Validation: Throne absuchen! - Entwurf 4

Alles rund um's Thema HeroQuest, Advanced HeroQuest, Warhammer Quest. Bitte alle anderen Spiele in das Unterforum "Andere Spiele".

Moderatoren: Xarres, Flint, Sanguinus

Taunuskrieger
Heroe
Heroe
Beiträge: 263
Registriert: 23.11.2005 09:13
Wohnort: Rödermark
Kontaktdaten:

Beitrag von Taunuskrieger » 20.08.2006 09:30

Zombie hat geschrieben:Mit dem Vorschlag 3W6 meinte Taunuskrieger die Addition der einzelnen Würfelzahlen.
Au weia, wie kommst du denn darauf? Nein, ich habe doch (eigentlich) ausdrücklich geschrieben, dass das Ergebnis (in gewisser Weise, weil die Null fehlt) als hexale Zahl zu lesen ist, weil es 6 Ziffern gibt.

Weiter meinte ich, dass die Würfeltabelle nicht den in dezimale Schreibweise umgewandelten Wert enthält, weil nicht jeder mit anderen Stellenwertsystemen als dem dezimalen klarkommt, sondern einfach eine Liste der möglichen Ergebnisse und deren zugehörige Ereignisse. Die Tabelle müsste also die Zahlen 111, 112, 113, 114, 115, 116, 121, 122, 123, ... enthalten.

Hier war jetzt eine Korrektur, fälschlicherweise habe ich in meinem vorigen Beitrag geschrieben, dass die Werte 1, 2, 3, ... erscheinen müssten. Vielleicht hat dich das auch zu der falschen Annahme verleitet.

Die Zahl der möglichen Ergebnisse stimmt trotzdem, weil wir drei Würfel mit den Zahlen von 1 bis 6 haben, macht also 6^3=216 mögliche Ergebnisse.

Und ich stimme dem Mann im Mond darin zu, unterschiedlich farbige Würfel zu nutzen und sich (natürlich vorher) zu einigen, welche Farbe welche Stelle darstellt. Solche Würfel kann (bzw. konnte man) ja fast in jedem Spielwarenladen erstehen (Wieso haben die eigentlich nicht mehr die Glasgefäße, die sonst immer an der Kasse herumstanden?).

Die Idee mit dem Addieren ist trotzdem nicht so übel, wenn man von der geringen Zahl der Ergebnisse absieht. Dann braucht man die Ereignisse, die seltener sein sollen, nur an den Rand zu packen und die häufiger auftretenden in die Mitte. Aber um 100 Ereignisse darzustellen, bräuchte man 17W6, was dann doch ein bisschen viel ist.

Benutzeravatar
Psyborg
Heroe
Heroe
Beiträge: 283
Registriert: 02.02.2005 15:53
Wohnort: Lampertheim
Kontaktdaten:

Beitrag von Psyborg » 21.08.2006 08:32

Also ich verwende zwei W10. einen mit 0-9 und einen 00-90. Das ist am einfachsten: da brauch man nichts umrechnen, keine Farben beachten und keine unwahrscheinlichen Ereignisse an den Rand der Tabelle schieben.

Benutzeravatar
Lutz the Animal
Novize
Novize
Beiträge: 5
Registriert: 03.07.2018 14:00
Wohnort: Krefeld

Re:

Beitrag von Lutz the Animal » 03.07.2018 15:40

Jakob hat geschrieben:
17.08.2006 19:05
Xarres hat geschrieben:Ach, wozu einen richtigen W100?
Ich hab so ein Ding und noch nie einen Wurf im Spiel damit gemacht, denn erstens rollt das Ding bis in alle Ewigkeit, ist nicht sehr leicht abzulesen und überhaupt viel zu groß.
Nee, da nehm ich doch lieber einen W10 mit 1er Stellen und einen W10 mit 10er Stellen, damit geht es viel besser und schneller und ist leichter abzulesen ;)
na klar, das mein ich doch
einer mit 0-9 und einer mit 00-90
und die kosten 50cent oder so
Hallo.
Ich bin neu hier im Forum und muss erstmal allen ein großes Lob aussprechen was hier geleistet wurde :ok:

Ich habe mich seit tagen durch die Regeln gelesen und bin durchweg begeistert. Nur eine Sache verwirrt mich etwas und im Forum konnte ich bisher keine klare Antwort finden. Deshalb meine Frage:

Zum Thema 2w10. Müsste man laut Tabelle nicht mit einem 00-90 und einem 1-9 würfeln? Somit wären die extremen 01 und (90&10) 100. Bei den würfeln 0-9 und 00-90 müssten die Tabellen da nicht abgeändert werden von 00 -99.

Ich hoffe die frage ist jetzt nicht schon irgendwo beantwortet worden.

Gruß Lutz

Benutzeravatar
Lagoil
Heroe
Heroe
Beiträge: 297
Registriert: 14.01.2012 23:56
Wohnort: Zwischen Bremen und Hamburg und Hannover
Kontaktdaten:

Re: Validation: Throne absuchen! - Entwurf 4

Beitrag von Lagoil » 03.07.2018 16:55

Hallöchen,

das ist halt das kleine Problem mit zwei W10ern.

1. Lösung: Die Tabelle muss von 00 bis 99 gehen.
2. Lösung: Man legt fest, dass das Wurfergebins 00 der 100 entspricht.
3. Lösung (sehr schlecht in meinen Augen): Man addiert eins zu jedem Ergebnis.
4. Lösung(unpraktisch) Man benutzt einen Würfel mit 100 Seiten.
5. Lösung: Man nimmt einen Würfel mit 1,2,3,..., 10 undeinen Würfel mit 00, 10, 20,..., 90 und addiert beide Ergebnisse.
6. Lösung: Man ändert die Tabellen auf 00, 01, 02, ... , 99.

Mehr Möglichkeiten kenne ich nicht. Ich hoffe deine Frage richtig verstanden zu haben.

Viele liebe Grüße
Lagoil :Zwerg:
Sprich keine leeren oder zum Lachen reizende Worte.

Benutzeravatar
Lutz the Animal
Novize
Novize
Beiträge: 5
Registriert: 03.07.2018 14:00
Wohnort: Krefeld

Re: Validation: Throne absuchen! - Entwurf 4

Beitrag von Lutz the Animal » 03.07.2018 17:17

Danke für die schnelle Antwort Lagoil. Genau so habe ich das gemeint und denke das "Lösung 2" die optimalste ist. Somit muss keine Tabelle überarbeitet werden.

Dann kann ich mir nun auch sicher sein das ich das Prinzip mir den 2W10 gnerell scheinbar richtig verstanden habe :D

Lieben Gruß
Lutz
:barbar: "Ich werf eine Golddublone in den Raum um die Falle auzulösen."
:zwerg: "Eine Golddublone!!!" *spring*

Benutzeravatar
ADS
Forengott
Forengott
Beiträge: 1042
Registriert: 29.08.2006 20:28
Wohnort: Ulm
Kontaktdaten:

Re: Validation: Throne absuchen! - Entwurf 4

Beitrag von ADS » 05.07.2018 18:44

Als Rollenspieler kann ich dir sagen das Lösung 2 die einzige ist die man Akzeptieren kann. Bis auf eine Handvoll Exotensysteme (z.B. das alte Alien RPG aus den 80er) ist beim großteil die 00 = 100. ^^

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste