 69
Registriert: 09.04.2010 09:59
Wohnort: Wattenbek

Re: Eredrian's 3D-Dungeon

Beitrag von Tatiana »

Wow! :shock:
Was für tolle Ergebnisse! Da werd ich ja ganz neidisch, weil ich "nur" ein 2D-Spielbrett habe... :cry:

Mach weiter so! Ich bin sehr gespannt, was da noch kommen wird. :wink:

Benutzeravatar
Eredrian
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 502
Registriert: 27.07.2010 20:24
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Eredrian's 3D-Dungeon

Beitrag von Eredrian »

Danke danke,

naja ich zeig die Sachen ja nicht (nur) des Zeigens willen, ich hoffe mit der ein oder anderen Anleitung rege ich auch zum Nachbau an.

Bevors auf Wochenden zugeht hab ich mir noch Arbeit aufgehalst und versuche das dann alles am WE anzupinseln. Danach versuche ich mich loszureißen und doch mal ein bißchen Farbe an Inventar & Figuren zu bekommen. Bei den Figuren sitz ich grad an einer Studie für meine eigenen Bases, damit das später alles irgendwie einheitlicher wirkt und mittlerweile find ich auch die dicken Dinger eher klobig.

Genug blabla, WIP-Bildermarathon, los!

Ist das ein Bunker oder was? Ne das ist der este Schritt zu meiner "Spielebox".
Bild
Durch das Inet angeregt plane ich schon den Übergang zur Oberwelt. Der "Bunkerdeckel" bzw die Plattform ist abnehmbar und kann das als Gebäude auf der Oberwelt aufgestellt werden. Ein abnehmbarer Aufsatz mit Standsäulen und Zierdach macht dann daraus den Eingang zur Kanalisation (Denkt später an diese Stelle). Achja einen Zugang hats ja auch, sonst müssen sich die Helden den Weg rein schaufeln.

VIP-Eingang, den kennt nicht jeder...
Bild

Schwupp, 1. Teil ab und wir haben nen kleinen Einblick.
Bild

Nun muss das Podest gehen und wir haben den berühmt berücktigten 6x6-Raum aus HQ mit nem Gullieinsatz.
Bild

Auch der hat keinen Stammplatz, wagt jemand rein zu springen oder besorgt ihr euch lieber erstmal ein Seil?
Bild

Was seht ihr, wenn ihr in den Abgrund schaut?... Wer will jetzt immer noch runter?
Bild

Was haben wir denn da? Den guten alten Schädelraum
Bild

Deckel wieder drauf? hatten wir das nicht schonmal? ne, diesmal endet eine Treppe am Podest. So ähnlich soll es auch später mit der Oberweltplatte aussehen...
Bild

Podest wieder weg, diesmal die Treppe alleine. Jetzt kann man sich auch aus dem Raum ins Dunkel hineinwagen. Keine Angst, der Drache ist nun fort, ehrlich.
Bild

Endlich auf dem Grund angekommen. Mit der Treppe ist aber ziemlich eng da unten.
Bild

Schon besser, jetzt haben wir zum ersten mal eine echt Grube.
Bild

Hat sich wohl rumgesprochen. Einige Tyrannen haben sich direkt mal häuslich eingerichtet, um ihr Gemetzel-am-mittag nicht zu verpassen, natürlich nur zur besten Sendezeit.
Bild

Zum Abschluss noch ne kurze Szene, wies dort ausschauen kann. Leider musste der Dungeontyrann "vorzeitig" zu einem Meeting und konnte die Verlängerung der Sendung nicht mitverfolgen.
Bild

Vielleicht gibts dann nächste Woche mehr davon zu sehen...

Benutzeravatar
Grün
Heroe
Heroe
Beiträge: 351
Registriert: 02.01.2008 20:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Eredrian's 3D-Dungeon

Beitrag von Grün »

Abgesehen davon das die Arbeit gigantisch ist und Spaß macht anzusehen frag ich mich gerade wies mit der Bespielbarkeit ausschaut. Also wenn ich mit meinen Pranken eine Figur im Untergeschoß bewegen wollen würde nun ja ich schätze ich hätte da halt Probleme.

Aber wie gesagt schaut sehr, sehr schön aus

Benutzeravatar
Wehrter
Forengott
Forengott
Beiträge: 1508
Registriert: 12.02.2009 07:16
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Eredrian's 3D-Dungeon

Beitrag von Wehrter »

Ich bin immer wieder tief beeindruckt, wenn ich Bilder zu sehen bekomme, was die Leute so alles selber machen :)

Eredrian,
wenn alles entsprechend angemalt ist, und Du die Bilder entsprechen arrangierst,
kommst Du absolut in Zombies Augenhöhe :ok:

Die Erzählung, bzw. Deine Präsentation ist schon mal vielversprechen ;)

Benutzeravatar
Eredrian
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 502
Registriert: 27.07.2010 20:24
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: Eredrian's 3D-Dungeon

Beitrag von Eredrian »

Freut mich, dass es gefällt.

Also die Figuren reinstellen und bewegen geht, wobei ich zugeben muss, dass es in anderen Räumen deutlich leichter ist, vorallem, wenn der Grubenrand voller Figuren steht. Kindern und/oder Frauen sind da aufgrund der kleineren Hände sicherlich Gold wert. :D
Ansonsten haben die anderen Räume ja die handfreundlichen Wände, aber wollte ich aus vielerlei Gründen so eine tiefe Grube.

Bin selbst gespannt, ob ichs fix schaffe, bis zum Treffen solls aber auf jeden Fall fertig sein. Gibt dann vielleicht auch ne kurze Bilderbuchgeschichte.

Benutzeravatar
Sinthoras
Forengott
Forengott
Beiträge: 1000
Registriert: 21.04.2010 20:21
Wohnort: Lollar, Landkreis Gießen (Hessen)
Kontaktdaten:

Re: Eredrian's 3D-Dungeon

Beitrag von Sinthoras »

:shock:

Antworten