Fantasiefilme a la Herr der Ringe

Alles rund um's Thema HeroQuest, Advanced HeroQuest, Warhammer Quest. Bitte alle anderen Spiele in das Unterforum "Andere Spiele".

Moderatoren: Xarres, Flint, Sanguinus

Antworten
Benutzeravatar
Wehrter
Forengott
Forengott
Beiträge: 1508
Registriert: 12.02.2009 07:16
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Fantasiefilme a la Herr der Ringe

Beitrag von Wehrter »

Habe gerade entdeckt, daß sich Nilz Bokelberg zu seiner Bewertung, bzw. Filmkritik zu Der Hobbit Stellung nimmt:
Hobbit Kommentare kommentieren

shiver
Krieger
Krieger
Beiträge: 141
Registriert: 22.05.2007 13:12
Wohnort: Stuttgart

Re: Fantasiefilme a la Herr der Ringe

Beitrag von shiver »

Ich fand den Film toll, vor allem als die erste halbe Stunde um war. Dieses "witzige" Zwergengehopse, Gesinge und Rumgealbere ging mit gehörig auf die Nerven. Da kann ich mir auch Otto Walkes sieben Zwerge anschaun...

Außerdem muss ich meinen Vorrednern Recht geben "Einer der sich Nekromant nennt..." Sowas sollte einem doch auffallen!!

Wer auf epische Abenteuer steht, sollte sich den Film auf jeden Fall anschaun!

Benutzeravatar
knightkrawler
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 807
Registriert: 03.08.2012 10:26
Wohnort: Regensburg

Re: Fantasiefilme a la Herr der Ringe

Beitrag von knightkrawler »

Ja ja...
Übersetzer haben es nicht leicht.
:pfeif:
DeutscheSchreibenGerneVieleObligationen

Benutzeravatar
Sinthoras
Forengott
Forengott
Beiträge: 1000
Registriert: 21.04.2010 20:21
Wohnort: Lollar, Landkreis Gießen (Hessen)
Kontaktdaten:

Re: Fantasiefilme a la Herr der Ringe

Beitrag von Sinthoras »

Wehrter hat geschrieben:Habe gerade entdeckt, daß sich Nilz Bokelberg zu seiner Bewertung, bzw. Filmkritik zu Der Hobbit Stellung nimmt:
Hobbit Kommentare kommentieren
Dieses Video bestärkt mich in meiner Meinung über ihn :roll:

gon
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 530
Registriert: 04.02.2005 11:56
Wohnort: dortmund wickede

Re: Fantasiefilme a la Herr der Ringe

Beitrag von gon »

:? die labern nur...
also ich finde den hobbit gut , er ist vielleicht nicht so düster wie hdr . aber es ist ein kinderbuch, klar kann man darüber streiten ob all das was im herrn der ringe war.
ernst war, keine gesangs oder akrobatenleinlage (treppen surfen anyone) oder eine gesangseinlage, sprechende trolle.
da schaue ich mir doch game of thrones an , wo die nur labern und nicht mal lachen ^^


als normaler fantasy fan , weiss man das das solche filme auch humor haben, der dunkle christal, die unendliche geschichte, narnia, starwars, matrix.
aber mainstream hdr alle gucken ernst und nehmen es als "wahr" vielleicht weil ein grossteil der hdr zuschauer, die die bücher gar nicht kannten nun denken das fantasy so seien muss.

Benutzeravatar
Sinthoras
Forengott
Forengott
Beiträge: 1000
Registriert: 21.04.2010 20:21
Wohnort: Lollar, Landkreis Gießen (Hessen)
Kontaktdaten:

Re: Fantasiefilme a la Herr der Ringe

Beitrag von Sinthoras »

gon hat geschrieben: die die bücher gar nicht kannten nun denken das fantasy so seien muss.
Wobei die HDR Bücher ja schon recht ernst sind im Vergleich zum Hobbit.
gon hat geschrieben::? die labern nur...
Genau das dachte ich mir auch. Wenn er selbst zugibt, das Buch nicht gelesen zu haben, dann soll er sich gefälligst nicht über die Handlung beschweren. Zumal das "Gelaber" ja oftmals gekürzt und durch zusätzliche Gags aufgelockert wurde. Aber ich will mich jetzt nicht wieder über diesen "Filmkritiker" auslassen :wink:

gon
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 530
Registriert: 04.02.2005 11:56
Wohnort: dortmund wickede

Re: Fantasiefilme a la Herr der Ringe

Beitrag von gon »

ja kann sein aber es muss eben klar sein das der hobbit ein kinderbuch war und ist. das zur unterhaltung geschrieben wurde. aber schon vieles von tolkin geschrieben hatte. ob es eine ausgeschmückte vorgeschichte ist, kann man nicht sagen. denn irgendwie hat tolkin ja nie die bösen eine story gegeben, zumindest nicht den orks.

Benutzeravatar
Goregrinder
Heroe
Heroe
Beiträge: 277
Registriert: 14.09.2011 13:07
Wohnort: Bergstrasse

Re: Fantasiefilme a la Herr der Ringe

Beitrag von Goregrinder »

Auch wenn der Film sich eher am Hobbit orientiert und den eigentlichen Charakter des Buch nicht unbedingt einfängt fand ich ihn auch beim zweiten gucken gut. Sehr begeistert war ich von der hochauflösenden 3D-Darstellung - das wird der neue Maßstab.
Ich habe die Kritik von Nils Knorpelberg nicht gesehen, ich werde sie mir auch nicht angucken. Es gibt Leute, die würden in den Niederungen der Geschichte eingehen wenn sie nicht ab und an sauer aufstoßen würden ...
We’re all stories, in the end… just make it a good one, eh?
The 11th Doctor

Bild

Benutzeravatar
Sinthoras
Forengott
Forengott
Beiträge: 1000
Registriert: 21.04.2010 20:21
Wohnort: Lollar, Landkreis Gießen (Hessen)
Kontaktdaten:

Re: Fantasiefilme a la Herr der Ringe

Beitrag von Sinthoras »

Goregrinder hat geschrieben:Auch wenn der Film sich eher am Hobbit orientiert und den eigentlichen Charakter des Buch nicht unbedingt einfängt
Wie meinst du das jetzt :?:

Benutzeravatar
Goregrinder
Heroe
Heroe
Beiträge: 277
Registriert: 14.09.2011 13:07
Wohnort: Bergstrasse

Re: Fantasiefilme a la Herr der Ringe

Beitrag von Goregrinder »

Das Buch ist vom Stil her ganz anders geschrieben als der Film es darstellt. Die Zwerge im Buch sind eher ein wenig tollpatschig, Gandalf ein wenig durchgeknallter. Auch sind viele Kleinigkeiten abgeändert worden (die Zwerge hinterlassen ein Chaos in Bilbos Höhle, er muß Ihnen nicht hinterher laufen, Gandalf schindet die Zeit bei den Trollen raus (welche im übrigen viel mehr über Hammel reden, nicht über Ponys), der Zwergenkönig wurde in den Verliesen gefoltert, Azog der Schlächter wird namentlich nur ein mal erwähnt (denke er wird als gegenspieler für die Endschlacht aufgebaut), Gollum beschwert sich das das mit der Tasche kein Rätsel sondern eine Frage wäre, ...
Es ist nicht so 'ernst' wie der Hering. Allerdings mache ich das dem Film nicht zum Vorwurf, da Jackson und seine Schreiber und Gestalter es verstehen, tolle Bilder und eine gute Handlung zu erzeugen.
We’re all stories, in the end… just make it a good one, eh?
The 11th Doctor

Bild

Benutzeravatar
don danielito
Adliger
Adliger
Beiträge: 200
Registriert: 11.02.2013 18:51
Wohnort: Kassel

Re: Fantasiefilme a la Herr der Ringe

Beitrag von don danielito »

@Der Hobbit:

War im Gegensatz zu HdR angenehm zu lesen und der erste Teil ließ sich auch recht gut auf Leinwand gucken.
Es wurde sicher etwas an der Handlung/Geschichte geschraubt, sogar einiges "dazu erfunden" (siehe Thorin's alter Freund der Schlächter der ja recht oft im Film vorkommt und der durchgeknallte Waldschrath der dem Nekromanten auf der Spur ist), jedoch bislang nicht zum Nachteil.
So kann man dann natürlich auch locker nen Dreiteiler draus machen. Sei es drum, ich guck es gerne ;)

@Game of Thrones:

Kein Film jedoch ne echt epische Geschichte, sei es in Buch- oder Filmform.
Viel Lug, Betrug, Tod, Intrigen, epische Welten, Fantasy...
Ebenfalls genau mein Ding.

Gruß, der Don
Phantasie macht die Realität lebenswerter...

Benutzeravatar
Wehrter
Forengott
Forengott
Beiträge: 1508
Registriert: 12.02.2009 07:16
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Fantasiefilme a la Herr der Ringe

Beitrag von Wehrter »


Benutzeravatar
robert
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 620
Registriert: 14.01.2005 17:16
Wohnort: Berlin

Re: Fantasiefilme a la Herr der Ringe

Beitrag von robert »

http://www.youtube.com/watch?feature=tr ... zs-RuUPTJA

das sieht doch schonmal ganz klasse aus :dafuer:

Daggna
Krieger
Krieger
Beiträge: 133
Registriert: 24.03.2013 12:56

Re: Fantasiefilme a la Herr der Ringe

Beitrag von Daggna »

Muss ich dir recht geben sieht nach einem unterhaltsamen Kinoabend aus

Benutzeravatar
Wehrter
Forengott
Forengott
Beiträge: 1508
Registriert: 12.02.2009 07:16
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Fantasiefilme a la Herr der Ringe

Beitrag von Wehrter »

Merke:
Wenn ein Trank ekelhaft schmeckt,
dann tötet dieser Trank die Feigheit :lol:

Bilder sehen interessant und bombastisch aus,
aber wenn man sich die Filmbeschreibung (= Videobeschreibung) durchliest,
schleicht sich ein Zweifel ein :?

Antworten