Kurze Fragen - Kurze Antworten - Ein Regel-Frage-Thread

Alles rund um's Thema HeroQuest, Advanced HeroQuest, Warhammer Quest. Bitte alle anderen Spiele in das Unterforum "Andere Spiele".

Moderatoren: Xarres, Flint, Sanguinus

Antworten
Benutzeravatar
Morvagor
Vasall
Vasall
Beiträge: 52
Registriert: 03.01.2014 09:29
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Kurze Fragen - Kurze Antworten - Ein Regel-Frage-Thread

Beitrag von Morvagor » 14.01.2014 17:40

Mein Kuseng, zuletzt der "Böse", spielte HQ so, dass nur ein Held einen Raum durchsuchen konnte.
Ergo weniger Schätze/Ausrüstung für die Heldentruppe. Aufgrunddessen sind wir im dritten Abenteuer an 4 Elite-Chaoskrieger (5/5) gescheitert.

Wie lautet denn die eigentliche Regel bzw. wie spielt ihr das?

Benutzeravatar
Wehrter
Forengott
Forengott
Beiträge: 1508
Registriert: 12.02.2009 07:16
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Kurze Fragen - Kurze Antworten - Ein Regel-Frage-Thread

Beitrag von Wehrter » 14.01.2014 17:46

Laut dem originalen Regeln darf in einem Raum oder Gang ein Hero suchen (also NUR einaml).
In Amerika darf man nur in Räumen suchen, dafür aber jeder Hero einmal, also in einem Raum insgesamt 4 Mal (jeder Hero einmal).

Benutzeravatar
Morvagor
Vasall
Vasall
Beiträge: 52
Registriert: 03.01.2014 09:29
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Kurze Fragen - Kurze Antworten - Ein Regel-Frage-Thread

Beitrag von Morvagor » 15.01.2014 08:37

Ok, da hatten wir dann am Ende wohl nur Würfelpech. Ohne Heiltränke & Co. war das aber nicht mehr zu schaffen.

Was macht ihr wenn ihr einen Spieler zuviel habt? Einen Extra-Helden aufstellen und Schwierigkeitsgrad erhöhen?

Benutzeravatar
Flint
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 2362
Registriert: 19.11.2004 13:48
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Kurze Fragen - Kurze Antworten - Ein Regel-Frage-Thread

Beitrag von Flint » 15.01.2014 08:45

Morvagor hat geschrieben:Ok, da hatten wir dann am Ende wohl nur Würfelpech. Ohne Heiltränke & Co. war das aber nicht mehr zu schaffen.

Was macht ihr wenn ihr einen Spieler zuviel habt? Einen Extra-Helden aufstellen und Schwierigkeitsgrad erhöhen?
Ich spiele von 3-6 Helden alles. Neben den 4 Grundcharakteren habe ich noch 2,3 weitere spielbare Charaktere. Den Schwierigkeitsgrad verändere ich als Spielleiter andauernd... das ist ein fliessender Ablauf. Die Kunst ist es, dass die Heroen es nicht mitbekommen, dass andauernd ein wenig manipuliert wird. Gegen schlechte Würfel kann man allerdings nicht tun. Ab und zu ist es Butterfahrt... und ab und zu Schlachthaus. :ok:
Flint Eisenbart, Sohn von Brôn, Sohn des Andurin.

Offizieller Glöckner der Kirche der geheiligten und erleuchteten Stimmchenhörer :pfeif:

Die Homepage der HQ-Cooperation

Benutzeravatar
Sidorion
Forengott
Forengott
Beiträge: 1714
Registriert: 06.06.2009 13:29

Re: Kurze Fragen - Kurze Antworten - Ein Regel-Frage-Thread

Beitrag von Sidorion » 15.01.2014 09:07

Also bei mir darf beliebig oft gesucht werden, allerdings steigt bei jeder weiteren Suchaktion (Schätze UND Falllen/Geheimtüren) in einem Raum die Chance auf ein streunendes Monster um 1/6. D.h. Ich würfle mit W6 und wenn die Zahl nicht größer ist, als die Anzahl vorangegangener Suchen kommt ein Streuner zusätzlich zum Suchergebnis.

Ist vor allem dann witzig, wenn die Heroen partout die Geheimtüre nicht finden (Ist bei mir eine Probe).
Dinge, die wie Dinge aussehen wollen, sehen manchmal mehr wie Dinge aus, als Dinge.
<Esmerelda Wetterwachs>
Jeder Halm verdient die volle Aufmerksamkeit des Schnitters.
<Bill Tür>

betlit
Novize
Novize
Beiträge: 10
Registriert: 05.08.2007 12:37

Re: Kurze Fragen - Kurze Antworten - Ein Regel-Frage-Thread

Beitrag von betlit » 05.02.2014 16:46

Hallo zusammen

Es gibt ja Quests in denen direkt hinter einer Tür eine Falle (z.b. Basis Spiel Quests 4,7,8) lauert. Kann diese von einem Hero gefunden werden wenn er auf der anderen Seite der (offenen!) Tür steht?
Oder ganz Grundsätzlich formuliert: Ist es möglich einen Raum (nach Fallen) zu durchsuchen ohne ihn zu betreten, wenn man sich direkt vor der offenen Tür ausserhalb des Raumes befindet?
(Wir spielen nach amerikanischen Regeln. Die Falle wäre also nicht sofort ausgelöst nachdem sie gefunden wurde).

Bitte entschuldigt wenn dies schon mal gefragt wurde, aber die suche mit Wörtern wie "fallen" "suchen" "Tür", etc. bringt halt gar viel zurück :)

Gruss

betlit

Benutzeravatar
Mophus
Forengott
Forengott
Beiträge: 1057
Registriert: 13.10.2010 08:43
Wohnort: BW

Re: Kurze Fragen - Kurze Antworten - Ein Regel-Frage-Thread

Beitrag von Mophus » 05.02.2014 17:42

Laut Regeln der Masteredition kann die Falle in der von Dir beschriebenen Situation nicht gefunden werden, weil nur Bereiche durchsucht werden dürfen in denen man sich gerade befindet. Du kannst diese Situation als geskriptete Stelle der Handlung ansehen: jemand muss an dieser Stelle in die Falle fallen. Eine Möglichkeit wäre das Durchsuchen des Feldes direkt hinter einer Tür zu erlauben.

Benutzeravatar
Wehrter
Forengott
Forengott
Beiträge: 1508
Registriert: 12.02.2009 07:16
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Kurze Fragen - Kurze Antworten - Ein Regel-Frage-Thread

Beitrag von Wehrter » 05.02.2014 17:42

Dein Problem war damals bei uns auch ein Streitpunkt!
Wir hatten uns in der Spielgruppe dazu entschieden, wenn man vor der Tür steht, daß man die drei Felder hinter der Tür absuchen darf.
Danach mußte der Raum erneut abgesucht werden, ob sich Fallen darin befinden.

Wenn ich damals Anfang der 90er Jahre gewusst hätte, daß es amerikanische Regeln gibt, wäre vieles eingeflossen! :ok:

Benutzeravatar
Flint
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 2362
Registriert: 19.11.2004 13:48
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Kurze Fragen - Kurze Antworten - Ein Regel-Frage-Thread

Beitrag von Flint » 05.02.2014 18:29

Eine bessere Möglichkeit wäre es, die Position der Falle zu ignorieren und sie ein Feld weiter zu spielen. Die Herausforderungen sind teilweise von Idioten gemacht worden.
Flint Eisenbart, Sohn von Brôn, Sohn des Andurin.

Offizieller Glöckner der Kirche der geheiligten und erleuchteten Stimmchenhörer :pfeif:

Die Homepage der HQ-Cooperation

GorkaMorka
Novize
Novize
Beiträge: 5
Registriert: 11.05.2014 07:41

Re: Kurze Fragen - Kurze Antworten - Ein Regel-Frage-Thread

Beitrag von GorkaMorka » 23.05.2014 07:28

Kurze Frage:

Habe Flints Bauanleitung für das Basisbrett gesehen. Eine wichtige Info fehlt allerdings. Wie groß muss die MDF (oder was auch immer) Platte für 3x3 eigentlich sein? Eine Abmessungsangabe wäre echt toll (und fehlt leider in der Bauanleitung!)

Dangööö!

Benutzeravatar
Flint
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 2362
Registriert: 19.11.2004 13:48
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Kurze Fragen - Kurze Antworten - Ein Regel-Frage-Thread

Beitrag von Flint » 23.05.2014 07:51

Mit ein wenig Mathematik kann man das ganz schnell selber errechnen... :)

Im Ernst, ich habe die Angabe nicht gemacht, weil jeder eine andere Idee von Abschlusskanten usw. hat... der eine wollten einen Würfelrand drumherum, der nächste gar nichts. Einige wollen Rillen, einige nicht, einige wollten nur 2 mm Rillen...

Fakt ist, das ein solchen Brett 22x28 Steine hat, die jeweils 3 x 3 cm haben... zuzüglich (wie in meinem Fall) 21 (kurze Seite) und 27 (lange Seite) Rillen a 3mm. Nun noch den Taschenrechner anwerfen und Du hast das mindeste Maß.
Flint Eisenbart, Sohn von Brôn, Sohn des Andurin.

Offizieller Glöckner der Kirche der geheiligten und erleuchteten Stimmchenhörer :pfeif:

Die Homepage der HQ-Cooperation

Benutzeravatar
Adamas
Vasall
Vasall
Beiträge: 67
Registriert: 17.02.2011 18:40

Re: Kurze Fragen - Kurze Antworten - Ein Regel-Frage-Thread

Beitrag von Adamas » 31.05.2014 19:02

Nochmal ganz kurz zu den Fallen direkt vor Türen. Sowas kommt ja mit zunehmenden Fortschreiten der Herausforderungen häufiger vor.
Schonmal darüber nachgedacht, dass dies so gewollt ist, um den Schwierigkeitsgrad künstlich zu erhöhen?

Benutzeravatar
knightkrawler
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 807
Registriert: 03.08.2012 10:26
Wohnort: Regensburg

Re: Kurze Fragen - Kurze Antworten - Ein Regel-Frage-Thread

Beitrag von knightkrawler » 31.05.2014 19:07

Spätestens wenn man die Herausforderung sieht, in der zwei Türen auf einer Wandseite in denselben Raum führen, der LEER ist bis auf eine Fallgrube hinter EINER der Türen, sollte einem der Gedanke kommen, ja.
DeutscheSchreibenGerneVieleObligationen

Benutzeravatar
Naglfar
Krieger
Krieger
Beiträge: 134
Registriert: 22.11.2008 13:17

Re: Kurze Fragen - Kurze Antworten - Ein Regel-Frage-Thread

Beitrag von Naglfar » 25.06.2014 14:29

Adamas hat geschrieben:Nochmal ganz kurz zu den Fallen direkt vor Türen. Sowas kommt ja mit zunehmenden Fortschreiten der Herausforderungen häufiger vor.
Schonmal darüber nachgedacht, dass dies so gewollt ist, um den Schwierigkeitsgrad künstlich zu erhöhen?
Sowas mach ich auch ganz gerne in meinen Quests. Aber nicht unbedingt an der selben Wandseit. Oftmals führt eine Geheimtür oder eine zweite Tür an andere Stelle dort hinein. Bisschen fair sollte es dann ja doch sein. Und wenn die Heroen so neugierig sind und gleich die offene Tür durchstürmen - selbst Schuld :pfeif:
"Und schließlich gibt es das älteste und tiefste Verlangen, die große Flucht, dem Tod zu entrinnen"
Bild

Benutzeravatar
Adamas
Vasall
Vasall
Beiträge: 67
Registriert: 17.02.2011 18:40

Re: Kurze Fragen - Kurze Antworten - Ein Regel-Frage-Thread

Beitrag von Adamas » 10.01.2015 21:32

Gibt doch einen Zwerg die der Fallen entschärfen kann. Sollte also machbar für Heroen sein und nicht zu unfair.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste