Skullhamma's StarQuest-Universum

In dieses Forum könnt Ihr alles mögliche zu anderen (Brett)Spielen schreiben. Sachen die Euch gefallen, interessieren oder die es demnächst zu kaufen gibt. Weiterhin können hier aktuelle Kickstarter-Projekte diskutiert werden oder Eure eigene Kreationen diskutieren.

Moderatoren: Xarres, Flint, Sanguinus

Antworten
Topquest
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 783
Registriert: 18.01.2011 12:02
Wohnort: Baden Württemberg

Re: Skullhamma's StarQuest-Universum

Beitrag von Topquest » 05.04.2014 18:23

Toll , was soll man sagen !
Viele scheinen gerade wieder mal kreativ zu sein.
Ich auch , stelle auch gerade neue Fotos von meinen HQ - Möbeln rein.

:D Grüße Topquest!

Benutzeravatar
Skullhamma
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 526
Registriert: 12.07.2010 08:17

Re: Skullhamma's StarQuest-Universum

Beitrag von Skullhamma » 06.04.2014 10:17

Commissar Caos hat geschrieben:Ich finde den grauen Look gut und besser als den blauen. Trotzdem würd ich das Blau nicht ganz aufgeben. Vielleicht für den ein oder anderen speziellen Raum.
Aber Bunker Hulk passt eindeutig besser als Space Hulk. Aber hey, was in Raumschiffen abgehen kann ist sicherlich auch auf abgelegenen Mondbasen möglich!

Wenn du wirklich Raumschiff-feeling haben willst, würde ich vielleicht dein Metall/weathering/Rost Konzept neu überdenken.
Deine metallischen Teile sind sehr chick und passen ins Gesammtkonzept. Allerdings wirken sie etwas drangebaut bzw. draufgesetzt. Ein Raumschiff besteht ja bekanntlich abgesehen von Zeremonie-Kathedral-Räumen usw. komplett aus Metall.
Also vielleicht auch die Bodenplatten mit der ein oder anderen Niete oder Rahmen versehen und auch als Metall deklarieren. Wenn du das tust, musst du aber weg von den Silbrigen Metallfarben. So sieht äonenaltes SpaceHulk Metall einfach nicht aus.
Hier wäre das Mittel der Wahl vielleicht eine grau-braune trockengebürstete Grundlage garniert mit einer Schicht Rost/weathering Pigment von den Kollegen des Panzer-Modellbaus
http://www.vallejo-farben.de/download/CC088-Rev01.pdf

Hoch die Schädel!
Danke für den Link, Herr Kommissar! Wäre wohl ne Überlegung wert... :)
Wenn man einem Feind den Schädel vom Rumpf schlägt, dann ist es barbarisch. Macht man daraus ein Trinkgefäß, dann ist es Kultur.

http://skullhamma.tumblr.com/

Benutzeravatar
CorranHorn
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 647
Registriert: 23.01.2007 13:02
Wohnort: Herzogtum Brunswiek-Lümborg
Kontaktdaten:

Re: Skullhamma's StarQuest-Universum

Beitrag von CorranHorn » 07.04.2014 09:53

Sehr inspirierend dein Thread - ich kann es nur immer wiederholen. Und natürlich ist er gebookmarkt und natürlich lade ich mir alle Bilder sauber in mein StarQuest Projektordner, falls ich irgendwann mal mit HQ "fertig" bin *lol* Macht auf jeden Fall viel Spaß anzuschauen und bestimmt mächtig Spaß mit so guten Minis+Gelände zu zocken!

Benutzeravatar
Skullhamma
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 526
Registriert: 12.07.2010 08:17

Re: Skullhamma's StarQuest-Universum

Beitrag von Skullhamma » 07.04.2014 19:41

@Corranhorn: Merci beaucoup, mein Lieber - freut mich sehr! :)

Hab noch ein bißchen Nachschub zusammen gekratzt... Mit den engen Gittergängen kommt nun doch noch etwas klaustrophobisches Feeling auf. Hab diesmal meine russischen Freunde auf Mission geschickt:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Wenn man einem Feind den Schädel vom Rumpf schlägt, dann ist es barbarisch. Macht man daraus ein Trinkgefäß, dann ist es Kultur.

http://skullhamma.tumblr.com/

Benutzeravatar
Iwanhoa
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 542
Registriert: 14.01.2005 14:56
Wohnort: Das schöne Nordhessen

Re: Skullhamma's StarQuest-Universum

Beitrag von Iwanhoa » 07.04.2014 21:14

Der grüne AT43 Walker wirkt etwas deplaziert, aber ansonsten sehr feiner Stoff. Sag mal wo hast Du denn die schicken Umkleidespinde her?
Bild

Benutzeravatar
robert
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 619
Registriert: 14.01.2005 17:16
Wohnort: Berlin

Re: Skullhamma's StarQuest-Universum

Beitrag von robert » 07.04.2014 22:13

das sind spinde von grendel denk ich mal- im übrigen aller erste sahne -kannst gerne mehr fotos machen.
gruss robert


Benutzeravatar
Skullhamma
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 526
Registriert: 12.07.2010 08:17

Re: Skullhamma's StarQuest-Universum

Beitrag von Skullhamma » 08.04.2014 10:17

Danke euch allen.

@Iwanhoa: Es handelt sich in der Tat um Scotia-Grendel Kram. Ich hab das Zeug direkt bei denen in England bestellt. Shipping-Preise sind ok.

http://www.scotiagrendel.com/Products/i ... th=227_220
Wenn man einem Feind den Schädel vom Rumpf schlägt, dann ist es barbarisch. Macht man daraus ein Trinkgefäß, dann ist es Kultur.

http://skullhamma.tumblr.com/

Benutzeravatar
Commissar Caos
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 511
Registriert: 26.02.2010 23:17
Wohnort: Oldenburg (Oldb)

Re: Skullhamma's StarQuest-Universum

Beitrag von Commissar Caos » 08.04.2014 19:41

Ein Traum wie immer!
Zockst du eigentlich mit original StarQuest Regeln, oder hast du für deinen Space Dungeon was besseres gefunden?
Cola ist gut gegen Zähne

http://commissarcaos.blogspot.de/

Benutzeravatar
Skullhamma
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 526
Registriert: 12.07.2010 08:17

Re: Skullhamma's StarQuest-Universum

Beitrag von Skullhamma » 08.04.2014 21:13

Commissar Caos hat geschrieben:Zockst du eigentlich mit original StarQuest Regeln, oder hast du für deinen Space Dungeon was besseres gefunden?
Und ob ich das hab, Herr Caos! :barbar:
Da empfehle ich doch mal uneingeschränkt allen das famose GUNCRAWL, welches neben wesentlich komplexeren Regeln (im Vergleich zu Starquest nicht schwer) wie etwa Flammenwaffen oder Radioaktivität auch noch zahlreiche Szenarien und ein Raumschiff zum ausdrucken beinhaltet. Außerdem kann man eigene Monster und Waffen bauen, was für mich mittlerweile bei jedem Spiel Pflicht ist.

Offenbar neuerdings umsonst erhältlich:

http://www.genetmodels.com/fun-stuff/
Wenn man einem Feind den Schädel vom Rumpf schlägt, dann ist es barbarisch. Macht man daraus ein Trinkgefäß, dann ist es Kultur.

http://skullhamma.tumblr.com/

Benutzeravatar
Thor the Barbarian
Vasall
Vasall
Beiträge: 64
Registriert: 27.01.2013 10:35
Wohnort: Sulzheim

Re: Skullhamma's StarQuest-Universum

Beitrag von Thor the Barbarian » 10.04.2014 21:18

Coooooool!!!
Wobei ich immer lieber HEROQUEST anstatt STARQUEST gespielt habe.
Ich fand das Schätze finden und das mystische einfach gaaaanz toll!!!

:o
Komm her und spüre den Stahl meiner Klinge, du Ausgeburt des Bösen.

Benutzeravatar
Commissar Caos
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 511
Registriert: 26.02.2010 23:17
Wohnort: Oldenburg (Oldb)

Re: Skullhamma's StarQuest-Universum

Beitrag von Commissar Caos » 11.04.2014 11:02

ist gesaugt.
Vielen Dank für den Link. Werd ich mir mal in einer ruhigen Minute zu gemühte führen.

Grüße
Cola ist gut gegen Zähne

http://commissarcaos.blogspot.de/

gon
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 530
Registriert: 04.02.2005 11:56
Wohnort: dortmund wickede

Re: Skullhamma's StarQuest-Universum

Beitrag von gon » 11.04.2014 11:27

also ich finde space hulk toll, besonders wenn man die tiles von den 3 versionen vergleicht.
da wirken Skullhamma tiles eben wie eine lebendige version des fan 3d . besonders mit der ausstattung.
zumindest bezahlbar und grundsolide.
klar kann man für viel geld ein nahezu unhandliches monster bauen, aber wäre es spiel bzw umbaubar.

eben schönes eyecandy.

Benutzeravatar
Xarres
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 720
Registriert: 08.12.2004 18:12
Wohnort: Stuhr bei Bremen
Kontaktdaten:

Re: Skullhamma's StarQuest-Universum

Beitrag von Xarres » 11.04.2014 14:41

Die Regeln hab ich mir auch mal gezogen und bin am einlesen. Sehen auf den ersten Blick ganz ordentlich aus, wenn man mal was "entspannteres" a La "Einfach druff" sucht.
Gibt es irgendwo eigentlich eine Seite mit Szenario-Ideen? Meine erste Suche hat nur ein Forum ergeben, welches Offline gelegt wurde...

Benutzeravatar
Skullhamma
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 526
Registriert: 12.07.2010 08:17

Re: Skullhamma's StarQuest-Universum

Beitrag von Skullhamma » 12.04.2014 08:18

Xarres hat geschrieben:Die Regeln hab ich mir auch mal gezogen und bin am einlesen. Sehen auf den ersten Blick ganz ordentlich aus, wenn man mal was "entspannteres" a La "Einfach druff" sucht.
Gibt es irgendwo eigentlich eine Seite mit Szenario-Ideen? Meine erste Suche hat nur ein Forum ergeben, welches Offline gelegt wurde...
Ich fürchte, dass sämtlicher Support eingestellt worde ist, Xarres. Ich hab mich auch schon gewundert, dass es das Spiel jetzt umsonst gibt, ich habe es noch gegen Geld geladen.
Wenn man einem Feind den Schädel vom Rumpf schlägt, dann ist es barbarisch. Macht man daraus ein Trinkgefäß, dann ist es Kultur.

http://skullhamma.tumblr.com/

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast