HQ-Modular... Der Thread rund ums neue Spiel und Brett

Alles rund um's Thema HeroQuest, Advanced HeroQuest, Warhammer Quest. Bitte alle anderen Spiele in das Unterforum "Andere Spiele".

Moderatoren: Xarres, Flint, Sanguinus

Antworten
Benutzeravatar
SirDenderan
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 784
Registriert: 26.10.2006 11:03
Wohnort: Ende der Welt....SI
Kontaktdaten:

Re: HQ-Modular... Der Thread rund ums neue Spiel und Brett

Beitrag von SirDenderan » 05.09.2011 18:02

Wehrter hat geschrieben:...cut...
Als Kleber hätte ich wasserverdünnten Leim im Auge, weil man den dann auch über das Papier streichen kann und somit ein Kratzschutz entsteht.

der wird dir aber sicherlich das Papier wellen....

zum Kleben würde ich da auch zu DIN A4 Etiketten raten.

Da musst Du nur aufpassen für welchen Drucker die sind, Tintenklekser oder Laser !
________________________________________________________

Woher soll ich wissen was ich denke, bevor ich höre was ich sage ?
________________________________________________________

Benutzeravatar
Eredrian
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 502
Registriert: 27.07.2010 20:24
Wohnort: Bochum
Kontaktdaten:

Re: HQ-Modular... Der Thread rund ums neue Spiel und Brett

Beitrag von Eredrian » 08.09.2011 20:15

Man kann die Ausdrucke auch einfach auf Papier durcken und dann einlaminieren. Hätte zumindest den Vorteil, dass es wasser- und bierdicht wäre. :D

Benutzeravatar
Ole Einar
Vasall
Vasall
Beiträge: 97
Registriert: 28.12.2009 21:51

Re: HQ-Modular... Der Thread rund ums neue Spiel und Brett

Beitrag von Ole Einar » 04.12.2011 19:58

Freu!
Ich hab jetzt auch mein erstes Modular gebaut.
Bild
Vielen Dank an Kelis und Flint für die Kork- und Schrankrückwand-Anleitung.
Bild
Ich bin schon gespannt darauf die erste Quest darauf zu spielen. Hoffentlich behalte ich den Überblick. :D Endlich etwas mehr Platz auf dem Feld. Bis Dato war ich noch mit 23mm unterwegs.
Das Feld hat auch meine Revell Vorräte soweit reduziert das ich demnächst wohl ohne schlechtes Gewissen acryl kaufen kann. Das hat ganz ordentlich gemüffelt beim bemalen.
Viele Grüße
Ole
Es bedarf großen Geschickes, eine Flasche mit einem Kriegshammer zu öffnen.

Benutzeravatar
Skullhamma
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 526
Registriert: 12.07.2010 08:17

Re: HQ-Modular... Der Thread rund ums neue Spiel und Brett

Beitrag von Skullhamma » 04.12.2011 20:07

Zwei Fliegen mit einer Klappe:

Erstens Glückwunsch zu deinem Verlies,
zweitens willkommen in der Welt der Acrylfarben... du wirst begeistert sein! :)
Wenn man einem Feind den Schädel vom Rumpf schlägt, dann ist es barbarisch. Macht man daraus ein Trinkgefäß, dann ist es Kultur.

http://skullhamma.tumblr.com/

Benutzeravatar
Sidorion
Forengott
Forengott
Beiträge: 1637
Registriert: 06.06.2009 13:29

Re: HQ-Modular... Der Thread rund ums neue Spiel und Brett

Beitrag von Sidorion » 04.12.2011 21:49

Bei NanuNana gibts ein schönes Einstiegsset für 2,5€. sind 10 Tübchen à 12ml drin. Die Farbauswahl ist ausgewogen und die Deckkraft zufriedenstellend.
Dinge, die wie Dinge aussehen wollen, sehen manchmal mehr wie Dinge aus, als Dinge.
<Esmerelda Wetterwachs>
Jeder Halm verdient die volle Aufmerksamkeit des Schnitters.
<Bill Tür>

Benutzeravatar
Skullhamma
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 526
Registriert: 12.07.2010 08:17

Re: HQ-Modular... Der Thread rund ums neue Spiel und Brett

Beitrag von Skullhamma » 04.12.2011 23:17

@Sidorion: Für die Bemalung weiterer Dungeon-Teile bestimmt super, für Figuren würde ich das allerdings nicht empfehlen.
Wenn man einem Feind den Schädel vom Rumpf schlägt, dann ist es barbarisch. Macht man daraus ein Trinkgefäß, dann ist es Kultur.

http://skullhamma.tumblr.com/

Benutzeravatar
Sidorion
Forengott
Forengott
Beiträge: 1637
Registriert: 06.06.2009 13:29

Re: HQ-Modular... Der Thread rund ums neue Spiel und Brett

Beitrag von Sidorion » 05.12.2011 10:08

Hab ich schon gemacht und sieht auch ganz gut aus. Normales deckendes Malen und Trockenbürsten geht prima, aber für Schattierungen würde ich dann doch zu professionellen Washes grefen, das wird zu fleckig.
Für die Vitrine reichts allerdings nicht, da gebe ich Dir Recht.
Dinge, die wie Dinge aussehen wollen, sehen manchmal mehr wie Dinge aus, als Dinge.
<Esmerelda Wetterwachs>
Jeder Halm verdient die volle Aufmerksamkeit des Schnitters.
<Bill Tür>

Benutzeravatar
Flint
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 2342
Registriert: 19.11.2004 13:48
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: HQ-Modular... Der Thread rund ums neue Spiel und Brett

Beitrag von Flint » 05.12.2011 10:27

BTT, Please
Flint Eisenbart, Sohn von Brôn, Sohn des Andurin.

Offizieller Glöckner der Kirche der geheiligten und erleuchteten Stimmchenhörer :pfeif:

Die Homepage der HQ-Cooperation

Benutzeravatar
Corell
Knecht
Knecht
Beiträge: 24
Registriert: 02.04.2012 12:58
Wohnort: Wandlitz

Re: HQ-Modular... Der Thread rund ums neue Spiel und Brett

Beitrag von Corell » 11.04.2012 22:52

Huhu!

Hab endlich meine Formen bekommen und heute angefangen zu gießen. 106 Bodenplatten hab ich heute geschafft, knapp 650 brauche ich insgesamt. Wird wohl ein kleiner Marathon zum Wochenende ^^

Hier ein paar Bilder vom Gießen inklusive Makro-Aufnahmen :D

BildBildBildBildBild
Zuletzt geändert von Corell am 15.04.2012 22:07, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Corell
Knecht
Knecht
Beiträge: 24
Registriert: 02.04.2012 12:58
Wohnort: Wandlitz

Re: HQ-Modular... Der Thread rund ums neue Spiel und Brett

Beitrag von Corell » 15.04.2012 22:06

So, ich melde mich zurück nach einem ordentlichen Bastel-Wochenende. Ergebnis: 650 gegossene und bemalte Steine. :)

Ich weiß nicht obs schon jemand vor mir probiert hat: Ich habe meine Steine getuscht, statt sie zu Bemalen. Der Vorteil ist, dass man großartige Schattierungen bekommt und sich das Grundieren und jede Menge Farbe spart. Getuscht habe ich mit stinknormalen Acrylfarben verdünnt mit viel Wasser. Zum Finish hab ich lediglich mit Weiß trockengebürstet. Hier ein paar Bilder:

BildBild


Bild

Benutzeravatar
Flint
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 2342
Registriert: 19.11.2004 13:48
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: HQ-Modular... Der Thread rund ums neue Spiel und Brett

Beitrag von Flint » 15.04.2012 23:13

Wow... was ein Tempo. Hast Du die Steine auch schön getrocknet ? Ohne Backofen oder Sonnenlicht brauchen die ne Zeit, bis sie wirklich trocken sind. Zm Bemahlen kein Problem... aber wenn Du sie zu früh auf Holz aufklebst, könnte es Probleme mit Verziehen des Trägers geben.

Ich packe meine immer für 2 Tage auf die Heizung, bzw. für eine hlbe Stunde in den Backofen.

Im Sommer natürlich raus auf die Terasse.
Flint Eisenbart, Sohn von Brôn, Sohn des Andurin.

Offizieller Glöckner der Kirche der geheiligten und erleuchteten Stimmchenhörer :pfeif:

Die Homepage der HQ-Cooperation

Benutzeravatar
Corell
Knecht
Knecht
Beiträge: 24
Registriert: 02.04.2012 12:58
Wohnort: Wandlitz

Re: HQ-Modular... Der Thread rund ums neue Spiel und Brett

Beitrag von Corell » 16.04.2012 08:32

Ohne Backofen oder Sonnenlicht brauchen die ne Zeit, bis sie wirklich trocken sind. Zm Bemahlen kein Problem... aber wenn Du sie zu früh auf Holz aufklebst, könnte es Probleme mit Verziehen des Trägers geben.
Die waren alle so 2-3 Tage durchgetrocknet bevor ich sie bemalt hatte (Fußbodenheizung sei Dank). Gestern habe ich schonmal probehalber zwei Räume auf 3mm Spanplatte (Pappel) geklebt. War zu Beginn leicht gebeugt, aber heute morgen schon wieder aalglatt. Also alles im trockenen Bereich :)

Benutzeravatar
Luegisdorf
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 855
Registriert: 16.09.2008 18:53

Re: HQ-Modular... Der Thread rund ums neue Spiel und Brett

Beitrag von Luegisdorf » 16.04.2012 15:06

Sieht prima aus, die Farben gefallen mir sehr gut! :ok:
Bild

Benutzeravatar
Sinthoras
Forengott
Forengott
Beiträge: 1000
Registriert: 21.04.2010 20:21
Wohnort: Lollar, Landkreis Gießen (Hessen)
Kontaktdaten:

Re: HQ-Modular... Der Thread rund ums neue Spiel und Brett

Beitrag von Sinthoras » 16.04.2012 19:01

:dafuer: :dafuer: :dafuer:
Eine sehr schnelle und allem Anschein nach auch effiziente Methode :wink:

Benutzeravatar
Corell
Knecht
Knecht
Beiträge: 24
Registriert: 02.04.2012 12:58
Wohnort: Wandlitz

Re: HQ-Modular... Der Thread rund ums neue Spiel und Brett

Beitrag von Corell » 17.04.2012 10:38

Sieht prima aus, die Farben gefallen mir sehr gut!
Danke! :D
Eine sehr schnelle und allem Anschein nach auch effiziente Methode
Total! Das Bemalen war echt an 1-2 Tagen durch. Und das Beste ist das du mit der verdünnten Acrylfarbe auch die Farben perfekt steuern kannst. Wenn du eine Fliese dunkler willst tuschst du einfach 2 Schichten drauf und fertig is. :)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 23 Gäste