Schnelles Zaubern

Alles rund um's Thema HeroQuest, Advanced HeroQuest, Warhammer Quest. Bitte alle anderen Spiele in das Unterforum "Andere Spiele".

Moderatoren: Xarres, Flint, Sanguinus

Benutzeravatar
Thrasher
Chaoslord
Chaoslord
Beiträge: 533
Registriert: 16.01.2005 21:59
Wohnort: Allersdorf

Re: Schnelles Zaubern

Beitrag von Thrasher » 20.08.2019 21:15

Die Werte die ich angegeben habe sind von dem Zauberer aus meiner Gruppe. Der hat die höchste Stufe. Die bekommt man erst nach 40 bestandenen Quests. Vorher hatte der nen normalen Knüppel. 2 KW und fertig. Und man muss ja immer bedenken das der Zauberer relativ wenig KKP hat. Ein guter Angriff von einem Chaoskrieger und er ist fast am Ende.
Und abseits einer Gruppe sollte sich kein Heroe bewegen. Geht ziemlich sicher in die Hose :twisted:

Benutzeravatar
saM
Heroe
Heroe
Beiträge: 301
Registriert: 25.10.2015 14:26
Wohnort: Wutzenhausen / Aschaffenburg

Re: Schnelles Zaubern

Beitrag von saM » 20.08.2019 22:10

ich denke mal kurz in eine andere Richtung:
gebe dem Zauberer ein leeres Zauberbuch, in das er - für einen Zug "aussetzen" - versuchen kann, gefundene Spruchrollen zu übertragen: Monsterschild = kein Erfolg und Schriftrolle zerstört / Heldenschild = nur erfolglos, kann erneut versucht werden / Schädel = erfolgreich übertragen und der Zauber steht ihm in Zukunft einmal pro Quest zur Verfügung. Ähnliches könnte man auch mit einem Zauberstab, Ring oder einem anderen Fokus machen.
Und es gibt jede Menge Sachen, die dem Zauberer weitere Möglichkeiten eröffnen, u.a. Teleportation, Zeitstopp,...
Einen Zauber, den er unbegrenzt und jeder Zeit in einer Runde einmal einsetzen kann, halte ich für keine gute "Neuerung". Und warum sollte die Formel dieses Zaubers bei den Orc-Schamanen unbekannt sein/bleiben? :twisted:
Grundsätzlich sehe ich den Zauberer nicht als "Frontkämpfer" sondern als "Unterstützer" im Hintergrund (mit guter Rüstung und einem magischen "Kampfstecken" mit 2W auch diagonal), auf den seine Mitstreiter schon gut aufpassen sollten. :wink:
Mut und Dummheit sind Zwillinge und werden oft verwechselt!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 9 Gäste