klassik plastik HeroQuest

Viele User haben Dungeon Projekte, Miniaturengalerien usw... Hier sind alle diese Galerien zusammengefasst

Moderatoren: Xarres, Flint, Sanguinus

Antworten
Benutzeravatar
Commissar Caos
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 542
Registriert: 26.02.2010 23:17
Wohnort: Oldenburg (Oldb)

klassik plastik HeroQuest

Beitrag von Commissar Caos »

Dieses HeroQuest Board hat nun bereits fast 10 Jahre auf dem Puckel, aber so richtig präsentiert habe ich es bisher noch nicht. Es ist das Herzstück eines Langzeitprojektes, dass auf das klassische HeroQuest ausgerichtet ist. Da ich eine merkwürdige Liebe für die Monopose-Kunststoff-Miniaturen der 3ten Generation von Warhammer hege, habe ich es mir zum Ziel gesetzt alle damals erschienenen Kunststoffminiaturen dieser Epoche in meinem HeroQuest zu integrieren. Hier möchte ich aber nun erstmal für den Anfang das Spielbrett dokumentieren. Eigentlich ist der Bau des Brettes aus der Not heraus geboren worden, da das originale HeroQuest Board einfach zu klein bemessen ist. Immer gab es Schiebereien beim Spielen und das Mikromanagement bei einem überfüllten Raum war immer zum Haareraufen. Daher habe ich 3x3 cm Feldbreite gewählt, um das ganze Geschehen vernünftig zu entzerren. Außerdem habe ich auch die verbreiterten Flure übernommen, die sich bereits damals in der HeroQuest Community zum größten Teil durchgesetzt hatten. Ich habe beide Entscheidungen bisher nicht bereut. Das Spielfeld ist zwar recht groß, aber Spiel läuft übersichtlich und durch die breiteren Flure kommt es auch nicht mehr zu lästigen Gänsemärschen.
Der Bau war natürlich ein ziemliches Stück Arbeit, aber es hat sich mehr als gelohnt. Dieses Brett ist schon unzählige Male bespielt worden und wird noch immer bespielt.

Bild

Bild

Bild

Bild

Wie unschwer zu erkennen ist, habe ich versucht mich so nah wie möglich am Original zu halten. Natürlich hat ein modulares Spielbrett mehr Vorteile, aber ich wollte den Charme und den Charakter des Originals beibehalten. Auch diese Entscheidung habe bisher nicht bereut. Das Design gibt unendlich viele Möglichkeiten her und das alte Kindheits-Feeling bleibt erhalten.

Wer mag, findet ein halbwegs ausführliches Making-Of mit vielen WIP-Bildern auf dem Blog
https://commissarcaos.blogspot.com/2019 ... board.html
Cola ist gut gegen Zähne

http://commissarcaos.blogspot.de/

Benutzeravatar
Commissar Caos
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 542
Registriert: 26.02.2010 23:17
Wohnort: Oldenburg (Oldb)

Re: klassik plastik HeroQuest

Beitrag von Commissar Caos »

Den Türen habe ich eine Nut eingefräst. Das kann man auf den folgenden Bildern erkennen. Ich habe etwas gestöbert und konnte ein paar Live-Bilder zusammentragen. Einfach nur damit ihr einen kleinen Eindruck bekommt. Ebenfalls unschwer zu erkennen, dass die "Aktion: pappfreier Dungeon" bisher auch noch nicht abgeschlossen ist.


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Cola ist gut gegen Zähne

http://commissarcaos.blogspot.de/

Benutzeravatar
Luegisdorf
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 883
Registriert: 16.09.2008 18:53

Re: klassik plastik HeroQuest

Beitrag von Luegisdorf »

Einfach eine Augenweide - hach.
a propos Pappfreier Dungeon: Ich hab ja in der Tauschbörse nich diverse Gussformen - vielleicht kannst du ja mit denen was anfangen, wenn du nicht alles von Grund auf selbst machen willst...
Bild

Benutzeravatar
Dragonis
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 977
Registriert: 14.01.2005 18:23
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: klassik plastik HeroQuest

Beitrag von Dragonis »

das ist ein echt wunderschönes Brett, ich teile deine n Wunsch alle Plastik Mins aus der Epoche zu bekommen, aber das ist mitunter doch sehr schwer.
Villeicht sollten wir uns mal abstimmen was man eventuell tauschen könnte.
kommst du auf das nächste treffen ?
Dragonis

Wenn die lebenden zu Feinden werden, kann nur die Welt der Toten Rettung bringen.

Bild

Benutzeravatar
Commissar Caos
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 542
Registriert: 26.02.2010 23:17
Wohnort: Oldenburg (Oldb)

Re: klassik plastik HeroQuest

Beitrag von Commissar Caos »

Ich bin endlich mal dazu gekommen, den ersten Schwung an HeroQuest Minis zu fotografieren. Hat ja jetzt auch nur knapp 10 Jahre gedauert. Die 4 Basishelden waren die ersten Minis die ich damals neu gemalt habe. Dadurch bedingt dass die jetzt wirklich schon über 10 Jahre alt sind, sind die Paintjobs nicht auf dem neuesten Stand, aber mir gefallen sie trotzdem noch ganz gut.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Bild

Bild

Bild

Bild
Bild

Bild
Bild

Bild
Bild

Bild
Bild
Cola ist gut gegen Zähne

http://commissarcaos.blogspot.de/

Benutzeravatar
Dragonis
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 977
Registriert: 14.01.2005 18:23
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: klassik plastik HeroQuest

Beitrag von Dragonis »

also das Brett ist ja wirklich super Cool
zu den Minis muss ich nix sagen wie immer erste Sahne.
ist das Brett denn grundsätzlich aus styrodur ?
Dragonis

Wenn die lebenden zu Feinden werden, kann nur die Welt der Toten Rettung bringen.

Bild

Benutzeravatar
Commissar Caos
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 542
Registriert: 26.02.2010 23:17
Wohnort: Oldenburg (Oldb)

Re: klassik plastik HeroQuest

Beitrag von Commissar Caos »

Danke dir! Nur die (stein)platten sind aus styrodur. Das brett und die wände sind aus Holz.
Cola ist gut gegen Zähne

http://commissarcaos.blogspot.de/

Antworten