HQ Held - Abenteurer

Alles rund um's Thema HeroQuest, Advanced HeroQuest, Warhammer Quest. Bitte alle anderen Spiele in das Unterforum "Andere Spiele".

Moderatoren: Xarres, Flint, Sanguinus

Benutzeravatar
Haidrik
Krieger
Krieger
Beiträge: 104
Registriert: 16.01.2005 17:04
Wohnort: Soltau

Beitrag von Haidrik »

ja denk ich mir,wenn man das Aufsteigen mit den Punkten nicht einschränkt kann man natürlich auch mit höheren Werten anfangen und dann alles etwas nach hinten schieben: wie Spezialfähigkeit usw.
Wobei ist bestimmt auch witzig mal so ein paar Questen mit nur leichten Gegner zu machen. Ist halt das Zittern,Panik haben und Geheule der Helden vorprogrammiert*gg*
Haidrik
Das Wort "Vegetarier" kommt aus dem Indianischen und heisst: "Zu blöd zum Jagen!"

Benutzeravatar
Dragonis
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 977
Registriert: 14.01.2005 18:23
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Dragonis »

tja nach lange Diskussionen Gestern haben wir beschlossen kein Stufensystem einzuführen die Jungs (und Mädels) wollen lieber die Warbands bzw. ihre fertigen Helden nutzen, warum also etwas entwickeln wenn keiner mitspielt :( .
Schade

Achso die Warbands REgeln werde ich demnächst online bringe sind so gut wie fertig.
macht einen heiden Spass wenn eine ganze Horde über das Spiel fällt und am Schluss nur noch ein paar wenige überleben.
Dragonis

Wenn die lebenden zu Feinden werden, kann nur die Welt der Toten Rettung bringen.

Bild

Tharion
Knecht
Knecht
Beiträge: 21
Registriert: 13.12.2007 22:21
Wohnort: Nordfriesland

Re: HQ Held - Abenteurer

Beitrag von Tharion »

Hi Leute,

zwar wurde das Projekt bereits beiseite gelegt, aber vieleicht bringe ich den einen oder anderen Steigerungswütigen auf neue Gedanken, wenn ich meine Idee einfach mal Poste :D

Das oben genannte Problem der geringen Werte könnte man mit den farbigen Würfeln etwas entzerren.
So Steigert man nicht seinen angriff um 1 Würfel, sondern seinen weißen Angrifswürfel in einen schwarzen. Das macht zwar die Helden minimal stärker, aber durch die verringerten Startwerte am anfang ihrer Karriere sollten Sie schon eine kleine Belohnung (in form von 4 schwarzen Würfeln im Angriff) bekommen, wenn sie es geschafft haben Ihren Schützling so lange durch diverse Dungeons zu jagen, bis er/sie so weit ist.

Wenn Rassen verwendet werden, währe es gut denkbar, dass alle Rassen entweder einen kleinen Vorteil bekommen (Zwerg 1 Würfel extra bei Verteidigungen gegen Magie, oder Elf, 1 Würfel extra bei Fernkampf, Mensch wahlweise +1 Körperkraft oder Intelligenz) oder die Werte einfach leicht angepast werden (Mensch A1 V2 K4 I2 T2; Zwerg A1 V2 K5 I1 T1+2F; Elf A1 V2 K3 I3 T2+2F [A=Angriff; V=Verteidigung; K=Körperkraft; I=Intelligenz; T=Tempo; F=Felder].

Hoffe das regt zum ausprobieren an, denn ich kann sagen, dass ein Stufensystem den Spaßfaktor erhöht und auch den Ehergeiz in den Heroen (und dem Bösen :D ) weckt die nächste Stufe zu schaffen/erreichen.

Gruß
Tharion

ps. Wo bleiben die Regeln für Warbands, interessieren mich sehr :mrgreen: .

Benutzeravatar
Dragonis
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 977
Registriert: 14.01.2005 18:23
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: HQ Held - Abenteurer

Beitrag von Dragonis »

tja ich bin im mom eher inaktiv und lese nur im Forum , da wir neu gebaut haben eingezogen sind aber die Zeit einfach davonrennt,
leider werde ich wohl doch noh etwas Zeit brauchen um wieder aktiv mitzuarbeiten.
Dragonis

Wenn die lebenden zu Feinden werden, kann nur die Welt der Toten Rettung bringen.

Bild

Antworten