Neue Heroquest-Version von Gamezone

Alles rund um's Thema HeroQuest, Advanced HeroQuest, Warhammer Quest. Bitte alle anderen Spiele in das Unterforum "Andere Spiele".

Moderatoren: Xarres, Flint, Sanguinus

Antworten
Benutzeravatar
Tea
Vasall
Vasall
Beiträge: 79
Registriert: 29.03.2016 12:16

Re: Neue Heroquest-Version von Gamezone

Beitrag von Tea »

Er hat von Anfang an nie richtig kommuniziert! Und das Ding mit seiner Zweifirma um sich rechtlich allem zu entziehen.
Von daher finde ich die Strafe, sollte er sie kriegen, völlig gerechtfertig.

vysogota
Vasall
Vasall
Beiträge: 91
Registriert: 16.07.2016 15:53

Re: Neue Heroquest-Version von Gamezone

Beitrag von vysogota »

Seh ich auch so. Er hat es sicherlich nicht in betrügerischer Absicht gestartet, danach aber... sagen wir mal.. immer die schlechtesten Entscheidungen getroffen. Keine Kommunikation, sich aus der Affäre ziehen, nicht zu Fehlern stehen etc. Bin gespannt, was die Justiz ganz am Ende dazu sagen wird.

Vainamoinen
Novize
Novize
Beiträge: 18
Registriert: 10.07.2017 18:57

Re: Neue Heroquest-Version von Gamezone

Beitrag von Vainamoinen »

Der genannte Digital Sculptor dürfte Juan Miguel López Barea sein. Zumindest hoffe ich, dass er es ist, denn seine Arbeit für das Spiel ist ja über jeden Zweifel erhaben. Dass ihn Dionisio nicht mal bezahlt hat, zeigt allerdings, wie früh er zahlungsunfähig oder eben -unwillig gewesen ist.

Für mich zeigt dieser Prozessverlauf, dass es nie einen klaren Plan gegeben hat, der hätte aufgehen können, und dass Dionisio bereits in den ersten Monaten streng nach Methode Trump arbeitete: erstmal niemanden bezahlen, auf Zahlungsforderung warten, dann nachverhandeln. Und auch wenn die Crowd-Funding-Aktion selbst nicht als Betrug geplant war – Leute nicht zu bezahlen und nicht mal das Gespräch suchen, das ist eben doch ein Szenario des Betrugs und der Insolvenzverschleppung. Dafür kann der Mann in der Tat in den Knast wandern.

Nicht zu der Gerichtsverhandlung aufzutauchen, kommt übrigens bei jedem Richter gut. Da weiß man gleich: Der Mann ist völlig unschuldig. :pfeif:

Immerhin dürfte die Misere dafür sorgen, dass sich "HeroQuestFrance" nie wieder blicken lässt. Das ist doch immerhin etwas.

Antworten