die claymore saga

In dieses Forum könnt Ihr alles mögliche zu anderen (Brett)Spielen schreiben. Sachen die Euch gefallen, interessieren oder die es demnächst zu kaufen gibt. Weiterhin können hier aktuelle Kickstarter-Projekte diskutiert werden oder Eure eigene Kreationen diskutieren.

Moderatoren: Xarres, Flint, Sanguinus

Antworten
gon
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 530
Registriert: 04.02.2005 11:56
Wohnort: dortmund wickede

die claymore saga

Beitrag von gon » 21.08.2016 19:02

ich weiss als 1992 der tv spot von die claymore saga lief. der optisch auch so opulent war wie der heroquest spot.
hier meine erinnerung an den text
https://www.youtube.com/watch?v=HHPyuT9rZ8M :)
das spiel kostete damals stolze 99 dm
aber ich und mein bruder haben es bekommen, nur war die begeisterung nicht so gross als die hq regeln ziehen und angreifen durch karten zustande kam. dafür kam es opulent daher. auch wenn ich die regiment basen hasse. einheiten draustecken, einige halten andere nicht. drauf keben....
aber wir hatten gute spiele :) ein zweites spiel bekam ich jahre später von einen nachbarn , und bei karstat gab es noch später die erweiterungen für 5 dm :lol: da hätte ich alle kaufen sollen.
aber wie es so ist vor 4 jahren habe ich alles gereinigt und sortiert aber nach der hälfte, austecken fehlte die lust.
und heute habe ich es neu sortiert. was aber zur folge hatte das ich die aufgesteckten wieder säubern musste
und am ende das gedreht habe...
https://www.youtube.com/watch?v=ZU8XzW9Wlhk

fazit ein delux claymore saga game
3 spielpläne 3 türme
je ein basis und erweiterungen
und viel ersatz zeug.

Benutzeravatar
Sisaroth
Knecht
Knecht
Beiträge: 43
Registriert: 16.06.2015 17:20
Wohnort: Ulm

Re: die claymore saga

Beitrag von Sisaroth » 15.10.2016 10:06

Ich hatte das Spiel damals auch. War eigentlich nicht schlecht um zwischendurch mal ne Schlacht zu spielen. Die Züge durch die Karten waren halt schon bissl zufallslastig.
Das Spiel bzw. die Bases standen jahrelang in meinem alten Kinderzimmerschrank. Beim Ausmisten hat meine Mutter die irgendwann alle weggeschmissen. Könnte sie heute noch dafür erwürgen.... :wut: :wut2:
Oink, Oink, Oink, wo seid ihr kleinen Orkschweinchen? :zwerg: :ork:
-Boindil Zweiklinge, König der Zweiten-

Benutzeravatar
Dragonis
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 973
Registriert: 14.01.2005 18:23
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: die claymore saga

Beitrag von Dragonis » 20.09.2018 08:57

Wer spielt das denn noch, bin gerade dabei mit meinen sohn es zu spielen, und nun etwas aufzupeppen zwar schon wieder ein neues Projekt, aber ich habe gemerkt zwischen den Projekten hin und her zu switchen und vor allen sie zu verbinden hält zumindest bei mir dauerhaft den Spass.
vor allem lassen sich, so wie ich es immo umsetze auch andere Völker und dadurch vorhandene Figuren gut einsetzen.
also wer hat da schon mal etwas dran rumgebaut spielt es noch, etc.
Dragonis

Wenn die lebenden zu Feinden werden, kann nur die Welt der Toten Rettung bringen.

Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast