DSGVO - Schließung des Forums möglich!

Alles rund um's Thema HeroQuest, Advanced HeroQuest, Warhammer Quest. Bitte alle anderen Spiele in das Unterforum "Andere Spiele".

Moderatoren: Xarres, Flint, Sanguinus

Benutzeravatar
Mophus
Forengott
Forengott
Beiträge: 1044
Registriert: 13.10.2010 08:43
Wohnort: BW

DSGVO - Schließung des Forums möglich!

Beitrag von Mophus » 17.05.2018 21:48

Anfang des Monats wurde Aufgrund der drohenden Folgen der DSGVO das Tiny-Soldiers Forum vorsichtshalber stillgelegt. Andere Foren und Blogs wurden ebenfalls geschlossen.

Wird es in diesem Forum auch Änderungen geben?
Zuletzt geändert von Mophus am 18.05.2018 10:53, insgesamt 1-mal geändert.
Großmeister im Fuchsprellen

Benutzeravatar
Flint
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 2339
Registriert: 19.11.2004 13:48
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: DSGVO

Beitrag von Flint » 18.05.2018 08:36

Tatsächlich besteht die Möglichkeit, dass ich das Forum schliesse.

Bis zu diesem Zeitpunkt bin ich zwar davon überzeugt, dass es sich um eine reine Privatveranstaltung handelt. Auch die Seite der HQ-Cooperation ist ja frei von kommerziellen Angeboten. Ob der Verkauf von Formen mich zu einem Unternehmen macht, habe ich bisher nicht herausfinden können.

Sollte es hier jemanden geben, der mich eines Besseren belehrt, dann nur zu!!!

Ich verändere mal den Threadtitel um so mehr Aufmerksamkeit zu erzeugen.
Flint Eisenbart, Sohn von Brôn, Sohn des Andurin.

Offizieller Glöckner der Kirche der geheiligten und erleuchteten Stimmchenhörer :pfeif:

Die Homepage der HQ-Cooperation

Benutzeravatar
Mophus
Forengott
Forengott
Beiträge: 1044
Registriert: 13.10.2010 08:43
Wohnort: BW

Re: DSGVO - Schließung des Forums möglich!

Beitrag von Mophus » 18.05.2018 11:01

Bei dem Thema ist ja auch viel Panikmache im Spiel. @Flint: an deine Formen dachte ich gar nicht. In manchen Foren werden aber z. B. Fotos mit erkennbaren Personen kritisch eingestuft, oder dass die Foren-Software nicht DSGVO-konform ist.

P. S. Ich habe den Thread-Titel im stillen Gedenken an Terry Pratchett angepasst.
Großmeister im Fuchsprellen

Benutzeravatar
knightkrawler
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 796
Registriert: 03.08.2012 10:26
Wohnort: Regensburg

Re: DSGVO - Schließung des Forums möglich!

Beitrag von knightkrawler » 18.05.2018 16:26

Flint, ich würde mit viel mehr Gedanken machen und abwegiger denken.
Die Abmahnkultur in Deutschland dient dazu, kleinere Gewerbe sehr klein zu halten und mich würde es nicht wundern, wenn eine Abmahngesellschaft (die ja nur zu diesem Zweck exisitieren) um die Ecke kommt und zehntausende Websites in Deutschland abmahnt. Da kommst Du erstmal nicht aus, weil sich zu wehren einfach zu teuer und sinnlos ist.

Ich will keine Panik machen und will nicht, dass die Seite schließt, aber mein persönlicher Rat an Dich wäre, in dieser Sache das Schlimmste anzunehmen. Sorry wenn das zu negativ klingt, aber ich habe selbst schlechte Erfahrungen gemacht mit dem Thema. Und zwar mehrmals, in nicht miteinander verwandten Themen.

EU-Politik und deutsche Sicherheitsthemen sind darauf ausgelegt, die Leute still, klein, schüchtern und leicht kontrollierbar zu halten. Das ist die bittere Wahrheit.
DeutscheSchreibenGerneVieleObligationen

Benutzeravatar
Lagoil
Heroe
Heroe
Beiträge: 296
Registriert: 14.01.2012 23:56
Wohnort: Zwischen Bremen und Hamburg und Hannover
Kontaktdaten:

Re: DSGVO - Schließung des Forums möglich!

Beitrag von Lagoil » 21.05.2018 01:06

Oje,

das wäre sehr schade. Leider finde ich im Netz erst mal keine Informationen, wie das DSGVO Foren betrifft. Aber ich habe einen ersten Text über DSGVO mit Blogs gelesen. Beispielsweise gibt es ein Recht auf vergessen. Jeder Mensch mit account müsste die Möglichkeit haben seinen Account oder seine Beiträge zu löschen. Andererseits las ich auch, dass jeder Mensch auch auf seine Rechte verzichten kann. Wenn jeder Nutzer also ankreuzt, dass er mit dem erhobenen Datensatz einverstanden ist, könnte das auch eine Möglichkeit sein.
Dann gibt es natürlich noch die Frage, welche Lösungen die Software bzw deren Anbieter zur Verfügung stellt.

Findet jemand irgendwo Texte, die weiterhelfen?

Viele liebe Grüße
Lagoil
Sprich keine leeren oder zum Lachen reizende Worte.

Kaalen
Krieger
Krieger
Beiträge: 140
Registriert: 15.06.2011 19:42

Re: DSGVO - Schließung des Forums möglich!

Beitrag von Kaalen » 21.05.2018 08:15

Ich versteh die Panikmache in vielen Hobbyforen nicht. Das DSGVO ist nicht erst seit ein paar Tagen auf dem Markt, sondern schon seit über 2 Jahren. Der 25.05.2018 ist nur der Stichtag an dem es Durchgesetzt wird. Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte sich nichts zusammenzimmern durch Halbwissen anderer, sondern sollte ein paar Euros investieren und einen RA vom Fach konsultieren.

Lagoil, Tante Google spukt jede Menge Seiten über das DSGVO aus… aber, am besten ist immer die Quelle direkt anzuzapfen: europa.eu und dort das Dokument 32016R0679. Das Problem ist, dieses Beamtendeutsch richtig zu verstehen... viel Spaß beim lesen :kloppe:
so long,
Kaalen

Benutzeravatar
Commissar Caos
Heroe
Heroe
Beiträge: 495
Registriert: 26.02.2010 23:17
Wohnort: Oldenburg (Oldb)

Re: DSGVO - Schließung des Forums möglich!

Beitrag von Commissar Caos » 21.05.2018 14:56

Cola ist gut gegen Zähne

http://commissarcaos.blogspot.de/

Benutzeravatar
knightkrawler
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 796
Registriert: 03.08.2012 10:26
Wohnort: Regensburg

Re: DSGVO - Schließung des Forums möglich!

Beitrag von knightkrawler » 21.05.2018 15:54

Daraus lese ich dasselbe wie der oberste Kommentierende:
Also wieder mal eine Ja-Aber-Gesetz. Ja, aber so war das nicht gemeint. Was gemeint ist werden klagefreudige Abmahnanwälte festlegen und die halten sich ans Kleinvieh, was bekanntlich auch Mist macht.
DeutscheSchreibenGerneVieleObligationen

Benutzeravatar
Commissar Caos
Heroe
Heroe
Beiträge: 495
Registriert: 26.02.2010 23:17
Wohnort: Oldenburg (Oldb)

Re: DSGVO - Schließung des Forums möglich!

Beitrag von Commissar Caos » 21.05.2018 16:20

Naja, wirklich schlau wird man aus dem allen nicht. Zumindest ist der Artikel einigermaßen lesbar geschrieben. Wie sich das Gesetz auf ein Forum wie dieses auswirkt, kann ich nur spekulieren.
Cola ist gut gegen Zähne

http://commissarcaos.blogspot.de/

Benutzeravatar
knightkrawler
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 796
Registriert: 03.08.2012 10:26
Wohnort: Regensburg

Re: DSGVO - Schließung des Forums möglich!

Beitrag von knightkrawler » 21.05.2018 17:21

Commissar Caos hat geschrieben:
21.05.2018 16:20
Naja, wirklich schlau wird man aus dem allen nicht. Zumindest ist der Artikel einigermaßen lesbar geschrieben. Wie sich das Gesetz auf ein Forum wie dieses auswirkt, kann ich nur spekulieren.
Der Artikel ist auch ein guter Fund von Dir. Wir leben halt einfach in dieser Abmahnwelt, weil wir in Deutschland mikroorganisiert sind und jeder Scheiß bestrafbar ist, weil die Regeln vorformuliert sind, deshalb meine ... Vorsicht dem Thema gegenüber.
DeutscheSchreibenGerneVieleObligationen

Benutzeravatar
Lagoil
Heroe
Heroe
Beiträge: 296
Registriert: 14.01.2012 23:56
Wohnort: Zwischen Bremen und Hamburg und Hannover
Kontaktdaten:

Re: DSGVO - Schließung des Forums möglich!

Beitrag von Lagoil » 22.05.2018 01:04

Hallo,

erstmal Danke an knightkrawler für den Link zum Zeitartikel. Er war lesenswert hilft mir aber jetzt nicht weiter, um zu verstehen, was für Arbeiten bei diesem Forum zu tun sind. Texte oder gar der Gesetzestext zum DSGVO fand ich natürlich auch, aber sie waren nie so auf das Forum anwendbar.

Ich sehe drei Strategien:
1. Abwarten und Tee trinken und wachsam aufpassen.
2. Sich richtig in die Materie einarbeiten und die Seite anpassen.
3. Die Seite nur für Freunde öffnen und sie mit einem Zugangspasswort schützen.

Viele liebe Grüße
Lagoil
Sprich keine leeren oder zum Lachen reizende Worte.

Benutzeravatar
knightkrawler
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 796
Registriert: 03.08.2012 10:26
Wohnort: Regensburg

Re: DSGVO - Schließung des Forums möglich!

Beitrag von knightkrawler » 22.05.2018 09:42

Der Link ist vom Commissar. Die Panikmache von mir.
Credit where credit's due.
DeutscheSchreibenGerneVieleObligationen

Benutzeravatar
Mophus
Forengott
Forengott
Beiträge: 1044
Registriert: 13.10.2010 08:43
Wohnort: BW

Re: DSGVO - Schließung des Forums möglich!

Beitrag von Mophus » 24.05.2018 09:58

Herr Seehofer hat seine Mitarbeiter in dieser Angelegenheit gestern ja zu einem behutsamen und angemessenen Vorgehen gegenüber privaten Bloggern aufgerufen. Meiner Meinung nach verbessert diese vage Empfehlung nichts an der unsicheren Situation.

@Flint: was wird nun zum Tageswechsel geschehen?
Großmeister im Fuchsprellen

Benutzeravatar
Flint
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 2339
Registriert: 19.11.2004 13:48
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: DSGVO - Schließung des Forums möglich!

Beitrag von Flint » 24.05.2018 10:37

Steht in der globalen Ankündigung. Ich tauche kurz ab... dann kommen wir wieder.
Ich habe leider erst viel zu spät realisiert, was da kommt. Ich weiß es seit einer Woche... :noway:
Flint Eisenbart, Sohn von Brôn, Sohn des Andurin.

Offizieller Glöckner der Kirche der geheiligten und erleuchteten Stimmchenhörer :pfeif:

Die Homepage der HQ-Cooperation

Benutzeravatar
CorranHorn
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 639
Registriert: 23.01.2007 13:02
Wohnort: Herzogtum Brunswiek-Lümborg
Kontaktdaten:

Re: DSGVO - Schließung des Forums möglich!

Beitrag von CorranHorn » 24.05.2018 12:50

Trotzdem gut, wichtig und richtig, dass ihr/wir reagiert/-en. Und gut, dass wir schnell die Notfallkommunikation bei FB eingerichtet haben. Es wäre schrecklich für die nicht-persönlich Bekannten, wenn das Forum von heute auf morgen dicht ist und all die Kontakte, samit Ideen und Inspiration weg wären. So können wir uns immerhin direkt austauschen und auf die Wiedereröffnung hoffen. ich bin aktzell nicht so präsent wie früher. Aber ich schaue regelmäßig rein und ich möchte euch alle nicht missen!

Netzpolitik der etablierten alten Herrschaften und Seilschaften = :wut2:

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 13 Gäste