Validation: Das Schicksal! - Entwurf 4

Alles rund um's Thema HeroQuest, Advanced HeroQuest, Warhammer Quest. Bitte alle anderen Spiele in das Unterforum "Andere Spiele".

Moderatoren: Xarres, Flint, Sanguinus

Antworten
Benutzeravatar
Zombie
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 666
Registriert: 05.01.2005 22:32
Wohnort: Höllengrube

Re: Validation: Das Schicksal! - Entwurf 4

Beitrag von Zombie »

Auch ok, dann vielleicht so abgeändert, dass das Weihwasser (Phiole) ausgeschlossen wird (eben nur Tränke)...

Auch klarer dargestellt, dass es sich eben nicht um einen reinen Heiltrank-Aufwerter handeln soll:

Bild

Gruß
Zombie

Benutzeravatar
Wehrter
Forengott
Forengott
Beiträge: 1508
Registriert: 12.02.2009 07:16
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Validation: Das Schicksal! - Entwurf 4

Beitrag von Wehrter »

Leute,
ich denke, bei dieser Karte müsste jetzt alles klar sein :idea:

Oder kann noch jemand einen Makel entdecken :?: :?

Benutzeravatar
Flint
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 2362
Registriert: 19.11.2004 13:48
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Validation: Das Schicksal! - Entwurf 4

Beitrag von Flint »

Ich :)

Ich finde:

a) die ganze Karte doof und unnötig und überhaupt irgendwie "zusammengebastelt"
b) die Rechtschreibung mit dem verknüpften ersten Satz umständlich. Ich weiss zwar, das sich dass "sich" auf den Korken und auf den "Djinn" (doofes Wort) bezieht, aber ich finde das geht noch besser.

Vorschlag:

Nur wenn Du einen Trank bei Dir hast, bemerkst du, wie sich ein Korken von einer Deiner Flaschen löst. Der Djinn (doofes Wort), der sich klammheimlich aus dem Staube macht, hat kurz zuvor .....und dann der Rest.

Trotzdem findet die Karte ihren Weg nicht in meinen Schicksalsstapel. Zumindest nicht als Djinn (doofes Wort).
Flint Eisenbart, Sohn von Brôn, Sohn des Andurin.

Offizieller Glöckner der Kirche der geheiligten und erleuchteten Stimmchenhörer :pfeif:

Die Homepage der HQ-Cooperation

Benutzeravatar
Zombie
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 666
Registriert: 05.01.2005 22:32
Wohnort: Höllengrube

Re: Validation: Das Schicksal! - Entwurf 4

Beitrag von Zombie »

Mein inzwischen persönlicher Favorit, weniger zusammengebastelt, wenn´s ein "hilfreiches" Negativereignis bliebe:

Bild

Gruß
Zombie

Benutzeravatar
Zombie
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 666
Registriert: 05.01.2005 22:32
Wohnort: Höllengrube

Re: Validation: Das Schicksal! - Entwurf 4

Beitrag von Zombie »

Hier ein weiterer Änderungskandidat:

Bild

Ist gestern für 3 von 5 Heroen unangenehm ausgegangen und sollte meiner Meinung nach abgeschwächt werden:

Bild

Darüber hinaus sollte der Regeltext...

Hat der Spielleiter vor seinem Spielzug keine Monster mehr zur Verfügung, darf er (vorausgesetzt die Heroen sind ihm überlegen) einen 10-seitigen Würfel werfen.

....folgende Änderung erfahren:

Stehen zu Beginn einer neuen Spielrunde keine Monster auf dem Brett und scheinen die Heroen zu stark zu sein, dann darf der Spielleiter einen 10-seitigen Würfel werfen.

Mit anderen Worten: Werden seine Schergen abgeschlachtet, bevor er selber am Zug ist, darf er in dieser Runde kein Schicksal mehr ausspielen!
Mit dieser Änderung kommt die Regel etwas weniger zur Anwendung, was dem Spielspaß aber keinen Abbruch tut.


Gruß
Zombie

Benutzeravatar
Flint
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 2362
Registriert: 19.11.2004 13:48
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Validation: Das Schicksal! - Entwurf 4

Beitrag von Flint »

Häh? Was ist den das für ein Unsinn ?
und scheinen die Heroen zu stark zu sein...
Wie misst Du denn das ?
Flint Eisenbart, Sohn von Brôn, Sohn des Andurin.

Offizieller Glöckner der Kirche der geheiligten und erleuchteten Stimmchenhörer :pfeif:

Die Homepage der HQ-Cooperation

Benutzeravatar
Zombie
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 666
Registriert: 05.01.2005 22:32
Wohnort: Höllengrube

Re: Validation: Das Schicksal! - Entwurf 4

Beitrag von Zombie »

Ist eine andere Formulierung von "(vorausgesetzt die Heroen sind ihm überlegen)".

Soll zum Ausdruck bringen, dass das Schicksal nicht zwingend in jeder möglichen Runde gespielt werden muss.

Liegt also im "Ermessen" des Spielleiters! Ich spiele kein Schicksal, wenn die Gruppe auf dem Zahnfleisch kriecht.
Nur solange ich glaube, dass das Spiel für die Heroen zu leicht sein könnte...

eine "regelkonforme" Masterwillkür sozusagen !!!

Benutzeravatar
Flint
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 2362
Registriert: 19.11.2004 13:48
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Validation: Das Schicksal! - Entwurf 4

Beitrag von Flint »

wie ätzend... abgelehnt. :abgelehnt:

Den Satz
(vorausgesetzt die Heroen sind ihm überlegen)
Habe ich bisher wohl überlesen.

Zombie glaub mir... DAS will KEIN Heroe in Wahrheit sehen. Das ist eine Träumer-Regel.
Flint Eisenbart, Sohn von Brôn, Sohn des Andurin.

Offizieller Glöckner der Kirche der geheiligten und erleuchteten Stimmchenhörer :pfeif:

Die Homepage der HQ-Cooperation

Benutzeravatar
Zombie
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 666
Registriert: 05.01.2005 22:32
Wohnort: Höllengrube

Re: Validation: Das Schicksal! - Entwurf 4

Beitrag von Zombie »

Spiele ich schon immer so... weil´s besser funktioniert als plötzlich Heiltränke auftauchen zu lassen ...

Benutzeravatar
Wehrter
Forengott
Forengott
Beiträge: 1508
Registriert: 12.02.2009 07:16
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Validation: Das Schicksal! - Entwurf 4

Beitrag von Wehrter »

Diese Karte, ob jetzt als alter Entwurf oder verbesserter Entwurf,
ist nach meiner Meinung viel zu hart!

Ich muß gestehen, wenn ich herum tüftle, sind bei mir sehr oft die Ergebnisse viel zu hart!

Wenn die Wirkung so bleiben sollte,
wäre es nicht besser, wenn ein Magier aufkreuzt, der den Zauber

:oops: (Wie hieß der doch gleich wieder aus den „Ogre Horden“)

Hyper-Kontrolle :?: :?

besitzt.

Wenn es bei dieser Karte dumm läuft,
sind alle Helden betroffen und 1 – 2 Helden könnten getötet werden.

Benutzeravatar
TheManOnTheMoon
Heroe
Heroe
Beiträge: 447
Registriert: 14.01.2005 15:23
Wohnort: Hameln
Kontaktdaten:

Re: Validation: Das Schicksal! - Entwurf 4

Beitrag von TheManOnTheMoon »

Die Karte an sich, find ich auch nicht so gut. Denn Barbaren erwischt das sicher viel öfters und Haut dann den Zauberer um.

Das mit der Umvormulirung spiel ich schon immer so. Halte das auch für Sinnvoller.

Ich weiss noch, dass wir das mal bei Flint hatten. Wir haben eine ganze Horde an Monster umgemäht und dann kam Flint dran und hatte nichts mehr. Warum soll in so einer Situation, wo die Helden wirglich was gemacht haben, noch das Schicksaal zuschlagen.

Dann wäre ich eher dafür, einen W8 zu nehmen. Ich setze das Schicksaal nur ein, wenn die wirklich nur anfangen alles zu blündern oder wenn einfach da mal keine Monster sind.
S´gäbbd drei Soadde fonn Mänsche: Solsche, wo bis drei zäähle könne unn solsche, wo´s nädd könne.

Benutzeravatar
Zombie
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 666
Registriert: 05.01.2005 22:32
Wohnort: Höllengrube

Re: Validation: Das Schicksal! - Entwurf 4

Beitrag von Zombie »

@Wehrter & TMOTM:

Ihr habt Recht, daher hier eine weiter abgeschwächte Version:

Bild

@TMOTM:

Ein W8 ist schon ziemlich heftig, insbesondere bei 5 Heroen-Spielern...
Relativiert sich natürlich, wenn du den Wurf mehr oder weniger willkürlich ausführst...

Benutzeravatar
Dragonis
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 974
Registriert: 14.01.2005 18:23
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: Validation: Das Schicksal! - Entwurf 4

Beitrag von Dragonis »

also wir spielen das schicksal nach der ursprünglichen regel und das finde ich auch gut so
wenn keine monster mehr da und der SF is dran dann schicksal,
kann ja auch mal was gutes für die Heroen bringen ;)
Dragonis

Wenn die lebenden zu Feinden werden, kann nur die Welt der Toten Rettung bringen.

Bild

Benutzeravatar
Zombie
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 666
Registriert: 05.01.2005 22:32
Wohnort: Höllengrube

Re: Validation: Das Schicksal! - Entwurf 4

Beitrag von Zombie »

Hier ein weiterer Änderungskandidat:

Bild

Ging irgendwie nicht auszuspielen, weil der Heroe in einem Gang stand, eine Schlagfalle normalerweise liegen bleibt und so im Gang den Weg versperrt hätte.

So bleibt nix liegen:

Bild



Gruß
Zombie

Benutzeravatar
Wehrter
Forengott
Forengott
Beiträge: 1508
Registriert: 12.02.2009 07:16
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Validation: Das Schicksal! - Entwurf 4

Beitrag von Wehrter »

Zum Verständnis:

Es fällt Geröll von der Decke, das nach dem Einsturz überquert werden kann.

Da eine 50% Wahrscheinlichkeit besteht, das der Held keinen Schaden nimmt, würde gut dazu passen!

Ist soweit annehmbar ;)

Antworten