Neue Heroquest-Version von Gamezone

Alles rund um's Thema HeroQuest, Advanced HeroQuest, Warhammer Quest. Bitte alle anderen Spiele in das Unterforum "Andere Spiele".

Moderatoren: Xarres, Flint, Sanguinus

Antworten
Rano
Knecht
Knecht
Beiträge: 35
Registriert: 30.03.2015 18:21

Re: Neue Heroquest-Version von Gamezone (Update auf S. 2)

Beitrag von Rano »

Der Mage bekommt also 6 zufällige Spells pro Abenteuer. Klingt nicht gerade nach besonders viel. Ich gehe mal stark davon aus, er kann sie mehrmals anwenden.

Was meint ihr?

gon
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 531
Registriert: 04.02.2005 11:56
Wohnort: dortmund wickede

Re: Neue Heroquest-Version von Gamezone (Update auf S. 2)

Beitrag von gon »

müsste so sein, zumal man mana wenn man dfür welches braucht auffüllen könnte.
wobei ob es unterschiede zwischen zauber und magier gibt?
in advance heroquest brauchte man ja zutaten um zu zaubern.
aber wer weiss wie mächtig die zauber sind ein feuerball oder jemand der andauernd feuerbälle verschiesst macht schon einen unterschied.
aber selbst davon wenn z.b ein würfel ergebniss klãrt ob da ein feuerball überhaupt zustande kommt.

ist ja wie bei final fantasy zauber brauchen mp und ein esper kann nur einmal pro kampf gerufen werden.
im orginal war der zauber ja sehr schwach wo es später die armreifen gab.

Angelripper
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 535
Registriert: 20.01.2014 16:23

Re: Neue Heroquest-Version von Gamezone (Update auf S. 2)

Beitrag von Angelripper »

Das man seine Zauber nicht sagen darf finde ich kacke^^. Wenn man sich abspricht wer wen angreift etc. und man als Mage nicht sagen darf, dass man z.B. mit einen Zauber Gegner X so wegpusten kann ist das doch irgendwie dumm.

gon
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 531
Registriert: 04.02.2005 11:56
Wohnort: dortmund wickede

Re: Neue Heroquest-Version von Gamezone (Update auf S. 2)

Beitrag von gon »

die helden gruppe trifft auf eine gruppe von orcs, während zweg, alb und barbar in angriffstellung gehen und auf die feinde zustürmen, bleibt der der zauber abseits des geschens. und beginnt uralte verborgene formel zu murmel die so alt sind das las lieg von gondolin, als die welt noch finsterwar und worte das licht in hohlerde war und licht von finsterniss schiedden
"mrurmf harmmp, marmpf ,mammhph, momormph.....TEMOTIJE LOL YOLO TEMPUS LOGEN HAMMERGEIL!!!!"
"was murmelst du dir da zurecht zauber!" fuhr der zweg den zauber an, und wischte sich sich das blut aus dem gesicht , während der barbar sein schwert mit mit einen wetzstein nachschärfe.
"orks von woosschu clan, so weit west währts wurden sie nur in alten sagen gesichtet die viele tausende monde alt sind" sprach der alb. als plötzlich bitze in die leichen der orks schlugen und sie zu asche verbranten.
"geschaff!!! jubelte der zauber"niemand wird uns mit den tot in verbing bringen, dieser zauber ist so nützlich als kampf und nachzauber!"
"kannst du uns nichts vorher sagen was kommt!!!"grunzte der barbar.
"nein die sprache ist so alt das die orks diese sprache verstehen , dann wären mein zauber wirkungslos gewesen!" kreischte der zauber aufgeregt.
"die blitze hätten sie so oder so erschlagen, wer rechnet damit das blitze von der decke kommen?"
"in diesen dunken reich kann alles passieren, hier eben uralte mächte in jeden sein, die seelen von 1000 toten liegen auf diesen weg.."murmelte der alb... dann setzsten sie ihren marsch fort.

Benutzeravatar
McRain
Vasall
Vasall
Beiträge: 71
Registriert: 13.08.2013 12:10

Re: Neue Heroquest-Version von Gamezone (Update auf S. 2)

Beitrag von McRain »

@Angelripper
03:27: "No player is ever obligated to show his cards to anyone until the moment..."

Du MUSST niemandem deine Spells preisgeben. Von einem Verbot war m.E. keine Rede

Angelripper
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 535
Registriert: 20.01.2014 16:23

Re: Neue Heroquest-Version von Gamezone (Update auf S. 2)

Beitrag von Angelripper »

Alles klar. Mein Fehler. Dann bin ich ja erleichtert ;-).

Benutzeravatar
Anderas
Heroe
Heroe
Beiträge: 352
Registriert: 27.08.2014 14:17

Re: Neue Heroquest-Version von Gamezone (Update auf S. 2)

Beitrag von Anderas »

Interessant finde ich, dass der SHE Spieler nicht weiß welche Zauber die Guten auf der Hand haben.
Interessant finde ich auch dass sie nur einen Bruchteil der Vorhandenen Zauber auf der Hand haben. Aufleveln und mehr Zauber ziehen? Vielleicht?
Ich hoffe sehr dass der Zauberer wenigstens ein paar der Zauber mehrmals verwenden darf, weil ich schon die 9 Original Heroquest Zauber äußerst knapp bemessen finde. Ich hoffe auch dass sie so schlau waren und die Heilzauber und Stunzauber und alle Beschwörungszauber von dem endlos wiederanwenden ausgeschlossen haben.

Rano
Knecht
Knecht
Beiträge: 35
Registriert: 30.03.2015 18:21

Re: Neue Heroquest-Version von Gamezone (Update auf S. 2)

Beitrag von Rano »

Anderas hat geschrieben: Ich hoffe sehr dass der Zauberer wenigstens ein paar der Zauber mehrmals verwenden darf, weil ich schon die 9 Original Heroquest Zauber äußerst knapp bemessen finde. Ich hoffe auch dass sie so schlau waren und die Heilzauber und Stunzauber und alle Beschwörungszauber von dem endlos wiederanwenden ausgeschlossen haben.
Meine Vermutung tendiert stark in diese Richtung. Wobei - wenn die Zauber gut ausbalanciert sind, ist nichts dagegen einzuwenden, sie mehrmals einzusetzen.

Mir gefällt der Zufallsaspekt nicht. Als Spieler möchte ich selbst bestimmen, was mein Zauberer kann und was nicht.

Benutzeravatar
Zak McKracken
Knecht
Knecht
Beiträge: 36
Registriert: 02.02.2016 13:11

Re: Neue Heroquest-Version von Gamezone (Update auf S. 2)

Beitrag von Zak McKracken »

Vielleicht gibt es ja ein nettes Erfahrungssystem... sobald ich einen Zauber 5x in einer Quest genutzt habe, habe ich ihn mir gemerkt und kann diesen behalten und so meinen Magier spezialisieren und man darf z.B. nur drei feste Zauber besitzen der Rest ist Zufall...

Könnte noch ziemlich Schwung bringen....

Glaube das hat Potenzial...

Benutzeravatar
Anderas
Heroe
Heroe
Beiträge: 352
Registriert: 27.08.2014 14:17

Re: Neue Heroquest-Version von Gamezone (Update auf S. 2)

Beitrag von Anderas »

Der Punkt ist ein bisschen, man kann das auch problemlos ins Originalspiel einbauen.
Ich mag dass die Helden alle ein bisschen mehr als 10 Punkte Body und Mind haben. Das war etwas knapp im Original und es verändert das Spiel positiv.
Ich mag nicht dass jeder Held fünf oder sechs Sonderregeln hat. Das ist viel zu viel für meinen Geschmack. Eine starke Regel pro Held, oder zwei schwache Regeln. Full stop.

Der große Vorteil vom Original ist, dass es schnell zu lernen ist. Zusatzregeln stehen auf den Karten und die kommen mit der Zeit. Wenn du was nachgucken musst, brauchst du nur auf die Karte zu schauen . Hier scheint ein anderer Weg gegangen zu werden.

Amano
Krieger
Krieger
Beiträge: 127
Registriert: 10.08.2005 00:38
Wohnort: Saarland

Re: Neue Heroquest-Version von Gamezone (Update auf S. 2)

Beitrag von Amano »

Ich mag das mit den zufällig gezogenen Zaubern. So nimmt man nicht immer und immer wieder dieselben Zauber, die einfach besser sind als andere. Sowas wird es immer geben. Balancing hin oder her. Wenn man Pech hat muss man halt auch mal mit schwächeren Zaubern klarkommen. Find ich gut. Auch das Geheim halten vor Morcar bis die Zauber gesprochen werden gefällt mir.

Bei Dungeon Saga ist es auch so dass die Zauber teilweise zufällig gewählt werden (man bekommt 6 zufällige und sucht davon 2 aus, einen Zauber kann man dann komplett frei wählen). Auch da gefällt mir das System.
Currently Playing: Blackstone Fortress

Rano
Knecht
Knecht
Beiträge: 35
Registriert: 30.03.2015 18:21

Re: Neue Heroquest-Version von Gamezone (Update auf S. 2)

Beitrag von Rano »

Anderas hat geschrieben: Der große Vorteil vom Original ist, dass es schnell zu lernen ist. Zusatzregeln stehen auf den Karten und die kommen mit der Zeit. Wenn du was nachgucken musst, brauchst du nur auf die Karte zu schauen . Hier scheint ein anderer Weg gegangen zu werden.
Hm, ich verstehe dich zwar, aber dennoch ist es begrüßenswert, wenn HQ25 eine neue Richtung einschlägt.

Provokante These: Wäre das olle HQ so perfekt, würde nicht jeder Hansel seine eigenen Regeln dazu schreiben.

Wozu sonst sollte man sich HQ25 kaufen? Bloß aus Nostalgie?

Miniaturen gibt es wie Sand am Meer. Geländeteile und Overlays ebenfalls. Neue Abenteuer kann man prima selbst erstellen.

Außerdem vermute ich, dass GZ die Regeln variieren MUSS, weil sie sonst evtl. Probleme mit der Lizenz bekommen.

Benutzeravatar
Anderas
Heroe
Heroe
Beiträge: 352
Registriert: 27.08.2014 14:17

Re: Neue Heroquest-Version von Gamezone (Update auf S. 2)

Beitrag von Anderas »

Weil durch die modulare Bauweise mit den Karten es sehr sehr einfach ist, was eigenes mit ins Spiel zu bringen.

Klar müssen die Regeln anders sein. Aber das Konzept kann erhalten werden. Es gibt ein paar Probleme im Original. Das bestreitet nicht mal der größte Fan. Balancing mit Heldenanzahl und Heldenequipment beispielsweise. Auch sind einige Regeln unklar formuliert. Der Originalzauberer ist zu schwach und hat konzeptuelle Probleme.

Es gibt auch ein paar Sachen die sind meisterhaft. Die Questen haben jedes Mal etwas neues. Das Spiel ist leicht zu lernen und bleibt trotzdem lange interessant. Es gibt halt auch einen Grund warum es sich so gut verkauft hat.

Rano
Knecht
Knecht
Beiträge: 35
Registriert: 30.03.2015 18:21

Re: Neue Heroquest-Version von Gamezone (Update auf S. 2)

Beitrag von Rano »

Es liegt mir fern, HQ abzuwerten, aber einen der Hauptgründe für den Erfolg des Spieles sehe ich vor allem in der quasi nicht vorhandenen Konkurrenz zur damaligen Zeit.

Anno '89 gab es außer "richtigen RPGs" kein vergleichbares Spiel. Ravensburger dominierte den Brettspielmarkt mit 99% pädagogisch wertvollen Familienspielen, allesamt gewaltfrei. Alle Fantasy-Games (Sagaland etc.) dieser Zeit waren eher Kinderspiele. Talisman ist ein "Mensch-Ärgere-dich-nicht mit Fantasyfiguren". DSA-Brettspiele kamen erst später und waren in erster Linie von HeroQuest inspiriert. Heroquest hat sein eigenes Genre gegründet. Ein Dungeon Crawler - dieser Begriff existierte damals noch gar nicht - war eine Sensation.

Heutzutage hätte es Heroquest wesentlich schwerer, sich auf dem umkämpften Markt der Coop-Brettspiele zu behaupten.

Und was die Erweiterbarkeit betrifft, sehe ich HQ25 auf dem richtigen Weg. Auf den Heldenkarten steht alles wichtige drauf. Weitere Fähigkeiten wird man garantiert auch durch Karten erhalten. Bleibt also alles beim alten, außer dass die Regeln etwas moderner und umfangreicher werden. Ich hab nichts dagegen, mir war Heroquest schon mit 12 Jahren "zu casual". (Daher bin ich auch recht skeptisch, dass die Regeln mein Hausregelwerk ablösen werden... das bleibt abzuwarten.) :ok:

gon
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 531
Registriert: 04.02.2005 11:56
Wohnort: dortmund wickede

Re: Neue Heroquest-Version von Gamezone (Update auf S. 2)

Beitrag von gon »

wobei der massenmarkt wichtig ist bei hq25 ist es das man einen bestimmten shop anwählen muss und ich wirklich nie glaube das spiel bei real, kaufhof oder gar toys`a`us zusehen.
da haben wird damals sogar spacehulk 1st edition gesehen.
es waren auch die miniaturen damals hatte man kaum fantasy oder herr der ringe gelesen.
ich weiss noch wie meine schwester mir davon erzählt hat.
und in meiner fantasy es sowas wie e.t. war wo ein kleiner junge aus unser welt einen zauber ri g zu einer anderen welt hatte und am ende das portal verschliesst das die bösen nicht mehr in die welt kommen :lol:

hq25 scheint vieles zu sein, ersatzteilager, neue missionen, oder gw like billig an viele figuren zukommen, oder das duke nuken der brettspieler. denn mal wirklich wenn es im dezember kommt ist es jahre überfällig.
und was ist heute so schwer einen trailer zu machen der ausieht wie der urhq trailer sogar ohne larp.
bei ks bekommen es leute sogar hin trailer zu zeigen von spielen die nicht mal fertig sind.

zumal die regeln bei der zeit auch von backern geprüft werden hätten können, oder test versionen. als minis zu verschicken die dann von pros angemalt sind.
90% der hq spieler oder mehr werden das spiel nicht bemalen.
und jeder gw weiss wie toll angemalte figuren ausehen, in der werbung und dann die grauen minis vor einen stehen.

Antworten