3D Dungeon mit 3D Drucker herstellen

Alles rund um's Thema HeroQuest, Advanced HeroQuest, Warhammer Quest. Bitte alle anderen Spiele in das Unterforum "Andere Spiele".

Moderatoren: Xarres, Flint, Sanguinus

Benutzeravatar
Xarres
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 712
Registriert: 08.12.2004 18:12
Wohnort: Stuhr bei Bremen
Kontaktdaten:

Re: 3D Dungeon mit 3D Drucker herstellen

Beitrag von Xarres » 05.09.2018 09:20

Hier mal ein Lösungsansatz wie ich das handhaben würde.
Natürlich müsste man die Quests aufgrund der etwas verkleinerten Räume etwas anpassen.

Bild

Bei beiden Entwürfen wird einfach nur die zu viel eingefügte Spalte in der Mitte von den linken Räumen wieder weggenommen.
Der rechte Entwurf optimiert die Räume noch so, dass man vom linken oberen Raum eine Türverbindung in den 5x5 Raum setzen kann.

Alternativ kannst du natürlich auch einfach auf der anderen Seite vom Brett ebenfalls eine Zeile hinzufügen und so das Brett und die Räume einfach vergrößern.

Generell hast du bei deinem Brettaufbau einen Denkfehler gemacht. Dein Zentraler Raum hat einen Überhang nach rechts. Du hast beim auslegen der rechten Bretthälfte die Räume zu den Mittelgängen ein Feld zu Breit gemacht. Links hast du dafür an einigen Stellen eine Doppelte Wand geschaffen.
Wenn du die rot markierten Bereiche entfernst, sollte es wieder stimmen.

Bild

Benutzeravatar
saM
Heroe
Heroe
Beiträge: 257
Registriert: 25.10.2015 14:26
Wohnort: Wutzenhausen / Aschaffenburg

Re: 3D Dungeon mit 3D Drucker herstellen

Beitrag von saM » 05.09.2018 09:57

that`s it! :ok:
... bis auf die "linke" Korrektur: die sollte noch weiter links erfolgen, sonst fehlen die Eckfelder der Mauern! :pfeif:
Mut und Dummheit sind Zwillinge und werden oft verwechselt!

Benutzeravatar
Xarres
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 712
Registriert: 08.12.2004 18:12
Wohnort: Stuhr bei Bremen
Kontaktdaten:

Re: 3D Dungeon mit 3D Drucker herstellen

Beitrag von Xarres » 05.09.2018 10:57

Stimmt, hätte auch einfach ein Feld weiter links markieren können, aber ich denke mal die Eckstücke hätte er selber versetzt bekommen ;)

Apes
Vasall
Vasall
Beiträge: 59
Registriert: 06.10.2016 07:40

Re: 3D Dungeon mit 3D Drucker herstellen

Beitrag von Apes » 06.09.2018 07:13

Moin Moin,

danke für's Helfen. Das sieht echt nach einer ordentlichen Lösung aus.
Werde das mal so weiterverfolgen :)
Drucker rennt schon wieder.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste