Making of "Schwarzes Blut"

Alles rund um's Thema HeroQuest, Advanced HeroQuest, Warhammer Quest. Bitte alle anderen Spiele in das Unterforum "Andere Spiele".

Moderatoren: Xarres, Flint, Sanguinus

Benutzeravatar
Commissar Caos
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 573
Registriert: 26.02.2010 23:17
Wohnort: Oldenburg (Oldb)

Making of "Schwarzes Blut"

Beitrag von Commissar Caos »

Hey Leute,
Hier mal Bilder der Entstehungsgeschichte der Abenteuerbox.
Das Ausgangsmaterial sind MDF 5-3mm, als Box zusammengeleimt mit den Maßen 60x60x12,5cm. Das entspricht dem Maß, welches in Zombies 360° Tisch passt.
Die tragenden Wände sind aus Architekten-Pappe und die Wandverkleidungen sind aus Depron.
Die Möbelstücke sind von Thomarillion und der Friedhof ist von GW.

Bild

Bild

Bild


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Ein paar mehr Bilder mit Details findet ihr hier: http://commissarcaos.blogspot.de/

Viele Grüße
Cola ist gut gegen Zähne

http://commissarcaos.blogspot.de/

Benutzeravatar
Skullhamma
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 526
Registriert: 12.07.2010 08:17

Re: Making of "Schwarzes Blut"

Beitrag von Skullhamma »

Wo ist der Sabber-Smiley?
WO IST DER SABBER-SMILEY?????
AAAAAAARGH!
Ich verfluche dich, CAOS!!!

Das ist die höchste Form von Anerkennung, zu der ich fähig bin. ;)
Wenn man einem Feind den Schädel vom Rumpf schlägt, dann ist es barbarisch. Macht man daraus ein Trinkgefäß, dann ist es Kultur.

http://skullhamma.tumblr.com/

Kane
Heroe
Heroe
Beiträge: 293
Registriert: 11.03.2005 18:37
Wohnort: Dortmund Kirchlinde
Kontaktdaten:

Re: Making of "Schwarzes Blut"

Beitrag von Kane »

sieht echt genial aus! :dafuer:

sehr gute arbeit, allein diese liebe zum detail echt stark!
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!

Topquest
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 783
Registriert: 18.01.2011 12:02
Wohnort: Baden Württemberg

Re: Making of "Schwarzes Blut"

Beitrag von Topquest »

Wow ! Super Arbeit das Teil. :dafuer:
Sicherlich ein echter Zeitfresser das Projekt.Respekt!
Baue ja auch sehr viel aber fast nur kleinere Projekte.
Grund kenne meine Motivationsphase zu gut.Wenn mirs mal zu viel wird kann es sein das etwas nie fertig wird bzw wenn dann nach langer Pause irgend wann mal.Mache gerne Alles in einem Zug fetig wenn ich meine Innere Inspiration dazu habe.
Bewundere Alle mit dieser unendlichen Gedult an solchen Projekten bei mir muss Alles immer
in späthestens 1-2 Wochen fertig sein sonnst verliere ich die Lust daran

Wie lange hast Du ungv. daran gearbeitet sicher mehre Wochen denke ich?

:D Grüße Topquest

Benutzeravatar
Skullhamma
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 526
Registriert: 12.07.2010 08:17

Re: Making of "Schwarzes Blut"

Beitrag von Skullhamma »

Hab grad deinen Blog entdeckt, da werd ich jetzt öfter vorbei schauen! :dafuer:
Wenn man einem Feind den Schädel vom Rumpf schlägt, dann ist es barbarisch. Macht man daraus ein Trinkgefäß, dann ist es Kultur.

http://skullhamma.tumblr.com/

Topquest
Forenkönig
Forenkönig
Beiträge: 783
Registriert: 18.01.2011 12:02
Wohnort: Baden Württemberg

Re: Making of "Schwarzes Blut"

Beitrag von Topquest »

:D Gerne doch habe ne Menge gebastelt in den letzten Wochen.
Musste sogar ne List erstellen wann ich was vorstelle(ca 3 Wo.sind geplant).
Konnte fast 4 Wochen keine Bilder reinstellen.
Da hat sich viel aufgestaut.
Habe gerade ne Runde HQ gezockt ca 3 h. Spiel und Alles Neue darin genutzt.War cool wie immer.
Nun realexe ich noch ein paar Stunden am PC und surfe ein bischen und schau was da drausen so los ist!
:D Grüße Topquest!

Benutzeravatar
Sidorion
Forengott
Forengott
Beiträge: 1738
Registriert: 06.06.2009 13:29

Re: Making of "Schwarzes Blut"

Beitrag von Sidorion »

Das Brett ist gigantisch. Wir hatten auf dem Nordtreffen eine Menge Spaß beim Erkunden, obwohl wir gehandicapt waren (unser Magier war kaputt).

Jetzt noch Bilder von der Entstehung zu sehen lässt die Erlebnisse erneut lebendig werden. Danke.
Dinge, die wie Dinge aussehen wollen, sehen manchmal mehr wie Dinge aus, als Dinge.
<Esmerelda Wetterwachs>
Jeder Halm verdient die volle Aufmerksamkeit des Schnitters.
<Bill Tür>

Benutzeravatar
CorranHorn
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 660
Registriert: 23.01.2007 13:02
Wohnort: Herzogtum Brunswiek-Lümborg
Kontaktdaten:

Re: Making of "Schwarzes Blut"

Beitrag von CorranHorn »

Die Wände mit den Spitzbögen sind sehr genial. Hier wäre ich an einem Tutorial mehr als nur ein bisschen interessiert! Insgesamt wirklich ein wunderschönes Projekt. Sehe ich das richtig, dass die einzelnen Räume herausnehmbar sind und innerhalb eines rahmens eien Art Setzkasten bilden, oder wirkt das nur so?

Benutzeravatar
Sidorion
Forengott
Forengott
Beiträge: 1738
Registriert: 06.06.2009 13:29

Re: Making of "Schwarzes Blut"

Beitrag von Sidorion »

Das wirkt nur so. Der Kasten wird insgesamt in einen runden Tisch mit drehbarem Zentrum eingelassen. Der 'Deckel' ist segmentiert, sodass man die Räume nach und nach aufdecken kann.

Wir mussten den Raum verlassen, als Chaos das aufbaute. War ganz schön spannend.
Dinge, die wie Dinge aussehen wollen, sehen manchmal mehr wie Dinge aus, als Dinge.
<Esmerelda Wetterwachs>
Jeder Halm verdient die volle Aufmerksamkeit des Schnitters.
<Bill Tür>

Benutzeravatar
robert
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 620
Registriert: 14.01.2005 17:16
Wohnort: Berlin

Re: Making of "Schwarzes Blut"

Beitrag von robert »

ganz Grosses Kino- gefällt mir echt gut - wie hast du die Mauerstuktur so klasse hinbekommen?
gruss robert

Benutzeravatar
Commissar Caos
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 573
Registriert: 26.02.2010 23:17
Wohnort: Oldenburg (Oldb)

Re: Making of "Schwarzes Blut"

Beitrag von Commissar Caos »

Vielen vielen Dank!
Also ich versuch mal kurz alles abzuarbeiten.
Sehe ich das richtig, dass die einzelnen Räume herausnehmbar sind und innerhalb eines rahmens eien Art Setzkasten bilden, oder wirkt das nur so?
Nein, die Räume sind nicht austauschbar. Das ganze ist also völlig unflexibel und fest.. :chaos:
Die Wände mit den Spitzbögen sind sehr genial. Hier wäre ich an einem Tutorial mehr als nur ein bisschen interessiert!
Für die Bögen hab ich eine Schablone aus Plastikbogen gemacht und dann auf Depron aufgelegt und dann geschnitten.
wie hast du die Mauerstuktur so klasse hinbekommen?
Den Mauereffekt hab ich bei Zombie geklaut. Die Steine mit Liniear und Kugelschreiber ins Depron geritzt und dann einzelne Steine eingestempelt. Für ein Tutorial hab ich leider keine Bilder gemacht.. :?
Hab grad deinen Blog entdeckt, da werd ich jetzt öfter vorbei schauen! :dafuer:
Argh, dann hab ich ja jetzt Druck den regelmäßig zu füttern! Ich hasse dich dafür! :wut2:
Anders kann ich es leider nicht ausdrücken, dass ich mich geehrt fühle.. :wink:

Viele Grüße
Cola ist gut gegen Zähne

http://commissarcaos.blogspot.de/

Benutzeravatar
Xarres
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 725
Registriert: 08.12.2004 18:12
Wohnort: Stuhr bei Bremen
Kontaktdaten:

Re: Making of "Schwarzes Blut"

Beitrag von Xarres »

Dasmit dem Stempel hab ich nicht so recht vor Augen. Könntest du das ein wenig genauer beschreiben?
Wäre klasse, weil mich das mal brennend interessieren würde :roll:

Benutzeravatar
Nalfein76
Krieger
Krieger
Beiträge: 132
Registriert: 13.01.2013 19:05
Wohnort: Tropen (so wie Bottrop, Castrop, Frintrop...)

Re: Making of "Schwarzes Blut"

Beitrag von Nalfein76 »

die Idee von den ersten Bildern gefällt mir; irgendwie fällt mir grad der Begriff "Battlefield in a Box" ein dabei :D
Und der Begriff "Erweiterungsbox" macht auch einiges an Sinn wenn man immer eine "Kiste" vorbereiten täte mit anders angeordneten Räumen oder vorgefüllt mit Monstern.... Ähnlich wie Starquest, nur das jeder "Qaudrant" dann anders angeordnet sein kann... So wür' ich's nutzen; und hoch genug zum Figuren stehend lagern isses auch; ich hasse es wenn alles durcheinander purzelt ;)

Benutzeravatar
Skullhamma
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 526
Registriert: 12.07.2010 08:17

Re: Making of "Schwarzes Blut"

Beitrag von Skullhamma »

Commissar Caos hat geschrieben:
Hab grad deinen Blog entdeckt, da werd ich jetzt öfter vorbei schauen! :dafuer:
Argh, dann hab ich ja jetzt Druck den regelmäßig zu füttern! Ich hasse dich dafür! :wut2:
Anders kann ich es leider nicht ausdrücken, dass ich mich geehrt fühle.. :wink:
Oh ja mein Bester... im übrigen erwarte ich, dass du ihn mindestens zweimal pro Monat aktualisierst. Wenn ich das kann, kannst du das auch. Hopp, ans Werk! :barbar:
Wenn man einem Feind den Schädel vom Rumpf schlägt, dann ist es barbarisch. Macht man daraus ein Trinkgefäß, dann ist es Kultur.

http://skullhamma.tumblr.com/

Benutzeravatar
CorranHorn
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 660
Registriert: 23.01.2007 13:02
Wohnort: Herzogtum Brunswiek-Lümborg
Kontaktdaten:

Re: Making of "Schwarzes Blut"

Beitrag von CorranHorn »

Aaaah die Stempeltechnik. Werde mich wohl auch mal damit beschäftigen müssen. Bei meinen aktuellen Projekten habe ich noch mit einzelnen Styrodursteinen gearbeitet. das tutorialdazu habe ich auch mal in der GW-Fanworld gesehen, dort baut auch jemand fantastisches Gelände. Die Spitzbögen werde ich mir abschauen - die gefallen mir wirklich extrem gut! Und dank Thermotcut kann ich mir dann einen ganzen haufen bauen :barbar:

Antworten