Spielmaterial für die US-Erweiterungen

Alles rund um's Thema HeroQuest, Advanced HeroQuest, Warhammer Quest. Bitte alle anderen Spiele in das Unterforum "Andere Spiele".

Moderatoren: Xarres, Flint, Sanguinus

Antworten
andimü
Novize
Novize
Beiträge: 3
Registriert: 07.01.2019 13:03

Spielmaterial für die US-Erweiterungen

Beitrag von andimü » 07.01.2019 13:41

Grüß Euch liebe Heroquest Gemeinde,

vermutlich werde ich jetzt nicht Euer lieblings Community-Mitglied, da ich mich eigentlich
nur für eine Frage hier angemeldet habe.
Ich hoffe Ihr seit mir trotzdem nicht böse :)

Ich habe letztes Jahr mein Heroquest, was ich selbst als Kind geschenkt bekam und gespielt habe, meinen Kindern
gezeigt und es ist schön zu sehen, dass sie mit dem Spiel genausoviel Freude haben wie ich damals.
Allerdings haben sie sich doch sehr leicht getan. Sie haben keine einzige Quest im Grundspiel verloren.
Jetzt bin ich auf Eure Website gestoßen und habe gelesen, dass das Spiel in den USA mit einem kniffligeren Schwierigkeitsgrad
auf den Markt kam.
Das möchte ich jetzt bei den Erweiterungen einbauen, dass sich meine Kinder nicht so leicht tun.
Aber ich bin mir nicht sicher, ob ich alles Spielmaterial mir soeben heruntergeladen habe.
Deshalb meine Frage ob ich alles habe.
Denn es wäre schon blöd wenn wir unter dem spielen draufkommen würden, dass noch was fehlt.

Ich habe heruntergeladen:

- Die übersetzten Questbücher
- Die übersetzten Artefaktkarten


Beides von hier:
viewtopic.php?f=1&t=2259
viewtopic.php?f=1&t=2260

- Die übersetzten Chaoszauber

Von hier:
https://www.hq-cooperation.de/category/chaosspells/

- Die US-Monsterkörperkraftpunkte

Von hier:
http://north-american.yeoldeinn.com/dow ... onster.pdf

Habe ich somit alles um die Erweiterungen nach den US-Quests zu spielen?
Aja das amerikanische Regelwerk habe ich natürlich schon bzw. habe es mit Änderungsvorschlägen
von Eurer Website abgeglichen.
Meine Frage bezieht sich nur auf das Spielmaterial anisch für die Erweiterungen.

Beste heroische Grüße
Andi

PS: Auf Wikipedia steht ja, dass die Ogre Horden und Morcars Magier in den USA ja nicht
erschienen sind.
Somit gibt es diese beiden Erweiterungen wohl nicht in schwierigerer Form?

Benutzeravatar
Thrasher
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 531
Registriert: 16.01.2005 21:59
Wohnort: Allersdorf

Re: Spielmaterial für die US-Erweiterungen

Beitrag von Thrasher » 07.01.2019 14:39

Servus.
Das sollte reichen zum spielen.
GdOH und MM werden automatisch schwerer wen du die Monster mit US Werten spielst. Das reicht locker aus.

Gruß Thrasher

andimü
Novize
Novize
Beiträge: 3
Registriert: 07.01.2019 13:03

Re: Spielmaterial für die US-Erweiterungen

Beitrag von andimü » 07.01.2019 14:59

Sehr gut, danke für deine Antwort! :)

Beste Grüße :)

Benutzeravatar
saM
Heroe
Heroe
Beiträge: 299
Registriert: 25.10.2015 14:26
Wohnort: Wutzenhausen / Aschaffenburg

Re: Spielmaterial für die US-Erweiterungen

Beitrag von saM » 07.01.2019 15:20

vielleicht reicht es ja zum Tages-Liebling!? 8)
Der Schwierigkeitsgrad hängt nicht allein vom Material ab!
Wenn du das Spiel, das für 4 Heroen konzipiert ist, mit nur zwei Heroen spielst, wird es doppelt so schwer für die beiden, spielst du es unverändert mit 6 Heroen, wird es "Baby".
Es liegt am Dungeonmaster das auszugleichen. Mit mehr oder weniger Monstern, stärkeren oder schwächeren Gegnern (andere Monster oder Anzahl/Farbe der Würfel), zusätzlichen Fallen, ..... dazu gibt es jede Menge Ideen und Tipps hier im Forum - viel Erfolg bei der Suche und viel Spaß bei der Umsetzung! :ok:
Mut und Dummheit sind Zwillinge und werden oft verwechselt!

andimü
Novize
Novize
Beiträge: 3
Registriert: 07.01.2019 13:03

Re: Spielmaterial für die US-Erweiterungen

Beitrag von andimü » 07.01.2019 16:14

Grüß Dich saM,

danke für deine Antwort :)
Da habe ich auch schon viel hier im Forum gelesen und so das US-Regelwerk auch
umgeschrieben, so dass ich denke, dass meine Kinder damit klar kommen, es aber doch noch
eine echte Herausforderung für sie sein wird.
Da ich 4 Kinder habe spielen sie auch mit allen 4 Heroen. Aber ich denke, dass sie jetzt etwas mehr gefordert sein werden
als im deutschen Grundspiel. Wo sie einfach echt durchspaziert sind ;)

Aber ich will sie ja auch nicht überfordern, sodass sie das Interesse verlieren.
Sie sind ja auch erst 9-13 Jahre alt ;)

Ich war mir nur unsicher, ob ich mit dem oben aufgezählten Material nun auch wirklich alles
habe um die Erweiterungen nach den US-Quests zu spielen.
Da hier auf Eurer tollen Seite soviel Material gibt, dass ich unsicher war was man denn nun alles genau
dafür braucht :)

Beste Grüße

HQFe
Novize
Novize
Beiträge: 9
Registriert: 19.11.2018 18:13

Re: Spielmaterial für die US-Erweiterungen

Beitrag von HQFe » 08.01.2019 19:27

Finde top, dass du mit deinen Kids spielst, mache ich übrigens auch :) .

Mit den Ogern aus der Elf-Quest hat jeder Heroe mit der Sehnsucht nach Herausforderungen viel Spaß, ob groß oder klein :lol3:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste