Professioneller Kartenhersteller

Alles rund um's Thema HeroQuest, Advanced HeroQuest, Warhammer Quest. Bitte alle anderen Spiele in das Unterforum "Andere Spiele".

Moderatoren: Xarres, Flint, Sanguinus

memzer0
Novize
Novize
Beiträge: 10
Registriert: 29.12.2016 18:45

Professioneller Kartenhersteller

Beitrag von memzer0 » 24.01.2017 21:02

Guten Abend zusammen,

habt ihr vielleicht Kontakte zu günstigen Kartenherstellern,die die ganzen Zusatzakrten aus eurem Forum drucken und Kleben?
Ich bin gerade dabei einen Self made Dungeon zu erstellen.. Daher habe ich nicht die Zeit auch noch alle Karten zu schnippeln.

Vielen Dank für eure Hilfe.

Benutzeravatar
knightkrawler
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 807
Registriert: 03.08.2012 10:26
Wohnort: Regensburg

Re: Professioneller Kartenhersteller

Beitrag von knightkrawler » 25.01.2017 11:29

Printerstudio.
DeutscheSchreibenGerneVieleObligationen

Benutzeravatar
Iwanhoa
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 542
Registriert: 14.01.2005 14:56
Wohnort: Das schöne Nordhessen

Re: Professioneller Kartenhersteller

Beitrag von Iwanhoa » 25.01.2017 16:59

Der von Knightkrawler bereits erwähnte ist bisher das beste was ich gefunden habe. habe bereits Testkarten da gedruckt und die sind Brettspielqualität!

http://www.printerstudio.de
Bild

Benutzeravatar
knightkrawler
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 807
Registriert: 03.08.2012 10:26
Wohnort: Regensburg

Re: Professioneller Kartenhersteller

Beitrag von knightkrawler » 25.01.2017 18:03

Ich habe zweimal Minikartendecks bestellt.
Bei der ersten Bestellung (54 Karten) waren zwei Karten etwas off-center,
bei der zweiten (254 Karten) war alles perfekt.
Hatte jeweils die Leinenversion (310 gsm).
DeutscheSchreibenGerneVieleObligationen

Benutzeravatar
Hacc
Novize
Novize
Beiträge: 18
Registriert: 17.12.2014 14:15
Wohnort: Unterfranken

Re: Professioneller Kartenhersteller

Beitrag von Hacc » 25.01.2017 21:03

Wie hoch ist der Preis für 100 Karten in etwa gewesen?

memzer0
Novize
Novize
Beiträge: 10
Registriert: 29.12.2016 18:45

Re: Professioneller Kartenhersteller

Beitrag von memzer0 » 25.01.2017 23:00

Das würde mich auch interessieren.
Aber vor allem, wie läuft die Bestellung ab?
Karten hochladen oder wie funktioniert das?
Danke für euer Feedback.

Benutzeravatar
knightkrawler
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 807
Registriert: 03.08.2012 10:26
Wohnort: Regensburg

Re: Professioneller Kartenhersteller

Beitrag von knightkrawler » 26.01.2017 05:38

Die png-Datei sollte 5,05 cm x 6,96 cm haben bei 600 dpi.
Davon sind bei mir ca. 6,5 oder 7 mm der dunkle Kartenrand wie bei den Originalen.
Davon wiederum wird dann ca. 3 mm ringsum abgeschnitten (inklusive Eckenrundungen).

Ich habe ungefähr 12 Euro für 54 Karten bezahlt und 40 Euro für 254, jeweils inklusive Versand.

https://www.dropbox.com/sh/jgj0kzsys9w3 ... OWTFa?dl=0
Unter 05 - Card Decks gibt es psd und png-Karten, die Ihr als Vorlagen verwenden könnt, aber Vorsicht, es ist Miniformat,
also 45mm x 63,5mm Endformat.

Auf dieser Seite gibt es die verschiedenen Größen zur Auswahl. Vorlagen für die diversen Maße findet Ihr ebenfalls dort.
http://www.printerstudio.de/fotogeschen ... esign.html
DeutscheSchreibenGerneVieleObligationen

memzer0
Novize
Novize
Beiträge: 10
Registriert: 29.12.2016 18:45

Re: Professioneller Kartenhersteller

Beitrag von memzer0 » 26.01.2017 11:58

Ich habe das Format unserer Karten hier im Forum jetzt nicht im Kopf (bin Arbeiten).
Sind die Karten schon png oder muss ich die umformatieren?
Und muss jede Karte einzeln hochgeladen werden?
Danke für eure Hilfe und Geduld.

Mfg

Benutzeravatar
knightkrawler
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 807
Registriert: 03.08.2012 10:26
Wohnort: Regensburg

Re: Professioneller Kartenhersteller

Beitrag von knightkrawler » 26.01.2017 15:12

Man muss zuerst die Kartenanzahl festlegen, dann ob alle Vorder- und alle Rückseiten individuell gestaltet werden sollen,
kann dann seine pngs (oder jpg's? Bin mir da nicht so sicher) uploaden und dann per drag-and-drop in die Vorschau einfügen,
zuerst alle Vorder-, dann alle Rückseiten, natürlich sind sie jeweils einander zunummeriert.

Leider gibt es das originale HeroQuest-Format nicht, da musst du praktisch die alten Karten neu mitdrucken lassen.
Klick einfach mal auf der Seite herum, triff deine Auswahlen und schau was passiert.
Du kannst ja nicht aus Versehen was kaufen und es wird mehr bringen als wenn wir versuchen dir hier die graue Theorie zu erklären.

Meine psd-Dateien könnte man zum Beispiel ganz schnell einzeln photshoppen, indem man die Bildfläche neu skaliert
und die Schriftgrößen und Textformatierungen anpasst.
DeutscheSchreibenGerneVieleObligationen

memzer0
Novize
Novize
Beiträge: 10
Registriert: 29.12.2016 18:45

Re: Professioneller Kartenhersteller

Beitrag von memzer0 » 26.01.2017 17:30

:ok:
Vielen Dank! :D

Benutzeravatar
Zak McKracken
Knecht
Knecht
Beiträge: 36
Registriert: 02.02.2016 13:11

Re: Professioneller Kartenhersteller

Beitrag von Zak McKracken » 31.01.2017 07:17

Ich habe hier mal Karten für Mage Knight drucken lassen. Da war es so das der "Ersteller" quasi das Projekt mit allen Voreinstellungen dort gespeichert hatte.
Ich musste quasi nur einen link aufrufen die Qualität auswählen und weiter ging es....

Wenn jemand dort Hero QUest Karten bestellen will kann er sich ja vielleicht nach dieser Speicher Funktion erkundigen???

Habe das ganze mal für die Karten von Twilight Imperium selbst gemacht war ein nicht zu unterschätzender Arbeitsaufwand!
Aber die Karten in allen Qulaitätsstufen Top... wenn die Vorlage gut ist, merkt man keinen Unterschied!

Nordolf
Novize
Novize
Beiträge: 11
Registriert: 09.04.2017 12:00

Re: Professioneller Kartenhersteller

Beitrag von Nordolf » 19.04.2017 23:09

Moin,

ich habe versucht mir zu Testzwecken mal einen Satz Schatzkarten bei printerStudio erstellen zu lassen.
Allerdings scheitert es schon daran die Karten in den gestrichelten Rand zu bekommen. Außerdem meckert er das die Qualität schlecht sei. Aber das Hauptproblem ist das er mir zuviel von der Karte wegnimmt.
Die Vorlagen habe ich von der Seite hier.hq-cooperation.
Leider bin ich nicht der PC Crack.
Muss ich die Bilder noch bearbeiten oder etwas bei printer Studio ändern?
Kartengröße dort habe ich schon gewechselt.

Würde mich über Tipps und Ratschläge freuen.

Benutzeravatar
knightkrawler
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 807
Registriert: 03.08.2012 10:26
Wohnort: Regensburg

Re: Professioneller Kartenhersteller

Beitrag von knightkrawler » 20.04.2017 05:42

Da fehlt wohl der abzuschneidende Rand bei den Dateien.
Wenn das der Fall ist, müsste man jede Karte einzeln photoshoppen, um diesen Rand zuzufügen.
Hast du png-Dateien hochgeladen oder irgendein anderes Format?
DeutscheSchreibenGerneVieleObligationen

Nordolf
Novize
Novize
Beiträge: 11
Registriert: 09.04.2017 12:00

Re: Professioneller Kartenhersteller

Beitrag von Nordolf » 20.04.2017 08:13

Danke erstmal für die rasche Antwort.
Müsste jpeg sein.
Ich weiß gar nicht ob ich so ein Programm habe und dann auch Lust habe das umzusetzen für jede einzelne Karte.
Bin da immer etwas ungeschickt.
Gibt es nicht eine Möglichkeit bei printerStudio oder einem anderen Anbieter bei dem man die Datei einfach so einfügen kann.
Das mit dem abzuschneidenden Rand nervt.

Benutzeravatar
knightkrawler
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 807
Registriert: 03.08.2012 10:26
Wohnort: Regensburg

Re: Professioneller Kartenhersteller

Beitrag von knightkrawler » 20.04.2017 12:09

Das problem ist, dass die karten von fans zu oft dafür gemacht werden, dass man sie selbst ausdruckt und zuschneidet.
Was ein schmarrn ist angesichts kostenfaktor und aufwand...
ich habe alle meine karten für printerstudio ausgelegt, so dass sich jeder interessierte diese karten für 50 öcken pro 250 stück bestellen kann. Oder als vorlage für's eigene photoshoppen.
DeutscheSchreibenGerneVieleObligationen

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste