Neue Heroquest-Version von Gamezone

Alles rund um's Thema HeroQuest, Advanced HeroQuest, Warhammer Quest. Bitte alle anderen Spiele in das Unterforum "Andere Spiele".

Moderatoren: Xarres, Flint, Sanguinus

Antworten
Benutzeravatar
Tea
Vasall
Vasall
Beiträge: 80
Registriert: 29.03.2016 12:16

Re: Neue Heroquest-Version von Gamezone (Update auf S. 2)

Beitrag von Tea »

Neues aus der spanischen FB-Gruppe.

"The Spanish crowfunding platform Lanzamos has asked Gamezone to audit the current state of the project (on our behalf), and Gamezone has refused (which sounds as if they have something to hide and the project is not so advanced as they want us to believe ).
Lanzanos will make a second try and if GZ refuses again, Lanzanos will back us if we decide to take legal actions against Gamezone. Also an unknown source has said production of printed materials is on hold."

Benutzeravatar
CorranHorn
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 659
Registriert: 23.01.2007 13:02
Wohnort: Herzogtum Brunswiek-Lümborg
Kontaktdaten:

Re: Neue Heroquest-Version von Gamezone (Update auf S. 2)

Beitrag von CorranHorn »

Wenn es so weit geht bringt GW ein neues Warhammer Quest vor HQ25
http://www.gw-fanworld.net/showthread.p ... (Mai-2016)

Amano
Krieger
Krieger
Beiträge: 127
Registriert: 10.08.2005 00:38
Wohnort: Saarland

Re: Neue Heroquest-Version von Gamezone (Update auf S. 2)

Beitrag von Amano »

Wenn GW im Mai/Juni dieses neue Spiel bringt, dann bringen sie es definitiv vor Gamezone auf den Markt. Was es dann aber wird ... Abwarten. Die letzten Spiele waren ja sehr speziell und handelten einen Geschichtsstrang ab. Die Parteien waren sehr Festgelegt während man beim HQ ein Sammelsurium an Gegnern hatte (was mir besser gefällt).
Currently Playing: Blackstone Fortress

gon
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 531
Registriert: 04.02.2005 11:56
Wohnort: dortmund wickede

Re: Neue Heroquest-Version von Gamezone (Update auf S. 2)

Beitrag von gon »

ja coolminornt hat auch sowas angekündig zwar am ersten april, aber soll auch ein dungeoncrawler sein mit zombiecide mechanik.

aber natürlich ist das angekündigte 3!!!!! spiel von gw schon eine hausnummer, zumal man damit noch zig erweiterungen anbieten kann per wd mit allen einheiten aus dem age of sigmar angebot.

bei overkill hat gw es auch geschafft ihre alten einheiten mit einer neuen mission als alternative anzubieten.

aber ob sowas mit heroquest mit halten , türen aus pappe und mögliche möbel(ok advance hq kam auch ohe möbel aus ) und wenn gw 140 euro oder 160 verlangt zahlen die kunden das auch.
es brauch ja nur exclusive figuren beizuliegen dann reissen die einen oder anderen gw produkte aus den händen.

Benutzeravatar
Tea
Vasall
Vasall
Beiträge: 80
Registriert: 29.03.2016 12:16

Re: Neue Heroquest-Version von Gamezone (Update auf S. 2)

Beitrag von Tea »

Japp auf Massive Darkness bin ich auch gespannt. Werde da beim KS mitmachen.
Hoffe die machen das etwas Storylastiger als das Zombicide BP Spiel.

gon
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 531
Registriert: 04.02.2005 11:56
Wohnort: dortmund wickede

Re: Neue Heroquest-Version von Gamezone (Update auf S. 2)

Beitrag von gon »

das problem ist ja das spiele zu komplex werden, selbst hq25 klingt sehr komplex im gegensatz zum orginal.
das war bei mir auch schon bei decent, oder castel rafenloft, oder d&d das brettspiel.

ziehen, angriff oder ungekeht das wars. so macht es spass, auch sollte man das spiel nicht durch zu viele karten und token oder modifikatoren kaputt machen. und den spiel mehr tiefe zu gegen.

wenn ich massiv darkness höre denke ich das es ein dungeon spacehulk wird wo nur feinde auf einen einstürmen.
und das helden thema aus den augen verloren wird. das was hq ausmacht ist das es nicht unendliche gegner in einen level gibt, oder man kaum voran kommt.
das letzte gute "dungeon" crawler game was ich gespielt habe war arcadia quest, was aber auch ein wenig kompliziert ist bzw nicht dybamisch genug ist. aber dennoch all das hat was ich daran liebe.

wann heroquest 25 auch immer erscheint bleibt zu hoffen das die anderen spiele nicht die idee besser übernommen haben bzw mehr zeit hatten darüber nach zudenken und nicht im miniaturen wahnfesthängen.
denn das ist wohl bei hq 25 der punkt, das das spiel nicht mal fertig. und die miniaturen nur beiwerk.

Wired
Knecht
Knecht
Beiträge: 38
Registriert: 24.09.2015 20:35

Re: Neue Heroquest-Version von Gamezone (Update auf S. 2)

Beitrag von Wired »

CorranHorn hat geschrieben:Wenn es so weit geht bringt GW ein neues Warhammer Quest vor HQ25
http://www.gw-fanworld.net/showthread.p ... (Mai-2016)
Wow! Ein neues Warhammer Quest? Super. Hoffentlich diesmal auch in deutsch, damit ich es mit meinen Neffen spielen kann...

Danke für den Link! :ok:

Angelripper
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 535
Registriert: 20.01.2014 16:23

Re: Neue Heroquest-Version von Gamezone (Update auf S. 2)

Beitrag von Angelripper »

Massive Darkness reizt mich derzeit noch garnicht. Das liegt daran, dass man wieder gegen die KI spielt. Bei Zombicide und co. finde ich das sehr gut, aber bei einen Dungeon Crawler möchte ich feste Missionen und einen lebendigen Gegenspieler. Hier werden es aber eben Zufallsgegner und Zufallsgegenstände. Für mich ist Massive Darkness darum eher ein Diablo (Hack and Slay) als Brettspiel. Beim KS bin ich aber dennoch dabei^^.

Mulambo
Heroe
Heroe
Beiträge: 343
Registriert: 27.02.2014 20:22
Wohnort: Österreich

Re: Neue Heroquest-Version von Gamezone (Update auf S. 2)

Beitrag von Mulambo »

Ich will nochmal kurz zum Thema zurückschwenken ;)

Das geht an alle, die das Spiel vorab unterstützt haben: Lanzanos hat auf der Projektseite einen neuen Tab eingerichtet. Darunter kann man jetzt Kommentare hinterlassen. Dies soll der Kommunikation mit GZ dienen. Das Audit wurde ja bekanntlich von GZ abgelehnt, Lanzanos wird noch einen zweiten Termin aushandeln. Mal sehen was das bringen wird, und was noch auf uns zu kommt :roll:

Edit: Vom neuen WHQ halte ich derweilen nix. Immerhin soll es im Universum von AoS angesiedelt sein. Was Dungeon Crawler betrifft, bin ich hier ganz auf der Seite von gon! HQ war so schön einfach, perfekt für eine kleine Partie am Abend. Reingehen, durchlaufen, niedermetzeln. Ich suche normal nicht mal nach Schätzen, höchstens mal nach Fallen wenn mir mal danach ist. Aber genau das hat für mich immer den Reiz bei HQ ausgemacht. Es macht einfach keinen Spass 2/3 der Spielzeit jemandem die Regeln einzutrichtern oder selber mit der Nase im Regelheft zu stecken...

Benutzeravatar
Anderas
Heroe
Heroe
Beiträge: 352
Registriert: 27.08.2014 14:17

Re: Neue Heroquest-Version von Gamezone (Update auf S. 2)

Beitrag von Anderas »

Ganz meine Meinung. Deswegen lehne ich auch jegliche Würfeltabelle ab: Würfeltabelle funktionieren nur mit der Nase im Regelheft. Will man nicht.
HQ ist da perfekt.

Benutzeravatar
Falkos
Krieger
Krieger
Beiträge: 127
Registriert: 17.01.2005 20:35
Wohnort: Schloß Falkenstein zu Bünde
Kontaktdaten:

Re: Neue Heroquest-Version von Gamezone (Update auf S. 2)

Beitrag von Falkos »

Anderas hat geschrieben:Ganz meine Meinung. Deswegen lehne ich auch jegliche Würfeltabelle ab: Würfeltabelle funktionieren nur mit der Nase im Regelheft. Will man nicht.
HQ ist da perfekt.
Ich nutze die Tabellen beim erstellen der Mission, dann ändert sich nichts am Spielfluss.
Gruss
Falkos der Paladin Bild

Bewache deinen Traum, er ist das einzige was dir bleibt!

www.HeroQuestWorld.de

Benutzeravatar
Anderas
Heroe
Heroe
Beiträge: 352
Registriert: 27.08.2014 14:17

Re: Neue Heroquest-Version von Gamezone (Update auf S. 2)

Beitrag von Anderas »

Das ist ja was ganz anderes. Nur während des Spiels irgendwas nachsehen müssen ist ein No Go.

Nee vorher überlege ich mir ne ganze Menge. Ich nutze Mohawks Questimator um die Monster gegen die Helden Gruppe zu balancen ( meist mache ich Schwierigkeit 15 ungefähr), ich schaue mir den Questplan lange genau an und baue ihn um, um die Illusion von freiem Willen zu erhalten, ich baue manchmal eine kreative Falle ein oder eine Mechanik die man sonst nicht sieht, ganz treu dem Basis Questbuch das auch jedes Mal mindestens eine Neuigkeit vorgestellt hat, und ich schaue mir die Storyline der Queste an damit alles zusammenpasst, und als Sahnehäubchen kannst du hin und wieder auch eine Quest verlieren bei mir. Ich meine, ohne kompletten Gruppenkill.
Wenn ich RICHTIG gut drauf bin dann kommt sogar was, das die Helden lernen und später anwenden können. Die hohe Kunst sozusagen.
Das dauert. Dafür gibt's das Netz, Tabellen, Excel, Geschichten... muss alles dabei sein. Aber nicht während der Questen.

gon
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 531
Registriert: 04.02.2005 11:56
Wohnort: dortmund wickede

Re: Neue Heroquest-Version von Gamezone (Update auf S. 2)

Beitrag von gon »

wir hatten damals gar keinen zweifel das die helden gewinnen müssten, man wollte die anderen missionen spielen.
aber wir haben es als knirpse eh falsch gespielt räume und monster waren schon eingerichtet, und gegenstände aus forangegangen missionen .... was?das war möglich :)
waren die ersten schritte.

space hulk war das erste spiel nach schach wo man wusste das auch die gegenseite gewinnen kann bzw muss mit speziellen anforderungen. bei sq und hero quest war es " ok 3 von 4 helden sind tot, oder 2 trupps vernichtet."

bei drachenhort war es extrem nervig immer bei den kämpfen das regelbuch bzw die anweisungen nach zulesen.
wobei heute zwei werte wichtig sind stärke und verteidigung.(lebenspunke bei monstern sind eh meist 0)
je tiefer die helden vordringen desto stärker werden die monster logisch, als bracht der held bonis(waffen rüstung) .
weshalb ich kein fan bin von spielen , wo monster level karten haben, bzw mission 2 braucht den stapel monster level 2 und itens level 2. bei arcadia quest ist es 1-6. das verhindert zwar overpower da man immer mit level standat itens unter dem level stand startet.
in videogames ist es ja mittlerweile so das monster die unter dem heldenlevel sind einfach weggefegt werden. da die keine chane haben.
oder wenn z.b der erste endboss im level 1 eine herausforderung ist,und dann später genau der selbe boss in level 3 x mal als standart gegner auftaucht.

Benutzeravatar
Anderas
Heroe
Heroe
Beiträge: 352
Registriert: 27.08.2014 14:17

Re: Neue Heroquest-Version von Gamezone (Update auf S. 2)

Beitrag von Anderas »

Das ist in Heroquest genauso.
Wenn du eine frische grüne Gruppe mit einem Chaoskrieger konfrontiert dann bekommen sie alle braungelbe Hosen.
Machst du dasselbe mit einer roten Gruppe mit AT 4 und DE 4 dann können sie drei oder vier ohne Probleme wegmachen.

issy
Knecht
Knecht
Beiträge: 31
Registriert: 21.05.2015 18:17
Wohnort: düren

Re: Neue Heroquest-Version von Gamezone (Update auf S. 2)

Beitrag von issy »

neues kleines video auf der hq 25 seite ist am start...geht um die verteilung der zaubersprüche
:ork: issy :ork:

Antworten