Fallout The Boardgame

In dieses Forum könnt Ihr alles mögliche zu anderen (Brett)Spielen schreiben. Sachen die Euch gefallen, interessieren oder die es demnächst zu kaufen gibt. Weiterhin können hier aktuelle Kickstarter-Projekte diskutiert werden oder Eure eigene Kreationen diskutieren.

Moderatoren: Xarres, Flint, Sanguinus

Antworten
Benutzeravatar
Iwanhoa
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 542
Registriert: 14.01.2005 14:56
Wohnort: Das schöne Nordhessen

Re: Fallout The Boardgame

Beitrag von Iwanhoa » 10.06.2014 16:06

Neues aus der Vault. Ich habe das letzte noch fehlende Wandsegment der Flure fertig. Die Innen und Aussenecken ebenfalls aber noch kein Bild davon. Ein weiterer T-Träger ist auch fertig und wird Teil einer speziellen Wandgestaltung die ich gerade baue. Die Segmente sind jetzt bald alle Fertig für die Produktionsform und werden anders als von mir zuerst geplant NICHT nach dem Giessen auf den Rand geklebt sondern mit ihm zusammen direkt vergossen, was weniger Arbeit ist und mehr Stabilität bringt.

Bild
Bild

Benutzeravatar
Sidorion
Forengott
Forengott
Beiträge: 1677
Registriert: 06.06.2009 13:29

Re: Fallout The Boardgame

Beitrag von Sidorion » 10.06.2014 16:35

Sieht geil aus. Muss jedesmal den Sabber aus dem Gesicht wischen.
Die Wände gleich mit Sockel zu gießen wollte ich Dir auch empfehlen. Ich denke, dass dadurch die Gussform auch einfacher wird, eine Halbform sollte genügen (Die Rückseite ist deann oben, wo man das Zeug reingießt).

Das will ich bei meinem Neubau auch so machen, habe aber noch leichte Bedenken, da ich die Sockel ja hohl machen will. Dadurch ergibt sich nämlich ein mächtiger Überhang. Ich dachte da an eine zweiteilige Halbform. Der erste Teil beinhaltet den Sockel, der zweite Teil dann die eigentliche Wand. Das ganze dann so, dass die Rückseite oben ist und die beiden Teile seitlich aneinanderstoßen (an der Oberfläche des Sockels). Zum Ausformen trenne ich dann einfach die zwei Teile und kann den Sockel seitlich aus der Form ziehen. Einzig beim Gießen muss ich aufpassen, dass der Sockel auch gut gefüllt ist und sich keine Blasen bilden (Werd wohl die Form immer zunächst schräg halten wie einen Bierkrug beim Zapfen).
Durch die zweiteilige Form kann ich dann auch unterschiedliche Wände gestalten und den Sockelteil beibehalten.
Dinge, die wie Dinge aussehen wollen, sehen manchmal mehr wie Dinge aus, als Dinge.
<Esmerelda Wetterwachs>
Jeder Halm verdient die volle Aufmerksamkeit des Schnitters.
<Bill Tür>

Benutzeravatar
Iwanhoa
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 542
Registriert: 14.01.2005 14:56
Wohnort: Das schöne Nordhessen

Re: Fallout The Boardgame

Beitrag von Iwanhoa » 11.06.2014 21:26

Nächster Tag nächstes Modell.

Heute ein Eat-o-tronic 3000 Snackautomat

Bild
Bild

Benutzeravatar
robert
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 619
Registriert: 14.01.2005 17:16
Wohnort: Berlin

Re: Fallout The Boardgame

Beitrag von robert » 12.06.2014 06:14

sehr geil -macht einfach spass sich das anzusehen
gruss rob

Benutzeravatar
Skullhamma
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 526
Registriert: 12.07.2010 08:17

Re: Fallout The Boardgame

Beitrag von Skullhamma » 12.06.2014 08:49

Ich spüre, wie mich der NEID innerlich zerfrisst...
Wenn man einem Feind den Schädel vom Rumpf schlägt, dann ist es barbarisch. Macht man daraus ein Trinkgefäß, dann ist es Kultur.

http://skullhamma.tumblr.com/

Benutzeravatar
Iwanhoa
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 542
Registriert: 14.01.2005 14:56
Wohnort: Das schöne Nordhessen

Re: Fallout The Boardgame

Beitrag von Iwanhoa » 14.06.2014 01:33

Einmal Vault mit Bestuhlung bitte. Füße hats natürlich auch, aber die gibts erst nach dem Abformen zu sehen, da ich es vorher nicht zusammenkleben kann. Zum Größenvergleich das Ding steckt da in nem Standard Hobbyhandbohrer drin. Und JA ich habs gehasst das kleine Scheisserchen zu machen! Einfach nur Nervenkrampf den Mist so symetrisch und gleichzeitig stabil und abformbar zu bekommen bei dem popelkleinen Maßstab.

Bild
Bild

Kaalen
Krieger
Krieger
Beiträge: 141
Registriert: 15.06.2011 19:42

Re: Fallout The Boardgame

Beitrag von Kaalen » 14.06.2014 17:37

Noch n paar Abgüsse und noch n Tisch und du kannst den ersten Betatest vom Treffen in deiner Vault nachstellen :ok:

28mm ist doch kein popelkleiner Maßstab :kloppe:
so long,
Kaalen

Benutzeravatar
Wehrter
Forengott
Forengott
Beiträge: 1506
Registriert: 12.02.2009 07:16
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Fallout The Boardgame

Beitrag von Wehrter » 14.06.2014 19:33

Hallo Iwanhoa,
ich verfolge Dein Thema und alle Beiträge mit großem Interesse,
und daß was Du selber machst und uns dann zeigst,
ist sowas von …
sowas von …
mir fehlen die Worte um diese Kreativität und Schaffensgabe zu formulieren :!:

Selbst an den Gully denkst Du!
Es ist der pure Wahnsinn und Freude deinen Ausführungen und Bildern zu folgen!
Da ich in der letzten Zeit nur noch ein stiller Mitleser bin,
wollte ich so zwischendurch auch meine Anerkennung ausdrücken :wink:

Benutzeravatar
Iwanhoa
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 542
Registriert: 14.01.2005 14:56
Wohnort: Das schöne Nordhessen

Re: Fallout The Boardgame

Beitrag von Iwanhoa » 17.06.2014 18:22

Huhu

Vielen Dank für das liebe Lob, das freut den Hobbybastler doch wenns dem rest gut gefällt :-)

Update:
So langsam bekomme ich diesen Diorama artigen Look hin, den ich dem Board verpassen möchte. Sidorion hatte ja bei der Entscheidung, die gedruckten Pläne zu verwerfen, die Bedenken geäussert das man im 3D den Detailgrad nicht erreicht und es steril aussehen wird. Ich hoffe und denke das ich es aber trotzdem gut hinbekommen werde das schön verwarlost und natürlich aussehen zu lassen.

Neu ist der Umkleidespint der auch eine einklickbare Türe hat, die man nach Belieben öffnen und schliessen kann. Der Stuhl ist auch fertig und Dank ein wenig frischem Blue-Taq konnte ich ihn soweit zusammenleimen, das man einen Gesamteindruck bekommen kann.

Bild
Bild

Benutzeravatar
Wehrter
Forengott
Forengott
Beiträge: 1506
Registriert: 12.02.2009 07:16
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Fallout The Boardgame

Beitrag von Wehrter » 17.06.2014 18:41

Wie wäre es, wenn bei gewissen Möbeln/Gegenständen Dellen und andere Beschädigung eingearbeitet würden.
Würde sicher cuul aussehen,
aber ob es machbar ist?

Benutzeravatar
Iwanhoa
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 542
Registriert: 14.01.2005 14:56
Wohnort: Das schöne Nordhessen

Re: Fallout The Boardgame

Beitrag von Iwanhoa » 17.06.2014 19:12

Ist alles machbar. Aber da dann alle Dellen gleich wären, werden solche Beschädigungen später Individuell zugefügt.
Bild

Benutzeravatar
robert
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 619
Registriert: 14.01.2005 17:16
Wohnort: Berlin

Re: Fallout The Boardgame

Beitrag von robert » 17.06.2014 19:17

also ich finds mega klasse. und nach dem anpinseln würd ich jede menge akten papiere cola dosen usw auf dem boden verteilen krimskram halt was das ganze so schön verwahrlost aussehen lässt.oder einfach gesagt es sollte so aussehen als wenn man ganz schnell den raum verlassen hat ohne rücksicht ob was umgefallen ist oder nicht.
mir ist das hier schon öfters aufgefallen -bei den meisten dungeon sieht es für mein geschmack immer viel zu sauber aus. keller gänge müssen staubig und dreckig sein verliese genau so oder besser gesagt noch viel schlimmer aussehen.
gruss rob.ich

Benutzeravatar
Skullhamma
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 526
Registriert: 12.07.2010 08:17

Re: Fallout The Boardgame

Beitrag von Skullhamma » 18.06.2014 06:33

robert hat geschrieben:bei den meisten dungeon sieht es für mein geschmack immer viel zu sauber aus. keller gänge müssen staubig und dreckig sein verliese genau so oder besser gesagt noch viel schlimmer aussehen.
gruss rob.ich
Warum baust du dann ein neues Verlies, statt das alte ordentlich Patina entwickeln zu lassen? ;)

@Iwanhoa: Beeindruckend. Pack endlich die Farbtöpfchen aus!
Wenn man einem Feind den Schädel vom Rumpf schlägt, dann ist es barbarisch. Macht man daraus ein Trinkgefäß, dann ist es Kultur.

http://skullhamma.tumblr.com/

Benutzeravatar
ADS
Forengott
Forengott
Beiträge: 1047
Registriert: 29.08.2006 20:28
Wohnort: Ulm
Kontaktdaten:

Re: Fallout The Boardgame

Beitrag von ADS » 18.06.2014 09:50

Da möchte man gerne mit Schrotflinte auf erkundungstour gehen und Mutantenviecher umnieten.. :pfeif:

Benutzeravatar
Goregrinder
Heroe
Heroe
Beiträge: 277
Registriert: 14.09.2011 13:07
Wohnort: Bergstrasse

Re: Fallout The Boardgame

Beitrag von Goregrinder » 18.06.2014 13:36

Bin mal gespannt, wie die Sachen bemalt aussehen. Ausserdem bin ich gespannt, ob sich vielleicht jemand findet, der die Props auch beleuchten kann ... so ein flimmernder Monitor, eine defekte Lampe hier und da oderein difuses Leuchten aus dem Magnetbandschrank wäre die perfekte Abrundung eines ohne hin schon irre guten Projekts ... :wink:
We’re all stories, in the end… just make it a good one, eh?
The 11th Doctor

Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste