Der "nur-so-Thread"

Alles rund um's Thema HeroQuest, Advanced HeroQuest, Warhammer Quest. Bitte alle anderen Spiele in das Unterforum "Andere Spiele".

Moderatoren: Xarres, Flint, Sanguinus

Antworten
Benutzeravatar
Mophus
Forengott
Forengott
Beiträge: 1054
Registriert: 13.10.2010 08:43
Wohnort: BW

Re: Der "nur-so-Thread"

Beitrag von Mophus » 15.08.2016 17:51

@Wehrter:

Antwort von Geofonos, auf die fRage, ob du die Fotos verwenden darfst:

"Sure thing, by all means he can use them."

http://forum.yeoldeinn.com/viewtopic.ph ... 5&start=10

Benutzeravatar
Wehrter
Forengott
Forengott
Beiträge: 1508
Registriert: 12.02.2009 07:16
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Der "nur-so-Thread"

Beitrag von Wehrter » 16.08.2016 06:05

Zuerst einmal bedanke ich mich bei Geofonos! :D
Ich habe erst jetzt eben in meine Möbel gegriffen und die beiden Sarkophage rausgefischt
(ist mir als erstes als Paar in die Hände gefallen) und ich hatte sofort denselben unterschied.
Mein Basisspiel hatte ich Ende 90, Anfang 91 gekauft und ich besaß eine Mischversion von eins und zwei. Dies hat leider keine Aussagekraft, weil ein Kumpel sich 92 oder 93 ein Basisspiel kaufte als vollendete Version 2 und ich darauf im Geschäft nur die Karten bestellte und die waren wieder dieselben wie die. die ich schon hatte!
Ich schließe mich Deiner Meinung an und stelle die Theorie auf,
daß man die Möbel mit weniger Granulat herstellte, als auch die Türsockel kleiner wurden.
Es kann hierbei aber immer wieder von der Herstellerseite zu Vermischungen der Versionen kommen, weil in meiner MasterEdition der Harnisch doppelt vorhanden war, aber in beiden Versionen!

Aber um sicher zu gehen,
die Vollversionen der Möbel von Geofonos sind die aus Nordamerika?

Für mich selber:
Beiträge überarbeiten, ergänzen und enifügen.
Und da die Bereitstellung der Bilder jetzt vollends gekündigt wurde,
muß ich am besten alles in Videoform über YT einstellen.
Da bin ich jetzt eine Weile damit beschäftigt!

Benutzeravatar
Mophus
Forengott
Forengott
Beiträge: 1054
Registriert: 13.10.2010 08:43
Wohnort: BW

Re: Der "nur-so-Thread"

Beitrag von Mophus » 16.08.2016 09:02

Und da die Bereitstellung der Bilder jetzt vollends gekündigt wurde,
muß ich am besten alles in Videoform über YT einstellen.
Ich persönlich finde YouTube unpassend für solch eine Übersicht. Es fehlt der schnelle Gesamtüberblick. Außerdem können Informationen deutlich schneller gelesen werden, als dass sie jemand vorließt. Falls etwas nicht richtig verstanden wurde, oder mit einer vorausgegangenen Information gegenübergestellt werden soll ist dies auch komfortabler.

Inzwischen bevorzuge ich (gute) geschriebene Tutorials gegenüber Videos.

Photobucket z. B. ermöglicht kostenlos Bilder zu hosten. Per App können diese bequem eingestellt werden.

Benutzeravatar
don danielito
Ritter
Ritter
Beiträge: 197
Registriert: 11.02.2013 18:51
Wohnort: Kassel

Re: Der "nur-so-Thread"

Beitrag von don danielito » 20.01.2017 15:20

Moin Moin,

hätte mal ne Frage, zu der ich aber keinen passenden Thread finde:

Hat jemand von euch den Figurentyp: Geist/Geister/Banshee im Programm?

Mich würden die Regeln wie ihr diese Kreatur spielt interessieren.

Meine Vorstellung wäre:
-Das Wesen kann nicht mit herkömmlichen Waffen vernichtet werden
-Sollte daher also auch keinen allzu großen physischen Schaden anrichten können, da ja sonst die "Superkreatur-überhaupt"

Über Anregungen würde ich mich sehr freuen :ok:

Beste Grüße
Phantasie macht die Realität lebenswerter...

Benutzeravatar
knightkrawler
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 807
Registriert: 03.08.2012 10:26
Wohnort: Regensburg

Re: Der "nur-so-Thread"

Beitrag von knightkrawler » 20.01.2017 21:39

Variante 1: 6 Felder pro Zug. Beim Ziehen darf der Geist Hindernisse ignorieren (also durch Wände, Möbel, Figuren ziehen).
Variante 2: Der Geist zieht 2W6 Felder pro Runde und attackiert jede Figur (auch Monster), durch die er hindurchzieht.

Für beide Varianten:
Der Heroe/das Monster verteidigt mit einer Anzahl KW, die seiner derzeitigen Intelligenz entspricht. Ein erfolgreicher Angriff raubt dem Heroen Intelligenz- statt Körperkraftpunkte.
Der Geist kann nur durch das Ablegen eines Erdzaubers* (Heroe "sieht" den Geist) oder Geweihten Wassers (maximal 3 Felder Abstand ohne Hindernisse) besiegt werden -> dem Geist werden dann alle Körperkraftpunkte auf einmal abgezogen, wenn er mehr als 1 hat.
Mit dem Geisterschwert kann der Geist ganz normal angegriffen und verletzt werden.

Beispielswerte gegen erfahrenere Heroen:
A 3 (je nach Geschmack oder Abenteuer)
V 3
IN 0 (also untot)
KK 1 (oder mehr)
___________________________________
*das ist natürlich abhängig davon, ob man noch thematisch sinnvollere Zauber im Programm hat (Nekromantenzauber z. B.)
DeutscheSchreibenGerneVieleObligationen

Benutzeravatar
Mophus
Forengott
Forengott
Beiträge: 1054
Registriert: 13.10.2010 08:43
Wohnort: BW

Re: Der "nur-so-Thread"

Beitrag von Mophus » 20.01.2017 21:52

don danielito hat geschrieben:Moin Moin,

hätte mal ne Frage, zu der ich aber keinen passenden Thread finde:

Hat jemand von euch den Figurentyp: Geist/Geister/Banshee im Programm?

Mich würden die Regeln wie ihr diese Kreatur spielt interessieren.

Meine Vorstellung wäre:
-Das Wesen kann nicht mit herkömmlichen Waffen vernichtet werden
-Sollte daher also auch keinen allzu großen physischen Schaden anrichten können, da ja sonst die "Superkreatur-überhaupt"

Über Anregungen würde ich mich sehr freuen :ok:

Beste Grüße
Bei so etwas schaue ich immer ganz gern zu AHQ um mich bei einer Umsetzung in HQ daran zu orientieren. Dort gibt es zwei Varianten des Gespensts. Terror in the Dark = Variante 1 & The Quest for Sonnenklinge = Variante 2. Es...

...verursacht Angst. Modelle in Kontakt müssen zu Beginn ihres Zuges einen Muttest machen. Verlieren sie diesen können sie weder angreifen noch sich bewegen. Gilt für Variante 1 & 2.
:arrow: Da es "Mut" in HQ nicht gibt, könnte man dies so regeln, dass Figuren neben einem Gespenst zu Beginn ihres Zuges einen Kampfwürfel werfen müssen. Bei einem Monsterschild darf weder bewegt noch angegriffen werden.

...ist unverwundbar. Treffer zählen nur, wenn mindestens einer der Würfel eine ummodifizierte 12 auf dem W12 zeigt. Gilt für Variante 1 & 2.
:arrow: Du könntest zusätzlich zu den Kampfwürfeln einen W6 werfen lassen. Nur wenn eine 6 Gewürfelt wird zählen die Totenschädel beim Angriff.

...kann Stärke entziehen. Bei mindestens einem erfolgreichen Treffer verliert das Opfer 1 Punkt Stärke. Die Stärke bleibt bis zum Ende einer Herausforderung reduziert. Dadurch kann das Opfer nicht mehr so gut treffen. Sinkt die Stärke auf Null stirbt das Opfer). Nur Variante 1.
:arrow: Entweder weglassen, oder Intelligenzpunkte entziehen.

...Variante 1 hat bessere Werte als Variante 2. In beiden Fällen ist es ein ernstzunehmender Gegner.
:arrow: Das Gespenst wird wertmäßig irgendwo bei Fimir, Mumie und Chaoskrieger liegen. Amerikanische HQ Werte vorausgesetzt.

:arrow: Man könnte das Gespenst so behandeln, als würde es permanent unter dem "Durch die Wand" Zauber stehen.

Benutzeravatar
Thrasher
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 520
Registriert: 16.01.2005 21:59
Wohnort: Allersdorf

Re: Der "nur-so-Thread"

Beitrag von Thrasher » 21.01.2017 08:08

Servus.

Bei meinen Quests kommt ab und zu der Schattenwandler vor. Der dürfte deinen gesuchten Monstern zumindest recht ähnlich sein. Werte von dem sind:
T: 6; A: 3; V: 4; KKP: 3; I: 4
Sonderregeln: Schwerer Angriff, Geistwesen; Dämonisch- Schwäche Feuer;

Schwerer Angriff:
Bei Monstern mit der Fähigkeit „Schwerer Angriff“ zählt beim Angriff auch ein schwarzes Schild als Treffer.

Geistwesen:
Geistwesen sind ätherisch und können deshalb durch alles hindurch ziehen. Durchdringt ein solches Monster dabei einen Heroen, so wirft Morcar für den Heroen 1 KW. Wirft er dabei einen Totenkopf, verliert der Heroe 1 KKP. Bei einem weißen Schild verliert er 1 IP. Der Schaden kann vom Heroen durch eine entsprechende bestandene Kraftprobe abgewendet werden. Jeder Heroe kann pro Runde nur einmal von dem Monster durchdrungen werden.

Dämonisch:
Einige Monster sind dämonischen Ursprungs und deshalb sehr schwer zu treffen. Wenn eine solche Kreatur mit einer nicht-magischen Waffe angegriffen wird, zählen bei dem Monster alle Schilde bei der Verteidigung. Wird ein Dämonisches Monster mit magischen Waffen oder Zaubern angegriffen, zählen weiße Schilde in der Verteidigung. Wird ein dämonisches Monster mit seiner Schwäche, egal ob es Magie oder Waffe, attackiert zählen schwarze Schilde in der Verteidigung.

Zu den Proben:
10.1 Kraftprobe

Der Heroe wirft einen W12. Ist das Ergebnis gleich oder niedriger wie sein aktueller Stand an Körperkraftpunkten so gilt die Probe als bestanden. Ist sie jedoch höher, ist sie misslungen. Wirft er eine 12 so gilt dies als katastrophales Versagen. Dies kann ein auslösen einer Falle oder dergleichen zur Folge haben. Dies gilt auch wenn der Heroe über 12 oder mehr Körperkraftpunkte verfügt.

10.2 Intelligenzprobe

Der Heroe wirft einen W12. Ist das Ergebnis gleich oder niedriger wie sein aktueller Stand an Intelligenzpunkten so gilt die Probe als bestanden. Ist sie jedoch höher, ist sie misslungen. Wirft er eine 12 so gilt dies als katastrophales Versagen. Dies kann ein auslösen einer Falle oder dergleichen zur Folge haben. Dies gilt auch wenn der Heroe über 12 oder mehr Intelligenzpunkte verfügt.

Ist ein starker Gegner wen er erst mal richtig loslegen kann. Ist ab auch schon oft vorgekommen das der gar nicht zum Zug kam da die Heroen,vor allem der Zauberer, bei mir auf einem recht hohem Level spielen was Ausrüstung usw. betrifft.

Gruß Thrasher

Benutzeravatar
DerDude
Krieger
Krieger
Beiträge: 102
Registriert: 24.09.2015 21:51
Wohnort: St. Ingbert

Re: Der "nur-so-Thread"

Beitrag von DerDude » 21.01.2017 14:48

Sehr coole Varianten! Ich muss auch einen Geist einführen :twisted:
Ich bin nicht Mr. Lebowski, Sie sind Mr. Lebowski. Ich bin der Dude. Und so sollten Sie mich auch nennen, ist das klar? Entweder so oder Seine Dudeheit oder Duder oder auch El Duderino, falls Ihnen das mit den Kurznamen nicht so liegt.

Benutzeravatar
don danielito
Ritter
Ritter
Beiträge: 197
Registriert: 11.02.2013 18:51
Wohnort: Kassel

Re: Der "nur-so-Thread"

Beitrag von don danielito » 21.01.2017 15:01

Seyd gegrüßt :)

Ihr seid super :ok:
Vielen, vielen Dank für die vielen Ideen und Variationen :)

Werde mir nun mal Gedanken machen was ich davon wie umsetze :)

Beste Grüße
Phantasie macht die Realität lebenswerter...

Benutzeravatar
HQ-Killy
Forengott
Forengott
Beiträge: 1024
Registriert: 01.03.2010 13:44

Re: Der "nur-so-Thread"

Beitrag von HQ-Killy » 02.02.2017 08:10

Schaut Euch mal diese Fotos an.
Der Typ ist echt Hammer.
Ich finde die Sculpts megainnovativ!
Ich will was von dem haben...
Ich hoffe, ihr könnt die Galerie einsehen. Wenn nicht, werde ich die Bilder mal für Euch verfügbar machen!
I Love it!!!!

gon
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 530
Registriert: 04.02.2005 11:56
Wohnort: dortmund wickede

Re: Der "nur-so-Thread"

Beitrag von gon » 02.02.2017 09:54

Die heroquest Cover figuren sehen Hammer aus quasi ein HD remake :).

Wobei es wirklich komisch ist das es wirkt das eben weniger Miniaturen trotzdem das besser Spiel machen. Als wenn man noch 20 weitere reinpacken will. Man sieht ja wo das endet.

Benutzeravatar
Xarres
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 720
Registriert: 08.12.2004 18:12
Wohnort: Stuhr bei Bremen
Kontaktdaten:

Re: Der "nur-so-Thread"

Beitrag von Xarres » 02.02.2017 10:37

Eben in der GW-Fanworld entdeckt - Geht mir nicht unbedingt um den Kickstarter selbst, sondern nur um das Artwork.

Einfach Geil :D

ORKQUEST - KICKSTARTER

Bild

Benutzeravatar
Mophus
Forengott
Forengott
Beiträge: 1054
Registriert: 13.10.2010 08:43
Wohnort: BW

Re: Der "nur-so-Thread"

Beitrag von Mophus » 02.02.2017 15:12

@HQ-Killy: Wieso innovativ? Die Chaosminiaturen wirken eher wie eine Retrospektive auf die Prä-Schädel&Stachelära :lol: Wusste nicht, dass es der gleiche Künstler ist, der auch den Großen Dämon des Malal nachmodellierte. Wie an anderer Stelle im Forum gepostet: großartige Portierung der Illustration, aber bei den Waffen und den Proportionen des Zwerges ist noch Luft nach oben.

@Xarres: "Einmal dasselbe in grün bitte" :lol3:

Benutzeravatar
HQ-Killy
Forengott
Forengott
Beiträge: 1024
Registriert: 01.03.2010 13:44

Re: Der "nur-so-Thread"

Beitrag von HQ-Killy » 02.02.2017 21:33

innovativ, weil ich sowas in der Art bisher noch nicht gesehen hab...
OK, der Zwerg war zu lange bei den Weight Watchers...
Aber die hier :P

Bild

Sicher nicht soooo innovativ aber es erzeugte ein WOW in mir, was bei vielen GW Figuren heutzutage einfach ausbleibt..
Diese Übermonster heben mich überhaupt nicht mehr an.
Aber diese Dame hat´s mir angetan!

Benutzeravatar
Xarres
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 720
Registriert: 08.12.2004 18:12
Wohnort: Stuhr bei Bremen
Kontaktdaten:

Re: Der "nur-so-Thread"

Beitrag von Xarres » 03.02.2017 08:40

Oha, da möchte mal wieder jemand hauchdünne, durchsichtige Kleidung malen :P

Und dieses mal nicht bei einer verrotteten Untoten, sondern bei einer Sexy Nekromantin/Vampirin.
:pfeif:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 8 Gäste