Bauanleitung für neue HQ-Türen

Alles rund um's Thema HeroQuest, Advanced HeroQuest, Warhammer Quest. Bitte alle anderen Spiele in das Unterforum "Andere Spiele".

Moderatoren: Xarres, Flint, Sanguinus

Benutzeravatar
Kelis
Knecht
Knecht
Beiträge: 27
Registriert: 30.12.2004 11:51
Wohnort: Hamburg

Bauanleitung für neue HQ-Türen

Beitrag von Kelis »

Flint hat mich genötigt, das hier selber zu machen *grrr*

Hier also eine kleine Beschreibung zum Thema "Türenbau"!

Zuerst habe ich einen Bogen aus Schaumpappe ausgeschnitten und ein Füßchen aus Balsaholz.
Ich habe mich für die Breite von 3 cm entschieden (Breite unserer Felder!). Die Doppeltür ist
dann dementsprechend 6,3 cm breit!
Bild

Hier könnt ihr noch die Leisten sehen, die ich unter die Füßchen geklebt habe (optional! - für Bretter mit Leisten)
Bild

Die Türinnenteile (Türblätter) sind aus einem Stück Balsaholz (4 mm Stärke) ausgeschnitten
und werden dann mit dem Skalpell bearbeitet. Das geht ganz einfach!
Bild

Der Rohbau! - mit abgerundeten Füßchen
Bild

Jetzt kommt die Fleißarbeit! Die Steinchen werden einzeln auf den mit Leim bestrichenen
Rahmen gelegt.
Bild

Aus dünnem Draht habe ich einen Ring gebogen, der anschließend als Türöffner aufgeklebt wird.
Bild

Hier die fast vollständige Tür inkl. Türblatt mit "Balken" und Ring (Es fehlt allerdings noch die
Steinchenschicht außen herum. Die habe ich in diesem Fall zum Schluss geklebt.)
Bild

TATAAAAA! ... und fertisch
Bild

Viel Spaß beim Nachbau! :lol:
Die süsse Kelis

Benutzeravatar
Markus
Knecht
Knecht
Beiträge: 31
Registriert: 04.03.2005 17:17
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Markus »

Wieder sehr schön mein Schatz :D

Kane
Heroe
Heroe
Beiträge: 279
Registriert: 11.03.2005 18:37
Wohnort: Dortmund Kirchlinde
Kontaktdaten:

Beitrag von Kane »

also ich bin echt total begeistert!!!! sehen echt super aus die türen!!!!!

mal ne frage habt ihr die auch gebaut als offene türen?
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!

Benutzeravatar
Kelis
Knecht
Knecht
Beiträge: 27
Registriert: 30.12.2004 11:51
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Kelis »

Ja - offene Türen gibt es auch!

viewtopic.php?t=7&start=30

Hinterm Oger ist ne große offene Tür
Die süsse Kelis

Kane
Heroe
Heroe
Beiträge: 279
Registriert: 11.03.2005 18:37
Wohnort: Dortmund Kirchlinde
Kontaktdaten:

Beitrag von Kane »

ja jetzt wo du es sagst seh ich es auch lol

was mich nur an offenen türen stört ist die tatsache das sie einfach weg sind, bin am überlegen das wenn ich die türen nachbaue was ich auf jedenfall tuhe, ob ich dann nicht die offenen türen auch mit dem türblatt mache :?:
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!

Benutzeravatar
Kelis
Knecht
Knecht
Beiträge: 27
Registriert: 30.12.2004 11:51
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Kelis »

Sicher ist es möglich, das Türblatt offen stehen zu lassen - ich denke nur, dass das vielleicht ein wenig viel Platz wegnimmt. Dann stehen die Türen immer im Weg! Was machen die Helden, die hinter der geöffneten Tür stehen? Können die um die Tür rumgehen?

Ich hatte mir für die Geheimtüren überlegt, eine nur leicht geöffnete Tür zu bauen!
Die süsse Kelis

Benutzeravatar
Dragonis
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 974
Registriert: 14.01.2005 18:23
Wohnort: Heidelberg
Kontaktdaten:

Beitrag von Dragonis »

genau dieses Problem habe ich bei den AHQ Türen
deswegen werd ich die Türblätter rausnehmen und nur 5 mit Türblatt versehen. Sonst müsste man noch anfangen um Türen rumzugehen etc.

@ Kelis
was für Steine habt ihr genommen ?????
Dragonis

Wenn die lebenden zu Feinden werden, kann nur die Welt der Toten Rettung bringen.

Bild

Benutzeravatar
Kelis
Knecht
Knecht
Beiträge: 27
Registriert: 30.12.2004 11:51
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Kelis »

Wir haben Steine aus dem Bastelladen verwendet. Die nennen sich "Dekorsteine grob" (hatten wir gerade da!)
Man kann ganz sicher auch toll Steine für's Aquarium nehmen - die sind bestimmt billiger! ... oder kleine Kiesel - vielleicht mal im Baumarkt gucken gehen.

Möglichkeiten gibt's viele!
Die süsse Kelis

Kane
Heroe
Heroe
Beiträge: 279
Registriert: 11.03.2005 18:37
Wohnort: Dortmund Kirchlinde
Kontaktdaten:

Beitrag von Kane »

ja wieso ich finde das ist eigentlich ne lustige sache wenn sich die monster hinter der tür verstecken können aber naja mal schauen vieleicht mach ich mal ein oder zwei türen so und probiere sie aus
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!

Benutzeravatar
Zombie
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 667
Registriert: 05.01.2005 22:32
Wohnort: Höllengrube

Beitrag von Zombie »

Diese Türen sind Meisterstücke!

Um es nicht unerwähnt zu lassen:

Die noch höhere Kunst liegt sicher in dem Bau eines Fallgitters (siehe den anderen Thread "Pappfreies Dungeon"...)

Die parallele Ausrichten der "Rundstäbe" kann einen wohl in den Wahnsinn treiben...

Benutzeravatar
Lutz
Krieger
Krieger
Beiträge: 133
Registriert: 22.09.2005 10:26
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Lutz »

:shock: :shock: :shock: ...scheiss die Wand an sind die Teile cool. Reeeeeeeeeespekt 8).
Einziger Verbessungsvorschlag: Kleine Nieten auf dem Holz insbesonders dort wo die Querstreben liegen . Kann man z.B. mit ner Lochknipszange machen

Benutzeravatar
robert
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 620
Registriert: 14.01.2005 17:16
Wohnort: Berlin

Beitrag von robert »

was ist den eine lochknipszange ?

Benutzeravatar
Kelis
Knecht
Knecht
Beiträge: 27
Registriert: 30.12.2004 11:51
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Kelis »

Nieten - hört sich gut an! Werde ich mal ausprobieren!
Die süsse Kelis

Benutzeravatar
robert
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 620
Registriert: 14.01.2005 17:16
Wohnort: Berlin

Beitrag von robert »

dann kannst du auch noch ein paar schildembleme von orkse untote zwerge usw für besondere türen mit einbauen ,hab ich auch schonmal gemacht sieht recht cool aus.halb zerschnitten totenköpf machen sich auch gut auf türen -
musst halt mal in flintis bitzbox stöbern dort findest du bestimmt was zum verzieren

Benutzeravatar
Kelis
Knecht
Knecht
Beiträge: 27
Registriert: 30.12.2004 11:51
Wohnort: Hamburg

Beitrag von Kelis »

Lochknipszange - kennt ihr das auch? Solche Werkzeuge haben bei mir immer Beine! Nach einer kurzen Kellervernichtungsaktion habe ich das doofe Ding gefunden. Leider sind die Löcher zu groß bzw. die "Balken" sind zu filigran! Die nächsten Balken werden breiter!

Die Idee mit der Bitzbox ist bei uns auch schon aufgekommen. Wir wollten erst einmal ein paar normale Türen basteln, bevor wir an die Specials rangehen.
Die süsse Kelis

Antworten