Neue Heroquest-Version von Gamezone

Alles rund um's Thema HeroQuest, Advanced HeroQuest, Warhammer Quest. Bitte alle anderen Spiele in das Unterforum "Andere Spiele".

Moderatoren: Xarres, Flint, Sanguinus

Antworten
Angelripper
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 535
Registriert: 20.01.2014 16:23

Re: Neue Heroquest-Version von Gamezone (Update auf S. 2)

Beitrag von Angelripper »

@Mulambo

Ich glaube nicht das die HQ25 Miniaturen auf den durchsichtigen Bases kommen. Das ist ja die ganze Ausschussware die in den Videos zu sehen ist. Da waren eventuell garkeine Bases drunter. Wäre auch total blöde. Durchsichtige Base macht ja nur sinn wenn man die Miniatur bemalt und erst nachdem man damit fertig ist monitert.

Benutzeravatar
Sinthoras
Forengott
Forengott
Beiträge: 1001
Registriert: 21.04.2010 20:21
Wohnort: Lollar, Landkreis Gießen (Hessen)
Kontaktdaten:

Re: Neue Heroquest-Version von Gamezone (Update auf S. 2)

Beitrag von Sinthoras »

Ich glaube das auch nicht^^ Und selbst wenn: Die Bases werden sicherlich mit den Figuren aus einem Guss sein. Und dann kannste das sowieso knicken, da irgendwann beim Bemalen der Mini bestimmt mal ein Tropfen Farbe auf der Base landet

Benutzeravatar
Mophus
Forengott
Forengott
Beiträge: 1057
Registriert: 13.10.2010 08:43
Wohnort: BW

Re: Neue Heroquest-Version von Gamezone (Update auf S. 2)

Beitrag von Mophus »

Angelripper hat geschrieben:@Mulambo

Ich glaube nicht das die HQ25 Miniaturen auf den durchsichtigen Bases kommen. Das ist ja die ganze Ausschussware die in den Videos zu sehen ist. Da waren eventuell garkeine Bases drunter. Wäre auch total blöde. Durchsichtige Base macht ja nur sinn wenn man die Miniatur bemalt und erst nachdem man damit fertig ist monitert.
Transparente Basen machen Sinn. Sie erfüllen ihren Zweck und sind unauffällig. Deine Aussage basiert auf der falschen Annahme, dass die Basen geklebt werden müssen. Gamezone hat bereits erwähnt, dass die Basen durchsichtig sind, das HQ25 Logo tragen und geklebt werden können.

Angelripper
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 535
Registriert: 20.01.2014 16:23

Re: Neue Heroquest-Version von Gamezone (Update auf S. 2)

Beitrag von Angelripper »

@Mophus

Super danke für die Info. Das ist mir wohl entgangen. Vielleicht bekommen aber auch nur die Baker diese Version mit den durchsichtigen basen? In der Retailversion sind die Miniaturen ja auch schon fertig "montiert" und nicht aus einzelteilen. Naja man wird es ja erfahren :-).

Angelripper
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 535
Registriert: 20.01.2014 16:23

Re: Neue Heroquest-Version von Gamezone (Update auf S. 2)

Beitrag von Angelripper »

Neues Video: https://www.youtube.com/watch?feature=p ... 5TaqaIjZwK
Da bekommt das Wort "Chaoszauber" eine ganz neue bedeutung ^^.

Benutzeravatar
HQ-Killy
Forengott
Forengott
Beiträge: 1036
Registriert: 01.03.2010 13:44

Re: Neue Heroquest-Version von Gamezone (Update auf S. 2)

Beitrag von HQ-Killy »

ich hoffe, dass sich da an der Quali noch was dreht. So viele Schlampereien,oh mann.
Wenn ich mir dagegen das Zeug aus dem Twisted Catakombs Kickstarter angucke, dann bekomm ich feuchte Hosen, äh Augen...
Hach, aber die Vorfreude ist trotzdem groß...

Angelripper
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 535
Registriert: 20.01.2014 16:23

Re: Neue Heroquest-Version von Gamezone (Update auf S. 2)

Beitrag von Angelripper »

Also wenn man nach den englischen Video geht scheinen sie sehr viel Wert auf Qualität zu legen und extrem viel auszusondern. Da sie das ja alles selber produzieren und nicht in China oder so, ist das ja auch nicht ganz so kostenaufwendig. Der angekette Gefangene mit drehbaren Armen wurde ja komplett verworfen und es wurden zwei Miniaturen daraus. Ebenso die losen Türblätter. Die haben ja funktioniert, aber GZ meinte da würde die Farbe abplatzen durch das dauernde rein/raus nehmen. Also auch hier wurde alles in die Tonne gedrückt und offene und geschlossene Türen produziert. Das hätte GZ nicht machen müssen, da es ja eh nur ein Problem für die Personen ist, welche die Türen anmalen.

Mulambo
Heroe
Heroe
Beiträge: 343
Registriert: 27.02.2014 20:22
Wohnort: Österreich

Re: Neue Heroquest-Version von Gamezone (Update auf S. 2)

Beitrag von Mulambo »

Sorry nochmal back to the bases: ich hab auch das HQ Logo drauf gesehen, also werden das sicherlich die endgültigen Bases werden. Der Trend bei Dungeon Crawlern und ähnlichen Spielen scheint ja in letzter Zeit vermehrt in diese Richtung zu gehen.

Ich hoffe auch, dass die Qualität letztendlich passt. Nur anhand der Videos würde ich auch nicht gehen, immerhin wurde schon von Anfang an erklärt, es handle sich um Ausschußware. Aber ich habe nie Miniaturen von Gamezone gekauft, von daher kann ich mir (noch) kein Bild davon machen. Was ich bis jetzt an Fotos gesehen habe stimmt mich eher Positiv, ich hab da keine Bedenken :)

Benutzeravatar
Falkos
Krieger
Krieger
Beiträge: 127
Registriert: 17.01.2005 20:35
Wohnort: Schloß Falkenstein zu Bünde
Kontaktdaten:

Re: Neue Heroquest-Version von Gamezone (Update auf S. 2)

Beitrag von Falkos »

Goblin mit Haut und Rüstung:

https://www.youtube.com/watch?v=W6DD0YZPMgU
Gruss
Falkos der Paladin Bild

Bewache deinen Traum, er ist das einzige was dir bleibt!

www.HeroQuestWorld.de

Benutzeravatar
Sinthoras
Forengott
Forengott
Beiträge: 1001
Registriert: 21.04.2010 20:21
Wohnort: Lollar, Landkreis Gießen (Hessen)
Kontaktdaten:

Re: Neue Heroquest-Version von Gamezone (Update auf S. 2)

Beitrag von Sinthoras »

Mophus hat geschrieben:und geklebt werden können.
Das heißt dann also, dass die Bases nicht aus "einem Guss" mit den Minis sind, sondern jene dann darauf gesteckt werden (Nach Wunsch dann eben auch geklebt) ?
Wenn dem so ist, ziehe ich meine oben getätigte Aussage zurück und behaupte das Gegenteil :pfeif:

@HQ Killy: Mag sein, dass deine Ansprüche etwas höher als meine liegen, aber ich hab mit der gezeigten Quali bisher eigentlich kein Problem^^ Ich freu mich einfach drauf endlich mal ein HQ zu haben, wo alles was das Herz begehrt (Sämtliche Marker und Möbel vom Original + sehr viel zusätzliches Zeug zB. der Brunnen etc.) aus einem Guss drinne ist, und man nicht aus drölf verschiedenen Systemen und Herstellern alles zusammenschmeißen muss :)

Benutzeravatar
Falkos
Krieger
Krieger
Beiträge: 127
Registriert: 17.01.2005 20:35
Wohnort: Schloß Falkenstein zu Bünde
Kontaktdaten:

Re: Neue Heroquest-Version von Gamezone (Update auf S. 2)

Beitrag von Falkos »

Gruss
Falkos der Paladin Bild

Bewache deinen Traum, er ist das einzige was dir bleibt!

www.HeroQuestWorld.de

Benutzeravatar
Thrasher
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 548
Registriert: 16.01.2005 21:59
Wohnort: Allersdorf

Re: Neue Heroquest-Version von Gamezone (Update auf S. 2)

Beitrag von Thrasher »

Schaut alles gut aus find ich.
Nur frag ich mich was diese Vielzahl an Gefangenen soll. Habt ihr in Euren Quests so viele Gefangene die befreit werden müssen? Bei mir geht das praktisch gegen 0.

Benutzeravatar
Anderas
Heroe
Heroe
Beiträge: 352
Registriert: 27.08.2014 14:17

Re: Neue Heroquest-Version von Gamezone (Update auf S. 2)

Beitrag von Anderas »

Natürlich! Das ist eins der wenigen Questziele das man auch mal verlieren kann.

Für die Bases kann man sonst den Rest der Figuren auf sowas draufstellen:

http://www.spielematerial.de/de/100-pla ... 52-gr.html

Kaalen
Krieger
Krieger
Beiträge: 141
Registriert: 15.06.2011 19:42

Re: Neue Heroquest-Version von Gamezone (Update auf S. 2)

Beitrag von Kaalen »

Was soll der Mikrowellentest uns eigentlich sagen? Du kannst unsre Figuren in ner Mikro trocknen? Ich jedenfalls käme nie auf sone idiotische Idee ne Spielfigur in die Mikro oder den Ofen zu stellen...

Es sind doch nur 2 Gefangene ... ein "Ritter" und eine Maid ... jedoch je 2 Modelle ... einmal an ner Wand angekettet und einmal wie gezeigt.
so long,
Kaalen

Benutzeravatar
Xarres
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 726
Registriert: 08.12.2004 18:12
Wohnort: Stuhr bei Bremen
Kontaktdaten:

Re: Neue Heroquest-Version von Gamezone (Update auf S. 2)

Beitrag von Xarres »

Wenn man den Gefangenen Dieb nicht mitzählt.. :wink:

Der Test soll denke ich sagen, dass man verbogene Klingen und Stäbe so wieder richten kann, weil die Figur weicher wird. Kann natürlich auch sein, dass damit die Bruchgefahr generell vermindert werden soll.

Antworten