Alternativ Figuren zu HQ

Alles rund um's Thema HeroQuest, Advanced HeroQuest, Warhammer Quest. Bitte alle anderen Spiele in das Unterforum "Andere Spiele".

Moderatoren: Xarres, Flint, Sanguinus

Benutzeravatar
Neo25
Knecht
Knecht
Beiträge: 31
Registriert: 28.07.2014 00:22

Alternativ Figuren zu HQ

Beitrag von Neo25 »

Hallo

Auch auf das Risiko das dieses Thema schon öfter angesprochen wurde. Ich habe nichts mit der Sufu gefunden.
Zur Not bitte verschieben ...

Ich habe grade das Dust Tactics Basic Set geschickt bekommen und mir ist sofort bewusst geworden wie geil ich den "Maßstab" der Figuren finde. Sie sind deutlich größer als die HQ Figuren und irgend wie kommen mir die HQ Figuren auf einmal so mickrig vor :-(

Ich bin sicher nicht der erste der diese Idee hat, aber:

Besteht die Möglichkeit alle HQ Figuren gegen ander (größere) zu ersetzen? Klar gibt es da bestimmt dutzende Hersteller. Ich rede aber davon auch Orks, Goblins, Fimire etc zu finden die in etwas die gleich Pose und gleiche Waffen etc haben.

Das original Feeling soll ja irgendwie erhalten bleiben. Bloss halt nicht mehr original sein :-)

Natürlich muss man einen ebenbürtigen Ersatz für den Gargoyle, den Hexer und so weiter finden.

Ich könnte mir gut vorstellen das Ersatzfiguren auch deutlich hochwertiger und detailreicher sind als die originalen HQ Heros.

Sozusagen Hero Quest 2.0

Wie verhält es sich mit dem Masstab zu den Möbeln ? (den Dungeon möchte ich in weiter Zukunft auch irgend wann Pappfrei haben)


Ich hoffe man wird hier nicht verbannt wenn man dieses Vorhaben anspricht :-)

Lieben Gruß

Benutzeravatar
HQ-Killy
Forengott
Forengott
Beiträge: 1026
Registriert: 01.03.2010 13:44

Re: Alternativ Figuren zu HQ

Beitrag von HQ-Killy »

Ach du Sche***. Jagt den Kätzer!!

Bist du verrückt? Sowas hier laut zu fragen?? Das beweist Mut.
Aber, ich bekomme auch jedesmal einen in die Rippen für meine geköpften Orks...
Warum willst du größer gehen??
Je größer die Mini, desto größer der Platzbedarf beim:
-Dungeonaufbau
-Stauraum
-Materialbedarf zum Basteln
usw.
Lohnt sich das wirklich??
Ich mag ja die Super Dungeon Explore Minis - die sind auch recht groß...
30mm wäre das Maximum. Willst du alles neu kaufen :shock: ???

Benutzeravatar
Neo25
Knecht
Knecht
Beiträge: 31
Registriert: 28.07.2014 00:22

Re: Alternativ Figuren zu HQ

Beitrag von Neo25 »

JA ich bin verrückt !!
Sonst würde ich doch nicht nach 23 Jahren wieder mein Hero Quest auspacken oder ? :ork:

Es war ja wirklich auch nur ein Gedankenblitz.
Ich könnte mir halt gut vorstellen das es aus dem Warhammer Universum richtig gute Figuren gibt die zu HQ passen.
Fände das spannender als nur einen von 3 Orks als Variation zu haben.

Muss dazu sagen das ich grade beim Flint die 3x3cm Formen bestellt habe. Und da wird es ja auch schon etwas größer im Maßstab.

Schade wäre es natürlich um das Feeling mit den alten Figuren aus der Kindheit zu spielen. Und auch die Kompatibilität zu mitgebrachten Figuren von anderen wäre dahin.

Aber: Das Regelwerk wurde neu gestaltet über die Jahre. Das Spielfeld wird mittlerweile selbstgebaut (nachgebaut). Die Möbel werden selbstgebaut.
Warum nicht dann auch die Figuren ?

Alles neu zu kaufen wäre nicht da Problem. Hauptsache es wird gut !!!
Lieben Gruß

Benutzeravatar
knightkrawler
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 807
Registriert: 03.08.2012 10:26
Wohnort: Regensburg

Re: Alternativ Figuren zu HQ

Beitrag von knightkrawler »

Ich glaube hier liegt ein Missverständnis vor.
Da Neo ABSOLUTER Neuling ist, meint er mit größer den Warhammer-Maßstab.
Heroquest: 25mm heroic
Warhammer und fast alles andere im derzeitigen Fantasy-Angebot: 28-32mm

Ja, sowas ist nachzukaufen. Alle tun das. Wenn du's Geld hast, mach' das auch.
Sieh dich hier im Forum an, am besten unter "Zeigt Eure Minis", und lass dich inspirieren.
Klar, dass dann die Original-Figuren dem genauen Hinsehen nicht mehr standhalten (im Größenvergleich und bei der Qualität), wenn man mit ihnen und neueren Hochqualitätern gemischt spielt.

Oder hab ich dich jetzt falsch verstanden? Mit größer meinst du tatsächlich den minimalen Unterschied von damals zu dem, was man heute neu kaufen kann?
In dem Fall sprechen wir hier nicht wirklich von größer.
Unter größer verstehe ich persönlich 35mm, 54mm und 72mm. Naja, und Action-Figuren.
DeutscheSchreibenGerneVieleObligationen

Benutzeravatar
Neo25
Knecht
Knecht
Beiträge: 31
Registriert: 28.07.2014 00:22

Re: Alternativ Figuren zu HQ

Beitrag von Neo25 »

Also ich meine ganz laienhaft ausgedrückt die Höhe (Größe) einer Miniatur.

Wenn ein Ork von HQ z.B. 2,5cm hoch ist (ACHTUNG: MAßE GRADE FREI ERFUNDEN)
und ein Warhammer Ork z.B. 3 cm groß ist.

Dann ist ja der Maßstab größer ABER die Figur an sich ist halt auch größer. Und wie schon erwähnt ist die Warhammer Figur wahrscheinlich qualitativer und detailreicher.

Ausserdem könnte man für die 4 Mumien die man braucht 4 verschiedene von Warhammer holen um einfach mehr abwechslung reinzubringen. Auch jeder Ork oder Goblin könnte einzigartig im Spiel sein. Halt nicht immer die gleichen Orks die nur ne andere Waffe hochalten.

Ich hoffe ich habe verständlich gepostet :-)

PS: Ja ich dachte so an ca 30mm (oder wie du schriebst 28-32mm). Ich finde das macht schon einen deutlichen Unterschied zu den original HQ Figuren.

PPS: Oder gibt es da irgendwie Probleme bestimme Figuren zu bekommen (Fimire, Mumien, Gargoyle, Hexer etc). Wie gesagt wäre es ja klasse die neuen Figuren auch in ähnlichen Posen und mit ähnlicher Bewaffnung zu bekommen....

Benutzeravatar
HQ-Killy
Forengott
Forengott
Beiträge: 1026
Registriert: 01.03.2010 13:44

Re: Alternativ Figuren zu HQ

Beitrag von HQ-Killy »

Es kommt doch nicht auf die Größe an... :)

Also willste 32mm (minimal oder maximal???)
Was ist mit den Warhammer Fantasy Figuren?
Wäre das so dein Ding?
Wie knight schon sagt, sieh dich mal in den einzelnen Bemalthreads hier um, und such
dir was passendes zusammen.
Es gibt schon Alternativ-Mini threads (die ich auch immer über die Sufu nicht finde :? )
Vielleicht machste auch mal ein Vergleichs-Foto mit deinen FFG-Minis vs HQ...
Zuletzt geändert von HQ-Killy am 30.07.2014 21:58, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Grün
Heroe
Heroe
Beiträge: 351
Registriert: 02.01.2008 20:00
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Alternativ Figuren zu HQ

Beitrag von Grün »

HeroQuest Figuren sind OldSchool Miniaturen. Diesen Stil wirst Du in den seltensten Fällen im größeren Maßstab kriegen.
Wenns Dir um die Größe geht, schau Dich doch einfach mal in der aktuellen Warhammer Reihe um, da sollte alles zu kriegen sein (und sogar noch mehr)

Benutzeravatar
Neo25
Knecht
Knecht
Beiträge: 31
Registriert: 28.07.2014 00:22

Re: Alternativ Figuren zu HQ

Beitrag von Neo25 »

Warhammer Figuren sind/wären absolut mein Ding !!!

Wie gesagt es kommt mir am meisten darauf an ob es Figuren gibt die ähnliche Posen wie die HQ Figuren haben. (z.B. der Hexer oder der Gargoyle)
Oder anders gesagt: Man soll trotz anderer Figuren noch merken/erkennen das es HQ ist.

Und mir wäre wichtig ob ich die Möbel dann noch gebrauchen kann oder ob die dann viel zu klein sind im Vergleich zu den Figuren.

Welchen Maßstab hat denn Warhammer ?

ob maximal oder minimal 32mm ist mir egal.....wie grade schon geschrieben: den Maßstab von Warhammer im Vergleich zu HQ finde ich super.

Benutzeravatar
HQ-Killy
Forengott
Forengott
Beiträge: 1026
Registriert: 01.03.2010 13:44

Re: Alternativ Figuren zu HQ

Beitrag von HQ-Killy »

Das passt. Da kannst du jede WH-Figur draufstellen.
Die Orks von 6th Edition sind etwas groß geraten,
aber die neuen haben weniger Fleisch... (finde ich)
Habe auch WH-Figuren im Programm.
Schau mal in meinen thread - da gibts genug Bilder, auch Größenvergleiche...

Benutzeravatar
Neo25
Knecht
Knecht
Beiträge: 31
Registriert: 28.07.2014 00:22

Re: Alternativ Figuren zu HQ

Beitrag von Neo25 »

welcher Thread ? :-)

habe in einem englischen Forum ein Post gefunden wo jeweils für die entsprechene HQ Figur eine equivalente Warhammer Figur gepostet wurde.
Leider sind nur noch wenige Fotos up..... die meisten sind nicht mehr sichbar.

Evtl können wir hier sowas mal machen ??

Würde mich freuen.

Benutzeravatar
HQ-Killy
Forengott
Forengott
Beiträge: 1026
Registriert: 01.03.2010 13:44

Re: Alternativ Figuren zu HQ

Beitrag von HQ-Killy »

Das machen wir schon...
Mein thread die Künste des HQ-Killy
Es geht u.a. auch um mein Dungeon-Konzept....
besonders die letzte Seite könnte für dich spannend sein.
Aber nicht nur die!!

Benutzeravatar
Neo25
Knecht
Knecht
Beiträge: 31
Registriert: 28.07.2014 00:22

Re: Alternativ Figuren zu HQ

Beitrag von Neo25 »

ein Mega Thread und absolut geile Arbeit die du da machst !!!
Evtl ist es schon zu spät ..... aber ich verstehe leider nicht warum grade die letzte Seite für mich interessant sein könnte?

Und Figuren Alternativen habe ich auch nich gefunden :-(


Mal anders herum gefragt:

Wenn man mit den originalen HQ Figuren spielt....was gibt es denn da noch für Figuren anderer Hersteller im gleichen Maßstab (25mm??) ausser die DSA und D&D Brettspielfiguren ?

Benutzeravatar
Sidorion
Forengott
Forengott
Beiträge: 1729
Registriert: 06.06.2009 13:29

Re: Alternativ Figuren zu HQ

Beitrag von Sidorion »

Da wären z.B. Claymore Saga, Warhammer Quest, AHQ bzw. Herr des Schwertes oder eben die Warhammerfiguren aus der Zeit.

Die HQ-Minis bleiben aber die Schönsten (Außer BQ/EQ - die gehn garnicht). Das moderne Gelumpe hat mbMn immer mindestens zwei Schädel zuviel. Wenn man sich das so ansieht muss da eine regelrechte Schädelindustrie die Teile für Appel und Ei verramschen.

@HQ-Killy: Du musst diese Gurkenköppe ja auch jedesmal wieder mitbringen :mrgreen: Mir gefällt halt gerade dieses dümmliche Grinsen der HQ-Orks so gut.
Dinge, die wie Dinge aussehen wollen, sehen manchmal mehr wie Dinge aus, als Dinge.
<Esmerelda Wetterwachs>
Jeder Halm verdient die volle Aufmerksamkeit des Schnitters.
<Bill Tür>

Benutzeravatar
Flint
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 2401
Registriert: 19.11.2004 13:48
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Alternativ Figuren zu HQ

Beitrag von Flint »

Das Thema schlummert übrigens tatsächlich in mehrfacher Ausfertigung hier im Forum. Es gibt sogar einen eigenen Bereich in der FAQ :)

@ Warhammerfiguren: Schau mal hier....

viewtopic.php?f=1&t=1248

Ich habe (fast) alle HQ-Minis durch ihre Warhammer Pendants ersetzt.
Flint Eisenbart, Sohn von Brôn, Sohn des Andurin.

Offizieller Glöckner der Kirche der geheiligten und erleuchteten Stimmchenhörer :pfeif:

Die Homepage der HQ-Cooperation

Benutzeravatar
Neo25
Knecht
Knecht
Beiträge: 31
Registriert: 28.07.2014 00:22

Re: Alternativ Figuren zu HQ

Beitrag von Neo25 »

@flint:

Sorry ich bin wohl in die klassische "ich bin neu hier" Falle getappt :-)
Wurde auch schon von einem User darauf hingewiesen das mein Thread eigentlich unötig ist.
Typisch für mich: Erstmal unangenehm auffallen :-)


Ich werde nochmal ordentlich drüber nachdenken ob ich die Minis wirklich austausche. Bin etwas hin und hergerissen.

Es gibt viele Pro´s und Contra´s.

Die originalen Orks sind echt einzigartig und generell erschaffen die original Minis natürlich ein Nostalgie Feeling.

Dagegen spricht z.B. das Ersatz Minis viel Abwechslung ins Spiel bringen würden da es sicherlich ein paar mehr verschiedene Orks bei Warhammer gibt als die 3 Standard HQ Orks mit der erhobenen Hand.

Fazit: Ich muss mich jetzt eh erstmal mit den neuen Regel auseinander setzen. Bzw überhaupt die alten erstmal wieder auf den Schrim bekommen. Dann habe ich ca. 60 Figuren vor mir die ich bemalen muss. Und dann Dungeons bauen. Ich melde mich dann also in einem Jahr wieder und zeige ein paar Fotos :-)

Lieben Gruß an alle die geholfen haben!

PS: 2 Fragen bleiben

@Sidorion: Gibt es eine Möglichkeit die alten Warhammer Minis aus "der Zeit" zu erkennen ?
Also die Figuren aus dem DSA und D&D Brettspiel gehen auch richtig?

Antworten