Druckerei für Pappteile?

Alles rund um's Thema HeroQuest, Advanced HeroQuest, Warhammer Quest. Bitte alle anderen Spiele in das Unterforum "Andere Spiele".

Moderatoren: Xarres, Flint, Sanguinus

Antworten
Benutzeravatar
Langolier
Novize
Novize
Beiträge: 5
Registriert: 10.04.2018 08:58

Druckerei für Pappteile?

Beitrag von Langolier » 10.07.2018 11:44

Hallo zusammen,

bevor ich mir die üblichen "Pappteile" auf Normalpapier ausdrucke und dann auf dünne Pappe klebe, würde ich dies gerne direkt über eine Online-Druckerei erledigen lassen. Natürlich keine dicke Pappe, wo im Anschluß Stanzformen benötigt würden! Eher sehr sehr dickes Papier, was ich dann noch schneiden kann.

Das Problem ist, dass die üblichen Druckereien 1 Motiv entgegennehmen, was dann x-fach gedruckt wird.

Bei meinspiel.de oder printerstudio.de kann man ja wunderbar einzelne individuelle Spielkarten herstellen lassen. Jedoch bieten die (soweit ich es einsehen konnte) keinen Druck von Pappe (in A4) an.

Habt ihr da eine Empfehlung für mich?

Besten Dank vorab!

Benutzeravatar
JackieX
Vasall
Vasall
Beiträge: 76
Registriert: 08.07.2014 15:05

Re: Druckerei für Pappteile?

Beitrag von JackieX » 10.07.2018 12:51

Ich hab mir vor einiger Zeit die Übersetzen Warhammer Quest Spielbögen bei Vistaprint als extra dicke beschichtete Flyer drucken lassen! Aber der Manko war auch da die Menge, gebraucht hatte ich 4 nehmen musste ich 25!

Benutzeravatar
Ohlmsa
Novize
Novize
Beiträge: 13
Registriert: 18.09.2017 14:50
Wohnort: Bocholt

Re: Druckerei für Pappteile?

Beitrag von Ohlmsa » 12.07.2018 12:03

Moin!
vllt. mal hier schauen und ggf. anrufen
https://www.simsalaprint.de/
Da arbeitet ein Mannschaftskollege und die haben für uns in der Firma auch schon einiges gemacht... die sind recht fit und bedrucken auch Kartons für unterschiedlichste Firmen... vielleicht können die ja das, was Du Dir vorstellst...
ne Angabe von g/m² würde ich mir vorab aber schonmal überlegen bis 160-200g/m² geht ja teilweise auch so noch aufm Drucker... aber mir scheint, dass Du da bestimmte Vorstellungen hast.
Mindestabnahme weiß ich nicht, da wir eher größere Mengen bestellt haben...

Gruß ohlmsa
Alea iacta est

Benutzeravatar
saM
Adliger
Adliger
Beiträge: 248
Registriert: 25.10.2015 14:26
Wohnort: Wutzenhausen / Aschaffenburg

Re: Druckerei für Pappteile?

Beitrag von saM » 12.07.2018 18:09

sorry - auch wenn es nicht direkt zum Thema gehört.
@JX: was hast du mit den überzähligen 21 gemacht? :pfeif:
Mut und Dummheit sind Zwillinge und werden oft verwechselt!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste