Modulares Aussengelände

Alles rund um's Thema HeroQuest, Advanced HeroQuest, Warhammer Quest. Bitte alle anderen Spiele in das Unterforum "Andere Spiele".

Moderatoren: Xarres, Flint, Sanguinus

Benutzeravatar
Xarres
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 720
Registriert: 08.12.2004 18:12
Wohnort: Stuhr bei Bremen
Kontaktdaten:

Beitrag von Xarres » 03.04.2007 10:35

Naja Lutz, mir fehlt ja effektiv ein Tag auf dem Treffen, da kann ich doch nicht am Ankunftsabend noch groß Spielelemente ausschnipseln ;)

Ich hab vor am Freitag gleich Abends eine Fun-Quest, am Samstag Nachmittag bis Nachts eine 3-4 teilige Questreihe (ja, dieses mal sind meine Quests wirklich nicht so groß wie auf dem letzten Treffen)
Und am Sonntag dann nochmal vom Nachmittag bis Nachts eine zweite Questreihe.

Aber das gehört in den HQ-TreffL-Thread und ich will hier nicht weiter darauf eingehen.

Benutzeravatar
Bruder Johannes
Vasall
Vasall
Beiträge: 56
Registriert: 09.02.2007 21:09
Wohnort: Prisdorf

Beitrag von Bruder Johannes » 03.04.2007 19:18

Sehen wirklich klasse aus. die werd ich mir auch fertigmachen.
Also echtmal grosses Lob!
Gedenkt Eurer Feinde mit einem Gebet!.... Nachdem Ihr sie erschlagen habt!

Kyle_Nemesis
Vasall
Vasall
Beiträge: 50
Registriert: 07.09.2005 18:01
Wohnort: BaWü/Nähe HD

Beitrag von Kyle_Nemesis » 21.05.2007 17:22

Hallo

Sag mal Xarres wie viele von den Tiles hast du denn jeweils ausgedruckt und einlaminiert???

Benutzeravatar
Xarres
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 720
Registriert: 08.12.2004 18:12
Wohnort: Stuhr bei Bremen
Kontaktdaten:

Beitrag von Xarres » 21.05.2007 17:33

Müßte ich jetzt genau nachzählen...

Aber so grob wäre das:
:arrow: Einmal jedes von den 4 großen 6x6
:arrow: Zwei oder dreimal den Satz mit den kleineren Geländestücken
:arrow: ca. 4 mal den Satz mit den Abhängen (2 mal so wie sie abgebildet sind und 2 mal spiegelverkehrt)
:arrow: Einmal die Wege
:arrow: Einmal den Höhleneingang

Das reicht völlig aus und ist eigentlich auch schon wieder zu viel.... Voraussetzung ist aber, dass man die Geländestücke nur zur einführung nimmt (so 1/3 der Herausforderung) und diese dann in ein Gewölbe oder eine Höhle führt.
Für gänzliche "Aussen"-Quests würde ich die großen 6x6 Elemente wohl je 2 oder sogar 3 mal drucken.
Ich hingegen nutze das Aussengelände entweder wie eben genannt als kurzer Vorlauf in ein Gewölbe oder Höhle - Oder nutze sie sehr gerne mal als "Gärten" oder Höfe innerhalb eines Gewölbes wie z.B. einem Klostergarten oder Friedhof.

Benutzeravatar
Scorp.ius
Krieger
Krieger
Beiträge: 128
Registriert: 14.01.2005 18:05
Wohnort: LG

Beitrag von Scorp.ius » 21.05.2007 18:09

eine sache ist mir bei den Tiles aber doch aufgefallen:

ich finde die alle sehr dunkel, stellt euch mal das auenland vor und dann son dunkles aussengelände.

Klar, das kann Matschpampe bei Mondschein sein ;) aber man möchte ja vielleicht mal nen FETTEN Kontrast zum dunklen Kerkereinerlei sehen. so mit saftigen Wiesen und hier und da ein Blümchen :D

oder? *flohinsohrsetz*

Benutzeravatar
Kilian Donnerschlag
Krieger
Krieger
Beiträge: 115
Registriert: 07.11.2006 23:50

Beitrag von Kilian Donnerschlag » 21.05.2007 20:15

wie sieht's denn mit dem sumpf tile aus, xarres? sag einfach mal bescheid, ob du in der richtung noch etwas machst. wenn nicht, bastele ich mir einfach was :)

Benutzeravatar
Xarres
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 720
Registriert: 08.12.2004 18:12
Wohnort: Stuhr bei Bremen
Kontaktdaten:

Beitrag von Xarres » 22.05.2007 08:39

Im Moment stehe ich mal wieder zeitlich unter Druck, ich werd mich aber bemühen das mal in Angriff zu nehmen.

@ Scorp.ius
Naja, ich hab auf "schöne" Auenlandumgebung verzichtet grade weil ich ein düsteres Aussengelände passender und bedrohlicher und passender finde.

Benutzeravatar
Dragonis
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 973
Registriert: 14.01.2005 18:23
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Dragonis » 29.05.2007 21:17

jetz doch mal eine Frage zum aussengelände wie legst du denn die Sichtweite fest ?
Auf dem treffen hab ichs leider noch nicht so recht verstanden und da wir an einer aussenwelt arbeiten ist dies nun ds denke ich grösste problem.
Dragonis

Wenn die lebenden zu Feinden werden, kann nur die Welt der Toten Rettung bringen.

Bild

Benutzeravatar
Xarres
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 720
Registriert: 08.12.2004 18:12
Wohnort: Stuhr bei Bremen
Kontaktdaten:

Beitrag von Xarres » 30.05.2007 08:48

Ich baue meine Aussengelände gerne mit den 6x6 Elementen. Treten die Helden bis auf zwei Felder an eine Sichtgrenze heran, so baue ich das nächste 6x6 Element auf und alles was sich bis zum nächsten 6x6 Element daneben und dazwischen befindet. Lässt sich schwer erklären und erfordert ein wenig Feingefühl - Es hat bisher wunderbar geklappt.
Wie gesagt habe ich allerdings bisher noch keine Quest erstellt, die sich komplett draussen abspielt, sondern immer nur als Eingangs-Ausschmückung des Dungeons / der Höhle usw... oder halt als kleiner Garten- oder Innenhof-Bereich innerhalb eines Dungeons.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste